Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wieviel Unterschiede vertägt eine Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von respect, 19 Oktober 2003.

  1. respect
    Gast
    0
    hey everybody,

    ich mache mir gerade ein wenig gedanken über meine Beziehung... wir haben uns total lieb, doch irgendwie fang ich an zu zweifeln, ob die tatsache das wir grundverschiedene Hobbies haben, unserer Beziehung auf längere Zeit gefährden könnte... stimmt schlussendlich der Satz: " gleich und gleich gesellt sich gern" doch oder eher "gegensätze ziehen sich an??? was meint ihr dazu?
     
    #1
    respect, 19 Oktober 2003
  2. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich würde sagen die gute Mischung machts. Zu gleich zu sein, kann denke ich mal auch auf dauer etwas langweilen. Wenn beide etwas verschieden sind, sieht man auch mal was aus einem anderen Blickwinkel und lernt mal etwas neues kennen.
    Wenn der Gegensatz jedoch in den Hobbies besteht, dann ist es natürlich nicht ganz so leicht. Die gemeinsame Freizeitgestaltung leidet da dann garantiert drunter.

    Viel Zeit für Hobbies habe ich nicht. Aber ich gehe halt gerne am WE feiern und wenn ich einen Freund hätte, der das überhaupt nicht mit mir teilt, dann würde das wohl auf dauern nicht gut gehen. Klar könnte man sich auf Kompromisse einigen, aber wenn wir weggehen und er dann nur n blödes Gesicht zieht, hat da ja keiner was von.
    Aber ich weiß ja jetzt nicht, wo der Unterschied bei euch liegt.
     
    #2
    User 7157, 19 Oktober 2003
  3. respect
    Gast
    0
    ja eben, gerade das ist es ja! ich gehe absolut gern shaken oder in den ausgang und er hats einfach gern gemütlich... :-( vielleicht geht das von wegen Kompromiss, ein tag gemütlich, anderer tag etwas unternehmen..oder diese sachen getrennt von einander tun? lebt man sich dann auseinander? hat das eine zukunft?...*seufz**sniff*
     
    #3
    respect, 19 Oktober 2003
  4. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie schon gesagt: die mischung machts da kann ich ein lied von singen weil wenn man überhaupt keine gemeinsamen interessen hat kann es auf dauer die Beziehung belasten.

    ich mit meinen interessen finde eher schlecht männer die so mittel sind. entweder sie sind so verrückt nach fussball (eishockey, F1) wie ich das es einen von beiden nervt oder sie interessieren sich für nix von denen was mich interessiert und das nervt mich einfach wenn ich mal nicht weiss was ich reden soll kann ich nicht mal über meine hobbies reden.

    mit meinem jetzigen freund habe ich das mittel gefunden irgendwie sind wir gleich aber dann auch nicht...
     
    #4
    sunny2906, 19 Oktober 2003
  5. Luzi
    Gast
    0
    Also ich glaube, wenn beide zu Kompromissen bereit sind, dann hat das schon ne Zukunft. Denn wenn man einen Tag gemütlich macht und den anderen weggeht - wieso sollte man sich da auseinander leben? Wär doch schlimmer, wenn du jeden Tag alleine weggehen würdest und er jeden Tag gemütlich in der Wohnung sitzen würde! :zwinker:
     
    #5
    Luzi, 19 Oktober 2003
  6. respect
    Gast
    0
    *juppiiieee* ich will das diese Beziehung eine zukunft hat, weil ich schon sehr viel für ihn empfinde, obwohl es noch ganz frisch ist. er liebt mich auch, doch jetzt hat er ein sms geschrieben, dass er nicht wüsse ob er der richtige für mich ist. ich glaube er hat meine Bedenken gespürt..

    manche beziehungen sind halt einfacher manche nicht, aber eben wo die liebe hinfällt ist sowieso ein rätsel..

    Und vielleicht bring ich ihn auf den geschmack, mehr in den ausgang zu gehen und er zeigt mir das ruhigere leben.
     
    #6
    respect, 19 Oktober 2003
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich war "früher" auch jeden Freitag und jeden Samstag auf Achse und bin durch meinen Freund auch etwas ruhiger geworden. Wir gehen meistens einen Tag weg und den anderen verbringen wir schön ruhig. Und ich muss sagen, ich find das ruhige auch immer schöner. Mit einem Freund an der Seite ist das ja auch was ganz anderes. Da kann man dann schön gemütlich im Bett kuscheln und noch andere schöne Dinge machen. :clown:
    Ihr werdet da bestimmt schon eine gute Lösung finden.
     
    #7
    User 7157, 19 Oktober 2003
  8. Fabian45
    Gast
    0
    Hallo,

    meine Erfahrungen zeigen, dass verschiedene Hobbies sogar positiv sein können. Dadurch hat jeder seinen Bekanntenkreis und man kann sich immer etwas mitteilen. Außerdem hat jeder dadurch auch einen gewissen Freiraum.

    Da Gemeinsame entwickelt sich doch in einer gut laufenden Beziehung. Man baut sich einen gemeinsamen Freundes- oder Bekanntenkreis auf, das Familienleben, Kinder usw.. Ich habe nicht gesehen, dass eigene Hobbies schädlich sind.

    Anders ist es natürlich, wenn nur ein Partner seinen Hobbies nachgeht und der andere macht nichts, zermartert sich den Kopf und wartet bis sein(e) Liebste(r) wieder nach Hause kommt.
     
    #8
    Fabian45, 19 Oktober 2003
  9. Velvet
    Gast
    0
    man sollte zumindest eine gemeinsamkeit haben. sport, musik oder sonst was....
    garkeite gemeinsamkeiten denk ich is nicht gut. aber nur verschiedenheiten is auch doof.
    man sollte versiedenheiten haben im hobby um sich was erzählen zu können. aber auch was gemeinsames an dem man spaß hat.
    leute die so gleich siond dass se eh nie reden müssen weil se eh überall der selben meinung sind bekommen keine beziehung auf dauer hin.,
    hatte mal so nen freund. das war zwar cool, und haben uns dadurch super verstanden und hätten wohl im lebebn nie nen streit bekommen wei wir alles imer selbe dachten. aber das war irgendwie nix. nach 2 sätzen war jeden gespräch vorbei.
     
    #9
    Velvet, 19 Oktober 2003
  10. Miezerl
    Gast
    0
    hmm schwer zu sagen denk es kommt drauf an wo man sich unterscheidet und wo man gegensätzlich ist..glaube verschieden hobbys dürften nicht so schlimm sein wenn man vom grundenken und fühlen sich ähnlich sein kann oder da wo einen gemeinsamen nenner findet..und wegen verschiedener intresse kompromiße schließen..Vielleicht sind auch menschen die gegensätzlich sind gut füreinander weil sie sich ergänzen können...Solang die unterschiede nicht gravierend sind und zu Streit führen ist es ok.
     
    #10
    Miezerl, 19 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wieviel Unterschiede vertägt
Moana
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:28
19 Antworten
BigDick
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2014
49 Antworten
Test