Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nannerl
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    14 Januar 2008
    #1

    Wieviel Zärtlichkeit/Nähe mit Ex-Partnern?

    Diese Umfrage dreht sich über euren/eure Ex-Partner mit denen ihr jetzt eine gute Freundschaft pflegt....


    - Habt ihr zu ihm/ihr ein anderes Verhältniss als zu anderen Kumpels?

    - Gibt es noch manchmal mehr Nähe,als es in einer "normalen" Freundschaft eigentlich angebracht wäre (kuscheln,...) ?

    - Gehen eure Gespräche manchmal in den Flirt-Bereich hinein?

    - eventuell sonstige Anmerkungen zum Thema!?
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    14 Januar 2008
    #2
    Gar keine Zärtlichkeiten oder Nähe. Liegt aber auch daran, dass ich mit keinem Ex-Freund Kontakt habe :tongue: Aber selbst wenn ich den hätte: nein, nein und nochmals nein, ALLES, was über normale, absolut platonische Freundschaft hinausginge (also auch bewusste Flirterei) käme mit einem Ex-Partner keinesfalls in Frage.
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    14 Januar 2008
    #3
    hab keinen kontakt in keiner weise
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2008
    #4
    wir haben noch ein sehr enges freundschaftliches verhältnis, aber keine zärtlichkeiten oder ähnliches. und das möcht ich auch nicht.
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2008
    #5
    habe mit meinem ex-mann nach anfänglichen schwerwiegenden streitereien ein sehr freundschaftliches verhältnis. wir verstehen uns gut und erzählen auch über viele private dinge. er hat mir beim umzug geholfen wie ein verrückter und auch sonst ist er immer zur stelle wenn ich ihn mal brauche. die trennung war vor 5 jahren und jeder lebt in einer neuen partnerschaft. nähe haben wir keine zueinander. aber irgendwie sind wir trotzdem immer für einander da obwohl keine liebe mehr im spiel ist.
     
  • Balance
    Balance (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    14 Januar 2008
    #6
    Hab mir das nie vorstellen können, aber es funktioniert... Mit einer Freundin, mit der ich eine Zeit lang Sex hatte (ohne dass wir zusammen waren) habe ich weiterhin sehr freundschaftlichen Kontakt. Wir schmusen auch noch ab und zu miteinander, küssen uns aber nicht mehr auf den Mund. Mal sehen wie das wird, wenn einer von uns wieder eine feste Beziehung hat...
     
  • *schnuffi*
    *schnuffi* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2008
    #7
    ich rede ab und zu noch mit zwei meiner exfreunde....um mal für meinen jetzt-exfreund zu antworten: er hat sich dann wieder so gut mit seiner exfreundin verstanden dass er heute schlussgemacht hat
    also immer daran denken: traut eurem freund nie wenn er sagt dass mit der exfreundin ist entgültig vorbei , sie sind aber trotzdem soooo gute freunde....:zwinker:
    führt alles zu nix war aber abzusehen so einem trauert man nicht hinterher:cool1:
     
  • Balance
    Balance (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    14 Januar 2008
    #8
    Das tut mir leid für dich!
    Ich bin auch mißtrauisch, wenn der Kontakt zu einem Ex "zu gut" ist...
     
  • Packers
    Packers (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    14 Januar 2008
    #9
    Meine erste Freundin mit der ich mehrere Jahre zusammen war ist jetzt (wieder) meine Partnerin.
    Während wir getrennt waren hatten wir kaum Kontakt - nur ein SMS/E-Mail/Anruf zum Geburtstag/Weihnachten und dergleichen...obwohl wir absolut nicht im Bösen auseinandergegangen sind! Wir haben einfach Abstand voneinander gebraucht!

    Zu den beiden Beziehungen die dazwischen lagen habe ich immer noch Kontakt - zu einer Frau eher distanziert-sachlich aber trotzdem freundlich, mit der anderen, obwohl auch da die Beziehung eher suboptimal gelaufen ist, treffe ich mich regelmäßig...ab und an sind auch unsere Partner dabei und das sind immer sehr lustige Treffen :smile:
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    14 Januar 2008
    #10
    - Habt ihr zu ihm/ihr ein anderes Verhältniss als zu anderen Kumpels?
    Ja, natürlich... Wir waren sechs Jahre zusammen, da kennt man
    sich schon anders als wenn man "nur so" befreundet ist.


    - Gibt es noch manchmal mehr Nähe,als es in einer "normalen" Freundschaft eigentlich angebracht wäre (kuscheln,...) ?
    Nö. Gab es nie. Man umarmt sich zur Begrüßung und wenn es dem
    anderen schlecht geht, aber sonst nix.


    - Gehen eure Gespräche manchmal in den Flirt-Bereich hinein?
    Wuah, nee, die Gespräche könnten nicht weniger flirty sein...
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2008
    #11
    eig habe ich mit mehr oder weniger allen noch kontakt,mit 2 sehr guten sogar...
    aber die beiden sehe ich nicht of(bzw den 2.leider gar nich)t,da wir ne fernbez hatten...
    aber,wenn wir uns sehen,dann sind wir einfach wie gute freunde..
    beide wollten noch was von mir..der eine eig bis heute,der andre zwischendurch immer wieder mal..aber hab nur aus spaß mitgeflirtet,das wissen die aber auch!



    kann mich eig auch dem:
    anschließen..nur war ich ncoh mit keinem 6jahre zusammen war..
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2008
    #12
    Bei mir und meinen Exfreunden gibts gar keine Nähe mehr. Mit einem geh ich ab und an ins Bett, wenn ich solo bin. Ansonsten ist Abstand angesagt. Kann mir ohnehin keine wahre Freundschaft mit denen vorstellen, sowas ist doch immer total vorbelastet und kann schnell in eine ungünstige Richtung kippen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    14 Januar 2008
    #13
    Kurze Zeit nach der Trennung gab es noch Umarmungen und Bussis. Aber es funktionierte nicht.

    Mittlerweile funktioniert nicht mal mehr eine Freundschaft, was aber von seiner Seite aus so ist. Keine Ahnung warum. Er ist irgendwie momentan ein ziemlicher Arsch. :geknickt:
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    14 Januar 2008
    #14
    Wir auch nicht. In vielerlei Hinsicht sehr gut. Mal abgesehen von dem heftigen Schmerzen die sie mir seelisch verpasst hatte würde man bei einem Wiedersehen wohl mein Dad wegen Mordes einbuchten....
     
  • Maulkröte
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    4
    Verheiratet
    15 Januar 2008
    #15
    Die Erfahrung hat es mir gezeigt, EX ist EX und sollte es immer bleiben...

    Da gibt es gar nichts mehr, einfach NOTHING!!!
     
  • Blickfang
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2008
    #16
    Also ich habe nur zu einem meiner Ex-Freunde Kontakt, weil wir vorher schon Freunde waren und im Guten auseinander gegangen sind.
    Besondere Nähe gibt es nicht, seitdem wir beide wieder vergeben sind. Vorher war es so, dass wir zwischen Beziehungen oft gekuschelt o.ä. haben. Da haben wir die Nähe des Anderen gesucht, jedoch ohne Gefühle, nur aus der Sympathie heraus. Das war aber auch schon vor unserer Beziehung so.
    Flirten tun wir ab und an noch. Er ist ein totaler Chameur und hat immer einen Spruch auf den Lippen. Wir wissen aber beide, dass das nur Spaß ist.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    15 Januar 2008
    #17
    jepp :jaa:
     
  • Solettihexe
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2008
    #18
    Habt ihr zu ihm/ihr ein anderes Verhältniss als zu anderen Kumpels?

    jaaa ein besseres, er ist aber auch kein richtiger Typ Mann , er braucht mich als gute Freundin
    - Gibt es noch manchmal mehr Nähe,als es in einer "normalen" Freundschaft eigentlich angebracht wäre (kuscheln,...) ?
    manchmal eine nette umarmung oda ein bussi links rechts wenn wir uns begrüßen .. aber ansonsten nix

    - Gehen eure Gespräche manchmal in den Flirt-Bereich hinein?
    er ist immer schon ein freund von zweideutigen witzen gewesen , also ist das irgendwie schwer zu definieren ,

    - eventuell sonstige Anmerkungen zum Thema!?

    es ist immer sehr schwer wenn man sich mit seinen ex immer noch so gut versteht aber andererseits ist es vl auch leichter , aber ich muss sagen , für mich war es nicht immer leicht auch wenn ich total froh über die situation bin , wäre doch schlimm wenn man sich einfcach nicht mehr sehen würde ...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    15 Januar 2008
    #19
    - Habt ihr zu ihm ein anderes Verhältniss als zu anderen Kumpels?
    ja, eine art innige haqss-liebe

    - Gibt es noch manchmal mehr Nähe, als es in einer "normalen" Freundschaft eigentlich angebracht wäre (kuscheln,...) ?
    bei mir läuft auch bei normalen freundschaften kuscheln und mit dem ex ... tja, bis hin zu sex

    - Gehen eure Gespräche manchmal in den Flirt-Bereich hinein?
    ja
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2008
    #20

    - Habt ihr zu ihm/ihr ein anderes Verhältnis als zu anderen Kumpels?


    Mein Exfreund ist kein Kumpel, sondern ein guter Freund, den ich mal geliebt habe und der mich mal geliebt hat. Die Nähe, die es mal gab, hab ich mit anderen "Kumpels" nicht erlebt. Daher: Ja, anderes Verhältnis insofern, als man eben eine bestimmte gemeinsame Vergangenheit hat und wir uns verdammt gut kennen.

    - Gibt es noch manchmal mehr Nähe,als es in einer "normalen" Freundschaft eigentlich angebracht wäre (kuscheln,...) ?

    Wir kuscheln nicht, nö. Wir umarmen uns zur Begrüßung. Da mein Freund zwar sehr verliebt ist in eine gewisse Frau, aber da nicht vorankommt (leider), ist er derzeit besonders "nähebedürftig" und umarmt mich sehr gern sehr fest :-D. Das ist okay. Er spielt auch mal, wenn wir im Café auf dem Sofa sitzen, mit meinen Händen herum. "Hab so selten Gelegenheit, Frauenhände anzufassen, stört es Dich?" fragte er beim letzten Treffen.
    Stört mich nicht, die Fronten sind klar.

    - Gehen eure Gespräche manchmal in den Flirt-Bereich hinein?


    Nö. Wenn ihm auffällt, dass ich gut aussehe, sagt er das, ich mach ihm auch mal Komplimente, wenn Anlass besteht. Aber wir flirten nicht.
    Was meinste denn mit "Flirt-Bereich" genau?

    - eventuell sonstige Anmerkungen zum Thema!?

    Wir waren vier Jahre zusammen und sind jetzt vier Jahre getrennt. Ich bin mit einem anderen Mann glücklich, er ist verliebt, wir wollen nichts mehr voneinander - außer Freundschaft. Ich bin für ihn einer der wichtigsten Menschen in seinem Leben, und er meint, dass das wohl immer so bleiben wird. Neulich meinte er, als er von unseren Zusammenziehplänen hörte, dass er eh davon ausgehe, dass wir bald Kinder bekommen. Und er wolle gern Patenonkel sein. :zwinker: Er hat mich im Herbst gefragt, ob ich ihn zur Hochzeit seines besten Freundes begleite, er wollte nicht allein hin.

    Er steht mir nah, näher als die meisten sonstigen Freunde, da wir eben lange eine innige seelische wie körperliche Beziehung miteinander hatten.

    Der Kontakt ist nicht "zu gut", er ist gut. Ich bin in ihn nicht mehr verliebt und kann mir keinesfalls vorstellen, mich je wieder in ihn zu verlieben, das hatten wir schon, war schön, aber eben dann auch vorbei.
    Mein Freund kommt im Übrigen mit meiner Freundschaft zum Exfreund äußerst gut klar und hat auch zu seinen Exfreundinnen einen ganz guten Kontakt. Es gab da nie Anlass zu Eifersucht, auf keiner Seite.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste