Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wieder mit ex zusammen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von unleashedx, 6 Juni 2010.

  1. unleashedx
    unleashedx (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    26
    0
    in einer Beziehung
    vorgeschichte: 1 Tag vor Valent.-tag schluss - Planet-Liebe.de Forum

    wir sind seit Donnerstag wieder zusammen. es gab viel streit und verletzende worte nach der trennung. wir haben uns gegenseitig fertiggemacht. konnten uns trotzdem immer wieder verzeihen und haben gemerkt, dass wir uns brauchen(auf freundschaftlicher basis). es gab letztens einen heftigen streit, wo ich sie sehr verletzt habe und es erst schien, dass wir nie mehr etwas miteinander zutun haben wollen. sie war sehr entäuscht von mir und war sehr traurig. ich hab mich danach sehr schlecht gefühlt und wollte sie nicht verlieren. ich hab mich bei ihr in einem 20 seiten langen brief entschhuldigt und hab dort über meine gedanken und gefühle geschrieben. sie fand es sehr toll, traurig, hat mich aber auch verstanden. Donnerstag bin ich dann unangemeldet sei langem mal wieder zu ihr, mit einem strauß blumen, um mich bei ihr zum ersten mal direkt und nicht übers internet oder sms für meine worte zu entschuldigen. ich kam bei ihr an und ihre eltern haben mich zu ihr gelassen. sie hatte noch die sachen an, die sie beim schlafen anhatte, ihre haare waren zerzaust und sie trug eine brille anstatt kontaktlinsen. das war ihr erst sehr peinlich weil ich sie so nie gesehen hatte. ich hab ihr aber klargemacht, dass ich sie so mag wie sie ist und dass sie sich nicht schämen müsste. ich hab ihr gesagt, dass ein mädchen wie sie eine direkte entschuldiugung verdient hätte und hab ihr die blumen geschenkt. sie hat sich sehr gefreut und wir haben uns umarmt. ich blieb den ganzen tag bei ihr und wir sind uns immer näher gekommen. wir saßen uns anfangs gegenüber, haben geredet aber auch oft geschwiegen. irgendwann kam es immer häufiger zu liebevollen berührungen der finger, hände usw. von meiner seite, was sie mit denselben gehsten erwiederte. egal was zwischen uns war, ich fühle mich ihr gegenüber einfach immer unglaublich hingezogenm, mein herz rast und ich sehen mich nach ihrer nähe. es war unerträglich ihr ständig in die augen und sie lächeln zu sehen, aber sie nicht zu küssen. jedenfalls ging das so weit, bis aus dem schweigen küssen wurde und später lagen wir wieder arm in arm im bett. sie hat mir gesagt dass sie mich liebt und ich sie auch, sonst würde ich nicht so empfindet.

    auf der einen seite bin ich total glücklich, auf der anderen hab ich immernoch die vergangenheit im kopf, wo sie mir gesagt hat dass sie mich plötzlich nicht mehr liebt.
    was haltet ihr davon?
     
    #1
    unleashedx, 6 Juni 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich halte gar nichts davon. Ich fange nichts mit dem Ex an. Schließlich hat man sich damals hoffentlich aus guten Gründen getrennt, die sich nicht in 4 Monaten aufgelöst haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr euch wieder trennen werdet, ist die ganze Arbeit um die Beziehung nicht wert.
     
    #2
    xoxo, 6 Juni 2010
  3. gossip_girL95
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    Lieber unleashedx!
    Ich glaube es kann immer noch etwas daraus werden obwohl die wahrscheinlichkeit einer Trennung dennoch sehr groß ist. Trotzdem versucht euer Glück. Wenn ihr euch beide gesagt habt das ihr euch liebt wird es schon stimmen ich meine man sagt das ja nicht einfach aus Spaß dahin.

    lg sarah
     
    #3
    gossip_girL95, 6 Juni 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Grundsätzlich können auch aufgewärmte Beziehungen wieder funktionieren. Ich führ selbst eine. Aber nach 4 Monaten hätte ich nicht an eine Reunion gedacht.
    Wir waren erstmal 1,5 Jahre getrennt, sodass sich auch was ändern konnte und man auch mit der Vergangenheit abschließen konnte.
    Du sagst selbst, dass die Vergangenheit noch sehr präsent ist bei dir und nach der kurzen Zeit ist das auch kein Wunder.
    Wenn du eurer Beziehung aber noch mal eine Chance geben willst, dann muss das raus aus deinem Kopf! Nicht vergessen, aber abhaken und verzeihen. Sonst machts wenig Sinn.
     
    #4
    krava, 6 Juni 2010
  5. kinkyvanilla
    0
    Seh ich eigentlich genauso. An deiner Stelle wäre ich da vorsichtig.
     
    #5
    kinkyvanilla, 6 Juni 2010
  6. unleashedx
    unleashedx (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    22
    26
    0
    in einer Beziehung
    Es war ja kein Streit oder ähnliches, weswegen wir uns getrennt hatten. Sie war sich damals einfach unsicher, ob sie mich noch wirklich liebt, weil sie sich eben mal nicht so gefreut hat, dass ich zu ihr komme, wie es sonst immer war. Als ich sie dann darauf ne woche später ansprach wurde sie wieder unsicherer und die situation hat sie angeblich überfordert. Dann sagte sie mir sie würde mich nicht mehr lieben und weinte. wir haben uns daraufhin getrennt.

    Momentan glaube ich daran, dass es einfach an ihrer unsicherheit in dem Alter lag und wir jetzt aber doch gemerkt haben wie sehr wir uns brauchen und wieviel wir uns bedeuten...
    Normalerweise fängt sie auch nichts mehr mit ihrem ex an und hat mit ihnen auch keinen Kontakt mehr. Bei mir war das aber anders und sie konnte sich nicht von mir trennen was das angeht.
     
    #6
    unleashedx, 6 Juni 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sie ist jetzt grade mal 4 Monate älter also so viel reifer dürfte sie in der kurzen Zeit nicht geworden sein.
    Es kann schon sein, dass sie erst durch die Trennung gemerkt hat, dass sie eben doch an dir hängt, aber dann besteht natürlich auch die Gefahr, dass sich das wieder ändert jetzt wo sie dich wieder hat.
     
    #7
    krava, 6 Juni 2010
  8. unleashedx
    unleashedx (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    22
    26
    0
    in einer Beziehung
    und abgesehen davon könnte dasselbe mit jeder neuen Liebe passieren. aber ich gebe zu, dass in diesem Fall das Risiko natürlich größer ist
     
    #8
    unleashedx, 6 Juni 2010
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Im Prinzip richtig. Dann bist aber zumindest nicht du schuld.
    Wenn dir das zweimal mit der gleichen Person passiert, kannst du dir zumindest eine Teilschuld geben.
     
    #9
    krava, 6 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zusammen
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
dannyboy1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
36 Antworten
10Gandalf01
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
2 Antworten
Test