Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieso FSK beim Thema Sex?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Watteseelchen, 26 Oktober 2004.

  1. Watteseelchen
    0
    Ich weiß nicht, ob das schonmal besprochen worden ist, aber ich frage mich, wieso die Darstellung von Sexualität Kinder gefährden soll?
    Also eigentlich sollen wir damit doch ganz normal leben, es ist natürlich blablabla... doch gerade mit diesem verbot kommt es doch erst zu Mythen und Legenden, meint ihr nicht, gerade deswegen gibt es 13jährige Bravo-Girls die ihr erstes Mal wollen und Typen die ihren Schwanz zu klein finden? gerade weil es eben nicht "normal" ist, sondern mehr draus gemacht wird, als nötig? Ich finde unsere gesellschaft ziemlich verklemmt, auch wenn es sicher immer besser wird. aber wäre Sex richtig normal, dann gäbe es bestimmt auch viel weniger provokation durch erotische werbeszenen hier und da usw... weil es keinen mehr so reizen würde!???
    Ich will eure Meinung zum FSK! Zensur weg?
     
    #1
    Watteseelchen, 26 Oktober 2004
  2. Nimmersatt
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    103
    1
    Single
    was genau sollte man denn deiner Meinung nach ändern?
     
    #2
    Nimmersatt, 26 Oktober 2004
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das JuSchG (sowie hunderte weitere sinnfreie Gesetze) großteils abschaffen - das sollte man tun.
     
    #3
    Mr. Poldi, 26 Oktober 2004
  4. Mausejule
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    in einer Beziehung
    Na ja, softer Sex ín irgendeinem Liebesfilm ist ja ok, aber findest du wirklich man sollte Kindern Hardcore-Pornos erlauben, in denen Menschen nur Lustobjekte, sich Dinge in jedes am Körper vorhandene Loch stecken oder Fesselspielchen treiben?!
     
    #4
    Mausejule, 26 Oktober 2004
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    In dem Punkt, dass aus Sex mehr gemacht wird, als daran tatsächlich dran ist, muss ich dir auf jeden Fall zustimmen...
     
    #5
    ogelique, 26 Oktober 2004
  6. Nimmersatt
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    103
    1
    Single
    Ich bitte mal um differenziertere Antworten!
    Aus welchem Grund sollte man denn das Jugendschutzgesetz abschaffen Kirby?
    Muss man die Jugend in ihrer Entwicklung heute nicht mehr schützen?
     
    #6
    Nimmersatt, 26 Oktober 2004
  7. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Ob die gewählten Altersgrenzen sinnvoll und zeitgemäß sind, darüber kann man meinetwegen diskutieren, aber eine völlige Abschaffung halte ich für unverantwortlich! Als ob es wirklich ohne Spuren bliebe, wenn ein 12-jähriger sich Hardcore-Pornos ansieht... :rolleyes2 Da kann mir keiner erzählen, dass das nicht die gesunde sexuelle Entwicklung stören kann. (nicht zwangsläufig muss, aber kann)
     
    #7
    Dirac, 26 Oktober 2004
  8. Die FSK, die ich mir als Filmliebhaber auch sehr kritisch anschaue, hat so ihre Berechtigung. Und in einigen neueren Filmen finde ich, dass diese schon ziemlich frei mit Sexualität umgehen. Im Film "Intimacy", welcher ab 16 freigegeben ist, sieht man z. B. für einige Sek. dass eine Frau den Schwanz eines Mannes in den Mund nimmt.
    Es geht ja auch um die Darstellung der Filme, und so wie 95% der Filme dargestellt sind, hat die Altersfreigabe schon so ihren Sinn. Ok, wenn sich jetzt jemand irgendwann mit 16 oder 17 'nen Porno reinzieht wird das wohl nicht schädlich sein, aber man muss es den Jüngeren ja auch nicht direkt auf's Auge drücken.Und zu dem was Dirac als Beispiel angeführt hat: Ich denke, wenn sich ein 12- oder 13- jähriges Mädchen oder ein Jung in diesem Alter Pornos anschaut, hat es definitiv einen negativen Einfluss auf die sexuelle Entwicklung. Die Begründung liegt auch hier in der Darstellung.
     
    #8
    Perfect Gentleman, 26 Oktober 2004
  9. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Wunschtraum ... im moment gehts eher richtung UEBERWACHUNGSSTAAT die neuste "Tat" is ja nun das wa bald alle unsere Fingerabdruecke abgeben duerfen wenn wa nen Reisepass wollen.
     
    #9
    BadDragon, 26 Oktober 2004
  10. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Klar ist es ein Wunschtrau, aber wenn man nicht einmal mehr träumen darf ...
    Eigentlich müsste man den ganzen 'Tag nur noch kotzen :angryfire

    @Nimmersatt
    Ich schreib morgen mal nen ausführlicheren Beitrag wieso und warum.
    Aber kurz gesagt: Man kann keinen verantwortungsvollen Umgang mit etwas erlernen was man nicht kennt, ebenso wie man sich nicht über etwas informieren kann wenn man nicht alle Informationen einsehen kann.
     
    #10
    Mr. Poldi, 26 Oktober 2004
  11. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Bring nen 2ten Eimer mit - danke! :smile:
     
    #11
    BadDragon, 26 Oktober 2004
  12. CortenDallas
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    1
    Verheiratet
    Sollen 12jährige jetzt Gewaltpornos schauen?
    Ich finde Jugendschutz muss sein.
     
    #12
    CortenDallas, 27 Oktober 2004
  13. Leider habe ich den Eindruck, dass sich viele hier nur über das Jugendschutzgesetz und die FSK aufregen, weil sie dadurch an bestimmte Artikel nicht rankommen. Leute, denkt doch mal nach wo wir hinkämen, wenn man das abschaffen würde. Verbesserungswürdig ist es allemal, aber abschaffen... nie und nimmer!

    Ich habe übrigens mal eine Mail an die FSK geschrieben, weil es mir nicht klar war, wieso ein Film wie "Stalingrad" ab 12 und "Der Soldat James Ryan" ab 16 ist. Die Antwort war sehr plausibel und seitdem habe ich auf einige Altersfreigaben eine andere Sicht. So spielt es z. B. auch eine Rolle, ob sich in einem Film eine Person befindet, mit der man sich identifizieren kann. Das begründet wohl auch, warum z. B. einige Steven Seagal-Filme ab 18 sind (obwohl ich die echt gut finde). Aber bevor sich hier einige Leute einfach über das JuschG aufregen, denkt doch mal bitte darüber nach, ob es wirklich so schlecht ist.
     
    #13
    Perfect Gentleman, 27 Oktober 2004
  14. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    [ ] Du hast auf mein und Kirby´s Alter geguckt!
     
    #14
    BadDragon, 27 Oktober 2004
  15. @ Bad Dragon

    Ja, aber ich es geht hier doch nicht nur um Kirby und dich, sondern allgemein um das Thema. Im Falle von dir und Kirby denke ich ehrlich gesagt, dass ihr einfach gut mit Gewaltdarstellung klar kommt. Son geht es mir größtenteils ja auch. Aber man darf nicht vergessen, dass es auch andere Menschen gibt, die damit eben NICHT so gut klar kommen. Und die FSK kann nicht einen Einzelnen schützen, sonder muss das eben auf die Masse übertragen.
     
    #15
    Perfect Gentleman, 27 Oktober 2004
  16. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Ach, und wer womit gut klar kommt und wann ein Mensch mit Pornografie klar kommt und wann ein anderer mit Gewaltdarstellungen klar kommt macht man dann am Alter fest?

    Ich denke die FSK geschichten sind fuer nichts anderes da um den Eltern mal wieder nen Stueckchen verantwortung abzunehmen und die selbst einschaetzen zu lassen wie weit das Kind ist.
     
    #16
    BadDragon, 27 Oktober 2004
  17. Nimmersatt
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    103
    1
    Single
    @Kirby Jugendschutzgesetz heißt ja nicht unbedingt, dass Jugendliche an bestimmte Dinge nicht herankommen es wird ihnen vom Gesetzgeber nur nicht ermöglicht. Denn schau mal hin, die Realität sieht ja wohl anders aus. Jugendliche bekommen Alkohol, Gewaltfilme, Pornos usw. auch so um nur mal Beispiele zu nennen. Da ich das Jungendschutzgesetz nicht kenne gehe ich hier mal von populären Themen aus, von denen ich annehme sie sind darin geregelt. aber wir können natürlich gerne mal hier jeden Artikel beleuchten. Eine generelle Abschaffung bezeichne ich aber jetzt schon mal als Schwachsinn!
    und was die Fingerabdrücke angeht:
    diese Methode der Personenidentifizierung ist in vielen Ländern der Welt legitim und hat noch nie ein Problem dargestellt. Denk mal z.B. an afrikanische Länder in denen die Menschen nicht lesen und schreiben können. Ich wüsste nicht inwieweit da eine Datenschutzverletzung besteht.
    Dein Personalausweis identifiziert dich schließlich auch zumindest quasi als eindeutig diese Person für die dich ausgibst. Und das alles umständlich über irgendwelche Behörden usw.

    fürs erste mal
    gruß
    nimmersatt
     
    #17
    Nimmersatt, 27 Oktober 2004
  18. @ Bad Dragon

    Wenn die FSK schon nicht die Masse berücksichtigen soll... wen denn dann? Sollen wir alle erst beim kauf eines Filmes ein psychologisches Profil erstellen lassen? Und du musst mal schauen, wer in der FSK sitzt! Das sind keine Dummerchen! Aber vielleicht sollte man die Komitees noch besser mischen. Das ist halt ein Verbesserungsvorschlag.
     
    #18
    Perfect Gentleman, 27 Oktober 2004
  19. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will jetzt keine 1984-Diskussion vom Zaun brechen, nur soviel:
    Biometrische Daten in Ausweisdokumenten sind eine absoluter GAU

    > Ich denke die FSK Geschichten sind fuer nichts anderes da um den Eltern mal wieder nen Stueckchen verantwortung abzunehmen
    Und genau das ist das Problem - die Leute wollen nicht mehr selber denken/handeln/verantwortlich sein. Nee, da schreit man lieber nach Vater (Vollkasko) Staat.
     
    #19
    Mr. Poldi, 27 Oktober 2004
  20. @ Kirby

    Wie soll denn z. B. ein 13-jähriger Junge selber denken, wenn er neugierig auf nen Gewaltsexfilm ist und sich diesen besorgen kann, weil es ja "erlaubt" ist. Der guckt diesen dann, denn die Eltern können ihn ja nicht an die Leine nehmen, und kommt je nach Film erstmal gar nicht mehr klar. Ich finde, du und der Dragon denkt die Sache nicht ganz zuende (nein, das ist KEIN persönlicher Angriff und auch nicht mit bösem Unterton geschrieben). Was GENAU fordert ihr denn? Denn einfach "JuschG abschaffen" ist ja wohl nicht wirklich durchdacht. Und wieso ist ein Fingerabdruck im Ausweis so viel "schlimmer" als ein Passfoto?
     
    #20
    Perfect Gentleman, 27 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - FSK beim Thema
pit71
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016
10 Antworten
kikki100
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 November 2016
26 Antworten
sonnenblume93
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 November 2016
104 Antworten