Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieviel zahlt Ihr fürs Fitnesscenter?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von biker-luder, 25 November 2006.

  1. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo! Die Frage steht ja schon im Titel.

    In welches Studio geht Ihr?

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat?

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)

    Findet Ihr den Preis angemessen?
     
    #1
    biker-luder, 25 November 2006
  2. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    In welches Studio geht Ihr?
    Ameican Fitness

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat?
    Seit Anfang des Monats 34,99, vorher 1 Jahr lang 54,99
    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)
    Karte=10 Euro Pfand
    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)
    Krafttraining, Kurse(Teak Won-Do, Spinning, Tanzen...)
    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)
    1 1/2 Jahre
    Findet Ihr den Preis angemessen?
    Jetzt schon, vorher nein!
     
    #2
    Ron15, 25 November 2006
  3. mangoice84
    mangoice84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich arbeite in einem Fitnesstudio, indem ich auch trainiere

    Studio: Injoy lady

    Preis: für mich kostenlos, für andere je anch laufzeit zw. 60-75Eur (Münchner Verhältnisse)

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...) Startpaket, jährliche Servicepauschale + Kaution auf die Memberchipkarte, allerdings ist davon nix versteckt, sondern wird einem vorher ausführlich erklärt

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)
    jede Menge Kurse an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr (wie sollte es bei nem Frauenfitnessstudio auch anders sein), Öffnungszeiten ca. 8-22Uhr werktags, 10-18Uhr am We, Verlängerung sind allerdings gerade in Planung; Bio- und Finnische Sauna, computergesteuerter Kraft-Ausdauerzirkel, Cardiopark, manuelle Kraftgeräte + Freihantelbereich, Solarium, Rolle-Band-Massagen, Kosmetik, Kinderbetreuung usw.

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)
    6Mon Laufzeit sind Minimum, max. 24Monate - kürzere Laufzeiten machen immo auch keinen Sinn, weil die Leute in kürzerer Zeit eh keines ihrer Ziele erreichen und Kontinuität das A und O beim Training ist, 8 Wochen vorher Kündigungsfrist

    Findet Ihr den Preis angemessen?
    Auf den ersten Blick mags teuer erscheinen, aber letztlich sollte man immer das Preis-Leistungs-Verhältnis sehen. Immerhin kannst du praktisch wirklich 7 Tage die Woche unbegrenzt alles nutzen. Wenn du regelmäßg in die Sauna gehst, dann vielleicht noch Schwimmen, Sport im Verein, Kurse an Volkshochschule usw. kommst du am Ende auch auf diese Summe. Nur hast du (oder solltest du zumindest) im Fitnessstudio noch ne 1A Betreuung dahinter, die dir dabei hilft, deine Ziele auch wirklich auf effizientestem Wege zu erreichen. Klar kannst du kostenlos draußen Joggen gehen, aber da kann man als Ungeübter auch viel falsch machen - im FS hast du Trainer die sich damit auskennen und aufpassen, dass du auch im gesundheitlichen Sinne alles richtig machst (z.B. die richtige Bewegungsführung usw.). Sicher gibts auch Discount-FS wie Mc Fit, CleverFit und wie sie alle heißen mit Preisen von 19,90 uro im Monat, aber da ists eben wieder ne Frage des eigenen Geschmacks und der Erwartungen. Meist ist die Betreuung dort nicht oder kaum vorhanden, die Duschen müssen mit Münzgeld jedes mal extra bezahlt werden, es gibt kaum einen bzw. keinen Kursbereich, Hallenatmosphäre usw. und so fort - also absolut auch keinen Service oder gutes Ambiente. Eher was für Leute, die schon jahrelang Fitness betreiben und genau wissen was sie wollen und was nicht.

    So, das war mein Wort zum Samstagabend. :grin:

    Hab noch was vergessen: Bevor man auf einmal irgendwann 1000Euro und mehr für nen stationären Aufenthalt im Krankenhaus + Kosten für Reha usw. aufgrund von Bandscheibenvorfall, künstlichem Hüftgelenlkt und was weiß ich bezahlt, sollte man sich überlegen, obs nicht sinnvoller wäre vorzubeugen und dafür monatlich ein bissl Geld sinnvoll zu investieren. Gesundheit ist doch schließlich das Wichtigste im Leben.
     
    #3
    mangoice84, 26 November 2006
  4. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Findest Du? Ich finde gerade am Anfang die monatlich kündbaren Verträge klasse, schließlich weiß ich jetzt noch nicht, ob ich wirklich Lust / Zeit / Geld habe, um mir einen Jahresvertrag zu leisten!
     
    #4
    biker-luder, 26 November 2006
  5. casualtie78
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    93
    1
    Single
    also ich werd am montag mal n probetraining machen gehen,angeblich kostet das dort so ca.40 euro

    bin auf n kumpel drauf gekommen,mal sehen was das wird :grin:
     
    #5
    casualtie78, 26 November 2006
  6. mangoice84
    mangoice84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, letztlich musst du selbst entscheiden, wie du deine Prioritäten setzt. Für etwas, was einem wichtig ist, kann man sich auch Zeit nehmen (zumal die meisten Fitnessstudio sehr lange Öffnungszeiten + WE auf haben - da sollte es doch mögich sein, mal ein wenig Zeit zu investieren, anstatt abends vorm Fernseher zu hocken, oder?). Keine Lust ist auch nur eine Ausrede. Für seine Gesundheit und seine Ziele (Wie sehen die denn bei dir aus?) sollte man sich schon aufraffen können. Meinst du nicht auch, dass eine längere Bindung in dem Fall sogar besser wäre, weil du dann wenigstens einen gewissen "Zwang" hättest, deinen inneren Schweinehund zu überwinden, wenn du weißt, dass du Geld dafür bezahltst und das auch im nächsten Monat nicht einfach kündigen und wieder über den Haufen schmeißen kannst? Wenn ich da manche Mitglieder höre, ist das jedenfalls häufig so. Und wenn du mal keinen Bock auf Einzeltraining an den Geräten hast, kanns du ja bei nem Gruppenkurs mitmachen. Da bekommt man noch ein wenig mehr Motivation dazu. Wichtig ist dabei natürlich, dass dir das jeweilige Studio auch wirklich zusagt, dass dir die Leute sympathsch sind, du dich wohl fühlst usw. (Probetraining machen! Der erste Eindruck ist meist der Richtige), sonst könnte ich verstehen, dass du nicht gern hingehst. Und außerdem, wenn du dann die ersten Erfolge siehst, wird dich das erst recht motivieren. Und ja, die meisten Ziele sind nunmal nicht innerhalb von ein paar Wochen erreichbar bzw. haltbar, wenn man das Training dann auf einmal wieder abbricht. Das ist nunmal Tatsache. Studien zeigen übrigens, dass der Mensch im Durchschnitt mind. 12-16 Wochen brauch, um etwas Neues zu einer festen Angewohnheit werden zu lassen. Vorher kann man also gar nichts sagen. Du wirst sehen, dass es dir irgendwann leichter fallen wird und es nahezu selbstverständlich ist hinzugehen. Am besten ist immer, wenn du dir von Vorneherein ca. zwei feste Termine in der Woche fürs Studio einplanst, so dass du nix vor dir herschieben kannst (nach dem Motto: Naja, eigentlich wollte ich ja heute gehen, aber naja, morgen is ja auch noch ein Tag usw.)
    Und wegen des Geldes: Die meisten Studios bieten z.B. auch Studenten oder Schülertarife an. Schau dich doch mal nach nem Studio im mittleren Preissegment um, mach ein Probetraining (meistens kostenlos möglich) und lass die Atmosphäre dort auf dich wirken. Du muss am Ende wirklich selbst wissen wieviel du bereit bist für deine Fitness/ Gesundheit/ körperliche Attraktivität auszugeben. Zum Teil belohnen es z.B. auch Krankenkassen, wenn man sich versucht fit zu halten und vorzubeugen und gewähren Zurückzahlungen, manche Studios selbst haben Kooperationen mit Krankenkassen und geben nochmal Rabatte auf die Mitgliedschaft. Und wie gesagt, ich zahl lieber monatlich einen gewissen, festen Betrag für was Sinnvolles, den ich einplanen kann, als wenn dann irgendwann die große, nicht kalkulierte Rechnung für diverse Rehamaßnahmen kommt, ich irgenwann hunderte von Euro für irgendwelche Pillchen zur Fettreduzierung ausgeb, die eh nicht wirken, jeden Tag meine 5 Euro für ne Schachtel Zigaretten ausgeb oder am WE sinnlos Geld für teure Cocktails in Diskotheken bezahl usw. Immer also eine Frage der Sichtweise.
     
    #6
    mangoice84, 26 November 2006
  7. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @mangoice84: hui, du nimmst dieses Thema aber wirklich ernst! Sollte doch eigentlich nur eine harmlose Umfrage werden! :tongue: Aber da Du Dir die Zeit für so eine ausführliche Antwort genommen hast mach ich das jetzt auch.

    Erstmal vorneweg:
    Ich habe ein tolles (wenn auch meiner Meinung nach ein schweineteures, deshalb ja die Umfrage) Studio gefunden und bin auch ganz gut dabei. Trotzdem finde ich monatlich kündbare Verträge für den Anfang einfach besser, Du schreibst ja selbst, dass der Mensch ca. 12 Wochen braucht um sich an eine Sache zu gewöhnen. Ob genau dieses Studio das richtige für jemanden ist kann man nach einem (!) Probetraining nicht 100%ig sagen. Und ich möchte keinen 12Monatsvertrag abschließen, um in 6 Wochen zu merken, dass ich vielleicht doch in ein anderes Studio gehen möchte.
    Und ob ich regelmäßig trainiere oder nicht hängt von meinem inneren Schweinehund ab. Ich kenn genug Leute, die als Karteileichen in Studios geführt werden, regelmäßig zahlen und trotzdem nie hingehen. Der Langzeitvertrag ist da leider keine Garantie für.

    Zum Thema Zeit:
    Natürlich hat man immer irgendwie Zeit Sport zu treiben! Das habe ich ja auch nie anders gesagt. Aus genau diesem Grund habe ich in meinem ersten Posting ja Lust UND Zeit fettgedruckt, denn bei mir ist es immer eine Kombination von beiden.
    Mein Center hat echt tolle Öffnungszeiten, und auch Kurse laufen rund um die Uhr. Aber trotzdem finde ich manchmal nicht die Zeit, um dann auch noch Lust zum trainieren zu haben. Hätte gestern z.B. 13 Uhr Feierabend gehabt, und war zu 20Uhr mit einer Freundin auf einer Party verabredet. Hatte mich schon den ganzen Tag auf das Training gefreut, es kam dann wie es immer kam: Bin vor 17 Uhr nicht von der Arbeit weggekommen, ne Stunde Fahrtweg und weg war der Tag. Leider waren die Kurse, an denen ich teilnehmen wollte natürlich sowieso vorbei. Und so läuft das die ganze Woche :ratlos:
    Leider kann ich durch meinen Job auch keine festen Fitnesstage machen. Ich habe meistens aufgrund meiner flexiblen Arbeitszeiten schon ein Problem einen Zahnarzttermin fest zuzusagen.
    Werde mich jetzt mehr auf die Geräte konzentrieren, da ich da zeitlich unabhängiger bin. Aber eigentlich bringen mir Kurse echt mehr, da mein Hauptziel Stressabbau und Vitalität ist. Und das gelingt mir persönlich eben mit Kursen besser.

    Und wegen des Geldes:
    Ich will jetzt nicht sagen, mir wäre der Preis egal, aber meine Toleranzgrenze liegt da schon sehr hoch. Trotzdem finde ich die Verträge, die einem teilweise angeboten werden echt unverschämt. Ich zahle jetzt 88€ (!!!) pro Monat. Und das finde ich nunmal teuer, egal wie toll mir das Studio gefällt. Mit Jahresvertrag sind es dann 10€ weniger.
    Und leider geht Deine Rechnung "lieber 80€ für Sport als irgendwann 1000€ für eine Reha" ja so auch nicht auf. Sport verbessert sicherlich meine Gesundheit, ist aber auch keine Garantie für spätere Nicht-Erkrankungen. Also heisst es ja jetzt schonmal brav vorsorgen, private Versicherungen abschießen usw.. Die Zusatzkosten bleiben ja trotzdem.
    Versteh mich nicht falsch, es ist schon wichtig etwas für die eigene Gesundheit zu tun, aber wirklich in Geld auszahlen tut es sich in den wenigsten Fällen.

    Liebe Grüße, biker-luder
     
    #7
    biker-luder, 26 November 2006
  8. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    In welches Studio geht Ihr?
    McFit :smile:

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat?
    15,90 €

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)
    Nein, nur 1x Aufnahmegebühr 16€.

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)
    Willst du ein Fitnessstudio oder einen Wellnesstempel? :zwinker:
    Öffnungszeiten: 7/24

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)
    1 Jahr, danach verlängert er sich um 6 Monate.

    Findet Ihr den Preis angemessen?
    Mehr als das.
     
    #8
    ByTe-ErRoR, 26 November 2006
  9. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau deshalb frage ich ja. Die teuren Studios rechtfertigen ihre Preise ja genau mit diesen Dingen. Die Frage ist nur, ob man die wirklich nutzt. Zahlen muss man dafür so oder so.

    Aber "mein" Fitnessstudio gefällt mir halt sonst ganz toll (Trainingsangebot, Öffnungszeiten, Lage, Atmosphäre, Sauberkeit). Und all den anderen Schnickschnack habe und zahle ich trotzdem.

    Habs mir aber jetzt angewöhnt, wenigstens die Sauna regelmäßig zu nutzen, so schwitze ich das Geld ab. :drool:
     
    #9
    biker-luder, 26 November 2006
  10. Draven
    Gast
    0
    In welches Studio geht Ihr?
    Sportschule Puch (bin ich gegangen)

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat?
    53 (Student Tarif)

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)
    Karte 20€

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)
    Sauna, mehr nicht.
    Öffnungszeiten waren von 8-22 glaube ich.

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)
    6 Monate hatte ich

    Findet Ihr den Preis angemessen?
    Ja...
    zwar etwas happig für Studenten :zwinker:
    Ein hoch auf Mami+Papi :grin:



    Auch wenn ich nichtmehr hingehe habe ich das ausgefüllt.
    Mich würde interessieren ob jemand Sportschule Puch kennt?

    Sportschule Puch besitzt viele gute Trainer - Bayernweit bekannt (eigtl.)
     
    #10
    Draven, 26 November 2006
  11. mangoice84
    mangoice84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @biker-luder

    Wollt das jetzt gar nicht so ausschweifen lassen und vorwurfsvoll war das jetzt auch nich gemeint. Ich bin nur selbst Trainerin in einem Studio und muss mich tagtäglich mit diesem Thema rumschlagen. Es ist für mich selbst einfach nur schwer nachvollziehbar, dass manche Leute für lau alles erwarten (damit meine ich jetzt nicht dich). Letztlich sind wir doch auch eine Dienstleistungsbranche, wir verkaufen doch nicht nur ein Studio in dem viele Geräte stehen, sondern unsere Arbeitskraft, unser Knowhow. Keiner meckert, dass er beim Friseur 70Euro pro Besuch bezahlt (und bei Frauen dürfte das ja so Pi mal Daumen einmal im Monat der Fall sein), im Hotel mind. 60 Euro pro Nacht investiert oder beim Anwalt reichlich Geld pro Arbeitsstunde hinlegt. Und bei nem Fitnessstudio, das im Monat durchschnittlich vielleicht 50 Euro kostet, dass man dann aber auch so oft nutzen kann wie man will unklusive unserem Service ists auf einmal zu teuer!? :kopfschue
     
    #11
    mangoice84, 26 November 2006
  12. tangoo70
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    In welches Studio geht Ihr? fitcom

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat? 38euro

    Gibt es versteckte Kosten? Aufnahmegebühr, servicepauschale

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? kurse rund um die uhr, ind er woche von 8-22, am we 10-20, sauna gibt es

    Welche Vertagsart habt Ihr? jahresvertrag

    Findet Ihr den Preis angemessen? der preis ist ok.
     
    #12
    tangoo70, 26 November 2006
  13. Eramus
    Eramus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    In welches Studio geht Ihr? Es heißt einfach nur FIT ^^

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat? ca. 35 €

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)
    Also ich mache da auch noch Taekwondo...^^ beides zusammen kostet dann also 35 €

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)
    also von Mo-Fr 10 - 22 Uhr offen , Sa- 10 - 18 Uhr, Sauna und Solarium

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...) Jahresvertrag

    Findet Ihr den Preis angemessen? Jo, ist ein extra Preis, weil ich da schon länger bin :zwinker:
     
    #13
    Eramus, 27 November 2006
  14. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich geh zwar nicht ins Fitness-Studio, aber mein Freund ging bis vor einem Jahr noch regelmäßig!

    In welches Studio geht Ihr? Wir haben im Sportzentrum eines - also keine große Kette. Gibt es jetzt seit Ende 1998
    Wieviel zahlt Ihr so im Monat? eine Karte für ein halbes Jahr kostet 30,-- Euro

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...) keine

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...) hat MO-SO von 06:00 bis 22:30 Uhr offen; Sauna, Pool, Dampfbad kann man alles gratis benützen, es ist immer ein Trainer anwesend, der einem ggf. hilft bzw. Übungen zeigt

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...) ---
    Findet Ihr den Preis angemessen? ja
     
    #14
    Klinchen, 27 November 2006
  15. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war auch bis vor ca. 9 Monaten in einen Injoy-Studio für - ich glaube - 59 EUR im Monat und das auf dem platten Land.
    Von 1A-Betreuung kann ich aber nicht sprechen. Man mußte Termine mit den Trainern machen, bekam fast jedes Mal einen anderen Trainer, und dann wurde lediglich das Leistungsprofil neu festgelegt.

    Das mal zwischendurch einer kam, auch wenn ich die Geräte falsch benutzte: Fehlanzeige. Und auch sonst interessierte niemanden mein Fortschritt. Wofür führe ich dann eine Karte?

    Richtig bitter wurde es, als ich weg gezogen bin und 3 Monate vorher aus dem Vertrag rauswollte. Da gab es ein ewiges hin und her und ich sollte eine Abmeldebescheinigung vorlegen, die von der Behörde allerdings gar nicht mehr ausgestellt wird. Was für eine Ärger! Und das Guthaben auf meiner Sonnenbank-Karte habe ich heute noch.

    Ich weiß nicht: Wie viel weniger Service kann ein preiswertes FS bieten? Da bleibt nicht mehr viel. Dann bezahl ich lieber nur ein Drittel.
     
    #15
    Schildkaempfer, 27 November 2006
  16. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh doch, bei 70€ fürn Frisör jeden Monat würde ich meckern! Und wenn das Studio im Monat 50€ kostet finde ich es auch völlig OK, aber 70, 80, ... ist schon heftig.

    Aber ich seh jetzt halt nur noch die Vorteile und genieße Sauna & Co, auch wenn ich für sowas nie so viel Geld ausgeben wollte.
     
    #16
    biker-luder, 28 November 2006
  17. FMIweb
    FMIweb (32)
    kurz vor Sperre
    157
    0
    0
    Single
    In welches Studio geht Ihr?

    MC-Fit ( momentan aber kein Bock )

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat?

    14.90€

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)





    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)

    24 Stunden offen. Sauna brauch ich nich, schwitz auch beim sport ^^, nen klo und dusche hamse au

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)
    monatlich kündbar

    Findet Ihr den Preis angemessen?
    sia
     
    #17
    FMIweb, 28 November 2006
  18. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Ich zahl gar nix für sowas direkt.
    Ich geh ins Fußballtraining, geh ab und an schwimmen, hab Hanteln daheim und fahre öfters mal Fahrrad.
     
    #18
    Schäfchen, 28 November 2006
  19. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    In welches Studio geht Ihr?
    Ein ganz kleines, keine Fitneßkette
    Wieviel zahlt Ihr so im Monat?
    Etwa 55.-
    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)
    Aufnahmegebühr, Kurse sind im Preis enthalten
    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)
    Thaiboxen ohne Ende, aber auch anderen Kampfsport und TaeBo.
    Öffnungszeiten 9-22.30; Sauna, Solarium und einige Getränke sind im Preis enthalten.

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)
    vierteljährlich kündbar
    Findet Ihr den Preis angemessen?
    Ja, aber nur, weil das Kursangebot meinen Wünschen entspricht
     
    #19
    strahlemann, 28 November 2006
  20. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    In welches Studio geht Ihr?
    Bella Vitalis

    Wieviel zahlt Ihr so im Monat?
    40 EUR

    Gibt es versteckte Kosten? (Aufnahmegebühr, Kurse extra zahlen, ...)
    Ja, Aufnahmegebühr von 50 EUR, allerdings bekam ich die damals erlassen, Solarium kostet ebenso extra.

    Was für ein Angebot hat Euer Studio? (Kursanzahl, Öffnungszeiten, Pool, Sauna, ...)
    Ich kann in 3 Studios gehen, es gibt das normale Angebote, wieviele Kurse weiß ich nicht (das übliche halt: bbp, radelkurse, tanzkurse mit dee :grin: )

    Welche Vertagsart habt Ihr? (Jahr, monatlich kündbar, ...)
    2Jahresvertrag, vorher nicht kündbar, außer nach Ablauf der 2 Jahre mit normaler 3monatiger Kündigungsfrist.

    Findet Ihr den Preis angemessen?
    Mir ist es mittlerweile zu teuer, da es sich für mich nicht lohnt.
     
    #20
    User 37284, 28 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wieviel zahlt fürs
Stonic
Lifestyle & Sport Forum
23 August 2016
70 Antworten
creativestar
Lifestyle & Sport Forum
7 April 2012
7 Antworten