Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieso hat meine Mutter immer was zu meckern!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von gemini, 11 Dezember 2006.

  1. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ich werde aus meiner Ma einfach nicht schlau.

    Bis vor kurzem war ich eine sehr lange Zeit solo. Über 3 Jahre.
    Das hat mich ziemlich belastet, weniger weil ich nicht alleine leben kann, sondern mehr, weil mein Umfeld mir ständig damit auf den Nerv gegangen ist. Ständig wurde nachgefragt "hast du denn jetzt wieder Jemanden?" "Wann bringst du denn mal wieder einen Freund mit?"... blablabla ...ich konnte es nicht mehr hören. Und dann immer diese mitleidigen Blicke, als ob das Singledasein eine Krankheit wäre :kopfschue

    Und meine Ma war am schlimmsten. Ständig dieses Ausgefrage: "Gibt es denn da niemanden, der dir gefällt?"....."es muss doch da draußen jemanden für dich geben"... "geh doch mal weg" - :rolleyes: als ob ich nicht weggehen würde, ich bin fast jedes WE unterwegs - Disco, Kino, Partys - wehe ich bin mal zu Hause geblieben, dann bekam ich gleich zu hören: "Na so findest du natürlich auch keinen Freund" :geknickt:

    Irgendwann hat sie sogar mal sowas anklingen lassen, ob ich nicht vielleicht lesbisch geworden wäre, weil ich so lange keinen Mann mehr mitgebracht habe. Und sie hat ständig von den Töchtern/ Söhnen von Bekannten erzählt, die natürlich alle glücklich vergeben waren.
    Ich war dann irgendwann so von dem Thema genervt, dass ich sofort auf Durchzug gestellt habe, wenn sie wieder mal damit anfing. Hätte mir gewünscht, dass sie da eher zu mir hält.
    Aber ich muss dazu sagen, dass meine Ma meinen Dad ziemlich früh kennengelernt hat und von ihren Eltern gleich zu ihm gezogen ist. Sie kennt das gar nicht eine lange Zeit unglücklich Single zu sein, vielleicht kommt daher ihr Unverständnis.

    So weit so gut, jetzt bin ich seit 4 Monaten wieder mit jemandem zusammen. Wir sind sehr glücklich und verbringen natürlich jede freie Minute miteinander.

    Man müsste meinen meine Ma wäre jetzt zufrieden. Aber Fehlanzeige!
    Jetzt wird gestichelt sie würde mich ja kaum noch zu Hause sehen. Ich hätte gar keine Zeit mehr für die Familie, ich würde mein Zimmer/ Haustiere vernachlässigen usw....wenn ich nach Hause komme, höre ich immer: "ach wie schön, dass du dich auch mal wieder blicken lässt" :ratlos:

    Ich werde daraus nicht schlau, was will meine Ma eigentlich? Bin ich zuviel zu Hause ist es ihr nicht recht, bin ich zuviel unterwegs, wird auch gestichelt. Wenn ich sie darauf anspreche weicht sie mir immer aus und sagt "na so ist das eben"
    mir ist das echt zu blöd....:cry:
     
    #1
    gemini, 11 Dezember 2006
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.334
    248
    626
    vergeben und glücklich
    einfach ignorieren.
     
    #2
    Sonata Arctica, 11 Dezember 2006
  3. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Würde Sonata Arctica da zustimmen.. du bist 23, es ist DEIN Leben. Wenn du glücklich bist ist doch alles in Ordnung. Solltest dir nur mal überlegen ob du das was du hier geschrieben hast nicht vllt mit deiner Mutter klären willst. :smile:
     
    #3
    User 53748, 11 Dezember 2006
  4. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Kann ich nur empfehlen ja :zwinker:

    So sind Eltern, man wird nicht aus ihnen schlau. Nachdem wir die Pubertät durchgestanden haben liegt es an uns Kindern anzufangen unsere Eltern zu erziehen. :zwinker:

    Das ist so... hast du niemand machen sie sich Sorgen und wollen nur das Beste für dich. Wenn du aber dann jemand hast haben sie Angst du distanzierst dich zu sehr von ihr... Das nennt man mit einem Wort> Mutterinstinkt bzw Mutterliebe ^^
     
    #4
    Mystic86, 11 Dezember 2006
  5. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Kenn ich irgendwoher, das Verhalten deiner Mutter!
    Da hilft, wie schon gesagt, nur ignorieren und ausziehen :zwinker:
     
    #5
    Ron15, 11 Dezember 2006
  6. ankchen
    Gast
    0
    ahh, sehr schön

    tja, entweder ignorieren oder ne ordentliche diskussion vom zaun brechen und mit den dümmsten argumenten um dich werfen.

    oder schlichtweg einen ganzen tag mit ihr verbringen und ihr mal wieder vor augen halten, wie anstrengend die mutterrolle doch sein kann. (man sollte es kaum für möglich halten, aber wenn man sich mühe gibt, dann können mütter einen gar nicht schnell genug wieder loswerden wollen :jaa_alt: )
     
    #6
    ankchen, 11 Dezember 2006
  7. *~AngeL~*
    *~AngeL~* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    Single
    kommt mir teilweise auch bekannt vor...

    am anfang hab ich immernoch ne diskussion angefangen, aber irgendwann wurds mir zu blöd und hab auf durchzug geschaltet...

    schließe mich also den vorrednern an^^versuchen zu ignorieren
     
    #7
    *~AngeL~*, 12 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat Mutter immer
Aivl
Kummerkasten Forum
20 April 2015
7 Antworten
Nutt3la
Kummerkasten Forum
26 April 2009
25 Antworten
Bienchen2502
Kummerkasten Forum
12 Mai 2006
8 Antworten