Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieviel Orgasmus (Frau) ist Norm?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Ginger, 10 August 2007.

  1. Ginger
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi
    Ich weiß nicht ob die Frage schon Mal kam (die Suchfunktion ist nun mal sehr umfangreich, sowie das Forum) oder ob das überhaupt die richtige Kategorie ist, daher entschuldige ich mich mal vorweg.

    Also meine Frage wäre,
    Wie viel Orgasmus ist bei euch die Norm?

    Kommentare von Freundinnen, dass sie jedes Mal kommen, schüchtern mich mittlerweile ein.
    denn ich und mein Schatz, haben das Problem des zu früh Kommens zwar langsam im Griff, aber dennoch komme ich nicht jedesmal und bin damit fast jedesmal unbefriedigt/ enttäuscht komme mir sogar
    "lediglich gebraucht" vor.
    Woran kann das nun liegen?
    kann ich mich nicht genug entspannen, dass ich auch wirklich zum Orgasmus komme und ihn dann auch genieße? Habt ihr dann Tipps dazu?
    Ist die Zeit doch zu kurz?
    Oder mache ich mir einfach zu viel Stress, weil man eben nicht jedesmal unbedingt kommen muss.

    Die Oben besagte Freundin, Mag sie übertreiben?
    Oder liegt es daran dass sie mit ihrem Freund schon seit den einigen Jahren, so gut auf einander abgestimmt sind?
    Ich bin bald ein Jahr mit meinem Freund zusammen. Kommt diese Einstimmung auch mal?

    ich wäre dankbar für ein klareres Bild der Situation des sich befriedigt fühlen. (auch wenn das jetzt kryptisch geschrieben ist ^^)

    mit freundlichen Grüßen
     
    #1
    Ginger, 10 August 2007
  2. Fab86
    Fab86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde mir an deiner Stelle keine zu großen Selbstvorwürfe machen. Generell weiß ich das es genug Frauen gibt die durch reinen GV überhaupt nicht kommen. Bei mir und meiner Freundin ist es genauso. Rein durch den normalen Geschlechtsverkehr kommt sie überhaupt nicht zum Orgasmus, egal ob der Sex selbst ne Stunde oder 10 Minuten dauert. Mach dich nicht selbst fertig :zwinker: Gibt genug andere Möglichkeiten mit dem Partner zum Höhepunkt zu kommen :drool:
     
    #2
    Fab86, 10 August 2007
  3. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Naja, ob deine mädels da nich n bisschen flunkern? Jedes mal kommen, naja...wohl eher nicht.

    denk nich zuviel drüber nach :zwinker:
     
    #3
    ParaKnowYa, 10 August 2007
  4. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    also ich glaube auch nicht dass deine Freundinnen jedes Mal kommen, vielleicht ist es ihnen peinlich zuzugeben, dass sie auch manches Mal unbefriedigt bleiben?!
    Ich weiß, dass ich auch länger gebraucht habe, um vom Sex mehr als nur ein Gefühl des "benutzt werdens" mitzunehmen. Glaub mir ich kann mir vorstellen wie sich das anfühlt, dein Freund schwebt auf Wolke 7 und du liegst dann da und denkst "na toll und jetzt?"...das hat glaub ich auch nichts damit zu tun wie lange du mit deinem Freund zusammen bist, mit meinem Ex war ich zwei Jahre zusammen und bin in dieser Zeit nie durch Sex gekommen (ok er hat sich auch nicht wirklich Mühe gemacht, dass es schön war, einfach nur gerammelt, is gekommen und das wars), bei meinem jetztigen Partner sieht die Sache anders aus, durch Zufall (klingt doof, war aber so) hab ich dann so das Gefühl was man von SB auch kennt, was sich zu nem Orgasmus aufbauft gemerkt und versucht ihn zu erreichen, hat auch geklappt...war zwar anfangs etwas schwierig sich nur auf das Gefühl zu konzentrieren aber mittlerweile kein Thema :zwinker:

    Achso, ich habe zudem gehört dass Frauen gerade in jungen Jahren Schwierigkeiten haben können beim normalen Sex (ohne Handarbeit o.ä.) zum Höhepunkt zu kommen, das würde sich mit der Zeit geben...ich persönlich glaub da nicht wirklich dran, fände es auch irgendwo blöd dass Frau erst dann Spaß am Sex hat, wenn die Kerle schon langsam wieder nachlassen :zwinker:
     
    #4
    JackyllW, 10 August 2007
  5. Nedina
    Gast
    0
    Off-Topic:

    würd ich vom entspannen her verstehen, abr eine ältere frau nach einer geburt, hat die nicht noch mehr probleme, weil die sind da meistens schmerzunempfindlicher?
     
    #5
    Nedina, 10 August 2007
  6. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Mein Schatz kommt beim Sex eigentlich gar nicht. Aber dann kann man ja anderweitig weiter machen. Und auf diese Weise sind schon häufige Orgasmen drin. Würde sagen bei 2/3 des Sex hat sie einen oder mehr Orgasmen.
     
    #6
    Chris84, 10 August 2007
  7. mupf
    mupf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    1
    nicht angegeben
    orgasmen sind keine pflicht, sondern kür. allerdings ist es schlecht wenn man sich nach dem sex lediglich benutzt fühlt. ich selber hab da auch nicht allzuviel von.

    aber wer sagt dass man seine orgasmen beim sex haben muss? ein harter wasserstrahl in badewanne oder dusche ist auch was schönes.
     
    #7
    mupf, 10 August 2007
  8. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Vom reinen Sex kommt meine Freundin nie. Aber ich finger sie jedesmal, weil ich es blöd fände, dass sie da liegt und nicht soo viel davon hatte, und so kommt sie zu 95%.

    evil
     
    #8
    User 10015, 10 August 2007
  9. Peti
    Peti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    meine freundin kommt sogut wie immer... wenn du es statistisch willst: von 100 mal sex vielleicht 1 mal nicht, dafür bei den restlichen 99 mal hin und wieder auch öfters.

    (wobei sie meint, sie könne eigentlich jedesmal multipel kommen, was sie allerdings nicht so mag, da sie die orgasmen dann nicht so intensiv empfindet... sie mags lieber, wenn wir am ende einmal zusammen kommen.)
     
    #9
    Peti, 10 August 2007
  10. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    was ich viel wichtiger finde als diesen vaginalen orgasmen beim gv hinterherzuhecheln, ist daß du auf jeden fall einen orgasmus (oder gerne auch mehrere :zwinker: ) während einer sexuellen begegnung mit deinem partner hast.

    beim gv komme ich nur hin und wieder und da auch zu 90 % nur in missionar, alle anderen stellung mit orgi sind wie ein sechser im lotto. und ja: da müßt ihr wahnsinnig experimentieren mit stoßwinkel, wie du dich ihm entgegendrückst, wieviel druck auf die scheidenwände kommen kann, ob ihr's schafft den klitoralbereich mit zu stimulieren (z. b. durch sein schambein, penisschaft, bauch) etc. das kann schon dauern, oder auch vergebliche liebesmüh sein. mir ist das mittlerweile wurscht.

    habe einfach meine einstellung geändert und jetzt viel spaß und befriedigung mit meinem süßen. gv betrachte ich wie einen Blowjob, bei dem ich ja auch nicht zwangsläufig komme (macht aber schon extrem heiß :drool: ). vor dem gv oder auch gerne noch danach erbitte ich praktiken, bei denen ich garantiert klitoral komme. und für mich zumindest ist der klitorale orgasmus der intensivere und befriedigendere.

    denk nicht so viel darüber nach, wie andere sich beim sex fühlen oder über normen (sowas gibt es eigentlich gar nicht!). finde lieber heraus, was du alles für eine affenscharfe und befriedigende sexbegegnung brauchst, und versuche DEINE träume zu verwirklichen.
     
    #10
    Lou, 10 August 2007
  11. JennyLia
    Gast
    0
    hmm,also bei meinen jetzigen freund war es am anfang auch so das ich nie zum orgasmus gekommen bin,aber nach ungefaer 4monaten einspielung gelingt es mir jedes mal mindestens einmal zum orgasmus zu kommen auch nicht selten komme ich 2 oder 3 mal hinter einander,aber muss dazu erwaehnen das ich nur zum hoehepunkt komme wenn ich auf im sitzte,vaginal wie klitoris...
    wenn du es einmal raus hast,dann hast du es geschafft,war bei mir zumindest so,ich komme zum beispiel auch nur wenn ich einen klaren kopf habe und mich voll und ganz gehen lasse,das war frueher nicht der fall,ich denke daran lag es,den falsch gemacht hat mein Patner rein gar nichts.Und ist es dir den so wichtig yu kommen_Weil wenn du es immer im kopf hast,kann es auch nicht funktionieren,sex macht doch auch ohne orgasmus spass,also war bei mir so...ich denke genauso ist es bei dem maennern mit dem blasen,gibt ja manche die dabei auch nicht oder sehr schwer kommen wie zb mein freund,aber das heisst ja nicht das es ihm nicht gefaellt.Und jeder empfindet anders,der eine kommt schneller der andere gar nicht,ich zb komme ja auch nur in der oeben genannten stellung,also nicht verzweifeln und keine vorwuerfe machen,es wird schon klappen du wirst sehen,alles liebe jenny
     
    #11
    JennyLia, 10 August 2007
  12. Bruce87
    Bruce87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    Verlobt
    Es gibt ne Norm :eek: ?
    Ach ja, wir leben hier ja in Deutschland, hier gibts nur Normen und Gesetze :zwinker: .

    Glaube nicht, dass man das festlegen kann :tongue: !
     
    #12
    Bruce87, 10 August 2007
  13. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    DIN 6-Orga-Femalis, sag blos die kennste nicht.
     
    #13
    Chris84, 10 August 2007
  14. Piccella
    Piccella (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...hmm...wenn ich das hier so lese denke ich mir, dass mein Freund und ich dann schon eine sehr arge Ausnahme sind.

    Wir sind am Sonntag seit 5 Monaten zusammen und haben seit ca. 4 Monaten Sex. Er hatte mit mir sein erstes Mal, ich hatte davor schon Sex - hatte aber nie einen Orgasmus.
    Der erste Sex mit meinem Freund hat mir also meinen ersten Orgasmus geschenkt und seitdem gab es soweit ich mich erinnere kein einziges Mal, bei dem ich oder er nicht gekommen wären.
    Wir sehen uns fast jeden Tag und hatten bis jetzt nur dann keinen Sex, wenn ich meine Tage hatte oder einer von uns beiden weg war. Sonst hatten wir - wenn wir uns fast täglich gesehen haben - auch fast jeden Tag oder jeden zweiten Sex, dafür vielleicht auch zweimal am Tag. Und: irgendwie schafft es mein Freund, dass ich während unserem Sex mehrere Male komme. Wobei ich muss sagen, mit ihm ist es so, dass ich sehr leicht komme, er sich aber trotzdem Zeit lassen kann. Nur wenn ich blase, kann er sehr schnell kommen, hält es aber noch zurück bzw. höre ich auf, bevor es soweit ist und wir haben Sex. Blasen gehört bei uns mehr oder weniger zum Vorspiel dazu.

    Es klingt vielleicht wirklich abwegig, aber wenn ich es so aufschreibe...

    * seit 5 Monaten zusammen, fast jeden Tag gesehen (außer getrennte Urlaube etc.)
    * nahezu jeden Tag Sex, fast immmer jeden zweiten Tag und manchmal auch öfter an einem Tag (außer Tage etc.)
    * Orgasmen --> ich: sehr schnell und mehrere Male, er: kann es gut zurückhalten, während dem Sex auch mehrere Male, beide: am Schluss einmal zusammen

    ...klingt doch gut und ist schön, wie es ist. Also wir sind eigentlich immer befriedigt und trotzdem jedesmal so scharf aufeinander, dass wir es kaum aushalten. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass wir durch unsere Liebe und Lust aufeinander schon sexsüchtig sind *gg* Aber das ist blödsinn. Wir lieben uns auch, wenn wir keinen Sex haben...aber es ist halt so schön :zwinker: Ich glaub, wir haben einfach Glück miteinander gehabt - haben uns gefunden, lieben uns und haben tollen Sex...was wünscht man sich mehr. :grin:

    LG
    Piccella
     
    #14
    Piccella, 10 August 2007
  15. Ginger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, alle zusammen, danke für die netten antworten.
    Orgasmus nehme ich nicht unbedingt zu wichtig. aber ich habe wohl wirklich meinen Kopf nicht frei ... und zwar mit dem Gedanken ... ob ein anderer Mann nicht schließlich besser ist.
    Dann schweife ich ab in die Zukunft, wo wir schon so viel geplant haben und sehe einen neuen Mann in mein Leben treten und mich selbst der Versuchung verfallen, mal doch auszuprobieren ob es vielleicht an der Anatomie oder der Einstellung liegt, dass ich nicht jedesmal beim Sex komme ... und diese Antwort bestätigt irgendwie meine furcht

    ich mein immerhin sind es 1:1 mein nachempfinden .... und ich habe auch langsam wirklich das Gefühl, dass es an der Anatomie liegen könnte, wobei ich mir keinen besseren Penis vorstellen kann ^^ und schließlich liebe ich ihn ja und möchte ihm weder weh tun noch verlassen.

    Sonst komme ich sicherlich auch, aber eben nicht während des GV,
    wohl eher sogar bei Fellatio
    Aber ist es denn naiv sich zu wünschen während des GV zu kommen? immerhin macht man da etwas gemeinsam im gleichen Moment und das ist der Moment in dem man eins ist und die Gefühle auf einander abgestimmt sind. nur wenn er dann alleine Kommt, dann ist da nichts mehr gemeinsam ...

    auch der Tipp des daran Arbeitens ist gut, ich komme am ehesten 'von hinten' aber seit ich die spirale habe, spüre ich sie manchmal dabei ... das ist so doof :ratlos:
     
    #15
    Ginger, 10 August 2007
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich bin in den 2 jahren beim gv von selber noch nie gekommen. ein paar mal war er wohl aber nicht zu abgelenkt, um bei mir gleichzeitig hand anzulegen. das klappte auch. das geht besonders in der löffelchen-stellung ganz gut.
     
    #16
    CCFly, 10 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wieviel Orgasmus Frau
Georgieboy
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Dezember 2016 um 11:09
25 Antworten
Harry76
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 Oktober 2016
35 Antworten
RiaSommer
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Oktober 2016
14 Antworten