Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Will er es nicht verstehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dolin, 16 Mai 2010.

  1. dolin
    Gast
    0
    Es folgt eine lange Geschichte und ich hoffe das mir jemand vllt die eine oder andere Frage beantworten kann.

    Mein mittlerweile wieder exfreund (klaus,26 jahre) und ich(19 jahre) sind letztes jahr im februar zusammen gekommen und für uns beide war es total plötzlich und unverhofft.ich muss zugeben,dass ich mich erst während der Beziehung richtig in ihn verliebt habe,war dies aber schon zu einem früheren zeitpunkt mal.
    trotz eineiger differenzen und unterscheide lief es bis zu den sommerferien ziemlich gut mit uns und ich habe mich einigermaßen an seinen lebensstil angepasst(vereinsleben,viel alkohol,volksfeste).
    In den sommerferien wurde es dann aber ein bisschen komplizierter zwischen uns und ich hatte ein problem mit unserer beziehung,dess seine mutter ist eine gute freundin der familie und meine mutter und seine mum haben sich zunehmends schlechter verstanden.meine mum hat versucht sich aus der beziehug raus zu halten und auch seine mum hat dies getan,zumal ihr sohn sich eh nur bei ihr meldet,wenn er etwas von ihr möchte,was aber auch gegenseitigkeit beruht.
    die differenz oder meine sorgen was die beziehung unserer mütter angeht haben wir zusammen beglichen und er hat mir meine ängste genommen.
    zu ende der sommerferien hatte ich das gefühl,das er mir fremd geht oder sich für mich schämt,da er mich selten irgendwo hin genommen hat oder mich nichtmal gefragt hat ob ich irgendwo hin gehen möchter oder ich hab ihn gefragt,er sagte mir ab und ging letztendlich alleine weg und ich saß zu hause.
    wenn ich ihn drauf angesprochen habe hat natürlich gesagt,dass es nicht stimmt,aber er war eigentlich nie der typ der über probelme gesprochen hat.
    ich habe ihn daraufhin auf eine sehr unkonventionelle art getestet und habe ihn übers internet als eine andere frau angeschrieben und danach folgte ein gespräch warum ich das gemacht habe und er hat mir gesagt,dass er wusste das ich es war mir aber gesagt,dass wir zusammen waren und er kam in der selben nacht auch noch zu mir,weil er mich unbedingt sehen wollte und er nicht wollte,dass ich in der situation alleine bin.
    am nächsten tag kam dann die ernüchterung,die trennung.

    wir haben uns bis mitte september ab und an mal zum sex getroffen,aber hatten sonst eigentlich nur regen kontakt.

    ende september hatte ich dann einen neuen freund (andreas,17 Jahre) und gar keinen kontakt mehr zu klaus.

    Klaus und ich haben uns dann mitte oktober an einem volksfest getroffen und zusammen einen getrunken und er ist auf einmal abgehauen,angeblich wegen rückenschmerzen und hat mir dann ne sms geschrieben,dass es ihm leid tun und das er mich liebt.
    ich kam mir total doof vor und habe die sms nicht wirklich ernst genommen und am nächsten tag,als ich ihn drauf ansprach hat er gar nicht drauf reagiert bzw hat so getan,als wenn nicht gewesen wäre.danach hatten wir eine woche keinen kontakt,bis er ende oktober im urlaub war.

    er hat mir täglich mehrere sms geschrieben,dass ich ihm nicht aus dem kopf gehe und naja ich hab das alles nicht so richtig ernst genommen und dachte das wäre einfach nur wieder eine laune und das würde wieder vorbei gehen.
    aus dem urlaub hat er mir auch nen kette mit einem herzanhänger mitgebracht,was mich sehr gefreut hat,da ich von ihm noch nie etwas geschenkt bekommen habe.
    nachdem ich mir diese abgeholt hatte hatten wir eine woche wieder gar keinen kontakt und dann hat er mir ne ziemliche szene gemacht,weil ich immer gesagt habe,dass ich zu ihm komme dann aber wegen verschiedensten sachen so gut wie immer abgesagt habe.er meinte ich wäre zu feige und hat mich richtig zur sau gemacht,hat sich aber im nächsten moment entschuldigt und hat nicht erwartet,dass ich immer zu ihm komme(er hat ne eigene wohnung und ich wohne zu hause) sondern ist zu mir gekommen.

    von da an hatten wir eigentlich bis februar duchgehend kontakt und er hat sich verändert und wollte mich zurück.
    das hat er mit allen mitteln versucht,hat geweint und seine sorgen bei mir abgeladen und hat mir gesagt,was falsch gelaufen ist und was er ändern möchte und dass ich seine traumfrau bin und er nicht ohne mich kann.das ging also knapp 4 monate so.

    anfang januar habe ich dann mit andreas schluss gemacht und bin ende februar wieder zu klaus zurück.anfangs lief es noch ganz gut,aber irgendwann hab ich das gefühl bekommen,dass er sich wieder verändert hat und das zwischen uns nicht mehr richtig ist.
    ich habe in den osterferien eine woche bei ihm gewohnt und die woche war auch ganz okay aber es hat mich erschreckt wie sehr er sich verändert hat.
    früher hat er mir geschrieben,dass erm ich vermisst und hat mir kosenamen gegeben oder gefragt ob ich zu ihm komme,das fehlte auf einmal ganz.
    dafür hat er seine energie in chatgespräche mit seiner besten freundin gesteckt und hat ihr geschrieben,dass er sie vermisst und das sie schon lange nicht mehr gekuschelt haben und so.ich meine ich habe nichts gegen so sachen und sie hat auch nen freund,aber meiner meinung ist das nicht mehr so ganz platonisch.

    jetzt sind wir nicht mehr zusammen,haben aber ab und zu noch sex und unter alkoholkonsum bekomme ich nachts sms von ihm,ob er nicht noch zu mir kommen darf,weil er meine nähe braucht,schriebt mir eigentlich so,wie er war,als er so um mich gekämpft hat.

    ich hab ihm vorgeworfen,dass er sich verändert hat,dass er ein absolutes arschloch geworden ist und auch sein bester freund hat mir das bestätigt,aber er sieht es nicht ein.
    ich verstehe nicht was sein problem ist.
     
    #1
    dolin, 16 Mai 2010
  2. saskia17
    saskia17 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    263
    43
    13
    vergeben und glücklich
    Das tut mir sehr Leid für dich und es ist auch bestimmt nicht einfach, aber ich denke er weiß einfach nicht was er will...
    Wenn er dich nicht hat, will er dich weil er schon merkt, dass du ihm fehlst, aber wenn er dich dann hat bist du uninteressant, denn dann gehörst du ja ihm (blöd formuliert)
    Aber meinst du es ist so gut immer weiter mit ihm zu schlafen , meinst du dadurch wirst du ihn i.wann mal vergessen werden oder frei und bereit für eine neue Beziehung sein ? Ich bezweifel das, denn du hast ja denke ich starke Gefühle für ihn und dann denke ich Kontaktabbruch wäre einfach das Beste wenn du nicht willst, dass es immer wieder so läuft...
     
    #2
    saskia17, 16 Mai 2010
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    besorg dir ne neue handynummer
     
    #3
    Beastie, 16 Mai 2010
  4. dolin
    Gast
    0
    Also ich halte euch jetzt mal ein bisschen auf dem laufenden.
    ICh hatte ein sehr ernüchterndes gespräch mit klaus bestem freund und als ich einige zeilen von ihm gehört habe,hab ich echt kein wort mehr raus gebracht.
    ich habe mit klaus gechattet und irgendwann war ich von seiner klaten art so sauer,dass ich ihm gesteckt habe,dass ich kontakt mit seinem besten freund habe.er ist daraufhin nicht gerade erfreut gewesen und hat direkt seinen besten freund gefargt ob das stimmt und ich habe ne nette nachricht von klaus bestem freund bekommen.
    er meinte,dass ich ihn um seine geheimhaltung gebeten habe und er dachte das ich das auch tun würde und dass er klaus ja verstehen würde und dass es absoluter kindergarten ist(er kennt mich gar nicht).
    ich fand es ziemlich unfair,dass er sich nicht um meine meinung schert und hatte dann ein gespräch indem sich rausgestellt hat,dass sich klaus zwar noch nie so sehr an ne frau gebunden hat wie bei mir,aber der beste freund mit mehreren exen das gespräch schon geführt hat.das hat mich schon recht verletzt,weil ich weiß,dass ich klaus erste feste freundin in dem sinne bin und er vorher nur bettgeschichten hatte.
    aber der nächste kracher hat auch nicht lange auf sich warten lassen und der beste freund meinte klaus würde nicht nur mir nachts schrieben,sondern er würde sicher auch noch anderen tussis (sorry) schreiben.
    nach dem gespräch habe ich mich einfach nur noch vor mir selber geeckelt und hab nicht verstanden wie man so abgebrüht ist und habe sofort den kontakt zu klaus eingestellt,auch wenn es mir schwer fällt.
     
    #4
    dolin, 19 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Will verstehen
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 März 2016
14 Antworten
wanda851
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2016
24 Antworten
gastfragerin
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
25 Antworten