Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieso enge ich ihn ein? Wie ändern??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tine86, 22 März 2005.

  1. tine86
    Gast
    0
    Irgendwie hab ich voll oft das Bedürfniss einfach öfter mit meinen Schatz zusammen zu sein, und vor allem mit ihm öfter im Bett zu liegen und zu knuddeln/Kuscheln.
    (Wir haben immer so ca. 1-2 Abende zum "Knuddeln&mehr"..Sind seit 4 Moanten zusammen..)

    Wie kann ich das versuchen, dass ich ihn nicht immer einenge, mit meinen Wunsch ihn öfter zu sehen/zu knuddeln und kuscheln und so weiter? (Er sagte, ich würde ihn eineengen ab und zu)

    :frown: will ihn ja nicht "vegraulen" *g*^^? SAgt mal BITTE was dazu...
     
    #1
    tine86, 22 März 2005
  2. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Mit einengen ist das so ne Sache... Weiss nicht wieso, aber das ist für mich persönlich so ein Anzeichen, dass da zwei Menschen eher unterschiedliche Vorstellung von Beziehung haben...

    Ich verstehe dich zwar, ihn aber genauso und ich weiss nicht, ob und wie du ihm (erneut) sagen könntest, dass dir das so etwas zu wenig ist. Ich weiss auch nicht, ob es überhaupt ne gute Idee wäre, irgendwas zu sagen... So nach vier Monaten - denke ich - weiss man ja in etwa, was der jeweilige Partner braucht und erwartet, und wenn die Ansichten da so auseinander gehen...?! Zwingen kannst du ihn nicht und wenn ihm das reicht, würd ich ds höchstwahrscheinlich so hinnehmen...
     
    #2
    Dawn13, 22 März 2005
  3. tine86
    Gast
    0
    Das Problem ist, dass ICH das schon brauche...

    Sehe eine Beziehung ja nicht nur so, dass man ständig unterwegs iss, sondern auch mal Zeit für sich alleine hat, und Kuscheln brauch ich schon - bin da echt süchtig wenn ich einen Menschen liebe... Wieso kann er das denn nicht so empfinden?

    Ich weiß nicht, wie ich damit klarkommen kann, wenn es sich nicht etwas ändert! (Habe es ihm mal gesagt, er sagte, er wird es versuchen^^)
     
    #3
    tine86, 22 März 2005
  4. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Nun, eben, unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse, einige brauchen halt viel Nähe, andere nicht.
    Drum sag ich ja: Du scheinst das eine zu wollen, er das andere - hm... Nicht unbedingt ne ideale Situation.
    Wenn er es versuchen will, okay, aber ich würd mir da nicht allzu grosse Hoffnungen machen, dass das dann dauerhaft wird - er kann ja auch nicht aus seiner Haut...
    Fragt sich halt nur, wie sehr man die Beziehung jetzt genau von diesem einen Punkt abhängig machen will und da bin ich überfragt.
     
    #4
    Dawn13, 22 März 2005
  5. tine86
    Gast
    0
    Hm, wie gesagt..Für mich ist SOWAS wie Nähe ein großer Teil einer Beziehung...Wir wollen jetzt beide mal versuchen, aufeinander einzugehen. Ich hoffe, dass es klappen wird..(Aber REcht hast du schon, dass es schwer wird.) :-((

    Was sagen denn andere dazu?
     
    #5
    tine86, 22 März 2005
  6. Sternchen**
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich muss mich da der meinung von dawn13 anschließen. jeder hat in sachen nähe andere bedürfnisse. mir gings in einer beziehung auch mal so, dass ich ihn gern öfter gesehen hätte. letztendlich haben wir uns deswegen ständig in die haare bekommen, weil er eben nicht bereit war einen kleinen schritt auf mich zu zu machen.
    du kannst nur hoffen, dass dein freund das für dich tut und er bereit ist sich zu ändern. wenn er das allerdings schon zugesichert hat, dann musst du eben mal abwarten.
     
    #6
    Sternchen**, 22 März 2005
  7. tine86
    Gast
    0
    Ja, dann werde ich wohl Geduld haben müssen und gucken, wie es sich entwickelt..Ich hoffe, dass er sich endlich ändert und dass ICH es auch schaffe...

    Was anderes als abzuwarten beibt mir ja nicht übrig? Und was ist, wenn es nicht besser wird? Dann wäre Trennung der einzige Ausweg, oder?! (Ohne DAs könnt ich es nämlich echt nicht aushalten, glaube ich..)
     
    #7
    tine86, 22 März 2005
  8. Sternchen**
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn dus selbst schon weißt, dass dus ohne mehr nähe nicht aushältst, dann ist trennung wohl der einzige weg.
    aber jetzt wart erst mal ab! viel glück :zwinker:
     
    #8
    Sternchen**, 22 März 2005
  9. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Hmm... ich bin ja eigentlich auch immer dafür Kompromisse zu schließen, aber hier frag ich mich, ob das was bringen kann.
    Wie soll er schließlich auf dich zugehen, wenn er einfach nicht so ausgeprägt das Bedürfnis nach Nähe hat? Dann würd er ja nur dir zu liebe mit dir kuscheln oder was auch immer, und das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache.

    Ich find du solltest dir echt mal Gedanken drüber machen dich zu trennen.
     
    #9
    User 7157, 22 März 2005
  10. tine86
    Gast
    0
    Ja, das tu ich ja schon...Er sagte ja, dass er eignetlich auch recht anhänglich ist. Wir wollen jetzt beide dran arbeiten und dann werd ich ja sehen, wie sehr er auch Nähe braucht oder mal auf mich zukommt. Würd nur gerne auch öfter mal ihm kuscheln, anstatt immer weg zu sein.
    Werd ich wohl gucken müssen, wie es weiter geht. Hoffe alles gute :/
     
    #10
    tine86, 23 März 2005
  11. also abgesehen vom kuscheln und so, ich brauch auch ziemlich viel nähe und möchte meinen freund oft sehn, aber das geht halt nicht immer. wir sind da eigentlich auch total unterschiedlich, halten es aber auch schon über ein jahr aus :verknallt . er ist ein einzelkind und ist gewöht dass er immer zeit für sich gehabt hat, sich nach niemanden richten hat müssen etc. und ich bin einfach so, dass ich meinen partner so oft sehn will wies nur geht. hab glaub ich ein halbes jahr damit gekämpft wie oft wir uns die woche gesehn haben, jetzt haben wir eigentlich fast unsere fixen tage und das passt.

    naja, an trennung würd ich nicht sofort denken. ich würd erst mal abwarten und schaun wie sich das alles endwickelt, ob es fortschritte gibt und so. ich denk mir wenn ihr euch wirklich liebt und zusammen bleiben wollt, dann könnt ihr euch sicherlich irgendwie zusammen raufen und ein paar kompromisse eingehn....

    viel glück
     
    #11
    littlesunshine6, 23 März 2005
  12. Sternchen_19
    0
    Ist dir schon mal aufgefallen wie viele Threads du eigentlich schon eröffnet hast die sich eigentlich gegen eine Beziehung mit deinem Freund richten.
    Ihr seit nicht für einander bestimmt. Man kann zwar immer noch diese und jene Tips geben, aber bei dir glaube ich solltest du wirklich mal nen bissel auf Abstand gehen und überlegen wie es weitergehen soll.
    Du willst doch was ganz anderes als er. Und wenn man erst 4 Monate zusammen ist, ist man normalerweise noch völlig verrückt nach seinem Partner/in und gerade deswegen ist das Verhalten von deinem Freund einfach eindeutig.
    Und du hast es ihm auch schon öfters gesagt und er ändert nichts.
    Setzt die rosarote Brille ab! Tut mir leid, dass das ziemlich extrem klingt aber ich spreche aus Erfahrung. Lege es dir nicht immer so zurecht als ob dein freund ja eigentlich dich gaaanz doll liebt.
    bei meinem Ex-Ex Freund sind die Worte auch gefallen: Du engst mich ein. nach 3 Wochen hat er dann schlißlich schlussgemacht. Weil er mehr Freiraum und Zeit für seine Freunde wollte. Bzw. einfach noch nen bissel seinen Spaß haben. Da kannst du es dann sehen! Vielleicht liebst er dich auch, aber diese liebe reicht nicht aus. Sorry
     
    #12
    Sternchen_19, 23 März 2005
  13. tine86
    Gast
    0
    Ja, ich weiß, dass ich viele Propbleme mit ihm habe..Wir haben nun drüber geredet und wir wollen beide versuchen, darauf einzugehen. .Ich sage, wenn mir was nicht passt, und er will versuchen, mehr mit mir zu machen.. Mal sehen, ob er denn auch mehr Kuschelt usw..

    Muss ich mal abwaren und dann werd ich es ja sehen, ob ich damit klarkommen werde!!
     
    #13
    tine86, 23 März 2005
  14. Sternchen_19
    0
    Naja dann ist doch alles gut. Solange er auf dich eingeht und sich bemüht, brauchst du die Beziehung ja wirklich nicht zu beenden.
    Dann wünsche ich dir viel Glück und ganz viel Liebe denn die braucht jeder :herz:
     
    #14
    Sternchen_19, 23 März 2005
  15. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Nur schon die Formulierung: Er wird es versuchen. Das tönt ja so als ob er sich zwingen muss. Eigentlich sollte sowas doch von selbst kommen. Bei euch wirds wohl nicht mehr lange dauern, bis er oder du Schluss machst.
     
    #15
    gad-jet, 23 März 2005
  16. tine86
    Gast
    0
    ja, okee..Danke..ich werde es hoffen..
    ABer wenn es immer noch nicht meinen Wünschen entspricht, muss ich wohl doch mir was anderes überlegen oder SChluß machen. Aber erstmal abwarten^^ *hoff*
     
    #16
    tine86, 23 März 2005
  17. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    ihr scheint da echt Unterschiedliche Einstellungen zu haben!! und deswegen wirds schwierig ! oHne jetzt die andre Beiträge zu kennen würde ich aber nicht sagen es ist 100 % zum Scheitern verurteilt!
    Bei mir war es mal ähnlich: Ich wollte mehr Nähe er braucht seinen Freiraum fühlte sich eingeengt, aber wir haben ausführlich und genau darüber geredet und so Mißverständnisse geklärt und uns geeinigt! Er war laut eigenen Angaben wenn ich da war immer 100 % im Stress und meinte er müsste sich voll um mich kümmern "mich beschäftigen" dabei gings mir nur darum in seiner Nähe zu sein ohne dass er sich explizit mit mir beschäftigen muss.. seitdem er das weiß ist er entspannt und ihn stört es nicht mehr wenn ich sehr oft in seiner Nähe bin. Ich andererseits hatte mir eingebildet es liegt daran dass er Ruhe vor mir will oder Sexbilder anschauen oder ähnliches (was er ab und an macht aber das Thema ist auch längst geklärt und missverständnisse beseitigt so dass er offener ist und ich keine Probs mit habe) Seit wir geredet haben mache ich mir wenn ich nicht im selben Raum mit ihm bin nicht mehr sofort so blöde Gedanken und fühle mich schlecht etc.
    Du siehst REDEN REDEN und nicht nur so sondern auch über die Ursachen Gefühle und alles!! und dann Kompromiss finden der für beide geht! wenn das nicht klappt Trennung
     
    #17
    nettesie20, 23 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - enge ihn ändern
Marie_Sz
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 April 2015
2 Antworten
Vonni
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2015
25 Antworten
sabyy
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2014
22 Antworten