Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieso bin ich so dämlich?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Qwertzler, 6 November 2006.

  1. Qwertzler
    Qwertzler (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Morgen,

    komme grad aus der Schule, heute war der erste Tag nach den Ferien und vor den Ferien haben wir nochmal 3 Schulaufgaben geschrieben.

    Es ist so: Ich gehe nun in die Abschlussklasse der Wirtschaftsschule und nächstes Jahr soll ich eine Ausbildung anfangen habe aber noch keinen Platz und ich brauche umbedingt diesen scheiß Mittlere Reife Abschluß von der Schule.

    Zurück zu den Noten ... in Deutsch wurde es immerhin eine 4 (Wir sind inder Klasse 23 Schüler, keine 1, 3 oder 4 2'er, keine 3'er der Rest vierer und fünfer ...). Das ist natürlich scheiße, den ich brauche eine 3 oder so. Rechnungswesen: Erst war es eine 4, hat sich aber noch auf eine 3- geändert. und Dann noch TV-Ex ... 4.

    Die TV-Ex, dafür bin ich selbst schuld, das war dummheit. Aber diese scheiß gottverdammte 4 in Deutsch ... Rechtschreibung 5, Sprache 4 ...
    Ich konnte damit leben, weil ich weiß das es noch Chance zum Ausbessern gibt, aber dann kam ich nach Hause zum Vadder.

    Mein Vader hat ein extremes Problem damit, wie viel Zeit ich am PC verbringe, habe aber die Schule nie wirklich vernachlässigt (nur einmal, habe mich dann aber wieder zusammengerissen). Er macht jetzt alles mögliche verantwortlich für meine "Grottenschelchte Note" ...
    Aber ich stand unter Zeitdruck! Ich habe den Stift weggelegt und weg war die Schulaufgabe ... doch das interessiert ihn nicht ... "Du musst mehr tun verdammt, ich finde das war die schlechteste Arbeit die du jeh in Deutsch nach Hause gebracht hast!"

    Es ist so unglaublich deprimierend ... Nicht nur das ich mich doch irgendwo selber fertig gemacht habe, nein ... er hackt noch voll drauf rum ...


    So, das wars dann erstmal ... wobei ich sicherlich was vergessen habe ...
    Ich woltls einfach mal geschrieben haben, danke fürs Lesen! :smile:
     
    #1
    Qwertzler, 6 November 2006
  2. -Senna-
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Yo...das ist zwar ärgerlich, aber ich würde mich nicht mehr allzulang wegen diesem Test schlechtmachen. Schließlich hast du sicher noch genug Möglichkeit, dich im Laufe des Jahres in Deutsch zu verbessern bzw. dich stabil zu halten, so dass diese 4 im Abschlusszeugnis nicht mehr zu sehen ist. Also Kopf hoch und nach vorn blicken!:zwinker:
    Was deinen Vater betrifft: wenn er wirklich sehr sauer deswegen war/ist, dann würde ich es einen Tag oder so ruhen lassen, damit er wieder "runterkommt" und dann nochmal gescheit über den Test reden wie es gelaufen ist; also mit den Zeitproblemen und dass du das Fach trotz viel PC nicht vernachlässigst.

    Gruß, -Senna-
     
    #2
    -Senna-, 6 November 2006
  3. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    hast du es schon mit nachhilfe versucht? sag deinem vater, dass du es alleine nicht schaffst und nachhilfe brauchst... der wird das dann bestimmt bezahlen...

    kannst du denn sagen woran es liegt, dass du so schlecht bist? umfeld in der klasse, nicht genug vorbereitet... weißt einfach nicht, was du tun sollst?
     
    #3
    fractured, 6 November 2006
  4. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Willkommen im Club! Das is bei mir schon immer so gewesen und zwar überall... Dadurch das ich meinem vater ziemlich ähnlich bin (manche sagen ich wärs spiegelbild...) isser immer unzufriedener mit mir! Mein bruder is zwar 2 jahre jünger aber mit ihm ist er weeeeeeeit mehr nachgiebig als mit mir :zwinker:

    Ich hab extra für meinen vater ne Formel aufgestellt:

    Meine Leistung + 50% = Gute Leistung

    So ungefähr ist das bei mir ^^

    Soll jetzt kein auskotz post von mir sein, nur um dir das zu verdeutlichen das es nicht nur dir so geht. Das problem ist... ich hock gar nicht so lange am pc (meine eltern sagen ich hock den ganzen tag dran). Aber ich mach meine hausis und lern gleich nach dem Mittagesse und wo sind da meine Elter um zu sehn das ich lerne? Mein vater im geschäft und meine mutter hält ein Mittagsschläfchen(und das schläfchen kann dann auch mal bis 17.30Uhr gehn :zwinker: )....

    Naja versuch damit zurecht zu kommen. Ignorier so standardsätze, und schnapp die wirklich wichtigen sätze auf die er nicht immer nur vor sich hersagt damit er gemeckert hat! Weil DIE bringen was!
     
    #4
    Realist_M, 6 November 2006
  5. Qwertzler
    Qwertzler (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Danke Leute, inzwischen gehts auch wieder :smile:

    Meinen Vader die Situation bzw. Umstände zu klären ist nicht so leicht, ich habe dann das Gefühl das er abblockt ...

    Ich will ihn jetzt um Himmelswillen nicht schelcht reden, aber ich glaube einfach er macht sich um meine Schule mehr sorgen, als ich überhaupt verstehen kann. Es geht um meine Zkunft und ... ach was labber ich da? Noch ist nichts gelaufen!

    Worans liegt ... naja Deutsch. Mhhh ... ich habe mich auf unwichtiges Konzentriert und ... ach, das Pack ich heute Abend nicht mehr, ich schreibe Morgen mal wie es bei mir so in Deutsch aussieht (also IM unterricht). Wäre noch ganz interessant vielleicht.
    Wobei ich für morgen nichts garantieren kann, weil morgen ist wieder volles Programm ... Nachmittagsschule (NEEEEIIIIIINNNNNNNN!!!)
     
    #5
    Qwertzler, 6 November 2006
  6. Fünfte-Mal
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Bei mir ist es eher meine Mutter die nörgelt. Aber meistens ist alles sehr chillig bei mir. :zwinker:
     
    #6
    Fünfte-Mal, 6 November 2006
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Um mal das aus der Sicht als Nicht-Deutscher zu beschreiben: Mich wundert es auch, dass Du als Deutscher (stimmt es so?) mit der eigenen Landessprache solche Probleme hast.
    Ich vergleich mich mal damit, dass ich in der Schule durchgängig Noten 1-2 hatte (als Luxemburger)....
    Wenn Du jetzt zum Beispiel Franzose wärst, würde das natürlich ganz anders aussehen, weil romanische und germanische Sprachen total unterschiedlich sind und beim Erlernen entsprechend Schwierigkeiten darstellen.
    Würd mich interessieren, wie bei Euch das Sprachlernsystem aussieht....
     
    #7
    User 48403, 7 November 2006
  8. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Mmmh, ich denke mal dein Vater hat nicht vor auf dir rumzuhacken oder dich fertig zu machen. Er will einfach nur, dass du gute Leistungen in der Schule bringst, weil er durch seine Lebenserfahrung weiß, wie wichtig das im späteren Leben ist.
    Ich hatte damals auch immer ziemlich schlechte Noten, nicht weil ichs nicht drauf gehabt hätte, sondern weil ich einfach zu faul war!
    Tja, irgendwann kam dann die Zeit der Bewerbungen und es hagelte Absagen. Da macht man sich dann schon so seine Gedanken. Zum Glück durfte ich dann durch Beziehungen an einem Einstellungstest teilnehmen.
    Ich habe die Chance genutzt und den Test mit ner glatten 2 bestanden und durfte meine Ausbildung beginnen.

    Aber das läuft nicht immer so. Ich bin auch sehr dankbar, dass ich diese Chance bekam, denn sonst wäre ich wohl heute nicht da, wo ich bin...

    Also klotz ein wenig ran und erarbeite dir gute Noten, dann klappts auch mit dem Vater! :zwinker:
     
    #8
    keep0r, 7 November 2006
  9. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Uff – Deutsche Sprache sich schwere Sprache. Wenn man sich mal die Arbeit macht und ein Grammatikbuch aus der Ecke holt, dann bekommt man doch schon gar keine Lust mehr auf „die Deutsche Sprache“ – so viele Ausnahmen und Sonderregelungen – echt nicht einfach. Nur mal ein Beispiel: Gucke mal wie lange sich die Länder um die neue Rechtschreibreform geschlagen haben – das hat Jahre gedauert. Aber das ist typisch Deutschland – wir sind halt so.

    Ich persönlich lehne sie ab – ich habe über 30 Jahre nach der „alten Rechtschreibung“ geschrieben – ich werde die neue nicht mehr lernen – und das obwohl ich sehr viele Dinge für die Öffentlichkeit schreibe.

    Aber zum Thema:

    Mir scheint, Dir fehlt der Biss, um eine Sache richtig konsequent zu lösen. Wie hältst Du es mit dem Lernen, hinterfragst Du auch Dinge – oder akzeptierst sie so, wie vom Lehrer vorgelesen? Verzweifelst Du an einer Aufgabe in z.B. Rechnungswesen, oder hast Du den Antrieb diese Aufgabe in jedem Fall zu lösen ? Ich glaube nicht das Du dumm bist, Dir fehlt nur die richtige Methodik zum Lernen.

    Ich habe mehr als drei Jahre Nachhilfe gegeben in allen Naturwissenschaftlichen Fächern – einschließlich Oberstufe. Alle meine Schüler meinten, sie wären Dumm – es hat mich viel Zeit und Mühen gekostet sie vom Gegenteil zu überzeugen. Alle haben sich in ihren Leistungen verbessert. Ich glaube also, man muss Dich nur ein wenig anschieben und motivieren, damit Du aus dem Keller kommst, dann kommt die Lust am Lernen von ganz alleine und der Ehrgeiz auch.
     
    #9
    smithers, 7 November 2006
  10. Fünfte-Mal
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Bei mir wars/ist es ja nicht nur Sprache lernen, es werden immer mehr und mehr Interpretationen und Inhaltsangaben geschrieben, viele können das halt nicht, ich z.B. kann auch nicht viel schreiben, das macht die Zensur runter.

    Außerdem nur wegen einer 4 ist man nicht gleich dumm, entweder man ist faul (was ich auch eher bin :zwinker: ) oder man ist Ausländer.
     
    #10
    Fünfte-Mal, 7 November 2006
  11. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Es geht nicht um die Sprache an sich. Klar kann er deutsch, er lebt hier und wird sich problemlos auf deutsch verständigen können :zwinker:
    Das hat aber keineswegs etwas mit der Note in dem Schulfach Deutsch zu tun. Dort geht es um sprachliche Feinheiten, um Interpretation, um Analyse, darum, den Inhalt zu erfassen und auf einen Text eingehen zu können.
    Seine Gedanken, Ergebnisse dann klar in Worte zu fassen, sich sprachlich differenziert auszudrücken, das fällt vielen schwer.
     
    #11
    User 30029, 7 November 2006
  12. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ok, jetzt ist mir einiges klar. Bei uns wird der Schwerpunkt halt mehr auf Rechtschreibung und Grammatik ausgelegt und weniger um Interpretation von Inhalten.
     
    #12
    User 48403, 8 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dämlich
1234512345
Kummerkasten Forum
17 Juli 2006
12 Antworten
Benson.hed
Kummerkasten Forum
11 April 2006
27 Antworten