Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • süßes-freakerl
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    1
    Single
    17 November 2006
    #1

    Wielange wartet ihr auf eure Liebe?

    Hallo Leute!

    Weil es für mich gerade ein sehr aktuelles Thema ist würd ich gerne wissen wielange würdet ihr auf eure Traumfrau/Traummann warten?? Ich habe auf meinen fast 2 Jahre lang gewartet! Es war eine sehr harte Zeit würdet ihr das auf euch nehmen? Oder denkt ihr auch er/sie ist es nicht wert??

    Lg
     
  • 17 November 2006
    #2
    wieso sollte ich auf die traumfrau warten, wenn es auch sonst genug tolle leute gibt? :ratlos:

    vorallem ist die gefahr da, das es eh nicht klappen muss, von daher ist warten eh doof.

    wenns passt dann passts, dann kann mans probieren, ich muss da ned auf die perfekte frau warten..gibts eh ned, da es ja immer noch eine frau ist :tongue: :schuechte
     
  • freutsich
    freutsich (29)
    Benutzer gesperrt
    934
    0
    2
    vergeben und glücklich
    17 November 2006
    #3
    Ist schlecht zu beantworten. Ich würde mich auf jeden Fall nie in eine bestehende Beziehung einmischen.

    Da mein Schatz auch Single war, als wir uns kennen gelernt haben, stand unserer Beziehung nichts im Weg.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 November 2006
    #4
    Ich verstehe die Frage nicht so ganz ... :ratlos:

    Ich setze Traummann mit dem perfekten Partner gleich. Aber es weiss doch jeder, dass es sowas wie perfekt einfach nicht gibt, daher wuerde ich auf so jemanden, der nichtmal existiert, schon gar nicht warten.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 November 2006
    #5
    ich hab 24 1/2 jahre gewartet.
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2006
    #6
    Ich habe 3 Jahre gewartet, wegen gewissen Umständen. Aber war alles umsonst.

    Jetzt habe ich sowieso meinen süßen Schatz gefunden!! Auf den ich nicht einmal warten mußte, er kam von selbst zu mir, als ich damit gar nicht rechnete!! :herz: :herz:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    17 November 2006
    #7
    naja, du meinst wohl, wie lange man auf den richtigen warten würde, würde man ihn schon kennen? Keine Ahnung, käme auf die umstände an.
     
  • Starla
    Gast
    0
    17 November 2006
    #8
    Hmm, so 1 bis 2 Jahre?! Und gebracht hat es trotzdem nichts :zwinker: Das würde ich jetzt aber nicht mehr machen, das ist purer Masochismus.
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2006
    #9
    Ich würde auch keine 3 Jahre mehr auf mich nehmen, das hat mir einfach zu sehr zugesetzt, und gebracht hat es auch gar nichts.
    Naja ... Erfahrungen eben ...
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 November 2006
    #10
    So ganz exakt hab ich die Frage nicht verstanden :grin:
    Wär ich Single und verknallt, dann würd ich vermutlich eben so lange warten, bis es klappt oder die Gefühle nachlassen. Kommt natürlich auch auf die Umstände an. Darauf zu warten, bis sich der vergebene Schwarm trennt...nein, nichts für mich.
    Aber ich habe meinen Traummannn ja auch schon. Auf dem musste ich garnicht warten, der wollte mich gleich.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    17 November 2006
    #11
    habe mal 2 monate auf jemanden gewartet, der dann aber nie gekommen ist ! also meier meinung anch siegen entweder die gefühle und man kommt trotz Hindernissen zusammen oder man lässt es lieber sein!
     
  • Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    101
    0
    Single
    17 November 2006
    #12
    Ich hab ein halbes Jahr lang auf meinen Schwarm gewartet, gebracht hat es genau nichts, bis auf das es mich zerschmetterte.
    Genau heute hab ich meine zwei-Monatige wartezeit abgeschlossen und bin jetzt mit meinem jetzigen Schwarm zusammen:verknallt
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #13
    Ich hab mal zwei Jahre gewartet und ein halbes Jahr um den Kerl gekämpft. Ins Bett hab ich ihn letztendlich bekommen, aber mehr auch nicht. Heute denke ich, dass ich mich völlig verrannt und den Typen hoffnunglos idealisiert hatte. Wir hätten überhaupt nicht zusammen gepasst und ich bin froh, dass es nichts geworden ist.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    18 November 2006
    #14
    Ich hab 3 Jahre gewartet, oder eigentlich nicht direkt gewartet, weil ich den Gedanken, dass aus uns jemals noch was werden könnte schon lange abgehakt hatte.
    Aber dann kam es doch anders und die 3 Jahre "Wartezeit" hatten sich doch noch gelohnt. :smile: :herz:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    18 November 2006
    #15
    Wirklich gewartet hab ich auf noch keinen.... :zwinker:
    Aber der traummann kam in form meines freundes daher :herz:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    18 November 2006
    #16
    also die tollsten beziehungen hatt ich bisher immer mit denen auf die ich nicht gewartet hab sondern wo sichs einfach so ergeben hat.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    18 November 2006
    #17
    Meinst du jetzt, wie lange man auf den anderen wartet wenn man ihn kennt aber noch nicht zusammen ist, oder wie lange man generell ohne Beziehung bleibt, solange man noch keinen "Traumpartner" gefunden hat? - Ich gehe jednefalls grundsätzlich keine "Überbrückungsbeziehungen" ein, sondern warte, bis ich jemanden treffe, für den ich sehr viel empfinde und den ich als idealen Partner empfinde. Dafür habe ich auch jahrelange Singlezeiten in Kauf genommen, während Freundinnen durchaus Beziehungen zum Zeitvertreit eingegangen sind. Aber das wäre nicht mein Ding. Ich will mich ganz auf den Partner einlassen oder ansonsten eben verzichten.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #18
    Hihi also... ich bin seit gut anderthalb Jahren irgendwiieeee in ihn verliebt gewesen. Wir waren nur Kumpels und außerdem hatte er ne Freundin und dann ist sowas eh tabu für mich.

    Ich hatte zwischendurch auch noch andere Beziehungen und die letzte ging im April auseinander.
    Seitdem war nix mehr.
    Ich hätte allderings noch einige Möglichkeiten gehabt. Als ich dann aber erfuhr dass er und seine Freundin sich getrennt haben... hab ich irgendwie gedacht "Ok die Chancen sind nicht hoch aber sie sind da... also warts ab" und das hab ich getan und... am 11. Septbemer dieses Jahr sind wir zusammen gekommen und er hat mir erzählt dass er schon länger ein Auge auf mich geworfen hat ... hui war ich glücklich.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    18 November 2006
    #19
    Wir haben beide zwei Jahre aufeinander gewartet... aber nicht direkt, sondern beide mehr unbewusst. Und er hat mehr gewartet als ich, denn ich hatte in der Zeit noch zwei andere Beziehungen.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    18 November 2006
    #20
    Dito!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste