Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wieso ist es so schwer einen partner zu finden???

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von storchi, 8 Dezember 2006.

  1. storchi
    storchi (28)
    Benutzer gesperrt
    1
    0
    0
    Single
    Hi,
    ich bin neu hier, find des forum echt super und eröffne jetzt auch mal nen threat. *ich versuchs zumindest*

    wieso ist es so schwer einen partner zu finden -der es auch ernst meint -???
    ich hatte bis jetzt 2 beziehungen. die 1. hat nur 2 monate gedauert und er wollt nur mit mir schlafen und hat dann mit mir schluss gemacht. die 2. hat dann nur 1/2 jahr gedauert. er hat mit mir schluss gemacht, weil ich nichtmehr jungfrau bin (also wegen meiner 1. Beziehung, die eh nur ne verarsche war).
    irgendwann fragt man sich echt, was man falsch macht, wieso es niemand mit einem aushält, obwohl ich mir eigendlich immer mühe gegeben hab eine "gute freundin " zu sein.
    für mich interessiert sich auch irgendwie niemand :ratlos:

    aber es kann doch net so schwer sein jemanden kennenzulernen, der es auch ernst meint !!!?? *oder ich mach was falsch:tongue: *
     
    #1
    storchi, 8 Dezember 2006
  2. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wie es ausieht, hast du leider deine ersten beiden Freunde als Falsche rausgesucht, und die haben dich bisher geprägt.
    Verständlich, daß man dann denkt, daß es nichts "Gutes" gibt ... und nicht weiß, wie man es finden soll ...

    Ich habe auch so gedacht wie du ... leider hält das so lange an, bis man dann jemanden findet, der wirklich einen mit Haut und Haaren liebt ... dann "weiß" man es doch ... und dann kippt das ganze Schlechte, was man bisher erlebte, schlagartig um ...

    Ich wünsche dir, daß du "IHN" bald findest ... Auch wenn es sich wie eine Floskel anhört (ich konnte es vorher auch nicht hören), aber glaube mir: Es wird besser! Wenn "ER" kommt.

    Und glaube mir ... er kommt von selbst ... ich habe es auch so erfahren :smile:
     
    #2
    Viktoria, 8 Dezember 2006
  3. caipi
    Benutzer gesperrt
    100
    0
    0
    Single
    des frag ich mich auch immer :ratlos:
     
    #3
    caipi, 9 Dezember 2006
  4. Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    596
    101
    0
    nicht angegeben
    ist es aber leider. Ich ahb auch ein Händchen dafür mir immer die falschen rauszusuchen oder beim richtigen einfach den falschen Zeitpunkt zu erwischen.:geknickt:
     
    #4
    Zuckerpuppe89, 9 Dezember 2006
  5. Raziel
    Raziel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Diese Frage kann man nicht nur von weiblicher Seite her stellen. Mir geht es genauso. Meine bisherigen 3 Beziehungen waren auch der reinste Horror. Die erste hat mich betrogen mit nem anderen.Die zweite kam von ihrer Seite her überhaupt nix und die dritte hat mich 3 Monate lang belogen, dass sie mich lieben würde.

    Da ist man erstaml gewaltig geknickt. Und man fragt sich ob es nur solche Leute gibt.
     
    #5
    Raziel, 9 Dezember 2006
  6. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    oh.., das findet sich schon...
    geh unter leute.., mach irgendetwas, was dich interessiert.., dann findest du schon jemand, der nicht nur sex will...
    ich hab auhc nicht nur interesse am sex....
    ich kann die typen auch nicht verstehn, die sich einfach eine nach der anderen schnappen..:kopfschue
    so blöd könnte ich NIE im leben sein

    good luck beim finden
     
    #6
    medice, 9 Dezember 2006
  7. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    Ich kann dich voll und ganz verstehen, auch ich wurde (leider) nur verarscht ... Momentan denke ich genauso wie du ... immer wieder wird man vor den Kopf gestoßen ... Aber mittlerweile denke ich mir dass die richtige schon irgendwann kommen wird ... vielleicht schreibt sie mich ja hier sogar mal im Forum an, wer weiß ... das Leben ist so vielseitig, dass man sie immer und überall treffen kann
     
    #7
    webfighter, 9 Dezember 2006
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ist es denn schwierig? ich denk, das finden ist weniger das problem als das _erkennen_. neu kennenlernen kann man jeden tag jemanden, wenn man aufmerksam ist, auch leute, die geeignet scheinen, sie gern sehr intensiv kennenzulernen.

    wie lang kanntest du die beiden denn, als du dich auf "mehr" eingelassen hast? (dass dich der zweite verlässt, weil du keine jungfrau mehr bist, finde ich enorm beknackt und kann ich nicht nachvollziehen.)

    mein tip ins blaue: mehr zeit lassen, bevor du dich auf eine _beziehung_ einlässt.

    ich selbst kann mich eh nicht so schnell verlieben, genauer: selbst wenn ich mich schnell für jemanden innerlich entscheide, indem ich mich klammheimlich in ihn verknalle, kriegt mein bewusstsein das oft erst deutlich später mit, manchmal dauert das monate, selten sogar jahre ;-).

    ich kannte in beiden fällen der langen Beziehung (mit ex und aktuell) die männer schon länger, mit meinem ex war ich vor der beziehung gut befreundet, wir haben auch zusammen ehrenamtlich gearbeitet.
    meinen heutigen freund kenn ich über den sport, wir kannten uns mehrere jahre, bevor wir ein paar wurden.

    man muss nicht unbedingt jahrelang "warten" - aber ich halte es für einen vorteil, den anderen schon etwas zu kennen... bei meinem ersten beziehungsversuch kannte ich den mann einige wochen, er war wohl sehr fix in mich verknallt und hat mich dann gezielt erobert. das hielt immerhin auch ein paar monate, solange, dass sich meinerseits mehr als verliebtheitsgefühle entwickelten - als ich merkte, dass ich durchaus mehr will, entdeckte er dann leider, dass er "nicht so verliebt ist wie ich in ihn". auch einige andere dinge, die mich irritierten an ihm, hab ich erst in diesen monaten bemerkt, hielt sie dann aber nicht für so störend, weil ich ja so verliebt war...

    bei den beiden späteren langen beziehungen kannte ich viele facetten meiner männer, auch viele "macken" - trotzdem wurds nicht langweilig und es gab noch viel zu entdecken.

    über gemeinsamen sport, gemeinsame interessen, gemeinsame arbeit und das damit verbundene regelmäßige sehen lernt man sich enorm gut kennen.
     
    #8
    User 20976, 9 Dezember 2006
  9. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja das Prob habe ich auch...irgendwie gerate ich nicht an die falschen sondern habe generell nicht so das glück jemanden kennezulernen mit dem ich mir mehr vorstellen könnte. Ich glaube dass es so schwer ist einen PArtner zu finden liegt daran, dass wir einfach mit der Zeit in unsrer Gesellschaft immer höhere Ansprüche entwickelt haben, einfach individueller sind und porbleme haben jemanden zu finden der in unser leben und zu unserem Leben passt...und es ist halt generell schwer, jemanden zu finden der charakterlich und äusserlich zu einem paswst und einen auch so akzeptiert wie man ist. deshalb gehn aja uhc oft freundschaften kaputt...oder leben sich auseinander.

    Eigentlich total schade dass es so schwer ist, es könnte ja alles so schön sein aber dass man irgendwann auch das glück haben wird, jemanden zu finden, der zu einem passt, denke ich auch. Wie man das allerdings hinbekommt ist ein rätsel...:ratlos:
     
    #9
    Decadence, 9 Dezember 2006
  10. caipi
    Benutzer gesperrt
    100
    0
    0
    Single
    den ersten kannte ich nur ca. 1 monat => was definitiv viel zu kurz war. als die Beziehung zu ende war, hab ich mir vorgenommen mich nichtmehr auf jemanden einzulassen, den ich erst so kurz kenne.

    den 2. kannte ich vor der beziehung 8 monate lang. und dann......... "es macht mich so fertig, dass du mit deinem ex-feund geschlafen hast, wie kann man sowas nur machen... ihr wart doch nur 2 monate zusammen...." des konnte er mit seiner religösen einstellung nicht vereinbaren (kein sex vor der ehe!!!!!!).
    mach dieser ansprache kam ich mir vor, als wär ich des letzte flittchen :geknickt:
     
    #10
    caipi, 9 Dezember 2006
  11. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    sorry aber für solche aussagen wie er sie gebracht hat habe cih keinerlei verständnis..nur weil er damit nicht zurechtkommt heist das doch nicht dass du ein flitchen bist..deine sexualität geht nur dich etwas an. umgekehrt könnte man ihn auhc als religiös-prüden kerl bezeichenen. na und. ...ich denke du solltest dir diese aussage nicht zu herzen nehmen vielleicht sogar besser so dass er dir seinen standpunkt so heftig klar gemacht hat..wäre vieleicht nicht gut gegangen auf dauert..viele sachen grade im religiösen beriche stellen sich manchmal erst nach langer zeit heraus und dann kommt das große negative erwachen..ich stell da ganz schnell meine position dar wenn cih jemanden kennenlerne auch bei normalen bekanntschaften.

    also kopf hoch! deine m**** gehört dir und was du damit machst das hat ihn nichts anzugehen...schließlich war das vor eurer beziehung.
     
    #11
    Decadence, 9 Dezember 2006
  12. stefan04
    stefan04 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hi,

    Ich denke das problem liegt darin, dass manche auch verzweifelt "Suchen". ich hab die erfahrung gemacht das ich gar net suchen muss. Bisher sind se alle zu mir gekommen..mal früher..mal später man muss nur gedult haben. Und was ich auch falsch gemacht habe mich immer mit der erst besten einzulassen...definitiv ein fehler....

    Meine Beziehungen halten immer so 2 Jahre mal nen Monat mehr mal weniger. Damit bin ich eigentlich recht zu frieden. momentan bin ich eher so der "glückliche" Singel Mensch...hihi..

    Also net kopf hängen lassen wir sind alle noch jung, dass wird schon.


    gruß steve
     
    #12
    stefan04, 9 Dezember 2006
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Die Gründe für das Scheitern viele Beziehungen in so kurzer Zeit ist wohl, dass viele einfach zu schnell zusammenkommen ohne sich vorher groß gekannt zu haben. Die denken sich dann "ja, die sieht ja echt süß aus, mit der will ich es probieren" aber von Verliebtheit erst gar nicht zu sprechen.

    Viele Leute sollten erstmal den Gegenüber richtig kennenlernen...

    Ansonsten ist es einfach schwer jemanden zu treffen, der einfach sehr gut zu einem passt, der einen so akzeptiert wie man ist, der einen liebt, mit dem man sich gut versteht, der denselben Humor hat etc. etc.
     
    #13
    User 37284, 9 Dezember 2006
  14. WornOut
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Was sagte mal ein altes und immer noch glückliches Ehepaar im TV: Das Problem an der heutigen Gesellschaft ist die fehlende Toleranz in einer Partnerschaft. Zuviel Eifersucht und zu wenig Vertrauen sind genauso Gift für eine Beziehung. Wenn man vieles nicht so eng sehen würde, würden Beziehungen auch nicht so schnell in die Brüche gehen.
     
    #14
    WornOut, 9 Dezember 2006
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    du hast eine PN.
     
    #15
    User 20976, 10 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwer partner finden
Tobi27
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Juli 2016
15 Antworten
munich-lion
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 März 2009
33 Antworten
gummiB
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 September 2005
7 Antworten