Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieder mal ein TV Beitrag zu verarbeiten

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von DerKeks, 19 Dezember 2002.

  1. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute

    Mal wieder ein Threat zu sehr später Stunde. Ich schau mir gerade die Nachrichten an wo der Fall der Halbwüchsigen berichtet wird die einen behinderten getötet haben für gerade mal 17 € Beute...

    Im Bericht kam die Frage auf wo das alles enden würde und manchmal wenn ich mich so in den richtigen Ecken umsehe merke ich das es auch schon in so einer kleinen Stadt wie hier ziehmlich heftig hergeht. Die Reporter sind zu einem Sachkundigen Mann der angeblich was darüber zu berichten wisse und von ihm kamen dann Sätze wie "...wird das Opfer nicht mehr als Mensch gesehen sonder nur als Sache [...] als Objekt" Um das zu wissen brauch ich keinen diplomierten Doktor zu machen, das weiss ich auch so, und deswegen hat mich der angeblich schlaue Kopf auch sehr geärgert.

    Viele sagen, das es am schlechten Elternhaus läge und so, was mit Sicherheit auch so erstmal stimmen mag aber das ist alles sehr kurzsichtig betrachtet. Fakt ist nunmal das es alarmierend viele Jugendbanden und auch gewaltbereite Gruppen gibt aber statt effektiv nach den Ursachen zu forschen wird Schadensminimierung durch schlaffe Strafverfolgung betrieben. Soziales Umfeld und Elternhaus sind zwar mit Sicherheit die Hauptfaktoren, mal davon ab das jede Generation die Vorangegangene überbieten will (also auch in Gewalt) aber sowas muss doch zu unterbinden sein.

    Schnell sind diese gebildeten Herren mit den 2 Stichworten "Erziehung" und "soziales Umfeld" bei der Hand. Da könnte ich mich aufregen... was nützt es denn wenn man von so einem Heini gesagt bekommt was ohnehin jeder weiss aber nichts gegen machen kann.

    Ich weiss nicht ich könnte mich da echt aufregen wenn ich das so mitbekomme...

    Wollts mir nurmal von der Seele schreiben, danke
     
    #1
    DerKeks, 19 Dezember 2002
  2. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    hmm, da könnte ich mich auch immer drüber aufregen...
    vielleicht ist es auch nur dummes geschwätz, was ich dazu denke, aber ich seh das so, daß die ganze gesellschaft immer mehr abstumpft. es wird alles immer extremer.
    der mist fängt schon bei kleineren sachen, wie enormer leistungsdruck in schule und beruf an (meine eltern konnten mich nie verstehen, daß die schule für mich einfach total stressig war. war offenbar früher nicht so dieses friß-oder-stirb-programm...). da entstehen die ersten aggressionen.
    weiter geht`s bei immer niveauloserem fernsehprogramm. man schaue sich mal einschlägige gerichtsshows, talkshows etc. an, in denen das intimste privatleben anderer menschen genüßlich in alle einzelteile zerlegt wird. das ist einfach pervers!!! nur die meisten akzeptieren es und finden nichts schlimmes dabei...oder big brother...das fand eigentlich niemand sonderlich schlimm. ist es auch nicht direkt. es zeigt nur eine sehr beängstigende entwicklung, finde ich.
    es gibt immer weniger verbindliche schranken, an die sich jeder freiwillig hält. moral- und wertevorstellungen existieren wenn dann meist nur noch, wenn sie einem gerade nützlich sind. ich will hier sicher nicht einen auf moralapostel machen, es ist einfach meine meinung.
    lacht mich aus, aber ich bekomme es gelegentlich echt mit der angst zu tun, wenn ich mich so auf festen oder so umsehe...irgendwelche 13, 14 jährigen kinder (!)...die mädls sehen zu einem nicht geringen teil aus, als ob sie gerade von st. pauli kommen und die jungen...ne, da fällt mir nix mehr ein...
    wenigstens weiß ich von ein paar freunden, daß die das ähnlich sehen...ich komm mir echt manchmal vor, wie mein eigener großvater...lol...
    und ich finde, das ist seit ein paar jahren schlimmer geworden. als ich noch in dem Alter war - so vor 6-7 jahren - gab es natürlich auch schon ein paar leute, die eifrig am vögeln waren. aber das war die eindeutige minderheit. jetzt bekomme ich das alles nur noch am rande mit (logisch), z.b. was bei meinem cousin so alles in der klasse abgeht. oder in der klasse der freundin eines freundes von mir (sie ist 17, aber als sie 15 war, sah das schon ähnlich aus).
    oder eben, wie in dem beispiel, kriminelle jugendliche. das phänomen ist sicher auch nicht neu, nur wird das doch alles immer extremer. ich hab manchmal echt den eindruck, daß immer mehr jugendliche heute einfach durchdrehen....das gipfelt dann in so tragödien, wie die diversen schulmassaker.... :frown:

    ich weiß nicht, ob jemand nachvollziehen kann, was ich damit meine...es ist halt verdammt schwer zu beschreiben...ich hab einfach den eindruck, daß alles immer extremer wird. nur über die ursachen bin ich mir nicht im klaren...vielleicht geht es uns allen nur einfach zu gut und es ist uns langweilig? wer von uns muß sich denn heutzutage noch sorgen machen, daß er was zu essen hat? ich weiß einfach nicht... :frown:

    was ich mich frage: wie sah das früher mal aus? als unsere eltern aufgewachsen sind? oder unsere großeltern? gab es da schon ähnliche (natürlich nicht so krasse) phänomene oder wurde das nur nicht so offensichtlich?

    p.s.: sorry, daß ich vom thema abgewichen bin! aber für mich hängt das alles einfach unmittelbar zusammen!
     
    #2
    Morgoth, 19 Dezember 2002
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab den Bericht auch gesehen und hätte echt heulen können!
    Wie kann man bloß so grausam sein und andere Menschen töten?!
    Gerade weil ich in meinem Ferienjob mit Behinderten zusammen arbeite, also sie betreue, hat mich das dermaßen aufgeregt!
    Sie müssen schon so genug leiden und dann so qualvoll zu sterben ist doch wohl eine Untat!
    Ich tue alles erdenkliche, um den Menschen das leben schöner zu machen, indem ich für sie da bin, ihnen was vorlese und mit denjenigen, die noch zurechnungsfähig bin, halt spazieren "gehe", nennen wir es eher ich schiebe sie spazieren.
    Anfangs haben mich die Blicke, die man dann zugeworfen kriegt, echt gestört, aber mittlerweile denke ich "die haben doch keine Ahnung"!
     
    #3
    Mieze, 21 Dezember 2002
  4. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    an dem Zeitungskiosk bei einem Bahnhof hier ganz in der Nähe hatte ich früher auf Grund regelmäßiger Zugfahrerei auch ab und zu mal was eingekauft.

    Letze Woche brauchten Junkies Geld und aus diesem Grund musste die Frau sterben. Wurde ermordet, mit einem Hammer und Käsermesser.


    Der Kiosk ist wieder in Betrieb. (Wie ergehts demjenigen, der da jetzt drinsteht?)
     
    #4
    Kanaldeckeldieb, 21 Dezember 2002
  5. <~~Maniac~~>
    0
    @moroth: muß dir zustimmen, ich frag mich wie das aussehn soll, wenn die kiddies, die jetz so 12-16 sind ma selbst eltern sind *grusel*
    klar erziehung... letztens hat mir noch einer gesacht er mein es läg daran, dat die letern einfach immer mehr durchgehn lassen würdn...
    aba jetz auf erziehung un umgebung rumzuhämmern war ja nich kecks gedanke.
    was meinstn da noch? also was glaubste könnten weitere faktoren sein? is nu ma so dat man primär von eltern etc. geprägt wird, man müßte also da was ändern. dat bringt denen die jetz "schräg" drauf sind natürlich auch nix. nur wie willse an deren denken was änder? man kann schlecht 30% in die klapse stecken. bildung is irgendwo auch wichtig denk ich, denn menschen die mehr bildung ham sind weniger oft extrem in solchen sachen, hört ich vielleicht arrogant oder so an, is aba meine these, wer se widerlegen will, bitte *g*
     
    #5
    <~~Maniac~~>, 23 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal Beitrag verarbeiten
OnTopOfTheWorld
Kummerkasten Forum
23 Juli 2016
16 Antworten
CS97
Kummerkasten Forum
23 Mai 2016
12 Antworten
Happy56
Kummerkasten Forum
22 April 2016
28 Antworten
Test