Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • HaSy
    HaSy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    20 Juli 2009
    #1

    Will die Pille wechseln, zuerst aber alte Pille zuende nehmen..

    Halloechen!
    Ich moechte die Pille wechseln - meine jetzige Pille reicht nach 7taegiger Pause nur noch fuer 12 Tage aus - ich moechte dann direkt die neue Pille nehmen. Ist die Verhuetung sicher? Kann ich die ohne weiteres direkt fuer Tag 13 nehmen? Oder gibt es sonst irgendwelche Bedenken?
    LG
    Danke im Voraus.
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2009
    #2
    Wenn du deine Pille noch zu Ende nehmen willst, würde ich dir raten, die restlichen 12 Pillen direkt ohne Pause anzuhängen, Pause zu machen und dann mit der anderen beginnen.

    Deine Variante erscheint mir nicht sonderlich sicher bzw. ich würde mich nicht sicher damit fühlen :zwinker:
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2009
    #3
    Es kommt ganz drauf an von welcher Pille auf welche du wechseln willst..
    Aber so wie Wipf es vorschlägt ist es wohl die bessere Lösung.
     
  • HaSy
    HaSy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    20 Juli 2009
    #4
    Ich bin schon in der 7taegigen Pause.
    Bestelle die neue Pille uebers I-net und die kommt nicht rechtzeitig an, daher nehme ich die alte zuende.

    Mir geht es eher darum, wie das mit der Sicherheit dann aussieht! Bzgl. Verhuetung.
    Und ob IRGENDWAS zu beachten ist.
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2009
    #5
    Nochmal:
    Welche Pillen?!
    Es kommt drauf an ob eine stärker oder schwächer ist und vor allem WELCHE stärker ist und welche schwächer!
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2009
    #6
    Off-Topic:
    Und ob überhaupt die Dosierung anders ist und der Frauenarzt nicht einfach die Gleiche mit anderem Namen verschrieben hat :zwinker:


    Dann würde ich dir raten nach der Pause zusätzlich zu verhüten, an die 12 alten Pillen direkt die neuen anzuhängen und den Blister dann zu Ende nehmen. Nach 7 Pillen der neue bist du dann spätestens wieder geschützt.

    Verhütest du eigentlich zur Zeit mit Kondom bzw. musst du überhaupt verhüten?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    20 Juli 2009
    #7
    Von welcher Pille zu welcher Pille wechselst du??
    Und warum wechselst du so plötzlich jetzt auf einmal, dass du deine neue Pille nicht rechtzeitig bekommst?
    Du hättest die Einnahme bis zur Pause ja auch noch rauszögern können, also mehr als 21 Pillen nehmen können und später in die Pause gehen können. "Alte" Pillen hast du ja scheinbar noch.

    Und OT: Wo bestellst du deine neue Pille denn? Ich hab meine letzte Pillenpackung auch erstmalig online bestellt und war hammermäßig überrascht, wie schnell das ging. Samstag das Rezept losgeschickt, Dienstag hatte ich meine PIllenpackung.

    Werbung gelöscht.
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2009
    #8
    Off-Topic:
    Das habe ich mich auch gerade gefragt. Und warum gehst du nicht direkt zur Apotheke, wenn das zu lange dauert?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    20 Juli 2009
    #9
    Off-Topic:
    Berechtigte Frage, die ich grade ganz vergessen habe. :grin:
     
  • HaSy
    HaSy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Juli 2009
    #10


    Jetzt habe ich die Femigyne ratiopharm & will die Valette nehmen. Die hatte ich schonmal und kam super damit zurecht, habe nur die Femigyne geholt, weil die sehr viel guenstiger ist. Aber die vertrag ich absolut nicht, also doch lieber mehr Geld ausgeben und dafuer dann eine vernuenftige Pille haben.
    Ist dies also so moeglich?

    Und, du fragtest, wieso ich nicht in die Apotheke gehe: Weil die dort sehr viel teurer ist als in einer Online-Versandapotheke. Habe momentan auch nicht wirklich das Geld.. bin grad sehr knapp.
    Die Versandapotheke ist die Linden-Versandapotheke. Wo hast du denn bestellt?

    LG
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    21 Juli 2009
    #11
    Wo ich bestellt habe, steht ja oben. Bei www.sanicare.de
    Dass deine Pille online günstiger ist, kann ich mir übrigens nicht vorstellen, da rezeptflichtige Medikamente einer Preisbindung unterliegen.
    Wegen der Dosierung muss ich erst googeln.

    Wenn ich auf der Seite der Linden-Versandapotheke "Valette" eingebe, dann heißt es, dass der ARtikel z.Zt. nicht lieferbar ist. Bei der Petibelle aber genauso. Und bei 10 anderen Präparaten, die ich probehalber eingegeben habe auch. Entweder bin ich zu blöd oder...

    Generell heißt es, dass sie innerhalb von 1-2 Tagen verschicken, also schon sehr schnell. Warum hast du denn die neue Pille nicht einfach früher bestellt???
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2009
    #12
    Femigoa/Femranette/Madonella/Microgynon/Microgynon 21/Ovranette/
    Stediril-30/Femigyne ratiopharm
    0,03 mg Ethinylestradiol + 0,15 mg Levonorgestrel

    Valette
    0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Dienogest

    Die beiden Pillen sind gleich stark dosiert (wird am Estrogen gemessen), deshalb sollte der Wechsel mitten im Zyklus klappen.
    Wenn du auf Numemr sicher gehen willst solltest du aber die erste 7 Tage an denen du die Valette nimmst zusätzlich verhüten.
     
  • HaSy
    HaSy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Juli 2009
    #13

    Vielen lieben Dank. :smile:
    Wird schon schiefgehen.. *g
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2009
    #14
    Gesetz den Fall es gibt doch Probleme beim Wechsel, dann hätte sie aber nur 13 Pillen genommen und dann sollte sie ja eigentlich noch keine Pause machen...
     
  • HaSy
    HaSy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Juli 2009
    #15

    Also bei mir klappt es. Komisch.. also ich kann 6x21 Valette-Pillen in den Warenkorb legen. Das heißt fuer mich schonmal = verfuegbar/lieferbar.

    Warum ich die Pille nicht frueher bestellt habe? Naja, war eine sehr kurzfristige Entscheidung von mir. Normalerweise habe ich halt zu wenig Geld, um mir die Valette leisten zu koennen. Bin Schuelerin (schulische Ausbildung) und verdiene nichts, bekomme nur Taschengeld. Wovon also die Valette bezahlen?
    Naja, habe mit meinem Freund das jetzt soweit geklaert, dass wir Haelfte/Haelfte machen, da ihm das auch sehr wichtig ist und er will, dass ich eine Pille habe, die ich vertrage.
    Daher, kurzfristige Entscheidung. Er hatte es eben spontan vorgeschlagen. :smile:
    LG

    Achso, wie erfahre ich denn den Betrag, was die Valette normal in der Apotheke kostet? Habe bei google bislang keine Pillen-Preis-Tabelle oder aehnliches finden koennen (fals es ueberhaupt sowas gibt!)
    Vlt hast du ja eine Idee bzw. kennst dich da besser aus..

    Danke fuer deine Muehe.
    LG :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    21 Juli 2009
    #16
    Wenn du den normalen Apothekenpreis der Valette nicht kennst, wie kannst du dann wissen, dass sie in Online-Apotheken günstiger ist???
    Ich hab jetzt 5 Online-Apotheken verglichen, überall war der Preis exakt gleich. Wie gesagt, für rezeptflichtige Medikamente gibt es eine Preisbindung. Die gilt für normale und für Internet-Apotheken gleichermaßen.
    Preisunterschiede gibts nur bei den frei verkäuflichen Medikamenten.
     
  • HaSy
    HaSy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Juli 2009
    #17
    Weil meine FÄ mir damals sagte, fuer 3 Monate kostet die Valette 45€.
    Und im Internet habe ich die fuer 21,XX€ gefunden, fuer 3 Monate.
    Das sagt doch schon alles?

    Außerdem war es mir schon vorher bekannt, das Online-Versand-Apotheken wesentlich guenstiger sind. Ein Freund bestellt auch oft dort!

    Also .. keine Ahnung.. oO
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste