Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieso gehen Männer immer den einfachsten Weg?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LiLaLotta, 30 Januar 2010.

  1. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Hallo...Ich wollte mal fragen, ob andere hier auch die Erfahrung gemacht haben, dass Männer anscheinend alle immer den einfachsten Weg gehen?!

    Das fing schon bei meinem Exfreund an, der lieber seine Gefühle für mich unterdrückt und somit offenbar erfolgreich zerstört hat, weil ich wegen seiner Karriere gerade nicht in sein Leben passte. Er selbst ist fast daran zerbrochen.
    Dann ging es weiter mit jemandem, der wohl auch in mich verliebt war, es aber auch gerade nicht in sein (wahrlich) kompliziertes Leben passte und er sich deswegen lieber distanziert hat von mir, anstatt in seinem Leben mal was zu ändern. Stattdessen dümpelt er jetzt wohl immer noch in seinem alten Trott herum.
    Und zu guter Letzt kam dann gestern noch ein 3. Mann mit dem Spruch an, dass wir uns besser nicht mehr treffen, weil er Angst vor Komplikationen hat und es einfach nicht in sein Leben passt momentan!

    Ich frage mich wirklich, was mit diesen Typen los ist?? Ich weiß genau, dass sie wirklich was für mich empfunden haben, merkt man ja als Frau an vielen Kleinigkeiten, an ihren Blicken, ihren Berührungen, usw. Aber wieso zum Teufel haben sie so eine Angst vor irgendwelchen Komplikationen?? Wieso wählen sie immer den einfachen Weg und wieso steht keiner von denen zu seinen Gefühlen? Wieso kämpft keiner für das, was ihm wichtig ist?

    Gerade bei dem Letzten verstehe ich es nicht. Wir studieren im selben Gebäude und er meint, wenn das nicht so wäre, dann wäre alles super. Aber so wäre das zu kompliziert und er hat keine Lust auf Stress. Dabei hatten wir eigentlich nur eine Affäre oder so, zumindest fand ich es ok und wollte auch nicht unbedingt mehr, wobei ich schon zugeben muss, dass ich öfter an ihn denke und ihn irgendwie schon gerne mag...Aber ich war mit diesen gelegentlichen Bett-Treffen eigentlich recht zufrieden und habe auch nicht gestresst oder irgendwas von ihm erwartet, also doch eigentlich das, was ein Mann sich wünschen kann, oder nicht?
    Jedenfalls meinte er gestern, dass ich nicht die Art Frau wäre, mit der man eine Affäre haben könnte, weil er mich jetzt schon mehr mögrn würde, er aber auch keine Beziehung will. Und dass es besser wäre wenn wir uns nicht mehr treffen, denn das wäre einfacher! :geknickt: Ich sagte dann nur noch tschüss und seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr.

    Seit diesem Spruch frage ich mich, ob mit mir irgendwas nicht in Ordnung ist, dass alle Männer sich zwar in mich verlieben, aber dann Panik vor mehr bekommen...Ich bin doch keine Hexe, wenn ich so schlimm wäre, würden sie sich doch gar nicht erst verlieben, oder?

    Kann mir irgendwer sagen, was ich machen soll? Ich meine, ich könnte dem Typen jetzt zwar schreiben, was ich hier geschrieben habe, aber wenn er doch jetzt schon zu feige ist und vor etwas davonläuft, was noch nicht mal existiert - ist er es dann überhaupt wert?? :schuettel:

    Liegt das alles an den Männern oder an mir? :hmm:
     
    #1
    LiLaLotta, 30 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Sie haben alle drei gesagt, dass du nicht in ihr Leben passt... denk da mal drüber nach.

    ThirdKing
     
    #2
    ThirdKing, 30 Januar 2010
  3. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Stimmt, habe ja noch nie drüber nachgedacht :rolleyes: Sehr hilfreich...
     
    #3
    LiLaLotta, 30 Januar 2010
  4. aiks
    Gast
    0
    Sehr viele Gefühle können da nicht im Spiel gewesen sein, wenn sie sich so leicht von dir abwenden können. Kann es sein, dass sie dich einfach geil fanden und irgendwann zum nächsten Mädchen sind?

    Dass sie dich verliebt angeschaut und nett behandelt haben kann ja auch einfach von der sexuellen Anziehungskraft herrühren.
     
    #4
    aiks, 30 Januar 2010
  5. alex-b-roxx
    0
    Irgendwie passt das nur nciht. Du sagst einerseits, die Männer gehen den leichten Weg, sagst aber einen Satz weiter, dein Ex wäre fast daran zerbrochen. Das widerspricht sich doch.
     
    #5
    alex-b-roxx, 30 Januar 2010
  6. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Was mit diesen Typen war? Sie waren einfach nicht die richtigen. Denn es gibt durchaus Männer, die Himmel und Hölle in Bewegung setzen, weil sie mit einer Frau zusammen sein wollen.
     
    #6
    Chérie, 30 Januar 2010
  7. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    So weit ich weiß ist keiner von denen nach mir zum nächsten Mädchen übergegangen...Ich weiß, dass mein Ex z.B. mich wirklich sehr geliebt hat und auch die anderen fanden mich nicht nur sexuell attraktiv, wie sie selbst sagten...

    Ja, tut es auch und genau das ist der Grund, wieso ich nie richtig über ihn hinwegkam...Ich hab gesehen, dass er litt, aber er hat halt mit aller Kraft versucht, sich zu entlieben...hab es ja auch nicht verstanden.
    Ja, ich weiß, solche hatte ich ja auch schon, aber in den letzten 2 Jahren nur noch solche wie oben beschrieben :hmm:
     
    #7
    LiLaLotta, 30 Januar 2010
  8. ülpentülp
    0
    männer gehen den einfachsten weg, weil sie wissen, das ein "ja, vielleicht./ mal schauen, ich ruf dich an./ liebst du mich wirklich?/ warum bist du so komisch heute?/ sag doch mal was./ was denkstn grade?" usw. nicht in ihr leben passt.

    :tongue: :zwinker:
     
    #8
    ülpentülp, 30 Januar 2010
  9. Tornadin
    Benutzer gesperrt
    287
    0
    38
    vergeben und glücklich
    Also dein Ex-Freund ist da auf jeden Fall schonmal nicht den einfachsten, sondern eher den schweren Weg gegangen. So wie es aussieht, wäre es wohl das Bequemste für ihn gewesen, die Beziehung einfach fortzuführen. Er hatte aber eine andere Vorstellung und anscheinen auch einiges an Willen aufgebracht, um dahin zu kommen.

    Ansonsten ist es natürlich schwer zu sagen, ob die Gründe für dieses Verhalten nun mehrheitlich bei dir oder den Männern zu suchen sind.
    Grundsätzlich kann es sicher nicht schaden, zu versuchen auch an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, sodass man ganz unabhängig vom Verhalten des anderen Geschlechts glücklich wird, dann kommt auch der Rest meistens von ganz allein.

    Was mich noch interessieren würde, kennt dich der Freundeskreis dieser Männer?
    Es könnte nämlich dann natürlich auch sein, dass du ihnen einfach peinlich bist, weil du aus ihrer Perspektive vielleicht nicht den allgemeinen Ansprüchen der Gruppe genügst und sie nicht das Selbstbewusstsein haben, trotzdem zu dir zu stehen.

    Aber das ist wie gesagt als Aussenstehender sehr schwer zu beurteilen.
    Aber ich wünsch dir natürlich trotzdem viel Glück und lass dich ja nicht wegen ein paar Rückschlägen entmutigen

    Gruß,
    Tornadin
     
    #9
    Tornadin, 30 Januar 2010
  10. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Kannst du vielleicht mal genauer auf einen Fall eingehen, damit man das mal erkennen kann wodran es liegt? So kann man aus deinem Thread leider reingarnichts schließen, außer das die Kerle ja sooo grausam sind.
     
    #10
    Sit|it|ojo, 30 Januar 2010
  11. aiks
    Gast
    0
    Man bräuchte da einfach auch mehr Informationen deinerseits. Momentan hab ich dich so im Kopf wie ülpentülp es schreibt. Es klingt alles so locker nach Sexbekanntschaft, in die du viel mehr reindichtest, als es war.
    Wie lang warst du denn mit deinem Ex zusammen und wie schauten die anderen "Beziehungen" so aus - war das dreimal im Bett miteinander landen oder wart ihr schon in dem Stadium wo man sich nicht mehr voneinander trennen kann und dann wars plötzlich aus?
     
    #11
    aiks, 30 Januar 2010
  12. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Naja, mein Exfreund, mit dem ich aber schon seit 1,5 Jahren nicht mehr zusammen bin, ist ja auch an meiner Uni und der Typ, von dem ich als letztes schrieb, kennt ihn und alle kennen mich halt dadurch...aber peinlich bin ich sicher nicht :smile: Ich kann es ja auch nicht ändern, dass ich eben mal mit jemandem von der Uni zusammen war, er war meine große Liebe, aber irgendwie scheint man mich immer noch über ihn zu identifizieren...:hmm:[/QUOTE]

    Ich war mit meinem Ex nur 8 Monate zusammen, aber es sah alles danach aus, als würde es ewig halten...bis er halt von heute auf morgen nicht mehr wollte. hab hier damals einige threads zum thema eröffnet, glaub ich.
    Bei dem 2. mit dem ich was hatte war es schon fast eine Beziehung, zumindest halt auf dem Weg dahin. Wir haben uns oft getroffen und was unternommen und es beschränkte sich auch überhaupt nicht auf Sex oder so...aber er hatte halt Probleme, die zu lösen er wohl noch nicht bereit war und da das mit uns mir selbst und ihm auch nicht guttat, haben wir es beendet und er hat mich halt gehen lassen, obwohl er zuletzt noch meinte, ich wär die frau, die er eigentlich sein leben lang gesucht hat.:geknickt:

    Und mit dem 3. Mann hab ich eigentlich zuerst nur geknutscht in der Disco, haben uns da immer wieder zufällig getroffen...und dann war er noch 2 Mal bei mir, also eigentlich war das eine Sexbeziehung und für mich war das auch völlig ok und ich hab auch nie irgendwie mehr verlangt oder rumgezickt. Fand es halt schön mit ihm und ich bin da eher offen und plane nicht im Vorraus, was passiert. Aber er meinte dann eben, dass er mich jetzt schon mag und weil alle an der Uni uns kennen, es ihm zu kompliziert ist und er kann sowas gerade nicht gebrauchen...Normalerweise würde ich ja denken, er findet mich scheiße und will mich nur loswerden, aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, weil sein Verhalten immer was anderes sagte...wenn er mich nur als Sexobjekt gesehen hätte, wäre er bestimmt nicht so zährtlich und hätte nicht noch Filme mit mir geguckt und hier kuschelnd mit mir geschlafen nachts und stundenlang mit mir gechattet...

    Ich weiß auch nicht :geknickt:
     
    #12
    LiLaLotta, 30 Januar 2010
  13. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Ich kann mal Bernd Stromberg zitieren ^^

    Nee, quatsch, ist der falsche :tongue:

     
    #13
    Dark84, 30 Januar 2010
  14. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Du solltest echt mal woanders suchen als in der Uni :/
    Ich halte sowieso nichts mit welchen von der gleichen Uni was anzufangen, was aber multivariable Ursachen hat, aber hier sieht man sehr schön eine davon^^
     
    #14
    Prof_Tom, 30 Januar 2010
  15. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Naja, ich habs mir ja nicht direkt ausgesucht, ich lerne halt irgendwie keine anderen Leute kennen, weil ich, wie in meinem anderen Thread vielleicht nachvollziehbar, kaum Zeit habe, mal wohin zu gehen, wo Fremde sind...
    Aber ich will auch nie wieder einen von meiner Uni, irgendwie scheint das nicht gut zu gehen...was mein jetziges Problem ja allerdings nicht löst :smile:
     
    #15
    LiLaLotta, 30 Januar 2010
  16. musicus
    musicus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    auch wenns jetzt nicht weiterhilft - ich kenne das auch von (mindestens) einer frau, da hab ich ganz plötzlich auf einmal ihr leben auch zu sehr verkompliziert (und mir war das alles eher unverständlich als nachvollziehbar) -_-
    also ich glaube nicht, daß man sowas strikt auf männer beschränken kann
     
    #16
    musicus, 30 Januar 2010
  17. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Also ich habe die Erfahrung nicht geteilt, eher im Gegenteil. Bei manchen Männern habe ich mich eher gefragt, wieso sie NICHT den einfacheren Weg wählen...
     
    #17
    User 12900, 30 Januar 2010
  18. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ja, dann sei froh...früher hatte ich auch nur solche Männer wie du, aber in den letzten 2 Jahren eben nur so komische...Vielleicht liegt es an der Stadt oder so...man weiß es nicht :hmm:
     
    #18
    LiLaLotta, 31 Januar 2010
  19. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Vielleicht hast auch du dich in den letzten 2 Jahren so verändert, dass du eine andere Art Männer anziehst? Oder selbst anziehend findest? Nur so ein Gedanke... weil ich kann deine Erfahrung so GRUNDSÄTZLICH auch nicht bestätigen...
     
    #19
    User 68775, 31 Januar 2010
  20. aiks
    Gast
    0
    Ja ich selber hab sowas auch noch nicht erlebt
     
    #20
    aiks, 31 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gehen Männer immer
Kikolakeks
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2015
7 Antworten
Milena-Tamaika
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2010
45 Antworten
Maeuschen
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2006
5 Antworten