Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieso finde ich keinen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Roxett, 3 Februar 2010.

  1. Roxett
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    Hallo zusammen,
    Wieso hatte ich noch nie einen Freund? Liegt es an mir? Oder am anderen Geschlecht?

    Ich komme nicht mehr weiter, bin schon 19 und langsam aber sicher will ich auch mal erfahren was es heisst zu lieben, ob geben oder nehmen.
    Dass ich ein wenig schüchtern bin weiss ich, aber an dem kann es doch nicht liegen! Ich kenne so viele Leute Männer und Frauen (fühle mich nur zu Männern hingezogen).
    Wenn ich glaube das da etwas ist, dann weiss ich nicht wie ich auf die Person zugehen sollte, ich habe Angst...langsam glaube ich, dass ich Beziehungsangst habe!
    Was soll ich tun, helft mir!!
    Vielen Dank jetzt schon für eure Hilfe
    Lg Roxett
     
    #1
    Roxett, 3 Februar 2010
  2. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Am Geschlecht sicherlich nicht, also wirds wohl an dir Liegen... aber woran genau es liegt und was man dagegen tun kann... naja da wären nen paar mehr Informationen ganz nett.
    Ungweollt Single sein ist zwar kein Einzelphänomen, und hat in vielen Fällen oftmals gleiche Ursachen, aber was genau bei dir los ist, ist aus deinem Text nicht ersichtlich.
    Generell kann ich dir aber sagen: Je besser du dein Problem beschreiben kannst, desdo besser Lösungsvorschläge wirst du hier auch bekommen.

    ThirdKing
     
    #2
    ThirdKing, 3 Februar 2010
  3. aiks
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Es gibt genau in diesem Unterforum schon sehr sehr viele Threads in die Richtung, stöber mal ein bisschen herum, benutz die Suchfunktion - du wirst sehen, dass es vielen Leuten ähnlich geht wie dir.


    Was machst du denn, um mehr Leute kennenzulernen?
     
    #3
    aiks, 3 Februar 2010
  4. Roxett
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Single
    Ich bin bei einer Gruppe die überall verteilt sind dabei und man lernt automatisch immer mehr neue Leute kennen.

    1. Ich weiss einfach nicht wie ich das ändern kann, ich hab mir vorgenommen nur noch auf typen zu stehen die auf mich stehen, aber ich weiss nicht wie ich merken sollte das jemand auf mich steht!?
    b.z.w. wenn ich glaube dass ein Mann auf mich dann mache ich nichts dergleichen, ich weiss nicht wie reagieren, ich weiss aber auch nicht ob diese Person auch wirklich was von mir will??
    2. Meine Kolleginnen sagen mir auch ich sei lustig, und fragen mich dann wieso ich noch keinen Freund habe?!? Ist Humor positiv oder negativ für das männliche Geschlecht?
    3. Ich sehe nicht perfekt aus, habe nicht einen wahnsinns Körper, aber ich fühle mich trotzdem wohl, vielleicht macht das Äussere ein negatives Bild.
    4. Was genau suchen oder wollen Männer? Soll ich nett sein? Soll ich eher Frech sein? Soll ich viel oder wenig sprechen?
    5. Mein letztes Problem ist noch: die die etwas von mir wollen, will ich nicht und die welche ich will wollen mich nicht!...
     
    #4
    Roxett, 3 Februar 2010
  5. aiks
    Gast
    0
    1) Wenn du einen Mann gut findest, dann bau mit ihm Körperkontakt auf -> erwidert er ihn, dann mag er dich auch und du kannst den Kontakt intensivieren und schauen wie weit er geht (zuerst flüchtige Bewegungen, dann Berührung im Laufe der Unterhaltung, usw.). Du kannst ihn auch fragen, ob ihr was gemeinsam unternehmt, wenn er ja sagt und es war lustig und er meldet sich daraufhin bei dir und ist nicht abweisend oder erfindet Ausreden, dann mag er dich auch und du kannst ihn nochmal fragen oder er fragt dich.
    2) Humor ist sympathisch und deswegen immer gut. Aber die Dosis macht immer das Gift - wenn du eine ewig gackernde Witzwerfmaschine bist, dann ist es genauso schlecht als würdest du wie sieben Tage Regenwetter ausschauen. Der Mittelweg ist da richtig -> Humor zeigen und beweisen ist wichtig, aber nicht alles.
    3) Das Aussehen ist nicht so wichtig, wenn du eine gute Ausstrahlung hast. Natürlich solltest du ein bisschen auf deine Kleidung achten und dich deinem Typ entsprechend stylen. Lange fade Haare und Oma-Kleidung sind halt nie vorteilhaft :smile: Extremes Übergewicht oder riesige Warzen oder ein buschiger Damenbart auch nicht, aber das wirst du eh selber wissen.
    4) Du sollst nett sein und zeigen, dass du ihn magst, solltest aber schon auch frech sein. Du musst schon interessant sein und dich nicht auf dem Silbertablett anbieten. Männer wollen auch ein bisschen flirten, spielen und erobern - und genau das solltest du auch machen.
    5) Auf welche Männer stehst du und welche Männer stehen auf dich?
     
    #5
    aiks, 3 Februar 2010
  6. sk2k8
    sk2k8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Single
    Also ich hab das selbe Problem und werde in einem Monat 22. Du bist damit absolut nicht alleine, manche Leute haben damit überhaupt kein Problem und andere scheinen nie ihr Glück zu finden.....
     
    #6
    sk2k8, 4 Februar 2010
  7. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Ich denke, dass du dem ganzen Thema bisher nicht besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt hast, vielleicht weil es erst jetzt "dringend" geworden ist.
    Und aus diesem Grund sind deine Antennen, was Männer betrifft, noch nicht so erfahren im Aufnehmen und Interpretieren von Signalen, was dich verunsichert.

    Ich würde dir vorschlagen, ein bisschen mit den Männern zu flirten, von denen du den Eindruck hast, dass sie auf dich stehen (und die du auch wenigstens gut leiden kannst). Das bedeutet einfach, mit ihnen zu reden und zu schauen, was passiert, wenn du ihnen in die Augen schaust, du nachfragst oder zuhörst. Wenn sie anfangen, dir Komplimente zu machen, kannst du dich erst mal aus dem Gespräch zurückziehen. So entwickelst du nach und nach ein Gespür dafür, was an dir die Aufmerksamkeit anderer fesselt und traust dich irgendwann, so mit den Männern zu flirten, die du in dich interessiert machen willst. Nicht immer aufgeben, nicht ständig schüchtern sein und vor allem kein "zweites Gesicht" aufsetzen, dass "die Männer" interessant finden könnten. Mit sexy Kleidung und einer klugen Klappe bist du nämlich für die meisten Männer zwar interessant, die Rechnung zahlst du aber sofort, wenn du aus lauter Unwohlsein in deiner Haut keine gute Kommunikation hinbekommst. Spiel und verstell dich lieber je nach Situation und Gegenüber; wiederhole einfach nur die Sachen, die sich gut angefühlt haben.

    Freund&Beziehung&Sex kommt alles später oder währenddessen oder ...
     
    #7
    User 29206, 5 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Zuerst einmal: Keep Cool.

    Mit 19 bist du bestimmt nicht die erste, aber erst recht nicht die letzte.

    Der Tipp von Dumuzi ist schon recht gut, aber sehr allgemein gehalten. ThirdKing hat ja auch schon gesagt, es sind weitere Informationen notwendig, damit bessere Ratschläge gegeben werden können.

    Denk auch darüber nach, was aiks geschrieben hat, die dir Antworten zu deinen Punkten gegeben hat.

    Im Allgemein ist es einfach sinnvoll, wenn man, wenn man am Anfang steht, sich klar macht, dass man mit einer Persönlichkeit, einem Individuum zu tun hat. Ich habe dazu bereits einen ähnlichen Beitrag geschrieben (allerdings zu einem männlichen "Leidens"genossen). Schau einfach mal hier:

    Bald 21... und jetzt?
     
    #8
    Dark84, 5 Februar 2010
  9. IzeTea
    IzeTea (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    1
    vergeben und glücklich
    da kann ich nur zustimmen... :grin:

    habe die erfahrungen machen dürfen, dat wenn man sich aktiv auf die suche nach der liebe macht sowieso nix bei raus kommt.
    sogar ganz im gegenteil... ich habe mich immer genau dann in jmd. verliebt wenn ich mir das nicht gewünscht habe,; bzw. wenn ich es nicht aktiv versucht habe ne partnerin zu finden...

    von daher... lass es einfach ganz locker auf dich zukommen...auch du wirst den deckel finden der zu dir passt :zwinker:
    gefühle kann man halt nicht steuern...liebe kommt einfach dann wenn sie es für richtig hält...egal ob es dir passt oder net... :jaa:
     
    #9
    IzeTea, 5 Februar 2010
  10. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Das mit der Angst kenne ich!
    Als ich mit achtzehneinhalb meinen jetzigen (und ersten richtigen) Freund kennen lernte, wünschte ich mir ja genau wie du eigentlich einen Partner.
    Doch wann immer es konkret wurde, wann immer ich in die peinliche Lage eines Dates kommen könnte - selbst wenn ich mir das Interesse des anderen meist nur einbildete - bekam ich Panik. Ich erfand Ausreden, wirkte abweisend und wollte mich am liebsten im Zimmer vergraben.
    Bei meinem Freund war es genauso. Ich hatte wahnsinnige Panik und wollte am liebsten niemals mit ihm ausgehen oder in einem Raum allein sein.
    Ich sagte mir irgendwann einfach: Komm schon, das ist deine Chance. Ergreif sie.

    Und ich kenne es auch nur zu gut, keinen Freund zu finden.
    Es wollte irgendwie eh keiner was von mir und ich kannte leider nicht soo viele Leute, was auch ein Nachteil war. Zudem war ich schüchtern und halt irgendwie nicht so laut und fröhlich wie andere Mädchen in meinem Alter.

    Was soll ich sagen, ohne dass es abgedroschen klingt?

    Tritt selbstbewusst und interessant auf.
    Erzähle von dir. Sei offen.
    Aber verstell dich nicht.
    Gib und kleide dich typgerecht.

    Und wenn du jemanden magst, dann versuche ihm näher zu kommen.
    Und lad ruhig auch mal jemanden zum Kaffee trinken ein. Mehr als einen Korb kannst du nicht bekommen!
    Und auch das ist eine Erfahrung, die dich weiter bringen wird.

    Bei sowas spielen viele unbewusste Faktoren mit rein.
    Vielleicht kannst du auch einfach mal eine Freundin um Rat fragen.

    Ansonsten: Bleib ruhig!
    19 ist kein Alter.
    Lass dir dadurch nichts vermiesen! :smile:
     
    #10
    User 36171, 6 Februar 2010
  11. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Och, ich glaub nicht dass sich das immer so bewusst lenken lässt. Wenn dir ein Mann gefällt, musst du es halt schaffen, dass er auch dich aufmerksam wird.


    Positiv, sofern es der Mann witzig findet. Mach dir aber keinen Humordruck. Aber wenn er gut ankommt, warum sollte er negativ sein? :rolleyes:

    Sagen wir mal so: Wenn du 100 kg wiegst, wirst du keinen Brad Pitt - ähnlichen Typen kriegen, weil er weiss, dass er mit seinem Äusseren bei andern äusserlich gutaussehenden Frauen ankommt. So oberflächig ist die Welt nun mal. Klar wird der Charakter wertgeschätzt. Aber ein "schöner" Mann sucht den schönen Ckarakter nun mal bei einer "schönen" Frau. Der "hässlichere" Mann muss ihn halt bei einer "hässlicheren" Frau suchen. Klar ist es nicht immer so, aber die Gesellschaft hat mener Meinung nach die Tendenz dazu. Längerfristig spielt die äusserliche Schönheit ja immer weniger eine Rolle. :zwinker:

    Wer ist "Männer". Männer sind auch alles individuen. Der eine steht auf das brave Mädel, der andere auf das Freche, der dritte mag das Mauerblümchen und der nächste das Discochik. :rolleyes:

    Tja, dann ist es noch ein Findungsprozess. :grin: Ich kann dir nicht sagen, warum das so ist. Vielleicht gestaltest du es unbewusst so. Ich bin aber weder Psychologe noch kenn ich dich. Ich weiss es nciht. :grin:
     
    #11
    Luc, 7 Februar 2010
  12. Cute
    Cute (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Ich hab da auch nur eine Antwort für:

    Sei einfach du selbst und hör auf zu suchen. Dann wird es schon irgendwann passieren. Und es ist total egal ob man 15 oder 30 oder sonstwie alt ist, wenn man seine große Liebe findet.
     
    #12
    Cute, 7 Februar 2010
  13. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Prinzipiell positiv, wobei es natürlich immer auf die Art des Humors ankommt. z.B. rabenschwarzer, sarkastischer oder extrem alberner Humor gefällt eben nicht Jedem.
    Dazu müsste man dich wohl erst mal sehen... :zwinker: - und auch dann ist das einfach Geschmackssache.
    Das kommt wohl immer auf den Mann an... aber sei doch einfach du selbst und mache das, wonach dir ist :zwinker: - entweder dem Mann gefällt es oder eben nicht... aber du willst dich ja auch in einer Beziehung nicht immer verstellen...
     
    #13
    User 44981, 7 Februar 2010
  14. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Andere Frage: In welchen Kreisen hältst Du Dich auf, bzw. gehst Du weg? Bist Du eher der Party/Discotyp, oder eher der ruhige Typ? Je nach Location halten sich Männer vom unterschiedlichen Schlag auf.
    Hast Du schon eine Vorstellung davon, welche Kriterien ein Mann erfüllen muss, damit er als potentieller Partner in Frage kommt?
    Ja, die altbekannte Rede, man soll nicht suchen.......ist ja sowas für die Tonne, denn wer nicht sucht, findet auch nichts. Ich würde aber sagen, dass dir vielleicht einfach noch nicht der Richtige über den weg gelaufen ist, denn im Prinzip solltest Du als Frau es doch etwas einfacher haben, weil die Mehrzahl der Männer den ersten Schritt macht.
    Und glaub mir, wer Dich kennenlernen will, sorgt schon dafür, dass er seinen Angebetete an Land ziehen kann :-D
    Das soll beileibe nicht heissen, dass Du nicht auch mal den ersten Schritt machen kannst, denn was glaubst Du, wie viele schüchterne, aber liebenswerte Männer es gibt?:zwinker:
    Trau Dich!:smile:
     
    #14
    User 48403, 8 Februar 2010
  15. Megatron
    Megatron (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    Single
    Paar fragen an dich:
    1. Wie versuchst du mit den Männern Kontakt aufzunehmen?
    2. Bist du wählerisch? Wenn ja dann hast du es nicht leicht genauso wie ich..ich könnte mir keine hässlette als Freundin vorstellen oder eher gesagt gibt es viele K.O. Kriterien für mich.
    3. Wie siehst du aus? Ein Foto wäre nicht schlecht, denn wenn du echt scheisse aussiehst hast du deine Frage zu 40% mindestens beantwortet.
    4. Mit 19 ist es nicht zu spät vor allem für eine Frau nicht
     
    #15
    Megatron, 8 Februar 2010
  16. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Glaubst du ein Mann will eine Frau, die ihn nur deshalb gut findet, weil er auf sie steht ?


    Im Prinzip sollst du im Großen und Ganzen so bleiben wie du bist !! Verstell dich bloß nicht, sonst verleugnest du dich selbst.
    Wenn du etwas an deinem Verhalten änderst, dann nur kleine Nuancen. D.h. du solltest z.B. nicht total verschlossen sein, dich aber auch nicht an jeden extrem offensiv heranschmeißen.

    Nicht aktiv suchen darf man aber nicht damit verwechseln, sich zu Hause einzuschließen. Den Umgang mit anderen Menschen sollte man schon aktiv suchen, nur dabei nicht immer gleich auf Beziehungen etc aus sein, sondern erstmal auf lockere Kontakte und den ungezwungenen Umgang mit anderen Menschen.

    Stimmt und stimmt nicht, wie bereits geschrieben. Wenn man aktiv nach Kontakten sucht ohne tiefgreifende Hintergedanken, dann kommt man meist recht locker und gut rüber - jedenfalls besser als wenn man immer gleich versucht, mit jedem Erstbesten eine Beziehung anzubahnen. Locker und gut rüberkommen ist aber eine Voraussetzung, um gemocht und vielleicht später geliebt zu werden.
    Wie gesagt, man muss nach anderen Menschen suchen - nicht nach Beziehungen. Lernt man genügend Leute kennen ist zwangsläufig irgendwann jemand dabei, mit dem eine Beziehung klappen wird.
     
    #16
    zickzackbum, 11 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - finde keinen
cat_women
Kummerkasten Forum
7 September 2016
23 Antworten
mrsteel
Kummerkasten Forum
9 März 2016
16 Antworten
Supuritto
Kummerkasten Forum
13 Dezember 2015
10 Antworten