Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieviel Liebe/Leidenschaft muß auf beiden Seiten von Anfang an vorhanden sein ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wandelbar, 16 Mai 2005.

  1. Wandelbar
    Gast
    0
    Hi bin neu hier und habe folgendes Problem. Ich hatte noch nie eine ernsthafte längere Beziehung.

    Bis vor einigen Monaten war es so, daß egal wie schön es begonnen hatte, ich spätestens nach dem dritten Treffen, daß Gefühl hatte, daß es nicht die Richtige ist. Habe die Sache dann schleifen lassen oder beendet (die Mädchen haben sich dann meißt auch nicht mehr gemeldet) wobei ich aber immer das Gefühl hatte, daß ICH Schluß gemacht hätte.

    Irgendwann war mir der "Verschleiß" dann zu hoch und ich hab mir gedacht :
    Jetzt habe ich schon so viele hübschen und nette Mädchen von dannen ziehen lassen und bin quasi ständig allein. Schön blöd.

    Also hab ich mir gedacht, daß ich einfach zu viel erwarte und es einfach zu unwahrscheinlich ist, daß es von Anfang an so richtig knistert. Ich habe mir also vorgenommen mit keinem Mädchen (so schnell) Schluß zu machen und die Sache zu genißen auch wenn es vielleicht auch keine große Beziehung werden könnte.
    Das Ergebniß ist (drei mal nun schon) daß jetzt die Mädchen (kaum später als ich) mir sagen, daß es ihrer Meinung nach nichts wird weil sie zu wenig empfinden. :geknickt:

    Die Frage steht ja schon im Titel :
    Wieviel Liebe/Leidenschaft muß eurer Meinung nach auf beiden Seiten von Anfang an vorhanden sein, damit es Sinn macht der Beziehung eine Chance zu geben ?
    Sollte ich nicht Recht haben und es wirklich spätestens beim ersten Kuß so richtig "klick" machen muß, hab ich ein gewaltiges Problem. Denn dafür scheint mir die Richtige einfach NIE über den Weg zu laufen. Egal wie vielversprechend es am Anfang wirkt :cry:
     
    #1
    Wandelbar, 16 Mai 2005
  2. TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dann würde ich mal sagen hats bei dir wohl nocht nicht richtig gefunkt bzw. du hast dich nicht richtig verliebt, wenn das der fall wäre ,dann wüdest die sie auch öfter wieder treffen wollen :smile:

    Ist natürlich schwierig, wenns nach dem ersten Kuss gleich klickt macht, was besseres könnte dir wohl nicht passieren, wenn es nicht der fall ist, wird die ganze Sache etwas schwieriger und du musst vielleicht mehr Zeit investieren wenn du es denn wirklich willst, kann natürlich auch sein das Ihr nur Freunde werdet oder sich vielleicht doch noch was Später enwickelt.

    Man kann Liebe halt nicht berechnen Sie passiert einfach. Liebe wird nicht, Liebe ist.


    Bei mir war es bis jetzt 1x so das ich mich gleich nach dem ersten Date total verknallt hab oder das ich mit einer gut nen Jahr befreundet war und dann gabs irgendwie ne romantische Situation und wir haben uns total ineinander verknallt, ist halt immer verschieden. So ist jedenfalls meine Erfahrung :smile:
     
    #2
    TheDoenerKing, 16 Mai 2005
  3. Wandelbar
    Gast
    0
    Danke für die späte Antwort gestern Abend...

    Prinzipiell geb ich dir da schon Recht, aber wie lange soll ich denn warten ? Kann ja nicht jeden Monat ein neues Mädel näher kennenlernen ...


    Was aber wenn einer von beiden zu früh schon nen Schlussstrich zieht, weil es nicht "perfekt genug" war ? Ich bin von diesem Irrglauben ja scheinbar abgekommen, aber die Mädels die ich kennen lerne wohl nicht.

    ---------------

    Das Ganze hat natürlich nen aktuellen Anlaß wenn ich das Thema plötzlich unbedingt diskutieren möchte.
    Hab vor etwas über einer Woche ein verflucht süßes (und scheinbar total braves) Mädel kennengelernt und mich sofort in sie verschossen. So sehr wie es mir schon laaange nicht mehr passiert ist. Hab die ganze Woche vor Afregung nur neben mir gestanden. Immerhin konnte ich Mitte der Woche aus unserem Telefonat raushören, daß sie mich auch unbedingt wieder Treffen möchte.

    Tja, das ganze lief zunächst so gut und reibungslos wie ich es mir nie erhofft hätte. Wir haben uns gut unterhalten und sie hat mich gegen Abend an einen geheimen, romantischen Ort entführt. Als ich für den ersten Schritt mal wieder etwas zu schüchtern und zögerlich war, hat sie ihn gemacht. Wir haben uns dann zunächst eine halbe Ewigkeit liebkost. Es war toll. Und auch wenn sie vielleicht nicht ganz so toll küssen konnte, war ich endlos glücklich, da ich glaubte das nun alles in trockenen Tüchern wäre. Das ab jetzt der schöne Teil beginnen würde.

    Es ging dann doch ziemlich zu Sache und ich glaube, daß sie sogar Sex wollte. Ich hatte aber keine Kondome dabei und war mir trotz all der Erregun, auch nicht sicher, ob das nicht etwas überfrüht wäre.
    Das dumme war aber, daß ich die entscheidenen nächsten Schritte getan hatte. Habe ihren BH geöffnet und ihr in die Hose gegriffen. Das war nachträglich gesehen vielleicht ein Fehler, auch wenn es nicht plump war und sie mir zu jeder Sekunde voll angetan schien. Aber sowas sollte man beim zweiten Treffen und ersten Kuß VIELLEICHT nicht machen, wenn man mehr von ihr will als nur Spaß. :/

    Nach Mitternacht hat mich dann mein Glück verlassen. Es war so kalt geworden, daß wie beide ziemlich frohren und zitterten. Sie wollte einfach nicht kommen (hab sie mit den fingern befriedigt :schuechte ) und das war vielleicht zu frustrierend für sie :frown:
    Wir waren uns darüber einig, daß wir es für heute sein lassen sollten, konnten aber zunächst nicht von einander lassen. Als wir gingen, hatten wir uns fest im Arm. Ich dachte immer noch das alles super laufen würde.
    Aber wie ich sie dann fragte wann sie wieder Zeit hat, meinte sie es wäre nur ein schönes ABENTEUER gewesen :eek:

    Ich fühlte mich total vor den Kopf gestoßen. Wie im falschen Film. Konnte es nicht fassen. Ich hab ihr Löcher in den Bauch gefragt um sie zu verstehen und doch noch rum zu bekommen. Vergebens. Sie sei nicht wirklich verliebt auch wenn sie mich unglaublich nett fände. Sie könne sich nur Freundschaft vorstellen. Sie hätte gehofft, daß beim ersten Kuß der Funken überflöge aber das sei nicht passiert. :frown:

    Seit dem bin ich total down. Einerseits mache ich mir Vorwürfe das ich zu sehr ranngegangen bin. Ich hab nach dem Kuss einfach aufgehört irgend etwas zu planen. Dachte jetzt würde alles so oder so gut gehen. Aber vielleicht habe ich ihr so wirklich das Gefühl gegeben es sei nur ein Abenteuer.
    Vielleicht fand sie mich aber von Anfang an nur toll, war aber nicht verliebt. Sie wollte es wissen und hat sich an mich ranngeschmissen, aber es hat nichts geholfen :frown:

    Wie auch immer. Ich kann sie nicht vergessen. Nicht akzeptieren, daß ich es verbockt habe. Aber ich weiß nicht ob ich noch Chancen habe. Kann sie seit zwei Tagen nicht mehr erreichen.

    Und das Problem steht ja im Threadtitel :
    Kann das überhaupt was werden, wenn sie mich nicht liebt. Kann das noch kommen ? Muß ich sie nur davon überzeugen ? Kann ich sie noch mal erobern, nach dem es schon so zur Sache gegangen ist :gebrochen:
     
    #3
    Wandelbar, 16 Mai 2005
  4. Sonnenschein
    0
    Irgendwie kommt mir diese Situation bekannt vor. War vor ein paar Monaten in derselben Situation wie Du. Nur, dass ER derjenige war, der nach einem wunderschönen Abend gesagt hat: "Sorry, aber ich bin nicht in Dich verliebt. Ich will Dich nicht wiedersehen!" :geknickt:

    Ich denke, man sollte sich für die Liebe schon etwas Zeit nehmen. Denn wenn man sich z.B. im ersten Moment in einer Person "verliebt", dann ist es ja eh nur oberflächlich. Man kennt sie nicht, den Charakter nicht. Allerdings, sollte schon die Symphatie ab den ersten Treffen stimmen, ein gewisses Interesse sollte an der anderen Person vorhanden sein. Ansonsten kann man es wohl gleich vergessen....
     
    #4
    Sonnenschein, 16 Mai 2005
  5. Wandelbar
    Gast
    0
    Das tut mir leid.
    Tja das dumme ist, vor ein paar Monaten hätte ich mich vielleicht sogar genauso verhalten. Aber mittlerweile will ich einfach nur noch einen festen Partner. Wenigstens für einen gewissen Zeitraum etwas festes. Ständig Schlußstriche ziehen und die nächste Suchen bevor man die letzte wirklich kennt. Das kann es doch nicht sein ! :frown:

    Tja, da bestätigst du meine Befürchtungen. Ich bin wohl wirklich zu früh zu weit gegangen. Da hat sie die Sache wohl irgendwann nicht mehr ernst genommen. Vielleicht hat sie ja auch gedacht, daß ich auch nur ein schnelles Abenteuer suche :frown:

    Ich habs einfach verbockt. Denn sie mochte mich, so viel ist sicher. Ich bin so ziemlich grundlos, zu weit gegangen und hab mir damit mein ganzes Glück zerstört.
    Ich bin halt was intimere Dinge angeht noch sehr unerfahren. Aber DAS war es auf keinenfall Wert. Sie bedeutet mir viel zu viel.
     
    #5
    Wandelbar, 16 Mai 2005
  6. Sonnenschein
    0
    Und was hast Du jetzt vor zu machen? Wirst Du Dich noch mal bei ihr melden?
     
    #6
    Sonnenschein, 16 Mai 2005
  7. Wandelbar
    Gast
    0
    Hab schon drei mal bei ihr angerufen(wohnt noch bei ihren Eltern), aber sie ist nicht da. Das hatte sie zwar ansich schon vorher erzählt aber ich wollte es trotzdem versuchen.
    Werde es wohl so lange versuchen, bis der Kummer aufhört (hoffentlich bald, den meine Chancen stehen wohl eh nicht gut).
    Werde ihr wohl sagen, daß ich mich einfach noch mal vorbehaltslos mit ihr treffen möchte. Sie hat ja sogar gesagt, daß wir evtl. trotzdem noch was zusammen unternehmen können.

    Damit tu ich mir wahrscheinlich zwar nur unnötig und zusätzlich weh und werde wohl auch diese Woche kaum was auf die Reihe bekommen, aber ich kann nicht einfach so loslassen.
     
    #7
    Wandelbar, 16 Mai 2005
  8. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    Single
    ich hatte auch schon viele dates aber es hat nie wirklich zu was geführt. ich habe mich sogar mit 3 mädels öfter getroffen und wir haben uns auch geküsst, aber trotzdem nix draus geworden . . . manchmal wollte ich nix von denen, dann wieder die nix von mir. is immer anders, aber es war noch keine da, die ich gern hatte und die mich auch gern hatte...
     
    #8
    Jonas16, 16 Mai 2005
  9. Wandelbar
    Gast
    0
    Du machst mir Mut :grin:

    Dieses Forum geht ja ab wie noch was, fast zwei Seiten an Themen innerhalb eines halben Tages. Vielen Dank für die raschen Antworten :smile:

    Werde morgen wieder Versuchen sie zu erreichen.
     
    #9
    Wandelbar, 16 Mai 2005
  10. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde sagen, dass man diese Frage nicht pauschal beantworten kann. Denn das ist wie ich aus meinem Freundeskreis weiß Typ-Sache...

    Ich selber gehöre eher dem "Feuer & Flamme"-Lager an, bei mir muss von Anfang an volle Begeisterung da sein, sonst hab ich kein Interesse und ich weiß auch aus Erfahrung, dass da bei mir auf lange Zeit nichts wächst. Ausnahme ist die Situation, wenn ich ein Mädel kennen lerne, welches in einer Beziehung ist. Da blocke ich ab und steuere unbewusst, dass ich mich nicht in sie verliebe. Wenn sie dann wieder solo ist, kanns natürlich passieren. Aber ansonsten bin ich wie gesagt der Typ, wo´s gleich richtig knallen muss...

    Mein bester Kumpel hingegen zögert am Anfang immer, überlegt alle Vor- und Nachteile und ist selten so wirklich überzeugt und man muss ihn meist zu einem Versuch "drängen". Zwei mal wars danach nix und ging ähnlich wie von Dir beschrieben (wobei doch etwas länger), zwei mal ist ne wunderbare mehrjährige Beziehung draus geworden. Er sagt immer, dass das bei ihm mit der Zeit wächst...

    Also, hängt IMO davon ab, was du für ein Typ bist!
     
    #10
    Inspector, 16 Mai 2005
  11. Wandelbar
    Gast
    0
    Tja.

    Hab sie am Mittwoch mal angerufen und sie hat gesagt, daß es ihr zwar furchtbar leid tut, aber sie selbst ein weiteres Treffen nicht für eine gute Idee hält. Es war irgendwie ein so deutliches Nein, daß ich es nicht all zu lang versucht habe :frown:

    Ich glaube ich bin etwas zu schnell ranngegangen und hab ihr so das Gefühl gegeben es wär nur ein Abenteuer. Da kann ich jetzt noch so lange an sie rannreden, daß ich es ernst mit ihr meine. Sie hat mich wohl an diesem Abend innerhalb von wenigen Stunden abgehakt. Ich habs verbockt :frown:

    Und dabei hatten wir uns so gut verstanden .......

    @Inspector: Bei mir trifft sicher beides zu. Klar manchmal erwischts mich auch sofort, aber ich hätte auch nichts gegen eine etwas längere Beziehung, selbst wenn es keine echte Liebe ist. Für die Frauen die ich kennelerne scheint es hingegen nur OneNightStands oder aber mindestens den Lebensabschnittspartner zu geben.
     
    #11
    Wandelbar, 21 Mai 2005
  12. Moglotti
    Moglotti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    Ich denke nicht, dass du es verbockt hast. Anscheinend war sie die ganze Zeit selbst nur auf ein Abenteuer aus und hat sich nie mehr davon erwartet...

    Ich hatte übrigens in diesem Monat Ähnliches erlebt. Habe mich dreimal mit einem Mädel getroffen, beim zweiten Treffen haben wir Händchen gehalten und uns zum Abschied geküsst... Ich hatte den ganzen Abend aber kein wirkliches Gefühl von Verliebtheit, sie hingegen hatte es total erwischt. Wir haben uns nochmal getroffen und ich habe gehofft, dass es doch noch "klick" macht. Aber das ist nicht passiert. Seitdem haben wir uns nicht mehr getroffen, denn ich bin nicht der Meinung, dass Gefühle erst nach langer Zeit kommen. Sie müssen direkt da sein, sonst wird es schwer...
     
    #12
    Moglotti, 21 Mai 2005
  13. Wandelbar
    Gast
    0
    Ich werd aber das Gefühl nicht los, daß sie mich doch auch sehr mochte. Wir haben uns wirklich super verstanden. Daher muß ich es ja irgendwie verbockt haben.



    Passiert mir ja wie gesagt auch oft genug. Aber irgendwie wäre ich ja schon auch schon zufrieden, wenn ich was festes hab. Auch wenn es niemals klick macht. Dann ist es vielleicht nichts für Jahre, aber ein Abend ist mir oft zu wenig, selbst wenns keine Liebe sondern nur Spaß ist ...

    Naja. Im letzten Fall hat es mich ja sowieso erwischt. Bin nun schon seit über ner Woche down.
     
    #13
    Wandelbar, 22 Mai 2005
  14. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Hy wandelbar, steck in dem gleichen Zweifel wie Du, hier meine Situation in Kürze:

    Freund hatte Doktor-party-Freundin von seiner Freundin kennengelernt-vor 10 Tagen 1.Date-gestern Nachmitag und Abend gemeinsam verbracht, noch nicht geküsst.

    Ist für mich auch alles das allererste Mal, bin auch intim unerfahren. Hatte schon einpaar sehr gute Freundinnen, wasaber immer schlecht ausging.

    Hier ists nun so, dass ich auch nicht sehr Feuer und Flamme bin, eher auf "warum nicht?". Ich weiß auch nicht ob das ok ist bzw. obs erfolgreich sein wird.Also verliebt bin ich vielleicht nur leicht, ich mach trotzdem weiter denn von nichts kommt nichts und man muss Erfahrung sammeln.
     
    #14
    columbus, 23 Mai 2005
  15. Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit
    543
    103
    8
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht dass du es verbockt hast. Wahrscheinlich wollte das Mädel von anfang an eh nur ein Abenteuer. Dass sie nett zu dir war und interessiert an dir war ist ja klar, denn sie wollte ja was von dir, aber wohl wiegesagt nur ein Abenteuer. Vielleicht hast du in ihr Verhalten zuviel herein interpretiert weil du es gerne anders gehabt hättest. Wenn sie wirklich vorher an mehr interessiert gewesen wäre, dann wäre es auch kein Problem gewesen dass ihr euch so schnell so nahe gekommen seid. Also mach dir deswegen mal keinen Kopf. Irgendwann wird es schon noch funken mit einer, manchmal passiert das schneller als man denkt! ;-)
     
    #15
    Pearl24, 23 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wieviel Liebe Leidenschaft
zebulon1
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 März 2012
3 Antworten
Hokos-Anonymos
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2005
8 Antworten