Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Will nicht mehr =(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nudl, 2 Mai 2005.

  1. Nudl
    Gast
    0
    Hallo an Alle!
    Muss mich mal ein bisschen ausheulen...
    Also ich bin jetzt schon 2 Jahre mit meinem Freund zusammen, und langsam aber sicher gehen bei mir die Gefühle aus. Ich spüre, dass er einfach nicht der Richtige für mich ist. Wir sind komplett verschieden, unsere Interessen liegen Welten auseinander.
    Ich bin ein total aktiver Mensch der am liebsten den ganzen Tag unterwegs ist, und er würd am liebsten den ganzen Tag im Bett rumliegen, mit mir Sex haben und kuscheln.
    Sogar meine Eltern verarschen mich schon, weil er so stinkefaul ist. Er würde nie in seinem Leben mal selbst putzen bzw aufräumen. Wenn er bei mir schläft, ists unmöglich in meinem Zimmer aufzuräumen, denn er will ja schlafen und möchte nicht gestört werden :madgo:
    Es ist keine Liebe und keine Geborgenheit mehr, die mich mit ihm verbindet, sondern einfach nur die Scheiss Gewohnheit.
    Indirekt bin ich wieder auf der Suche nach etwas Neuem.
    Er weiß einfach nicht wie man mit Frauen umgeht, er macht mich vor unseren Freund lächerlich, weil ich mal nen Blödsinn geredet habe, oder stellt mich hin als wär ich der dümmste Mensch auf Erden.
    Außerdem meint er, er wäre ja der Adonis und ich nur sein Anhänger in der "Mittelklasse".
    Es ist nicht so, dass er offensichtlich anderen hinterherguckt, aber er gibt mir einfach zu spüren, dass ich halt nur mittlere Klasse bin, und mir gar nix einbilden brauch.
    Ich will mich von ihm nicht ständig runterziehen lassen, ich weiss ganz genau dass ich hübschere Männer kriege, weil ich verdammt noch mal nicht hässlich bin!
    Auf der anderen Seite ist er wieder so verdammt anhänglich, er erdrückt mich! Ich kriege keine Luft mehr, egal was ich vorhabe, ER bestimmt ob ich das darf oder nicht. Ich wollte mich beim Cheerleading anmelden, er meinte natürlich NEIN, weil da musst du ja mal öfter am Wochenende weg =(
    Was soll das? Ich bin in einer Beziehung gefangen die mich erdrückt, erniedrigt und abhängig macht. Ich will Spaß haben, und keine Ehe führen, mit 17!
    Habe heute ein Liste gemacht, mit allen schlechten Eigenschaften, und dass kam nicht so einfach aus der Wut heraus, sondern ich hab genau nachgedacht, ob das jetzt nun der Wahrheit entspricht.

    Na dann zähl ich mal auf:

    Egoistisch: Wir fahren eine Stunde für 10 min (!!) einkaufen, denn ER braucht ja nix mehr, und ich gefälligst auch nimmer! Ich wollte Pommes essen und fragte ob er sie mir aus der Tiefkühle holt, er sagt nein weil ER will ja keine Pommes!

    Gierig: Ich hab nen MOrtz hunger und beiss von seiner Semmel ab, und er fragt ob ich spinne!

    Unfreundlich: Schaut andere an, als würde er ihnen gleich eine in die Fresse schlagen. Ne Freundin meinte, er sieht aus wie ein Schwerverbrecher.

    Uninteressiert: Er hat absolut keine INteressen, vielleicht seinen Beruf, aber ansonsten.

    Besitzergreifend: Er meint, mein Leben vorausplanen zu können, und will mich ganz alleine besitzen. Wenn ich mich mit einer Freundin treffen möchte, was HÖCHSTENS 1x im Monat passiert, macht er einen auf "ach ich bin so arm, meine Freundin mag mich nimmer".

    Stellt mich als dumm dar: In der Öffentlichkeit macht er mich lächerlich, und stellt mich dar als wär ich der dümmste Mensch auf Erden, nur weil ich mich mal versprochen habe.

    Er ist der Beste: Er ist der Adonis in der Beziehung, ud ich nur seine mittelmäßige Freundin, die FROH sein kann, mit soetwas zusammenzusein.
    Andererseits sagt er, hübschere Frauen wie mich kriegt er sowieso nimmer.
    Kompliment oder Beleidigung?

    stinkefaul: er ist absolut faul, unsportlich und man muss ihn manchmal sogar dazu zwingen duschen zu gehen.

    Müdigkeit: Er könnte den ganzen Tag nur schlafen, schlafen , schlafen.
    Das kann er noch wenn er 80 is, wir leben nicht in einer Ehe verdammt noch mal!

    Trinken: Er trinkt nicht oft, aber wenn dann ordentlich. Er wird anderen Männern gegenüber sehr aggressiv, wenn ihn einer unabsichtlich mal anrempelt. Meistens artet es dann so aus, dass wir aus der Disco/Lokal rausgeschmissen werden. Und ich muss natürlich mit, weil ich bin ja seine Freundin.

    Er schmeisst sich gern an andere ran wenn er besoffen ist, und erzählt mir dann mit nem Lächeln auf dem Gesicht, er hätte ne andere geküsst.

    Er nimmt mich nicht ernst, wenn ich wütend auf ihn bin verarscht er mcih nur und ahmt meine Stimme nach.

    er will nur Sex

    extreme Klette

    ich fühle mich unwohl bei ihm, und kriege jedesmal ne Riesenwut wenn ich daran denke, dass ich Idiot mit ihm schlafe

    keine Herzlichkeit: Ich habe noch nie etwas von ihm geschenkt bekommen, ausser zu Geburtstag undWeihnachten. Es muss ja nix großes sein, aber hin und da ne kleine AUfmerksamkeit würde mich freuen. Er meint ich brauch mir das gar nicht anfangen, dass ich ihn ausnutze und sein Geld aus dem fenster werfe :angryfire Wie kommt er auf sowas? Ich brauch sein Geld nicht.



    Vielleicht übertreibe ich in manchen Punkten, es sieht ja so aus als hätte er mich komplett in der hand, aber so isses nun auch wieder nicht, ich wehr mich ja. Er kommt dann wieder angekrochen und kriecht mir in den Arsch wie schön ich ned bin, wenn er weiß dass er scheisse gebaut hat. Und ich fall natürlich immer wieder auf diese Masche rein. Er tut dann so als wäre nix gewesen und redet ganz normal mit mir.

    Ich will wieder frei sein! ABer ich kann irgendwie nicht schluss machen, weil ich mich dann so verdammt einsam fühle. Aber ich weiss genau, es würde mich besser gehen, viel viel besser.
    Aber dann tut er wieder so arm, und redet in Babysprache sodass ich wieder weich werde und ich mir wie ein verdammtes Arschloch vorkomme.
    Es ist ja auch so, dass er glaubt er könne mit mir machen was er will, weil ich komme ja sowieso nicht mehr weg von ihm. Langsam glauben das alle, sogar ich.


    Was soll ich nur tun, einerseits halte ich es nicht mehr aus, andererseits tut er immer so lieb.

    Hilfe, bin so verzweifelt :geknickt:
     
    #1
    Nudl, 2 Mai 2005
  2. Ken Guru
    Gast
    0
    Reicht Dir dieses "er tut immer so lieb"? Oder überwiegt das "ich kann nicht
    mehr"?

    Mal ehrlich: wäre es nicht sinnvoller für Dich, ehrlicher für ihn und besser für
    Euch beide, wenn ihr versucht, "normale" Freunde zu sein? Dein Posting liest
    sich - leider! - nicht so, als hättet Ihr als Paar eine Zukunft.

    Wenn Du schon am Anfang schreibst, dass Du merkst, dass er nicht der
    Richtige ist. Du aber zugleich Zuneigung zu ihm empfindest: Dann sei offen
    und ehrlich, bevor es in einem Desaster endet.

    Just my 2 Cents
     
    #2
    Ken Guru, 2 Mai 2005
  3. Nudl
    Gast
    0
    Ich war über dein Posting echt erleichtert. Ich sehe auch absolut keine Zukunft, ich will nicht so weiterleben.

    Ehrlich gesagt, JETZT gerade überwiegt das Schluss machen. ABer wenn ich ihn dann anrufe, oh gott ich will gar nicht daran denken. Ich habe noch so viele Sachen bei ihm, die ich abholen muss...
    Zum Reden is er ja super, aber um normale Freunde zu werden dauert es noch ein bisschen.

    Wer könnte es mir verüblen, dass ich mit meinen 17 Jahren nach einer 2-jährigen Beziehung schluss mache? 2 jahre meiner Jugend sind verloren gengangen, und ich will nciht, dass noch mehr draufgeht.
     
    #3
    Nudl, 2 Mai 2005
  4. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn ich das so lese, kann ich kaum glauben, dass du noch mit ihm zusammen bist, aus gewohnheit alleine kaum?!
    naja, ich empfehle dir die Beziehung wirklich zu beenden, denn was kann dir dieser man fürs leben bieten? nichts oder gar nichts?

    natürlich ist es schwer diesen schritt zu tätigen, aber das nächste mal wenn er mit seiner baby-attitüde spricht, dann denke an deine liste und von dann an sollte es klappen :zwinker:
     
    #4
    mamischieber, 2 Mai 2005
  5. HouseHörer84
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Augen zu und durch! Auch wenn Du Dich einsam fühlst dann, es wird Dir gut tun!

    So wie er sich verhält geht das nicht. So würde ich mich nicht mal ansatzweise gegenüber meiner Freundin verhalten!

    Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, Vertauen, Treue und Ehrlichkeit sind absolut wichtig! Und natürlich Liebe. Ohne gehts nicht!
     
    #5
    HouseHörer84, 2 Mai 2005
  6. Ken Guru
    Gast
    0
    Bitte sieh das nicht so. Es ist nichts verloren gegangen, Du hast eine
    Erfahrung gemacht. Dass die Sache nicht so lief, wie Du es Dir vor 2 Jahren
    vielleicht gewünscht und erträumt hast, ist schade, aber die Zeit ist mit
    Sicherheit nicht verloren. Vor allem nicht, wenn er, wie Du ja sagst, nicht
    nur Dein Freund, sondern auch "ein" (i. S. v. guter) Freund ist!

    LG
     
    #6
    Ken Guru, 2 Mai 2005
  7. Nudl
    Gast
    0
    Puh... Danke für eure Hilfe.
    Der Schritt wird schwer, aber ich muss es tun, ich mache mich nur selbst unglücklich. Er hat ja auch seine guten Seiten, aber wir passen einfach nicht zueinander.
    Eine gute Freundschaft würde viel mehr bringen mit ihm.
    Er sieht in mir wahrscheinlcih auch nicht die Richtige, denn sonst würde er sich wahrscheinlcih anders verhalten (kleine Liebesbeweise, etc...)
    Es ist schwer, es waren immerhin 2 Jahre die man nicht so einfach vergessen kann, es waren ja auch viele schöne Tage dabei, aber nun.
    Ich denke, und hoffe dass wir im Guten auseinander gehen, anders würd ichs wahrscheinlcih nicht aushalten..

    Ich danke euch nochmal alle, LG Tamara
     
    #7
    Nudl, 2 Mai 2005
  8. Chefbienchen
    0
    Tu was du willst

    Noch vor mehr als einem Jahr steckte ich in der gleichen Krise wie Du.
    Wenn ich dir einen Rat geben darf, du scheinst dich schon entschieden zu haben also trenn dich auch. Ich bin aus Mitleid noch ewig geblieben, weil er so truarig war. Ich dachte, alles würde sich irgendwie ändern, besser werden. Ist aber immer nur kurz oder gar nicht passiert.
    Ich hab die endgültige Trennung nie bereut, bin jetzt glücklich vergeben und genieße das Leben. Vor allem achte ich viel mehr auf das was ich will und spreche Probleme viel eher an, wenn welche da sind.
    Viel Glück !!!
     
    #8
    Chefbienchen, 2 Mai 2005
  9. Nudl
    Gast
    0
    Danke.

    Ja, dieses Mitleid kenne ich...
     
    #9
    Nudl, 2 Mai 2005
  10. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Eine Trennung ist nie leicht, egal ob nach ein paar Monaten oder wie bei dir, nach 2 Jahren.
    Dass das bei die keine Kurzschlußreaktion ist, ist eindeutig. Und den Gedanken, dass es "2 verlorene Jahre" sind, solltest du nicht haben.
    Du schreibst selbst, dass ihr auch schöne Zeiten hattet. Die sind jetzt leider vorbei.

    Du hast noch so viele Jahre vor dir u. auch dir wird eines Tages der richtige über den Weg laufen.

    Am Anfang nach der Trennung wird dir die Gewohnheit fehlen, so war es bei mir. Ich hab mir nach 3 Jahren Beziehung eigentlich nichts sehnlicher gewünscht, als dass diese ein Ende hat. Als er dann seine Sachen hier rausgeräumt hat, sind Tränen geflossen, aber ich war danach froh, dass er weg war, denn auch ich hatte mein Leben aufgegeben u. voll auf ihn eingestellt.
    Aber im Nachhinhein, weiß ich, dass es besser war, nicht an der Beziehung festzuhalten. Denn mit Liebe hatte das nichts mehr zu tun.

    Ich wünsch dir alles gute, dass du die richtige Entscheidung für dich findest.
    Wenn du Kummer hast, schreib ihn hier nieder, vielleicht hilft es dir ja in der ersten Phase, um darüber hinweg zu kommen.

    Alles Liebe,
    engel
     
    #10
    engel193, 2 Mai 2005
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    Hmm das ganze liest sich so als wärst du seit dreißig Jahren mit ihm verheiratet und schaffst es nicht dich von ihm zu trennen.

    Nachdem was du geschrieben hast denke ich das die negativen Dinge die positiven bei weitem überwiegen. Immerhin hatte er zwei Jahre Zeit um zu merken das er sich falsch dir gegenüber verhält.
    Entweder er ist wirklich so doof und merkt das nicht oder aber er zieht "seine Sache" ohne Rücksicht auf dich durch. Evtl. wiegt er sich auch in Sicherheit d.h. er käme nie auf den Gedanken das du ihn verlassen könntest.

    Habt ihr schonmal ein ordentliches Gespräch über sein Verhalten dir gegenüber geführt? Was kam dabei heraus?
     
    #11
    brainforce, 2 Mai 2005
  12. Nudl
    Gast
    0
    Ein ordentliches Gespräch?!? Tz...
    Über alles andere führen wir super gespräche, doch wenn ich mal sage dass ich todunglücklich bin kommt er immer an mit babysprache und sagt ich sollte kuscheln kommen. Gestern sagte ich zb dass ich kein Kribbeln mehr bei ihm spüre, und er hat eigentlich nur arm dreingeschaut. Ich kann nciht mit ihm drüber reden. Selbst wenn er sich ändern würde, er ist einfach nicht der Richtige. Ich war nie richtig schlimm in ihn verschossen, am Anfangs wars schon ein tolles Gefühl, dieses Kribbeln, aber so richtig arg, dass ich glaub mich hauts gleich aus den Socken wars eigentlich nie.
    Ich weiß nur nicht wie ich schluss machen soll, ich brauche noch soviele Sachen die bei ihm liegen. Und was ist dann? Ich habe so viele Freundschaften wegen ihm aufgegeben, wie sieht dass denn aus wenn ich wieder angekrochen komme.

    Ich glaub mir fehlt die Kraft... Verdammte scheisse.. ich hab so Angst vor der Einsamkeit!
     
    #12
    Nudl, 2 Mai 2005
  13. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    bei dem was du für das arme würstchen alles hast sausen lassen,würdich auch dsagen dass eine trennung überfällig ist!

    wenn es gute freudne waren die du wegen ihm aufgegeben hast werden sie dir verzeihen!ansonsten kannst du ja dann auch jetzt zum cheerleading gehen und deine zeit die du dann hast dafür nutzen neue freunde zu finden :zwinker:
     
    #13
    Sonata Arctica, 2 Mai 2005
  14. Ken Guru
    Gast
    0
    Okay, mach einen Schritt:
    --> Nimm Dir ein oder zwei Freunde, pack Deine Sachen alle auf einmal und
    dann erstmal ein paar Wochen Funkstille.

    --> Du mußt nicht wieder bei alten Bekannten ankriechen. Warum sind die
    eigentlich nicht mehr Deine Freunde? Von Deiner Seite aus? Na, dann werden
    sie sich warhscheinlich einfach freuen, mal wieder was zu sehen und zu hören!

    --> Kraft? Bekommst Du hier. Angst vor der Einsamkeit? Ist normal. Und es
    wird Momente geben, die echt schlimm werden. Aber wie sagt Omi immer?
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

    LG
     
    #14
    Ken Guru, 2 Mai 2005
  15. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    oh, das hört sich ja garnicht gut an!

    Ich würde dir zum Schluss machen raten, vorallem, weil du, wenn das so stimmt, was du geschrieben hast, ja extremst unterdrückt wirst.

     
    #15
    Bernd.das.Brot, 2 Mai 2005
  16. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    tja also ich würd mich mit deinem freund wesentlich besser verstehen als mit dir, und gewisse wörter wie "ich muss ihn zwingen" und so passen für mich auch nicht.
    aber das tut nix zur sache, ich würd sagen ihr passt absolut nich zusammen also beende das...
     
    #16
    darksilvergirl, 2 Mai 2005
  17. SieUndEr
    Gast
    0
    Ich habe mir dein Posting gut durchgelesen, und komme auch nur zu einem Ergebnis: wie hart es auch sein mag - mach Schluss!

    Es hat anscheinend keinen Sinn mehr. Dein Leben in Zwag zu kleiden, ist total falsch. Klar gibt es auch weniger gute Zeiten in einer Beziehung, aber dann sieht man normalerweise ein Licht am Ende des Tunnels - dieses Licht scheint bei dir erloschen.

    Befreie dich, auch wenn es kurzfristig weh tut, und lebe dein Leben.
     
    #17
    SieUndEr, 2 Mai 2005
  18. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    mädl das klingt ja schrecklich! warum bist du ncoh mit ihm zusammen wenn du dir diese liste gemcht hast, noch dazu sagt du empfindest ncihts mehr für ihn, ws verdammt nochmal hält dich dann ncoh? wenn du nicht mal mehr was für ihn empfindest??

    tu dir selsbt einen gefallen und lass es, du bist 17 und keine 40! ich weiß 2 jahre sind viel, aber so kann das ja nicht weiter gehn oder?? :frown:
     
    #18
    keenacat, 2 Mai 2005
  19. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    wenn du sagen würdest "andererseits IST er immer so lieb", wärs was, weshalb man die trennung nochmal überdenken könnte, die wohl grad unaufhaltsam auf euch zukommt.

    aber er "TUT" so lieb.?
    das ist doch kein argument FÜR ihn oder die beziehung.

    lies nochmal, was du geschrieben hast:

    wenn du diese gedanken und gefühle schon mehrere wochen, vielleicht monate hast, würde ich auf jeden fall schluss machen!

    alle probleme, die dadurch auftauchen könnten, lassen sich lösen.

    gegen die einsamkeit: triff dich wieder mehr mit freunden, fang das cheerleading an.

    und sachen abholen undso lässt sich irgendwie machen.

    aber so gehts nicht weiter und es scheint nciht, als würde sich etwas (er?) ändern.
     
    #19
    JuliaB, 2 Mai 2005
  20. metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    lady kneiff ma die backen ich habs rezept

    beziehung für euch seh ich schwarz aber hey^^

    er will nur sex? is doch kein problem du magst sex er mag sex ... deine freiheit bekommst du in dem du "frei" bist, ihr könnt euch ja ab und zu noch treffen n bissle schmusen, ficken je nach dem dann biste auch nemmer so einsam. den richtigen partner willste ja eh nich du bist ja erst 17 (!) und willst noch keine ehe. der typ is dir vertraut das würd auch kein ding sein, dann biste ihn los und irgendwie auch nicht. im klar text du bist frei, hast deine jugend und ihr könnt immer noch miteinander mal ne nummer schieben, was is dabei? :smile2: wer jetzt denkt sowas hat mit schlampe zu tun, der liegt falsch. und er macht dich schlecht, sein pech für jedes schlecht machen kann er einen monat auf handbetrieb umstellen ... ist er damit nicht einverstanden hat er dich garnicht mehr so einfach ist das, spätestens nach einem monat würde er darauf eingehen und bekommt vielleicht mal seinen fetten arsch hoch, nuja vielleicht auch nicht und er pennt einfach nur den ganzen tag, monat. das läuft auf soetwas heraus man kennt sich freundschaft geht nicht dann eben eine bettgeschichte was auch schön ist, schmusen etc. aber noch was zu dir kritik ist was ganz schlechtes irgendwas gutes muss dieser freak ja auch haben.

    auf ein fröhliches ficken
     
    #20
    metalcradle, 2 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Will mehr
Oezlem
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 20:03
3 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten