Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit
    665
    103
    6
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #1

    Wieso stehen alle Mädels auf ältere?

    Hey, mal ne Frage.
    Wieso stehen fast alle Mädels auf ältere Jungs?
    Ich mein, wenn 14-Jährige sagen sie wollen nur was von 18-20 Jährigen dann nervt das schon.
    Ich mein, was solln ich z.B. machen? Mir eine 12-Jährige suchen? Das ist doch pervers?
    Was kann ich den machen? Warten?
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #2
    gerade in dem alter sind die typen 3 jahre hinten nach, mädls wollen in der hinsicht "reifere" männer/typen, die was vom leben verstehen :grin: ..hm..aber nicht alle sind der meinung, deswegen wirds auch für dich noch hoffnung geben :zwinker:
     
  • killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    665
    103
    6
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #3
    Naja, also, so kindisch bin ich nun auch nimmer.
    Aber ich versteh das nicht.
    Es ist ja sogar so, dass manche 15-jährige Mädels die ich kenne mit einem 20-Jährigen rummachen und sich in den verlieben, obwohl der bei jedem bekannt ist das er sie nur ficken will.
    Zack, 2 Wochen zusammen und schon schiebt er sie ab. Er hat gefickt, das reicht ihm.
     
  • sussi18
    Gast
    0
    24 Januar 2006
    #4
    würde auch auf die erfahrung setzten.

    ein älterer kommt auch schneller zum punkt! :zwinker:

    bei den jüngeren - die meisten sind ja unsicher - dauert es lange und es schleppt sich regelrecht dahin :kopfschue . bei den älteren braucht man sich nicht drum zu kümmern. :smile:

    denke auch, dass es was mit der ausdauer zu tun hat:
    ich zum beispiel habe gemerkt, dass jüngere viel zu schnell abspritzen, da sie sich über mich so freun. :drool: ältere halten länger durch (25-30 jahre alt). die ficken auch irgendwie härter - nehmen nicht so viel rücksicht. die jüngeren (16-23 jahre) haben - glaub ich - haben angst, mir weh zu tun.

    glaube auch, dass die "reiferen" nicht so schnell abspritzen, da sie es ja schon gewohnt sind, ihren penis in ner muschi stecken zu haben. deswegen sind sie nicht so fasziniert und "überweltigt", von einer glatt rasierten muschi!!!!!!!! :grin:

    die jüngeren können oft ihr glück einfach nicht fassen............
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre
    910
    0
    0
    Verheiratet
    24 Januar 2006
    #5
    die reife hat nicht wirklich was mit dem verhalten zu tun in dem fall... eher mit dem "aussehen" und dem was du verkörperst.
     
  • l*étoile
    l*étoile (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #6
    Was kann man dazu sagen? *g*
    Es gibt eben solche und solche. Ich kenne auch genug von der Gattung deren Freund bis zu 6 Jahre älter und sooo erwachsen ist:blabla_alt:

    Ich zähle mich mal ganz bewusst zu denen die da dann doch etwas anders ticken.
    Momentan wäre sogar ein 20-jähriger oberste Schmerzgrenze für mich...das hört sich so alt an^^:grin:
    Im Endeffekt kommt es aber immer auf den Menschen drauf an.
    Und deshalb würde ich auch nie im vornherein ganz strikte Altergrenzen festlegen.


    Aber es ist ja nicht nur das Alter ... wie weit ist ein 20-jähriger von einer 15-jährigen alleine von der Lebenserfahrung entfernt?
    Ich verstehe nicht wie man da gemeinsame Interessen haben kann, was man bei so einer Altersspanne miteinander teilen kann ...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 Januar 2006
    #7
    weil die frauen den gleichaltrigen männern immer an wissen überlegen sein werden :tongue:

    naja, die männer holen ab 25 so ein bisschen auf :engel:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #8
    Sie sind (im Allgemeinen) reifer, schöner, größer und ausgewachsen (würde mir sicher noch mehr einfallen, wenn ich weiterüberlegen würde). Sie haben mehr Erfahrung und stehen vielleicht schon mit beiden Beinen im Leben. Ausserdem haben sie einen größeren Reiz auf Mädels. Ferner sind sie im Allgemeinen nicht mehr so pubertär wie die Jungs in Deinem Alter (das suckt echt extremst (nix für ungut)). :tongue:
    Als ich 16 war, hatte ich einen 21jährigen. :tongue:
    Schwer verständlich! :grin:
    So sieht's aus, mein Lieber. :tongue:
    Mach Dich mal nicht fertig. Sind ja auch Mädels dabei, die nicht nur auf Ältere stehen... (selten mal) :tongue:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • Toni
    kurz vor Sperre
    373
    0
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #9
    Da hast du vollkommen recht, doch hinterher dreht sich der Spieß um, bei Frauen ist nicht nur äußerlich eher der Lack ab als bei Männern, sondern bleiben die meisten Frauen mit ihrer Entwicklung so ab 30 stehen, während Männer auch noch im weit fortgeschrittenen Alter dazulernen und sich weiterentwickeln.
     
  • Großkoalitionär
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #10
    Vaterkomplexe...
     
  • Chad Kroski
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single
    24 Januar 2006
    #11
    Also Sussi hat da schon irgendwie recht. Ältere Männer sind halt schon selbstsicherer, wissen eher was sie wollen - und können das auch zeigen- und sind nicht mehr mit dem eigenen Körper (und alle den Unsicherheiten im Kopf) beschäftigt und können daher mehr auf die Partnerin einzugehen.

    Viele Mädels schätzen eben diese Dinge - aber es gibt ebensoviele bei denen das genau umgekehrt ist und denen diese Männer einfach "zu Alt" sind.

    Also nicht den Mut verlieren. Wird' schon werden:zwinker:
     
  • Sweetsymphony
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    Single
    24 Januar 2006
    #12
    Also dieses Klischee das Frauen vorraus sind, haengt auch immer vom Mann selbst ab.

    Es gibt extrem kindische Frauen und Maedchen die wirklich aeusserst unreif daherkommen.
    Dieses "Aelter weil reifer und erwachsener vom Verhalten" klingt wie eine Ausrede.
    Wenn ihr wenigstens sagen wuerdet Erfahrung, dann koennte ich es ja noch glauben.
    Apropo kenne ich genuegend Frauen die mit juengeren zusammen sind. Vorallem im Bekanntenkreis.

    Man sollte doch mal etwas aufpassen WEN man in die Schublade mitreinsteckt.
    Maenner ticken anders, mag euch kindisch vorkommen, ok. Heißt aber nicht das es das ist was ihr unter "kindisch" bzw "unreif" versteht.

    Naja, wie auch immer, kann das gleiche von vielen Frauen behaupten. Und habe dazu auch einige Beispiele erlebt wo ich sagen wuerde, "Juengere? Nein danke!".

    Ausserdem gibt es dazu soooo viele Blickpunkte, dass man nie verallgemeinern sollte :smile:. Also solltet ihr reifen Maedels da mal uns vorraus sein und uns Maenner nicht zusammenwerfen auf einen Haufen, ok? :zwinker:
     
  • Toni
    kurz vor Sperre
    373
    0
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #13
    Als wenn Mädels sich in einem Alter von 14-22 nicht unsicher fühlen würden, selten eine so gequirlte Kacke gelesen. Warum lassen sich dann immer mehr junge Mädchen die Titten vergrößern und laufen jedem gottverdammten Modetrend hinterher. Frauen fühlen sich allgemein mehr unsicher als Männer, dies trifft auch noch im Alter zu.
    Der Hauptgrund, warum Frauen auf ältere Männer stehen, ist meiner Meinung nach der, dass Frauen ihre eigene Unsicherheit und Unreife hinter einem „starken“, “reifen“ und „selbstständigen“ Mann verbergen wollen, solche Attribute treffen meistens nur auf Männer zu, die in der Tat schon etwas älter als 20 sind.
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #14
    Jop! Da ist echt mal auch was dran!

    Mich kotzt die ganze Sache auch an. Ich mein soll ich mir etwa ne 14/15-jährige suchen? Nee danke! Mit denen kann ich überhaupt nichts anfangen.... So und die gleichaltrigen meinen dann: "Tjo, mindestens 2-3 Jahre älter muss er schon sein!". Na toll...

    Und das die Mädels um so viel reifer sind.... Na gut, man kann drüber streiten und bei einigen mag es ja auch stimmen. Aber das Mädels generell um die 2 Jahre weiter in der Entwicklung sind... nee Kinders, vergesst das mal ganz schnell!

    lg Seppel
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    24 Januar 2006
    #15
    Ich weiß das selbst nicht.

    Vor knapp 2 Jahren wär für mich nur jemand in Frage gekommen, der höchstens 2 Jahre älter ist als ich. Einfach, weil ich dachte, dass das einfach ne andere Altersgruppe wär, wäre er älter, und dass das Probleme gäbe.

    Dann hab ich meinen Freund kennengelernt, der ziemlich genau 5 Jahre älter ist als ich und es war mir egal. Mir ging es letztlich um die Person, nicht ums Alter.
     
  • Sweetsymphony
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    Single
    24 Januar 2006
    #16
    Interessante These. Ist auch logisch nachvollziehbar.

    Wollte nur dazu sagen, ist eine Moeglichkeit davon.
    Bringt unsereins zum nachdenken. :zwinker:
     
  • sussi18
    Gast
    0
    24 Januar 2006
    #17
    ja! schön weiterüben!!! :zwinker:
     
  • l*étoile
    l*étoile (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #18
    Letztlich sollte es ausschließlich um die Person gehen.
    Wenn du dich in den Menschen verliebst ist (sollte) das Alter sowieso nichtmehr relevant (sein).

    Sofern sich das ganze in einem ''gesunden Bereich'' hält (den aber auch jeder individuell für sich festlegt*g*).
     
  • Toni
    kurz vor Sperre
    373
    0
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #19
    Schuld sind jedoch die Männer, die sich auf so junge Dinger einlassen.
    Spricht mich ein Mädchen unter 20 an weil ich "ja so viel reifer bin" als die Anderen oder Jüngeren und so viel älter bin, lache ich sie aus und schicke sie weg.
    Selber dumm wie Brot und den Reifegrad eines Kindes, verlangen aber von den Jungs die in ihrem Alter sind das komplette Gegenteil, solche Mädels liebe ich.
    Diese Sorte von Mäusen kannst du übrigens zuhauf hier im Forum finden.

    Sehe ich genauso.
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #20
    Hey du sprichst mir aus der Seele Toni! Und was soll ich auch mit so einer 14-jährigen Anfangen, ist doch lächerlich. Nicht mal, dass es mich stören würde, was andere sagen - nein das ist mir scheißegal. Aber in meinem Bekanntenkreis sind auch sogut wie alle Leute älter, bis auf ein paar einzelne halt. Und wenn die gesamten Freunde älter sind, dann ne Freundin haben, die 3-4 Jahre jünger ist? Passt doch alles gar nicht zusammen...

    aber na ja... die Mädels sind ja soooo viel reifer... :kopfschue

    lg Seppel
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste