Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Winterspeck

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dannyboy, 23 Mai 2003.

  1. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Heyho
    Viele von euch kennen sicher das problem nach der langen winter - und faulzeit ;-)
    Man hat an taille und bauch bissl ansatz, bzw fett. Da ich das wegkriegen will bin ich dazu übergegangen einfach jeden tag mitm rad zur schule zu fahren anstelle das auto zu nehmen. Das mach ich nun seit Februar, aber irgendwie hats bis jetzt keine wirkung gezeigt. Ein weg sind 10 km, die ich in knapp 20minuten gut packe, mit anstrengung. Also fett müsste ja theoretisch verbrannt werden... naja... ich weiß ja, dass der körper sich erst an ne neue "lebensweise" gewöhnen muss und seine zeit braucht, aber müsste das nich langsam hinhauen...? Wenigstens ein bissl!
    Was tut ihr denn so um gegen euren winterspeck vorzugehn? Ausser fitnessstudio, was einfach viel zu teuer für mein kleines finanzielles "polster" ist ;-)
    *Help needing* Dannyboy
     
    #1
    Dannyboy, 23 Mai 2003
  2. glashaus
    Gast
    0
    Mach doch einfach zu Hause täglich ein paar Sit-ups zusätzlich zu dem Fahrrad fahren. Mir hat das ganz gut geholfen, zumindest n bißchen vom Weihnachtsbraten wegzubekommen :smile:
     
    #2
    glashaus, 23 Mai 2003
  3. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    verbrennt man nicht erst nach 30 min kalorien/fett? und abgesehen davon ist radfahren doch eher für straffen po und beine gedacht, oder irre ich mich?
     
    #3
    Finja, 23 Mai 2003
  4. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Hmm, das mit den 30 minuten, keine ahnung. Aber ich denk doch, dass das von mensch zu mensch unterschiedlich is, wie schnell er angestrengt ist und schwitzt und wer nicht. Mein kumpel macht viel sport und macht die strecke in 15 minuten ohne einen tropfen schweiss. Also muss man da doch unterschiedlich ansetzen, au mit fettverbrennung denk ich, oder? :ratlos:
    Und ich denk ma, klar geht radfahren mehr auf beine, aber verbrannt werden kann ja nur was da is *g*
     
    #4
    Dannyboy, 23 Mai 2003
  5. Uranos
    Uranos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    hi,

    da ich mich selbst ein wenig damit beschäftigt hab, kann ich dir auf jeden fall nur raten auf joggen umzusteigen! je nachdem wie schnell du joggst (dein puls sollte bei ca. 120 bpm liegen), hast du eine optimale verbrennung nach ca. 20 minuten. ich jogge meistens ne halbe stunde, und du wirst schon nach 2 wochen schneeeelle erfolge bemerken. um das was du beim joggen schaffst auch beim fahrrad fahren hinzubekommen (ich fahr viiel lieber rad), müsstest du schon ca. 1 stunde 15 minuten fahren..

    bye
     
    #5
    Uranos, 23 Mai 2003
  6. Buh
    Buh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    Hi,
    nun das mit dem 20 Minuten Fahrradfahren bingt dir nicht's, rein gar nicht's, null, nicht's und wieder nicht's.
    Denn dein Körper verbrennt erstmal nur Kohlenhydrate verbrennt, weil er die nicht umwandeln muss um Energie zubekommen sondern er muss sie nur mal fix verbrennen.
    Fette (also das was du los werden willst!) müssen statt dessen erst umgewandelt werden machen also mehr Arbeit bis man Energie bekommt und deshalb wartet dein Körper solange wie möglich bis er diese Reserven nutzt (ist halt auch ein wenig faul)!

    Bei Sittups hast du nur den Effekt das Muskeln aufgebaut werden und mehr nicht! Ich glaub nähmlich nicht das du über ne halbe Stunde nur Sittups machst, oder?

    Ich würde dir empfehlen irgendein Außdauersport zu machen (Joggen, Schwimmen u.s.w.)

    Außerdem könntest du deine Ernährung umstellen (nur einmal in der Woche Fleisch ist gesünder und setzt auch nicht so schnell an)!

    Dann wünsche ich dir noch viel Erfolg!!!!!

    Good luck!!!!!
     
    #6
    Buh, 24 Mai 2003
  7. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Heyho, danke für die antworten!!!
    Das mit dem joggen hab ich glaub au mal gehört, schon gewundert warum die alle joggen und nich biken... wobei mir mountainbiken neuerdings extrem viel mehr spass macht als bloße radtouren ;-) Aber radfahren bringt schonwas, und zwar konditionstraining und muskelaufbau in beinen, waden und po, oder?
    Dann werd ich eben auch mal auf joggen umsteigen, halbe stunde is sicher ganz ok. Danke für den ratschlag :ashamed:)
    Joggst du täglich?
    Und wer macht schon ne halbe stunde lang situps :eek: *g*
    Aber die bringen ja auch was in richtung muskelaufbau, was den optischen winterspeckeffekt au reduzieren dürfte, oder lieg ich da falsch?
    So long
    Dannyboy

    Danke für die ratschläge!!!
     
    #7
    Dannyboy, 24 Mai 2003
  8. Buh
    Buh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    Hi,
    ja Sittups bringen was in Richtung Muskelaufbau aber wenn dann doch noch viel Fett (nicht gegen dich weiß ja nicht wie du aussiehst) drüber ist dürfte man das nicht sehen.
     
    #8
    Buh, 24 Mai 2003
  9. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Es nützen die besten Situp's nichts, wenn's zum Essen immer Pizza, Wurst, Nutella, Mozarella oder andere kalorienreiche Speisen gibt...

    Sport in Kombination mit Ernährung ist eigentlich die richtige Lösung!
     
    #9
    DocDebil, 24 Mai 2003
  10. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich ess generell sehr wenig wurst, weils einfach ungesund wie hammer is. Öfters bananen und äfpel als vesper z.b., knäckebrot mit frischkäse, brot mit mozerella und tomaten, morgens müsli... ich denk, die ernärhung passt ganz gut. Und oft nudeln. Wenns halt als mittags mal fleisch gibt (welches, was mager ist, was vorraussetzung ist dass ichs überhaupt anrühr, ich hasse so fettriefende... *uäh*) ist das ja kein weltuntergang, oder? ;-)
     
    #10
    Dannyboy, 24 Mai 2003
  11. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Mozzarella ist soooooo fetthaltig, das glaubst Du nicht. Und Nudeln haben sehr viele Kohlenhydrate. Klar sind die wichtig und sollen bei der Ernährung ganz oben stehen. Doch auf den allzu häufigen Mozzarella würde ich verzichten. Ebenso Frischkäse: Manche von denen haben unendlich viel Fett i.Tr. Also da vielleicht dann eher zu fettarmen Produkten greifen.
     
    #11
    Chérie, 24 Mai 2003
  12. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt, denke ich, dass die 30 min eher ein Minimumwert sind, d.h. darunter wird nix passieren, wie Buh, ja auch gesagt hat, weil du dabei noch nicht an deine Fettreserven gehst.
    Und das mit dem Schweiß...es gibt Leute, die schwitzen prinzipiell nicht so viel, auch wenn sie sich anstrengen, abgesehen davon hat dein Kumpel vielleicht ne bessere Kondition.
     
    #12
    Finja, 24 Mai 2003
  13. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, an der kondition wirds bei ihm liegen...
    mozerella hat echt sooo viel fett? frischkäse auch?
    was soll ich denn dann essen, trockenes knäckebrot? :ratlos:
    ne, mal im ernst, was is denn dann "fettarm"?
     
    #13
    Dannyboy, 24 Mai 2003
  14. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    "fettarm" ist, wo ein geringer Fettgehalt drinnen ist, d.h. wenn du einkaufen gehst, kannst du ja vergleichen. Z.B. bei Yoghurt...da nimmst du halt nicht das mit 3,6% Fett, sondern das mit 1%, denn im Prinzip schmeckt das genauso und auch bei Käse gibt es welchen, der weniger Fettgehalt besitzt.
    Und viele Gemüse ist natürlich auch gesund und hat kein Fett.
    Du sollst ja nun nicht prinzipiell auf Fett verzichten, auch das braucht der Mensch zum Überleben, aber du solltest halt darauf achten nicht zu viel zu dir zu nehmen.
     
    #14
    Finja, 24 Mai 2003
  15. Uranos
    Uranos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    also nochmal zu dem joggen... wenn du ca. 3-4 mal in der woche joggst, und das 3-4 wochen aushälst :smile: .. dann hast du dein ziel erreicht würd ich sagen ..

    viel glück!
     
    #15
    Uranos, 24 Mai 2003
  16. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Muskelaufbau und Fettabbau in einem Satz zu nennen ist ja Horror!!!!
    Zum Muskelaufbau brauchst du viel Eiweiss, musst gut essen und beim Fettabbau eher weniger essen, kalorienarme Kost.
    Siehst du, das beisst sich.
    Erst abnehemen und dann auf den Muskelaufbau gehen!

    Ausserdem, den Speck an der Taillie (schreibt man das so?) wirst du nur seeeeeeehr langsam wegkriegen. Ist mit die schwierigste Körperstelle, was den fettabbau angeht.
    Du kannst das ja nicht geziehlt trainieren.

    Es wurd oben schon mal kurz angesprochen, die Sache mit dem Puls.
    Also, wenn du so um die 20 bist, dann ist der beste Trainingsbereich zum Fettabbau ein Puls zwischen 120 und 140! Das ist nicht anstrengend und deswegen greift dein Körper nicht gleich auf die Energie in den Muskeln zurück, sondern bedient sich eher beim Fett, weil er Zeit hat, sich die Energie zu holen. Das mit dem Pulsbereich ist aber von Alter zu Alter unterschiedlich.
     
    #16
    James Bond, 24 Mai 2003
  17. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Also das mit dem essen hab ich jetzt kappiert... danke!
    Heißt das man sollte drauf schauen, sich nicht zusehr zu verausgaben? Klingt für mich aber nich so logisch. Warum holt der körper bei niedrigem puls sich nich die energie genauso aus den kohlehydraten sondern aus dem fett? Da ich aber konditional nich sooo sehr fit bin, bzw relativ schnell angestrengt bin, is das dann gar nich so leicht, sich NICH zu verausgaben :rolleyes2
    Ich würd weniger muskelaufbau erzielen wollen, dazu muss man denk ich viel zusehr tranineren, aber ich denk alles was darunter ist hat wenigstens nen straffenden effekt oder?
     
    #17
    Dannyboy, 24 Mai 2003
  18. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich versuch das mal zu erklären.......

    Trainierst du so, dass du an deine Leistungsgrenze kommst, muss dein Herz viel viel mehr arbeiten, als wenn du dich im Pulsbereich von 120 bis 140 "aufhältst". Hast du also diese grosse Anstrenung, dann braucht dein Körper auf dem schnellsten Wege Energie und die holt er sich da her, wo er sich am schnellsten herbekommt. Das ist eben aus den Muskeln. So trainierst du nur deine Muskeln schlapp und wenn die keine Reserven mehr haben, dann kannst du einfach nicht mehr. Die Energie aus dem Fett zu gewinnen ist für den Körper weitaus schwieriger und dauert länger.
    Trainierst du also im einem Pulsbereich von 120 - 140 ist die Belastung kleiner und du gibst somit deinem Körper mehr Zeit die benötigte Energie heranzuschaffen. Dann greifft er die Fettpolster an!
    Dazu ist aber eine halbe Stunde Training das mindeste! Am besten eine dreiviertelstunde, oder Stunde.

    Hmmm, ich hoffe du konntest meinen Gedankensprüngen etwas folgen. *g*
     
    #18
    James Bond, 24 Mai 2003
  19. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Nee, du das klingt logisch... wenner energie braucht, braucht er sie eben und das muss ja irgendwo herkommen. Also d.h. entspannt 30 minunten ruhig laufen verbrennt dann richtig fett? Auf den ersten blick scheints unlogisch aber... hmmh irgendwie ists auch logisch, so wie du das sagst *g* Danke für den ratschlag! Aber eine stunde joggen... *üüh*
     
    #19
    Dannyboy, 24 Mai 2003
  20. ~Henrietty~
    0
    hmm, also ich habs im frühjahr auch mal mit joggen probiert. aber über ne halbe stunde hab ichs nie ausgehalten. dazu bin ich einfach nicht fit genug. wobei mir zb. 2 stunden radfahren garnichts ausmachen.
    naja, den winterspeck loswerden ist halt doch ziemlich schwierig.
    ich denke ich werde lieber auf schwimmen umsteigen. ist ne halbe stunde schwimmen eigendlich genauso effectiv?
     
    #20
    ~Henrietty~, 24 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten