Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieviel Liebesbeweis kann man erwarten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Emilia16, 8 Juli 2005.

  1. Emilia16
    Emilia16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    113
    28
    nicht angegeben
    Mein Freund ist seit diesem Sonntag für eine Woche im Urlaub. Ich habe noch Schule.
    Das letzte Mal, dass er sich gemeldet hat, war vor 3 Tagen abends. Da hat er mir auf eine Sms geantwortet.
    Ich wollte mal schauen wie lange er braucht, bis er mir von alleine etwas von sich mitteilt, aber je länger ich warte, desto trauriger werde ich.
    Ich weiß ja, dass er bald wieder da ist, aber ich vermisse ihn einfach so und würde es mir so sehr wünschen, dass er mir endlich auch mal zeigt, dass er mich vermisst.
    Wie würdet ihr es ihm klar machen, wie würdet ihr reagieren?
    Was kann man erwarten? Sind meine Ansprüche zu übertrieben? Bin ich besitzergreifend und soll ich ihm diese Freiheit lassen?

    Liebe Grüße
    Emilia
     
    #1
    Emilia16, 8 Juli 2005
  2. Krümelmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich mein zeit müsste man immer für seine liebste haben, auch im urlaub. würde einfach versuchen abzuwarten bis er sich meldet. kannst ihn ja zui hause zu rede stellen, warum er sich nicht mal gemeldet hat, vielleicht hat er ja plausible gründe.
    lass dich nicht unterkriegen.
     
    #2
    Krümelmaus, 8 Juli 2005
  3. Spätzünder1
    0
    Warum Spielchen mit ihm spielen?
    Wenn er Dir fehlt, schreib ihm was schönes :zwinker:
     
    #3
    Spätzünder1, 8 Juli 2005
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Wieso denken immer alle, dass Freunde immer zum "hier bin ich" verpflichtet sind?

    Er is im Urlaub.. ich hätt im Urlaub auch keine Lust die ganze Zeit mit meinem Handy rumzufuchteln und würde zuhause auch nicht erwarten das er mich jeden Tag anruft..

    Sicher freut es einen.. aber ich denke nicht, dass es so extreme Gründe hat das er sich nicht meldet... und als Liebesbeweis würde ich das eher gar nicht sehen.. im Gegenteil, wenn er sich zu oft meldet würde ich mir eher Sorgen machen..

    Man sollte auch ohne "Beweise" wissen das man sich liebt..

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 8 Juli 2005
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wir Frauen denken da aber bisschen anders drüber :zwinker: Ich würde auch warten, bis er sich meldet.
     
    #5
    User 37284, 8 Juli 2005
  6. Emilia16
    Emilia16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    113
    28
    nicht angegeben

    Du hast auch Recht, wenn er jetzt jeden Tag anrufen würde und mir 10 Sms schreiben würde, würde ich wohl annehmen, dass er sich langweilt. Das ist das letzte was ich will. Ich gönne ihm die Zeit die er mit seinen Freunden verbringt von ganzem Herzen. Aber in mir kommt das Gefühl auf, dass er mich komplett vergessen hat. Als wäre es nur eine Pflichtübung, wenn er mir auf meine Sms antwortet.
    Mir würde eine einzige Sms mit einem HDL wirklich reichen ...
     
    #6
    Emilia16, 8 Juli 2005
  7. Thompson
    Thompson (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    na hör mal, wi ewürdest du es denn bezeichnen? es ist ja uach eine verpflcihtung, stell dir vor, er hätte nichtmal geantwortet .. dann wärst du warsch. total fertig! des weis er auch, und deswegen aht er halt geantwortet.

    aber das wrs doch auch!! im urlaub kümmert mich doch nciht, was wo anders ab geht, da würd ich mein handy höchstens an machen, wenn ich über Silv. oder so weg wäre, mal 1-2 h ...


    sowas hat garnix mit "liebsbeweis" oder so nem kram zu tun ..
     
    #7
    Thompson, 8 Juli 2005
  8. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würd gern zwei Punkte anmerken :smile::

    1. Ich würd gern Spätzünder und [sAtAnIc]vana rechtgeben :smile:. Wenn er dir fehlt, schreib ihm doch und er wird sich freuen und sich bestimmt auch melden.
    Was mich nur an meiner Exfreundin störte, war, dass ich immer ne Art Bericht oder was besonderes schreiben sollte. Ein "ich liebe dich" und "Vermiss dich auch ganz doll" reichte ihr nicht, obwohl es ernst gemeint war. Ich sollte halt noch was berichten und das ging mir, vor allem in starker Frequenz etwas auf die Nerven. Weil manchmal war man nicht in Stimmung, alles auszurollen oder es war einfach grad nix besonderes passiert.

    2. Gönn ihn auch mal die Zeit ohne dich, da ist die Wiedersehensfreude umso größer. Außerdem ist es meiner Meinung nach auch wichtig, etwas Distanz und Freiraum zu machen, damit sich beide Menschen in einer Beziehung auch für sich weiterentwickeln können und mal was alleine erleben, wovon sie dann dem Partner erzählen können :smile:.
     
    #8
    Würstchen, 8 Juli 2005
  9. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    [​IMG] Ich werd gleich...

    Sorry, aber wie schon gesagt wurde:
    Frauen ticken da etwas anderes, und es kann doch nicht sein, dass wir uns immer nen kopf machen und auch, ob das denn so überhaupt richtig ist, was wir denken und fühlen...

    wir stellen uns selbst immer in Frage...
    aber von der männlichen Seite wird kein Schritt auf uns zu gemacht, um sich mal in der Mitte zu treffen.

    Gestern habe ich das live miterlebt zwishen einer guten Freundin und meinem Ex... aber das ist ein thema, das ich selbst hier mal erläutern werde, in einem eigenne thread, denke ich.

    Wenn die Männer wissen, dass wir uns einen kopf machen und uns ein eigenständiges HALLO wünschen, warum sind sie nicht Manns genug, auch mal von sich aus was zu tun?

    Er ist doch nicht im Urlaub, um sie zu vergessen und so zu tun, als hätte er mit ihr nichts am hut. sorry, dann ist das keine Liebe.

    NIEMAND redet davon, dass er immer am Handy bereit sein muss und jeden Tag ein stundenlanges gespräch mit ihr führen muss. Aber ich finde es nicht zuviel verlangt, wenn er von sich aus mal schreibt:

    "Bin gut angekommen, schön hier, aber leider bist du nicht da (und wenn ers nur sagt, damit sie was süßes zu hören bekommt) - 1.Tag

    "Ich liebe dich, meine Maus, und trotzdem muss ich dir gestehen, dass wir Jungs schön viel Spaß habe. Den werden wir zwei aber auch haben, wenn wir uns wieder sehen. Küsschen - 3.Tag

    "hallo Du, wollte mich mal wieder melden. Ich freue mich darauf, mal wieder knuddeln zu können. ich freue mich auf DICH. - 5.Tag

    "Bald bin ich wieder bei dir, freust du dich schon? Ich vermisse dich :smile: - 7.Tag



    sowas in der Art.
    Selbst wenn er so gar nicht an sie denkt, kann er doch mal versuchen, etwas zu machen, was merken lässt, dass er sie liebt und sie nicht alleine ist, nur weil sie sich etwas einsam fühlt.


    Frauen sind Emotionsmenschen - das sollte ein Mann erkennen und berücksichtigen. Man muss sich ja aufeinander zu bewegen.

    Wenn sie sich nicht gemeldet hätte, wäre er sicher die ganze Woche stumm geblieben *grml*
     
    #9
    Xenana, 9 Juli 2005
  10. Angelchen90
    0
    Ich denke du kannst schon von deinem Freund verlangen / erbitten das er dir ein wenig zeigt das er dich vermisst und das gerade wenn er im Urlaub ist ...
    Und sich 3 Tage nicht zu melden ist hart ich würde ihn mal vorsichtig drauf ansprechen ... denn mit reden findet man eigentlich immer eine Lösung ...
    Ich kenne das du bist traurig aber warte erstmal ab bis er wiederkommt warte ein paar Tage und sprich ihn mal drauf an red mit ihm denn ich denke das ist immerhin besser als das alles für sich zu behalten da machst du dich nur selber mit kaput ...
    Also so würde ich das machen ...

    Mfg Jenny :engel:
     
    #10
    Angelchen90, 9 Juli 2005
  11. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hi,

    klar könnte er sich melden. Und ich finde es auch gut, wenn mein Freund mir aus dem Urlaub mal ein Lebenszeichen gibt. Aber sogar ich als Frau finde es albern zu warten, immer griesgrämiger zu werden und dann die geballte Ladung Frust loszulassen, wenn er wiederkommt. Wahrscheinlich würde er sich dann zurecht wundern, warum ich auf einmal so bissig bin.

    Er kann ja schließlich keine Gedanken lesen. Und es bedeutet nicht, daß er dich weniger liebt, bloß weil er sich mal nicht meldet. Es wäre natürlich schöner, und du solltest ihm auch sagen, daß du gerne mal ab und zu von ihm ne SMS haben würdest. Aber wenn du jetzt wartest, bis er sich meldet, wirst du immer ungeduldiger und wütender. Und ich sage dir aus Erfahrung: jedesmal wenn man wartet, meldet er sich erst recht nicht. Das ist einfach so. Und das Warten führt zu Aufregung und Frust der nicht sein muß. Wenn du ihn vermißt, dann schreib ihm.
    Vielleicht möchte er auch einfach nur Geld sparen weil SMS und Anrufe aus dem Ausland teuer sind. Oder er hat soviel zu tun, daß er nicht dran denkt, dir zu schreiben. Er ist im Urlaub, hat also viel Freizeit und macht wahrscheinlich unheimlich viel. Du sitzt zu Hause, hast Sehnsucht und wartest auf ihn. Wer hat also mehr Zeit sich den Kopf zu zerbrechen? :smile:

    Und eine Woche ist nun wirklich keine Ewigkeit, in der man täglich Kontakt haben muß.
     
    #11
    Silverbell, 9 Juli 2005
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    an einige der mädels: redet doch bitte nicht immer für "die frauen". "wir frauen sind da anders", blabla, mich nervts!

    klar ist es schön, aufmerksamkeit zu bekommen.

    aber wenn freund/freundin einem fehlt, dann nicht wie blöde warten und warten und denken "muss er doch wissen, dass ich auf zeichen hoffe"...sondern ihm schreiben oder ihn anrufen, wenn man eben sehnsucht hat.

    das ist doch kinderkacke, was manche mädels abziehen. und dann noch das kollektive "wir frauen brauchen das halt, wir sind oft unsicher" - nein, so sind nicht alle, genug mädels haben genügend selbstvertrauen und verhalten sich, wie sie es für richtig halten, melden sich bei ihrem kerl, wenn ihnen danach ist, und sind nicht gleich eingeschnappt, wenn er mal keine zeit für sie hat.

    und ich finds auch blöde, so zu tun, als seien "männer eben so", von wegen "von männlicher seite wird kein schritt auf uns zu gemacht" (sagte xenana). was soll das? immer diese blöden verallgemeinerungen.

    auch männer können emotionsmenschen sein. und wenn ihm gesäusel wie

    nicht liegt, dann soll er das auch nicht schreiben. wenn er es nur sagt, damit sie glücklich ist?? nee. er KANN es sagen, wenn es so ist. verdammt, alles andere wär doch heuchelei. keine sms aus dem kurzen urlaub heißt NICHT, dass er sie vergisst. sondern nur, dass er eben keine sms schickt. wenn sie meinen sollte, dass sie das braucht, soll sie ihm das sagen. und genauso kann ER denken, dass er ihr wohl gar nicht fehlt, sie meldet sich ja gar nicht bei ihm.... hm?

    und liebesbeweise...liebe braucht keine beweise. liebe ist da, man fühlt sie, man zeigt sie sich, man schenkt sie.


    versinkt doch nicht in verzweiflung, wenn die art des freundes/der freundin, die gefühle zu leben, eben anders ist.

    er ist im urlaub - vermutlich denkt er sehr wohl an sie, aber warum glauben das manche nur, wenn er es "beweist"??

    threadstarter: hast du mit deinem freund je mal drüber gesprochen, was du gern willst und dir wünschst - bezogen auf "voneinander hören"? hast du ihn gebeten, sich doch mal zu melden? oder wolltest du ihn "testen", wie lange er braucht, um sehnsucht zu haben? tja, das geht dann nach hinten los, weil er eventuell längst sehnsucht hat, aber das vielleicht nicht unbedingt mitteilt.
     
    #12
    User 20976, 9 Juli 2005
  13. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn er im ausland is könnte das aber ganz schön teuer werden, naja ich denk er meldet sich schon vllt. denk er gar ni das das so wichtig für dich wäre wenn er sich melden würde...
    verscuh abzuwarten
     
    #13
    zwieselmaus, 9 Juli 2005
  14. Thompson
    Thompson (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    was kann den ihr kelr dafür das sie sich so gedanekn macht ??

    warum bitte, soll ich mich denn täglich melden? nur weil meien freudnin das umbedingt will? nein danke, ich bin doch ned der bimbo von ihr!
    sicher melde ich mich, vom urlaub aus ca. nach 4-5 tagen schonmal, weil ich weis das sie sich sonst sorgen macht, aber nur weil sie @ home nix zu tun hat, schick ich doch nciht täglich ne sms....
     
    #14
    Thompson, 9 Juli 2005
  15. Surrender
    Gast
    0
    Liebe ist ein Gefühl und genau aus diesen Gefühlen heraus, lebt und handelt man. Alles andere wären nur Pflicht/Bestätigungsbeweise! Und eine Beziehung die aus Liebe besteht, existiert nicht von dem "wie oft tust du dies und ich jenes" sondern beide müssen sich wohlfühlen und nur das geben, wozu sie wirklich bereit sind! Ich finde es immer wichtig, dass man sich seine eigenen Gefühle nicht verkneift, nur weil der andere weniger gibt oder anders seine Liebe lebt, sollte man seine eigenen Empfindungen nicht unterdrücken. Aber darüber zu reden, ist im allgemeinen nie verkehrt, denn nur so lernt man sich richtig kennen :zwinker:

    Beweise und eine Garantie gibt es in der Liebe nicht! Die wirkliche Liebe ist FREI von allem :gluecklic
     
    #15
    Surrender, 9 Juli 2005
  16. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Trotz allem denke ich, man sollte auf die Wünsche und Bedürfnisse des Partners eingehen, und dazu gehören eben auch Dinge wie sich mal aus dem Urlaub zu melden.
    Wenn mein Freund mal für ein paar Tage weg ist, sei es auf Seminar oder vom Fußball aus, er meldet sich täglich mindestens 1 mal, auch weil er weiß, daß ich mir sonst Sorgen mach, und weil er mich vermisst.

    Sicher, es braucht nicht jeder täglichen Kontakt zu seinem Freund/Freundin, versteh ich auch, aber wenn ich weiß ich hab eine Freundin der sehr viel daran liegt daß ich mal von mir hören lasse, dann tu ich das auch! Einfach aus Liebe...
     
    #16
    ElfeDerNacht, 9 Juli 2005
  17. GreenEyedSoul
    0
    ich hab von meinem ex auch erwartet, dass er sich im urlaub bei mir meldet.
    aber er hat es innerhalb von 10 tagen nur einmal, am ersten tag (à la "bin gut angekommen"), gemacht.
    ich hab ihn n paar mal angerufen und sms geschrieben, aber er hat nicht drauf geantwortet.
    naja, bei mir hatte es vermutlich andere gründe als bei dir.

    aber ich denke, dass das einfach dazu gehört.
    natürlich ist man im urlaub, aber denkt man im urlaub nicht an seine liebste? ist man da so entspannt, dass man TOTAL abschaltet?
    ich hab schon das bedürfnis meinem freund zu zeigen, dass ich an ihn denke und dass er mir fehlt. ich denk mal so alle 2-3 tage ne kleine message sollte schon drin sein.
     
    #17
    GreenEyedSoul, 9 Juli 2005
  18. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Genau das sagte ich ja auch :smile:

    Und keiner erwartet tägliche Berichterstattung, aber alle 2-3 Tage ein eigenständiges Lebenszeichen wäre schon schön.

    Wer sich eine woche nicht bei seiner Liebsten meldet, also GAR nicht von sichaus, der, so finde ich, weiß noch nicht, was es heißt zu lieben.

    IMHO
     
    #18
    Xenana, 9 Juli 2005
  19. localhost
    Gast
    0
    Also ihr habt ja wohl nen Schaden mit euren regelmaessig verlangten Urlaubs-Liebesbeweis-SMS. Muss ich jetzt echt mal sagen. Seid ihr so verwoehnt und verhaetschelt, dass ihr gar nicht seht, dass es Leute gibt, die die horrenden Kosten hinter solchen unnuetzen SMS sehen und es sich verkneifen? Besonders aus dem Ausland?
    Seht ihr gar nicht, dass es SMS Muffel gibt (Tastatut und T9 taugt nix, etc.) und seid ihr so respektlos, diese durch eure verkortsten Vorstellungen trotzdem zum SMSen um der lieben Friedens Willen zu erpressen?

    Wie sind die jungen Maedchen ohne Handys vor 10 Jahren zurechtgekommen? Das moecht ich mal wissen. Zu mal die erste Postkarte aus dem Urlaub eintraf, wenn man selbst grad wieder zu haus war!

    Also, was soll der Quatsch?
     
    #19
    localhost, 9 Juli 2005
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich finds auch enorm übertrieben, was hier manche von ihren freunden verlangen.

    nochmal: selbstverständlich kann jemand lieben, auch wenn er selbst NICHT das bedürfnis hat, sich aus nem urlaub von ner woche bis zehn tagen bei seiner freundin zu melden. selbstverständlich kann er sehr wohl TROTZDEM an sie denken und sich wünschen, sie wär bei ihm. OHNE dass er das in ner kurznachricht mitteilt.

    meine güte, was ist das für ne anspruchshaltung. wenn ihr gern wollt, dass er sich meldet, weil er euch so abgeht (was ich verstehe), dann sagt ihm vorher, dass ihr euch über ne nachricht freut. oder fragt ihn, ob ihr ihn vielleicht mal im hotel anrufen könnt. aber ein test à la: "mal gucken, wie lang es braucht, bis er sich von selbst meldet" ist echt kindisch. er kann auch denken "hm, sie meldet sich gar nicht und fragt, ob ich gut angekommen bin, ist ihr das egal?"


    liebe braucht keine beweise.

    wer liebes"beweise" fordert, von dem könnte man auch sagen, er versteht selbst nicht viel von liebe.
     
    #20
    User 20976, 9 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wieviel Liebesbeweis man
Moana
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016
19 Antworten
littykitty
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2016
21 Antworten
BigDick
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2014
49 Antworten