Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

windwows xp formatieren

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von boy_X, 29 Oktober 2004.

  1. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    was muss ich machen wenn ich windows xp formatieren will?

    allso das alles komplet gelöscht ist?
    krieg das unter xp net hin :grrr:
     
    #1
    boy_X, 29 Oktober 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Eigentlich kann man die XP CD einlegen und den PC starten ... dann kann man normalerweise auch auswählen, dass man komplett alles löschen will.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 29 Oktober 2004
  3. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey!

    Kann mich Juvia nur anzuschließen, benutz die CD, wenn du entweder formatieren oder partitionieren (=> also Festplattenlaufwerke erstellen) willst.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #3
    LiaCat, 29 Oktober 2004
  4. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Dosdiskette rein, FDISK.
     
    #4
    Trogdor, 29 Oktober 2004
  5. AndreR
    Gast
    0
    Dann kriegt er aber im besten Falle FAT32 raus...
    das kann man dann zwar wieder nach NTFS konvertieren,ist aber ein lästiger Zwischenschritt... außerdem haben (leider) viele neue PCs kein Diskettenlaufwerk mehr..
     
    #5
    AndreR, 29 Oktober 2004
  6. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Na das stimmt aber nicht. Nach FDISK hat man immer noch ne leere Festplatte. Da ist nix mit FAT oder NTFS.
     
    #6
    mhel, 31 Oktober 2004
  7. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.562
    nicht angegeben
    Nich? Wenn ich jetzt ne nagelneue 30 GB Festplatte habe, dort dann eine 30 GB Partition mit FDISK erstelle, dann ist es doch ne FAT32 Partition. Oder kann man mitlerweile auch NTFS Partition damit erstellen?

    Kann aber auch sein, dass ich mich da jetzt vertue.

    Stay tuned

    Crazy-Achmet
     
    #7
    Florian_PL, 31 Oktober 2004
  8. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    zuerst einmal... Warum Festplatte (Windows kann man nicht formatieren..) formatieren?? Wenn Du nur möchtest das alles gelöscht ist, kannst es auch mal mit nem großem Magneten versuchen.. :grin:

    Mit FDISK kann man auch auf NTFS formatieren.. bin mir allerdings nicht sicher ob es da nicht auch ne Begrenzung eingebaut ist von 2GB wie bei dem Winformatingtool..

    Naja.. FAT32 ist ja nun auch kein Weltuntergang.. :zwinker:
     
    #8
    Baerchen82, 31 Oktober 2004
  9. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nicht lachen, das hab ich tatsächlich mal geschafft! Man nehme eine Festplatte, einen Magnetschraubenzieher und eine Tasche. Man lege die Platte mit dem Schraubenzieher in die Tasche und radle damit einen Kilometer... danach gibts nur mehr Datenmüll :grin:
    Hatte aber ein Backup *gg*
     
    #9
    Gigl, 1 November 2004
  10. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mit dem FDISK von ner DOS/Win9X-Diskette kannst du mit absoluter Sicherheit keine NTFS-Partitionen anlegen. Und formatieren tut das Teil AFAIK auch nicht, dafür ist FORMAT zuständig.

    Was manchmal für ein Kauderwelsch erzählt wird, tss :zwinker:

    > Naja.. FAT32 ist ja nun auch kein Weltuntergang
    Nein -. es ist "nur" schlecht.
    Kein Journalling, keine Rechteverwaltung, ...
     
    #10
    Mr. Poldi, 1 November 2004
  11. Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet
    Juvia hat es eigendlich schon auf`n Punkt gebracht.
    Windows CD reingeschoben und den Rechner neu starten. Dabei achten, das auch von CD gebootet wird. Das lässt sich notfalls im BIOS einstellen.

    Dann wählt man die Partition, auf die WinXP drauf soll. Vor dem formatieren kann man sich dann noch für eine Fat32 oder NTFS Formatierung entscheiden.
    Bei grösseren Festplatten ab 40 GB empfehle ich auf jeden Fall NTFS. Dieses Dateisystem ist leistungsstärker und sicherer als Fat oder Fat32.
     
    #11
    Norman Bates, 1 November 2004
  12. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    @ Kirby..

    Also ich hab vor nicht allzu langer Zeit ne Startdiskette mit WinXP erstellt.. dann noch eine Diskette mit der neusten FDISK Version.. (irgentwo ausm Netz gesaugt) und damit konnte ich auch auf NTFS umformatieren..
     
    #12
    Baerchen82, 1 November 2004
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, nur war weiter oben von DOS-Bootdisks die Rede - und die FDISK-Version kann das definitiv nicht.
     
    #13
    Mr. Poldi, 1 November 2004
  14. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Free Fdisk 1.2.1

    Partitions-Tools bekommen Sie im Internet jede Menge, doch viele der Programme sind sehr kompliziert zu bedienen. Nicht so das aus dem Open-Source-Projekt FreeDOS stammende und daher kostenlose Free Fdisk, das stark an den Urahn aller Partitions-Tools, den DOS-Befehl Fdisk - angelehnt ist. Auch die Bedienung entspricht Fdisk, allerdings unterstützt das Tool alle wichtigen Dateisysteme einschließlich NTFS und Linux, bietet mit "BootEasy" einen einfachen Boot-Manager und lässt sich von versierten Anwendern mittels einer Konfigurationsdatei automatisieren.

    Quelle:
     
    #14
    Baerchen82, 1 November 2004
  15. Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet

    Da gebe ich dir vollkommen Recht!
     
    #15
    Norman Bates, 1 November 2004
  16. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    danke soweit für die infos

    hab es jetzt soweit hinbekommen
     
    #16
    boy_X, 1 November 2004
  17. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Wenn ich jetzt nix durcheinander bringe macht der Dos Befehl FDISK nur die Partitionen. Die Platte ist danach nicht formatiert sondern komplett leer bzw unformatiert. Nur halt in die gewünschten Teile aufgeteilt.
    Erst danach muß bzw kann man sich formatieren mit welchem Dateisystem auch immer.
     
    #17
    mhel, 1 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - windwows formatieren
Dr.evil
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
27 September 2011
6 Antworten
pissedbutsexy
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
22 Dezember 2009
9 Antworten
Test