Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Winziger Penis und noch nie eine Erektion

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von kazaa, 12 Juli 2008.

  1. kazaa
    kazaa (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Mit Ein vollkommen falsches Leben geführt ist es vorbei. Ich hatte jetzt ein paar schöne Monate, aber im Prinzip bin ich jetzt da, wo ich herkomme. Nicht, dass mich die Gesellschaft ausgeschlossen hätte, nicht, dass da nicht andauernde SMS kämen, wo ich denn bin, warum ich mich denn nicht melde, so ist das ja nicht.

    Ich habe genau das Problem, was anscheinend jeder Jugendliche einmal durchmacht. Nur ein bisschen extremer.

    Was ist also passiert? Irgendwie habe ich es hinbekommen, mal ein Mädchen mit nach Hause zu nehmen. Wir hatten einen romantischen Abend, mit allem drum und dran und als es dann zur Sache gehen sollte, da hatten wir, tja, ein Problem. Ein ziemlich großes. Oder besser gesagt: ziemlich klein.

    Im ?Normalzustand? habe ich zwischen den Beinen einen Stummel von zweieinhalb Zentimetern hängen. Das ist mit 19 Jahren vermutlich etwas sehr wenig. Seit es nicht mehr auf die Größe ankommt, sondern auf das, was man damit anstellt, wäre das ja nicht mal ein Problem gewesen, bloß lässt sich mit zweieinhalb Zentimetern nichts anfangen.

    Obwohl ich unglaublich heiß war in der Nacht hatte ich keine Erektion. Ich hatte noch nie eine Erektion. Das ist, gerade nach 19 Jahren, doch etwas bedenklich. Bei der Gelegenheit fällt mir auch auf, dass ich mich noch nie selbst befriedigt habe. Ich hatte auch nie das Bedürfnis dazu.

    Kurzum: keine Erektion zu bekommen ist ja schon etwas peinlich, aber dann noch derart schlecht ausgestattet erwischt zu werden, ist tödlich. Sie lachte mich aus, ging, verklatschte die Geschichte und nun weiß fast jeder, wie es um meinen kleinen Freund steht. Ich bin verzweifelter, als es aus diesem Text herauszulesen sein mag.

    Das ist etwas, worüber ich mir noch gar keine Gedanken gemacht hatte, einfach, weil ich damit nie ein Problem hatte. Es gab nicht einen Moment, in dem ich darüber hätte nachdenken müssen.

    Bloß habe ich jetzt wirkliche Probleme. Diese Kränkung, dass diese Frau meine Schwanzlänge in der ganzen Stadt publik gemacht hat, ist eine Sache. Aber es ist ja in der Tat so, dass man sich mit einem kleinen Penis kaum als Mann fühlt. Zumindest tue ich das momentan nicht. Ich verkrieche mich eigentlich nur noch zu Hause.

    Und was ist nun mit dem Gerät passiert? Hat meine sexuelle Entwicklung irgendwo mit sechs Jahren gestoppt? Oder erst gar nicht begonnen? Hängt mein fehlendes Sozialverhalten der letzten Jahre in irgendeiner Weise damit zusammen? Fehlt mir irgendwas? Bin ich anders? Oder zumindest komisch?

    Und: Sex kann ich mir wohl für den Rest meines Lebens abschreiben, oder?

    So eine Scheiße. Jahrelang habe ich mein Leben nicht ertragen. Und nun geht?s schon wieder los. Ich will echt nicht mehr. Immer trifft es mich.
     
    #1
    kazaa, 12 Juli 2008
  2. BloodBrain
    BloodBrain (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Wenn du sagst, dass du noch nie eine Erektion hattest, weißt du doch gar nicht ob deiner im eregierten Zustand klein oder groß ist!?
    Oder sehe ich da was falsch?
     
    #2
    BloodBrain, 12 Juli 2008
  3. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Du hast da völlig falsch reagiert.

    Hättest sie schon im Bett fragen müssen " Passiert Dir das öfter, daß Dein Partner keinen hochkriegt? Bei deiner Lache eigentlich kein Wunder !! ".

    Und sollte Dich mal jemand darauf ansprechen, kannst du dich immer darauf rausreden daß bei der eh keiner einen hochkriegt.
     
    #3
    kingofchaos, 12 Juli 2008
  4. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    623
    Single
    Zweieinhalb Zentimeter sind in der Tat sehr wenig und darüber, dass du noch nie eine Erektion hattest, hast du dir doch sicherlich schon Gedanken gemacht, ehe du das Mädchen mit nach Hause genommen hast, wo es anschliessend zur Sache gehen sollte.

    Oder war das tatsächlich nicht der Fall oder bist einfach davon ausgegangen, dass es schon zu einer Erregung kommen wird, wenn es erst mal so weit ist?

    Mag sein, wie gesagt, dass der Penis erheblich grösser wird, wenn er erigiert ist, aber dass es erst gar nicht so weit kommt, hat vielleicht mit einem körperlich/hormonellen oder psychologischen Problem zu tun. Solltest dies vielleicht erst mal ärztlich abklären lassen, ehe klar wird, mit welcher Grösse im erigierten Zustand du dich abfinden musst, die ja entscheidend beim Sex ist.

    Ausserdem wäre zu empfehlen, dass du einer neuen Freundin dein Problem schilderst, ehe es zum ersten Mal Sex kommt, damit es erst gar nicht zu einer peinlichen Situation kommt, wenn du die Hose runterlässt.
     
    #4
    Maxx, 12 Juli 2008
  5. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich stimme Maxx absolut zu. Es klingt für mich sehr nach einer hormonellen Ursache (kleiner Penis, keine Erektionen, keine Lust aus SB). Warst du deswegen schon einmal beim Arzt? Vielleicht sogar schon einmal bei einem Endokrinologen?

    Ich kann mir vorstellen, dass es dich einiges an Überwindung kostet, wegen diesem Problem zu einem Arzt zu gehen, aber ich denke, dass man dir dort helfen kann und dann hat sich der Gang dort hin mehr als gelohnt.

    Also verkrieche dich jetzt nicht, sondern nimm deinen Mut zusammen und lass dir helfen.
     
    #5
    rainy, 12 Juli 2008
  6. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Bei dem was Du schreibst und vorallem den Fragen, die dich beschäftigen würde ich Dir raten mal bei einem Endokrinologen vorstellig zu werden. Eine Urologe z.B. wird dir hier wohl nicht helfen können, rein was die Penislänge und die Errektionsfrage angeht. Der Endokrinologe ist wenn Du so willst ein "Männerarzt" für physische und psychische Themen. Er wird eine vollständige Analyse von Deinem Körper machen, denn wie bereits von anderen vermutet könnte ich tatsächlich ein Testo-Problem sein. Dich hier jetzt aber verrückt zu machen hilft nichts, daher geh zum Endo. Er reagiert in Normalfall äußerst verständlich und es wird einem geholfen oder man bekommt halt einfach mal Klartext vom Sachverstand.

    http://www.endokrinologie.net/endokrinologe.php

    Bei Fragen, fragen :smile:
     
    #6
    Misoe, 12 Juli 2008
  7. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Ich empfehle Dir einen Arztbesuch. Vielleicht hast Du einen Arzt Deines Vertrauens - egal was für ein Fachgebiet.

    Ein Arzt hat zum Schutze des Patienten eine Schweigepflicht. Zudem kann dieser die Lage sicherlich besser einschätzen, als wir hier.

    Ehrlich gesagt würde ich mir auch Sorgen machen ... und da gilt es zu handeln. Wenn Du damit selber schwer klarkommst nützt nur Hilfe von außerhalb. Ein Doktor ist da genau der richtige erste Schritt, meiner Meinung nach.

    Do it!
     
    #7
    Dr-Love, 12 Juli 2008
  8. kazaa
    kazaa (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Ich halte es zumindest für unrealistisch, dass aus dem kleinen Ding noch mal etwas großes wird.


    Mir ist noch eingefallen, dass ich ja bereits beim Arzt war. Das muss allerdings schon fünf Jahre her sein und mein Arzt meinte damals nur, dass ich mich einfach zu sehr unter Druck setze.


    Es war ja nicht meine Freundin, sie war lediglich ?ne Sache für eine Nacht. Ist im Nachhinein auch besser so.


    Das Problem an der Schweigepflicht ist in meinem Fall, dass ich privat über meine Eltern mitversichert bin und die nach jedem Arztbesuch eine detaillierte Rechnung bekommen. Aber nachdem ich sowieso mit meinem Vater wegen des obigen Problemes beim Arzt war, kann ich ihm das auch ruhig vorher sagen.

    Ich werd mich mal Montag zum Endokrinologen aufmachen. Der nächste ist zwar ganze 50 Kilometer weit entfernt, aber das scheint mir die Sache wert zu sein.
     
    #8
    kazaa, 12 Juli 2008
  9. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Auf jeden Fall. Dein Vater hat dafür sicherlich Verständnis. Wenn nicht er, wer dann :zwinker:
     
    #9
    Dr-Love, 12 Juli 2008
  10. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    Also wenn ich so einen kleinen Penis hätte und auch noch nie eine Erektion gehabt hätte, wäre ich schon viel eher zum Arzt gegangen und hätte mich da auch nicht so abspeisen lassen. Verwundert mich einfach ein wenig dein Verhalten, mit 19 Jahren hätte ich mir da schon viel eher den Kopf drüber zerbrochen und keine Ruhe gefunden.
     
    #10
    Schweinebacke, 12 Juli 2008
  11. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Das halte ich für absolut die richtige Entscheidung. Jedoch solltest du Dir dort vorab nen Termin machen und nicht auf gut Will da vorbei fahren. Ich denke da nämlich wirst Du einige Zeit verbringen. Ggf mit Blutabnahme etc. Mein erster Besuch beim Endo hat fast 4 Std gedauert und damit meine ich nicht die Wartezeit :cool1:
     
    #11
    Misoe, 12 Juli 2008
  12. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    @TS: Da ich eben die freundliche negative Bewertung erhalten habe:

    "Ein Endokrinologe ist sicher kein Männerarzt. Und mit psychischen Sachen hat er auch rein gar nichts am Hut. Job des Endos sind Hormongeschichten. Bitte keine falschen Infos mehr verbreiten!"

    Muss ich dann wohl leider zugeben, dass mein Endokrinologe ein Betrüger ist! :angryfire Denn er hat mich aufgrund körperlicher Funktionen hinreichend, sowie auch aufgrund von psychischen Dingen, im Bezug auf mein Sexualleben beraten. Neben bei wurde ich von meinem Urologen an ihn überwiesen...

    Hm, was sicherlich stimmt, dass man den Endokrinologen nicht als "Männerarzt" betitelt! :zwinker:

    Jedoch glaube ich dennoch das Du beim einem Endokrinologen gut aufgehoben bist, wenn meiner wohl auch aus der Reihe tanzt, wenn man die Lexikonbeschreibungzu diesem Beruf nimmt.

    So long.-
     
    #12
    Misoe, 12 Juli 2008
  13. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    Ich frage mich, was daran immer so witzig ist, wenn einer einen kleinen Schwanz hat? "Huhu, der ist klein.....hihi, das ist voll witzig!" :ratlos:

    Aber wehe, man sagt was über kleine Titten. :-D
     
    #13
    Neptun, 12 Juli 2008
  14. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Selbst zu kurz gekommen oder was ist dir für eine Laus über die Leber gelaufen?
     
    #14
    Schweinebacke, 12 Juli 2008
  15. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    Was soll mit mir sein? Muss man immer selbst davon betroffen sein, wenn man so etwas lächerlich findet?

    Man liest davon halt hin und wieder und ich weiß nicht, was eine Frau daran witzig findet. Wenn ich kleine Möpse auspacke, kriege ich doch auch keinen Lachkrampf - unabhängig davon, ob ich das erotisch finde oder nicht.
     
    #15
    Neptun, 12 Juli 2008
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Bist du da denn auch schon auf körperliche Ursachen untersucht worden, also z.B. Hormonspiegel oder sowas? Für mich klingt das fast so, als hätte der Arzt dich und dein Problem damals nicht wirklich ernst genommen, vielleicht weil er dachte, der ist ja erst 14, das ändert sich schon noch im Lauf der Pubertät.
     
    #16
    User 4590, 12 Juli 2008
  17. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ich stimme Neptun da vollkommen zu. Die Reaktion der werten Dame ist ja wohl dermaßen unangebracht, dass sie schon wieder lächerlich wirkt.

    Was ich an der ganzen Sache nicht verstehe: Du hattest auch nie das Bedürfnis, dich selbst zu befriedigen? Hattest du denn überhaupt das Bedürfnis nach Sex?
    Wie du schreibst, hast du dich vorher nie mit diesem Thema auseinandergesetzt, obwohl dies ja eigentlich Gedanken sind, die mindestens in der Pupertät aufkommen.
     
    #17
    envy., 12 Juli 2008
  18. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Ich nicht.
    Warum denn "wehe man lacht über kleine titten"? 90% der Männer lachen da wirklich drüber, also verstehe ich auch nicht warum die Frauen nicht über kleine dingdongs lachen dürfen :ratlos:

    Verstehe auch nicht warum du nicht früher zum Arzt gegangen bist, das muss einem doch irgendwann auffallen oder!?
    Also geh schnellstens zum Hormonarzt und schilder dem dein Problem.
    Ausserdem ist die "inaktive" größe nicht proportional zur "aktiven" hab ich mir sagen lassen, aber bei mir testen kann ichs leider nicht :zwinker:
     
    #18
    gert1, 12 Juli 2008
  19. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Off-Topic:
    Hä, also ich lache da ganz bestimmt nicht drüber. So ein Quatsch. Ich finde kleine Brüste sogar wesentlich erotischer. Und zumindest hier im Forum wirst du eher ein ausgeglichenes Verhältnis dazu finden. Lachen werde ich da bestimmt nicht drüber.
     
    #19
    ToreadorDaniel, 12 Juli 2008
  20. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    Nur wenn sie auch sonst nicht gut aussieht und dann hat das weniger mit der Oberweite allein zu tun. Da dürfen Frauen dann tatsächlich mehr einstecken als Männer. Aber ich habe schon Granatenfrauen mit sehr kleinen Brüsten gesehen und da hat niemand auch nur ansatzweise was darüber gesagt. Höchstens ein nebensächlich gemeintes "ihre Oberweite könnte etwas größer sein".
     
    #20
    Neptun, 12 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Winziger Penis noch
Olliver
Kummerkasten Forum
17 August 2015
281 Antworten
boy14.hu
Kummerkasten Forum
9 Dezember 2014
1 Antworten