Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wir brüten ein Ei aus

Dieses Thema im Forum "Schwangerschafts-Tagebuch" wurde erstellt von Sassenach82, 29 August 2007.

  1. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo zusammen,

    ich schreibe jetzt mal das 1. Tagebuch meines Leben.

    Erstmal zu mir, ich bin mittlerweile 25 Jährchen alt und der dazugehörige Mann nun auch schon 30.

    Wir haben vor 2 Jahren geheiratet und uns bis jetzt mit den nervigen Fragen wann denn das 1. Kind kommt rumschlagen müssen.
    Tja, und dann ist es passiert. An einem sonnigen WE im Juli waren wir uns einig wenn jetzt was passiert sind wir beide damit einverstanden. Konnte ja niemand damit rechnen das der 1. Versuch sozusagen gleich ein Treffer wird. Könnte damit zusammenhängen das mein Mann da noch 29 Jahre war :grin:

    Naja, danach haben wir immer rumgeblödelt von wegen bald sind wir Mama und Papa und soweiter. Naja.

    Am 12.08., ein Tag nach meinem Geburtstag, waren wir in HAmburg uns ein Musical angucken. Bei der Hafenrundfahrt ist mir dann schwarz vor augen geworden. Hola, das ist mir das letzt mal in der Pubertät passiert. Das war unser erstes Zeichen. Hat aber sonst keiner gemerkt.

    Am 16.08. musste ich nachts andauernt auf die Toilette das war vielleicht nervig. Aber es hat die Gewissheit das ich ein Kind kriege verschnellert. Naja, also als ich morgens zum Klo ging hatte ich blut im Urin. Toll, hab ich mir gedacht das wars dann wohl.
    Habe mir einen Schwangerschaftstest gekauft und den auf meinem Postgang gleich gemacht. POSITIV!! FREU!! ANGST!!

    Also gleich zum FA wollte ich einen Termin ausmachen. Die haben mich gleich durchgecheckt und dann zwischen Tür und Flur nebenbei: JA, sie sind schwanger! Und außerdem haben Sie ne Harnwegsinfektion. BUMMMMMMM

    Hallo, so habe ich mir das nicht vorgestellt. Naja, hingelegt US nichts zu sehen. UHUHHUHU

    Neuer Termin ausgemacht. Also 2 Wochen warten. Zwischendurch immermalwieder Bauchziepen. Oje hoffentlich nichts schlimmes.

    Dann gestern der 2. Termin. Da war es zu sehen. Klein aber fein und das Herz schlägt auch. FREUFREUFREU.

    Jetzt kann ich es auch richtig glauben. Mein Mann ist natürlich auch völlig aus dem Häuschen.

    So jetzt wieder warten. Melde mich wieder.

    Sorry ist ein bisschen lang aber es gibt so viel zu erzählen

    Achja, ET 22.04.2008 leider kein Osterhasi
     
    #1
    Sassenach82, 29 August 2007
  2. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Und hier nun endlich ein neuer Eintrag:

    Bin mittlerweile Woche 10 +1
    Und in den letzten Wochen ist wieder viel passiert.
    Ich hoffe ich kriegs noch in die richtige Reihenfolge.

    1. die Übelkeit hat einzug gehalten. Bisher hatte ich ja nur sporadisch mal ein flaues Gefühl aber seit ca. 3 Wochen ist mir dauer schlecht besonders wenn ich viel Stress habe

    2. Seit fast 3 Wochen arbeite ich für 2 da meine Chefin bis
    auf unbestimmte Zeit im KK liegt. Das heißt wenn ich pech habe
    dauert der ganze Stress noch bis zum Mutterschutz.:cry:

    3. Jetzt mal was erfreuliches: Gestern war wieder Termin beim FA.
    Das kleine hat sich in den letzten Wochen wunderbar entwickelt und ist jetzt 2,7 cm groß. Naja, wenn man bedenkt wieviel es noch wachsen muß nicht viel aber immerhin. Es wurde auch eine zweite Fruchtblase entdeckt diese scheint aber leer zu sein. Beim nächsten Mal guckt er aber nochmal nicht das es Zwillies werden

    Wir haben jetzt auch unser 1. Foto so das wir die Überraschungskarten für die Omas fertig machen können. Mal sehen wie die reagieren. Bis jetzt weiß es nämlich noch keiner. :grin:

    4. Seit ca, 1,5 Wochen bin ich totmüde. wenn ich mich abends vor den Fernseher setzte und Nachrichten kommen dann bin ich spätestens beim Wetter eingeschlafen. Also nicht mal 15 Minuten.

    5. Ich watschel schon wie im 9. Monat. Immer wenn ich gesessen habe und wieder aufstehe tut mir mein Nerv im Rücken weh so das ich nicht mehr vernünftig gehen kann. Mein mann macht schon seine Späße aber das tut ganzschön weh.

    So, für den Moment fällt mir nichts mehr ein.

    Bis zum nächsten mal.

    PS. Erkältung ist soweit überstanden glaube ich
     
    #2
    Sassenach82, 19 September 2007
  3. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    wollte mich mal wieder melden. Mittlerweile ist die 12 SSW. fast um und wenn ich mich so anschaue würde ich sagen in der letzten Woche hat sich mein Bauch an's wachsen gemacht. :grin:

    Aber der Reihe nach.

    Also in der letzten Woche hatte ich Urlaub, wird wohl der letzte für dieses Jahr gewesen sein. UHUUUUUUUUUUUUU
    Naja, jedenfalls habe ich mich mit meinem Mann auf den Weg gemacht und einige Babygeschäfte abgeklappert. Erstaulicherweise konnte ich mich mit dem einkaufen noch zurück halten so dass wir bis jetzt nur ein Stillkissen und eine Spieluhr haben. Ach, stimmt ja nicht eben hab ich bei Ebay noch einen Windeltwister ersteigert das wars dann aber auch von uns. Naja, dafür haben die Mutter meines Mannes und meine Oma schon eingekauft obwohl mir das gar nicht so recht ist. Aber auf mich hört ja wie immer keiner.
    Wir wissen auf jedenfall was es für ein Kinderzimmer wird, aber das wird erst im November bestellt wenn es wieder Weihnachtsgeld gibt denn obwohl es ein richtiges Schnäppchen ist was dann auch später benutzt werden kann ist es recht teuer.

    Am letzten Wochenende habe wir unseren Eltern mitgeteilt das wir schwanger sind. Das heißt am Samstag kam bei den ein Brief an mit den Ultraschallbild und einer Einladung zum 1. Lebenstag. Tja, die waren mehr oder weniger erstmal geschockt. Obwohl meine Schwiegermutter meinte sie hätte sich sowas ja schon seit August gedacht da ich da ja schon dicker gewesen bin. Hallo, da hat es grade angedockt also bitte nicht übertreiben. Laut meinen Freundinnen die es da auch erfahren haben war jedenfalls noch nichts zu sehen. Aber wie gesagt in der Woche zuhause hat sich viel getan und wir haben uns lange nicht mehr gesehen.

    Am Montag werde ich es meinem Chef stecken. Mal sehen wie der reagiert. Ich weiß noch gar nicht wie ich das mache. Im letzten Eintrag hab ich ja schon geschrieben das es bei uns grade drunter und drüber geht. Denke mal er wird nicht grad erfreut sein. Vorallem weil ich durch den vielen Urlaub den ich noch habe ja schon im Januar gehen kann. Da muß er sich wohl schnell was überlegen.

    Hab jetzt auch meine erste Umstandshose gekauft. Die meisten Hosen die ich habe kneifen nach einiger Zeit und ich habe keine Lust mit Bauchschmerzen rumzulaufen. Wahr allerdings erstmal geschockt als ich merkte das die mir schon Umstandsmode passt.

    Ansonsten sind wir verzweifelt auf der Suche nach dem perfekten Kinderwagen. Wir hatten schon mehrere in der Auswahl aber immer kam dann irgendwas was meinem Mann oder mir nicht gefallen hat.
    Im übrigen frage ich mich wie ich feststellen soll ob ich den Kinderwagen ins Auto kriege wenn ich ihn nicht hochnehmen darf.

    Jetzt kommt leider die Zeit wo alle Leute auf den Bauch starren oder in angrabschen wollen. Hallo, ist doch meiner. Ich hasse sowas. Da gehe ich gestern in ein Geschäft und frage nach Bauchbändern und das erste was die macht, glotzt mir auf den Bauch. Ich gebe ja zu er wird noch größer aber die Hosen passen trotzdem nicht.

    So, mehr fällt mir grad nicht ein also drückt mir Montag die Daumen das alles klappt und dann bis zu nächsten Mal.

    Ach ja, Dienstag ist der FA wieder dran da gibts bestimmt neuigkeiten dann aus dem 4. Monat.
     
    #3
    Sassenach82, 7 Oktober 2007
  4. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    So, hier noch ein kleiner Nachtrag:

    Hab es heute morgen meinem Chef und der Chefin die zufällig ins Geschäft kam gesagt. Wahr vorher so aufgeregt das ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte.

    Aber war alles halb so schlimm. Sie haben sich für mich gefreut und als ich angemerkt habe das ich theoretisch schon im Januar gehen könnte waren sie auch nicht sonderlich geschockt. OK, das kann noch kommen.

    Allerdings hab ich jetzt Angst, das was mit dem Kind nicht stimmen könnte wenn ich morgen hingehe. Gibt eigentlich keinen bestimmten Grund aber jetzt hab ich es allen gesagt und das wäre seltsam wenn ich dann sagen müsste es hat doch nicht geklappt.
    Aber bis morgen werd ich es noch durchstehen.

    Ach ja, heute ist mir mal wieder richtig übel. Den ganzen Urlaub hatte ich damit keine Probleme aber heute morgen fing es an kurz nachdem ich aufgestanden bin. Sogar mein Frühstück hat sich verselbstständigt. :wuerg:

    Könnte es sein das zu früh aufstehen einfach nicht gut für mich ist?
    Hab ich ja schon immer gewusst. ISt doch ein bisschen komisch oder was denkt ihr.
    Naja, auf jedenfall ist alles i. O. wenn einem schlecht ist und der Ausfluß ist ja auch noch da.

    Also morgen mehr neues wenn ich vom FA zurück bin.
    Drückt mir die Daumen das ich mir umsonst sorgen mache.
     
    #4
    Sassenach82, 8 Oktober 2007
  5. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Gestern hatte ich einen schön beruhigenden Untersuchungstermin.
    Der Arzt hat sich zwar schnell verabschiedet weil er zu einer Patientin in den wehen musste aber dafür haben wir mit der Arzthelferin dann schön lange Baby geguckt.

    Und siehe da, wir haben uns fast verdoppelt in den letzten 3 Wochen. Jetzt sind wir 4,8 cm groß. Find ich ja persönlich recht klein aber wenn die sagen ist genau richtig dann glaube ich das mal.
    Die Augenhöhlen konnten wir auch sehen und fünf Finger und Zehen sind auch vorhanden. Ach ja, wenn ihr mich fragt wird das Kind linkshänder weil es jetzt schon immer die linke Hand zum Mund führt.
    Leider hat es gestern geschlafen und sich nur 2 - 3 Mal bewegt. Aber das Herz schlägt schön kräftig.

    Ach ja, bin verliebt. :herz:

    Mein Mann war auch begeistert. War ja sein erstes Mal.
    So, nun bin ich erstmal beruhigt.

    Diesmal haben wir 3 schöne Fotos bekommen obwohl der US - Ausdruck beim letzten Mal als noch Vaginal gemacht wurde wirklich besser war.

    So, das war es denke ich erstmal
     
    #5
    Sassenach82, 10 Oktober 2007
  6. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Muß mich mal dringlichst auskotzen bevor es noch jemand anders abkriegt. :kotz: :kotz: :kotz:

    Ich krieg noch ne Krise.

    Zur Info sitze auf der Arbeit und weiß nicht wo mir der Kopf steht dabei ist ja noch gar kein Weihnachtsgeschäft. Wenn das so weiter geht will ich nach Kilometern bezahlt werden dann verdiene ich wenigstens mehr. Achja, eingentlich sitze ich im Büro und müsste nicht dauernd nach vorne rennen.

    Seit meine Chefin krank ist läuft hier nichts so wie es in nem Betrieb mit ner Schwangeren laufen sollte. Mir ist dauer schlecht weil ich nicht zum essen kommen und Kopfschmerzen habe ich weil das Telefon immer klingelt und ich die einzige bin die da drann geht wärend sich die 3 anderen Herren im Verkaufsraum Witze erzählen.
    Achja, mache zwar keine Ü-Std im eingentlichen Sinne sondern immer nur ein paar Minuten, dafür habeich aber keine Pause mehr zwischendurch also weder Frühstück noch Mittag.

    Hatte ja letzte Woche Urlaub das war so schön konnte mich richtig auf die Schwangerschaft konzentrieren und jetzt fühle ich mich als könnte ich schon wieder Urlaub machen.

    Weiß gar nicht wie ich das bis Januar noch durchhalten soll. :flennen:

    So, geholften hats zwar auch nicht aber trotzdem
    In 30 Minuten habe ich endlich Wochenende und da will ich schauen das ich pünktlich hier wegkomme auch wenn der Laden voll ist. Ist mir jetzt ehrlich gesagt scheiß egal.

    Schönes WE wünsche ich euch
     
    #6
    Sassenach82, 12 Oktober 2007
  7. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    auch wenn noch viel Zeit ist bis April hat uns am letzten WE der Kaufrausch überfallen und wir haben spontan einen Kinderwagen der Marke Gesslein gekauft.

    Zur Auswahl hatten wir sowieso nur noch Gesslein oder Teutonia.
    Und da uns der den wir gesehen haben von der Farbe her ausnahmsweise mal gefallen hat und zudem auch noch runtergesetzt war haben wir ihn gleich mitgenommen.
    Ach ja, dann haben wir noch 2 Schnuller von Baby Rock Star oder wie die heißen gekauft leider gab es keine mehr mit Totenköpfen. Schade.

    Meine Mutter hat uns jetzt ein älteres Buch (von 2000) gekauft.
    Titel "Hallo Baby" ich glaube da geht es um das 1 Lebensjahr.
    Mmmh, gibt ja ganz schön viele Sachen die so'n Kind bei der Geburt haben kann. Da wird man ja gleich noch ängstlicher.

    Mache jetzt mal Schluß. Eigentlich wollte ich noch mehr schreiben ist mir aber grad entfallen was das war.

    Also beim nächsten Mal
     
    #7
    Sassenach82, 24 Oktober 2007
  8. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    wollte mich mal wieder melden. Bin jetzt mittlerweile in der 18. SSW. Das heißt seid heute. Nächste Woche ist wieder FA Termin mit großem Screening. Wie aufregend! :smile:
    Hoffentlich zeigt es sich dann auch in voller Größe. Und vorallem was es wird. Bin ja schon so gespannt. Und will endlich Babysachen einkaufen. Hab geträumt das es ein Mädchen wird. Kann aber auch Einbildung sein weil wir ein Mädchen haben möchten. Naja, Namen haben wir für beides schon mehr oder weniger also können wir nicht überrumpelt werden. Außer es werden Zwillinge. Weil man ja zwischen durch ne zweite Blase gesehen hat. Naja, noch eine Woche dann wissen wir vielleicht mehr.

    Gestern hat mein kleines Ei sich zum Terror-Ei gemausert. Es hat den ganzen Tag geblubbt in meinem kleinen Bäuchlein.
    Außerdem hat es sich auf meiner eh schon kleinen Konfirmantenblase bequem gemacht. :angryfire

    Aber das heißt nicht das ich sonderlich oft auf die Toilette muß. Eher ist es so das ich die Blase ganz lange nicht merke und wenn ich meine Postion ändere merke ich sie ganz dringend. Besonders Nachts sehr toll. Heute morgen war die so eingequescht, das mein Mann erst das Wasser anmachen musste bis bei mir was rauskam.
    Naja, ihr wisst schon wie das ist.

    Im Moment macht mir mein Kreislauf irgendwie zu schaffen. Andauernd wird mir schwindelig und ich habe das Gefühl das mir gleich schwarz vor Augen wird. Zum Glück hab ich bis jetzt dann immer ne Gelegenheit zum sitzten gehabt oder wenigstens was Süßes zum essen. Ist aber trotzdem nicht schön. Das dumme ist nur, immer wenn ich beim FA bin ist mein Blutdruck vor Aufregung leicht erhöht. Passt natürlich wunderbar zusammen.

    Außerdem hat sich auch meine restliche Kondition verabschiedet.
    Also das Hausputzen (2 Treppen, 2 Flure, 1 großer Keller) geht echt nur noch in klitzekleinen Etappen. Zum Glück will mein Männe das beim nächsten Mal übernehmen und dann wollen wir uns zum nächsten Jahr ne Putzfrau holen.

    Am WE haben wir Tapeten für's Kinderzimmer geholt. Eigentlich wollten wir ja streichen aber die Bordüre war so niedlich das wir umgestiegen sind. Jetzt wird das Zimmer grün mit kleinen SChafen die über Zäune hüpfen. :herz: Achja, und an die Wand wird noch ein großer Winnie Pooh gemalt. Direkt über das Bettchen.

    Mal sehen ob wir nächstes WE damit Anfangen können. Wir wollen nämlich bis Weihnachten fertig sein. Und dann nur noch Kleinkram machen müssen.

    Leute wie die Zeit vergeht. Bald ist Weihnachten und dann sind es nur noch 4 Monate bis unser Ei schlüpft.

    Mehr fällt mir grad nicht ein. Bis zum nächsten Mal
     
    #8
    Sassenach82, 13 November 2007
  9. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    bin jetzt vom FA zurück und es ist alles so wie es in der 19. SSW sein soll. Das Kind turnt munter hin und her und es ist alles da wo es hingehört.

    Leider wollte es sich nicht so recht outen als was es schlüpfen will.
    Schade. :geknickt: Hab mich doch so gefreut und erst sa alles nach Mädchen aus. Aber nach dem Bildausdruck wurde noch ein kleiner Punkt entdeckt und jetzt könnte es doch ein Bub sein. Dann wäre er wohl etwas schüchtern so toll wie das Ding versteckt wäre. Aber ehrlich gesagt hab ich eh nichts gesehen auf dem Bild.
    Naja, also wieder 3 Wochen warten bis zum nächsten Termin.
     
    #9
    Sassenach82, 20 November 2007
  10. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    muß mich mal aus der Reihe melden weil ich ein ganz schreckliches WE hatte.

    Alles fing Freitag Nachmittag an ich bin auf der Arbeit auf die Toilette gegangen und hab in meinem Slip einen kleinen Blutfleck gefunden. Es war wirklich nur ein Fleck sonst nichts. Also PANIK. :cry:

    Ich also bei meinem FA angerufen. War nur seine Frau drann die Arzthelferien in der seiner Praxis ist. Er war auf Weihnachtsfeier.
    Also sagt sie mir hinlegen und beobachten. Ins KK müsste ich noch nicht erst wenn es schlimmer wird soll ich mich nochmal melden.
    Also gut ich mich hingelegt und beobachtet.
    Tja, da wr nichts mehr. Weder am Toilettenpapier oder später nochmal am Slip.

    Naja, hab ich halt das ganze WE so vor mich hin gelegen und heute schöne Rückenschmerzen.
    Zum Glück strampelt das Kind zwischendurch so das ich ein bisschen beruhigt bin.

    Ich frage mich allerdings ab wieviel Blut man von Blutung spricht.
    Falls mir das jemand sagen kann bitte antworten.

    Dann war am Samstag noch mein Patenkind da und ich hatte den ersten Nervenzuzammenbruch meiner SS. Hab echt nur auf dem Sofa gesessen und geheult. Und das schlimm ist ich weiß gar nicht warum.

    Naja, morgen hab ich wieder FA Termin und kläre das mit dem Blut mal ab. Die neuen Erkenntnisse schreibe ich dann morgen.
     
    #10
    Sassenach82, 10 Dezember 2007
  11. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallöchen,

    es gibt viele schöne Neuigkeiten.

    Also erstmal ist alles ok so wie es sein soll. Die Sache mit dem Blut war wohl falscher Alarm. Jedenfalls nichts schlimmes.

    Aber der FA hat sich bei mir entschuldigt das er nun grad an dem Tag nicht erreichbar war. Naja, wenn es was schlimmes gewesen wäre wäre ich sowieso in KH gefahren.

    So und die zweite Neuigkeit: It's a GIRL!!!

    Yes!!! :herz:

    Yipee, ich hab den Familienfluch gebrochen. Ich freu mich schon wenn ich das meiner Schwiegerma unter die Nase reiben kann denn die meinte ja schon von Anfang an das es ein Junge wird. Aber ich hatte recht. :engel:
    Naja, wir warten noch bis Weihnachten bis wir es sagen. Also ist es wie ein Weihnachtsgeschenk.

    Am Montag hatte ich meinen ersten GVK. Und da musste ich feststellen das meine Kleine wohl Sport mag. Denn wärend des Turnens und auch heute springt die rum wie ein Flummi.

    So, das war es erstmal

    bis demnächst
     
    #11
    Sassenach82, 11 Dezember 2007
  12. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo zusammen,

    nach langer Zeit mal wieder ein Eintrag von mir.

    In den letzten Wochen bin ich voll im Streß entweder zu Hause oder auf der Arbeit aber ab Februar hab ich erstmal Urlaub und dann ist es ja nicht mehr lange bis April.

    Wir werden im Februar nochmal in den Urlaub fahren. 4 Tage Helgoland. Ist zwar nicht viel aber wir wollen ja auch nur die Zweisamkeit nochmal genießen.

    Außerdem muß ich feststellen dass meine Kondition immer weniger wird und meine Blase beim Spazierengehen stark beansprucht wird. Also ist die Insel genau richtig weil schön klein. :grin:

    In der Woche vor Weihnachten habe ich mir einen Nierenstau eingefangen. Oder sagen wir mal so, ab da hat es richtig schön weh getan. Das ganze ging so bis kurz nach Weihnachten wobei es dann über die Feiertage besser wurde. Nur als es wieder ans Arbeiten ging fing es wieder an. Denke mal das hat auch was mit dem Streß zutun. Naja, mittlerweile geht es und macht sich nur noch in extremen Situationen bemerkbar. Vor allem wenn ich viel stehe. Konnte zeitweise nicht mal einkaufen.

    Auf der Arbeit hab ich jetzt eine neue Kollegin die in der Elternzeit für mich einspringt. Hoffe ich schaffe noch alles zu erklären bis ich in den Urlaub gehe. Weil mein Chef nicht drann denkt das ich ihr das ja vielleicht mal zeigen muß bevor sie alles kann. Naja, wir werden sehen wie das im Februar wird wenn sie alleine ist. :ratlos:

    Die Feiertage waren bei uns voll der Streß. Heiligabend mußte ich bis 13.30 Uhr arbeiten. Deswegen kam erstmal gar kein Weihnachtsfeeling auf. Aber als ich dann den schönen Weihnachtsbaum, den mein Mann dieses mal alleine schmücken musste, gesehen habe kam es dann doch. Puh!
    Naja, aber dann ging der Streß los. Patenkind, Oma, Eltern, Schwiegereltern. Und alle an einem Tag bedienen. Nicht einfach.
    In diesem Jahr wird ja alles anders wenn unsere Kleine da ist mache ich mir nicht so einen Streß. Dann müssen halt die Schwiegereltern warten.

    Weihnachten haben wir auch mitgeteilt das es ein Mädchen wird.
    Meine Schwiegermutter kann es ja immernoch nicht glauben. ABer wir haben die Gene überlistet. Und auch beim letzten US war es ein Mädchen. Jetzt kommt nur die Namensfrage. Bei einem Jungen haben wir uns schon festgelegt aber beim Mädchen könnten wir uns noch nicht ganz einigen. Zum Glück haben wir noch 3 Monate.

    Heute Nacht hatte ich zum erstenmal Geburts-Albträume. Das Kind steckte fest nachdem der Kopf draußen war. Toll, danach war nichts mehr mit schlafen. Hab ziemliche Angst vor der GEburt. :cry:
    Und der Geburtsfilm den wir uns am Montag beim GVK angeschaut haben hats auch nicht besser gemacht.

    Achja, gestern abend hat unsere Kleine entdeckt wie man richtig anhaltend tritt. Bis jetzt gab es immer nur so 5 Klopfer und dann war erstmal Pause. Aber gestern abend ging das bestimmt ne Stunde rechts und links. Sehr lustig. Wobei ich es besser finde wenn Sie richtig tritt als nur so dumpf in den Eingeweiden wühlt. :wuerg: das fühlt sich irgendwie komisch an.

    So jetzt ist der Bericht ja schon ziemlich lang. Deswegen höre ich hier erstmal auf. Bis demnächst
     
    #12
    Sassenach82, 17 Januar 2008
  13. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    Verheiratet
    So, nach langer Zeit gibt es jetzt endlich den Geburtsbericht von meiner kleinen Fiona Caitlin :herz:

    Nochmal zur Erinnerung der Geburtstermin war der 22.04.2008, aber unser Mäuschen wollte schon eher auf die Welt kommen.

    Man sagt ja immer das die Frauen kurz vor der Entbindung nochmal so ein Putztrieb kriegen und alles noch in Ordnung bringen wollen. Tja, wenn ich so darüber nachdenke war es bei mir genauso. Hab ich aber gar nicht so empfunden. Ich habe halt aufgeräumt. Wie man das so macht. Konnte ja nicht ahnen das es los geht.

    Aber von vorne.

    Am 15.04.2008 habe ich mir noch mal eben eine olle Erkältung eingefangen. Richtig schön mit Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Frosch im Hals und was so alles dazugehört. Also bin ich am 16.04. abends mit meinem Mann noch los hab schön Salbeibonbons und Orangen gekauft (hätt ich mir sparen können :grin: ). Außerdem habe ich an dem Tag nochmal richtig schön aufgeräumt. Zeitschriften aussortiert und Babywäsche weggeräumt.

    Gegen 22 Uhr bin ich wie immer ins Bett gegangen. Allerdings konnte ich nicht schlafen weil mir irgendwie komisch war. Dachte das wäre jetzt das Sodbrennen von dem ich die ganze Schwangerschaft verschont geblieben bin. Gegen 1 Uhr bin ich wieder aufgestanden um ein paar Haferflocken zu essen. Hatte gelesen dass das gegen Sodbrennen hilft.

    Naja, gegen 1.45 Uhr bin ich wieder ins Bett gegangen in der Hoffnung das ich nun endlich schlafen kann. Nichts da, es war ca. 2.05 Uhr am 17.04.08 als es auf einmal ziemlich warm und feucht zwischen meinen Beinen wurde. Die Fruchtblase war geplatz.

    Oje, ich erstmal meinen Mann geweckt. Dachte ich mache das mal ganz cool wenn es soweit ist aber in der Situation war ich vollkommen überfordert. Habe am ganzen Leib gezittert und mich gar nicht mehr eingekriegt. Dann spielte auch noch mein Darm verrückt und ich musste mich auf die Toilette retten :wuerg:

    Toll, eigentlich sollte man doch liegen bleiben bei Blasensprung. :kopfschue Aber ich konnte ja schlecht das Bett vollsauen.

    Also wir noch schnell die restlichen Sachen gepackt und ab ins KH.

    Dort waren wir so gegen 03.00 Uhr. Und gleich erstmal CTG ob die Herztöne noch da sind. Alles ok. Also ab zum US.

    Da sich keine Wehen zeigten wurde mein Mann erstmal wieder nach Hause geschickt und ich bekam ein Zimmer und sollte noch ein bisschen schlafen. Hallo! Schlaft mal in so einer Situation. Dafür war ich viel zu aufgedreht.

    Also habe ich mich bis zum Morgen hin und her gewälzt. Und dann war ich erstmal Frühstücken. Leichte Wehen habe ich da schon verspürt aber nichts großartiges. Nach dem Frühstück gings ans CTG. Und was war. Kaum war ich angeschlossen waren die Wehen weg. Nichts mehr zu sehen. Also wieder ab aufs Zimmer bis nach dem Mittagessen.

    Kurz vor dem Mittag wurden die Wehen schon heftiger aber nicht regelmässig. Also abwarten. Das Mittagessen sah zwar lecker aus aber richtig Hunger hatte ich nicht. Also zwei Hapse runter gewürgt und wieder zum CTG. Und was haben wir gesehen NICHTS!
    Hallo, was denn das für ein Witz. Kann mir mal jemand verraten warum die Wehen im Kreissaal immer verschwinden?

    Tja, der Blasensprung war ja nun schon etwas her also wurde überlegt ob ich erstmal ein Wehengel erhalte. Nach einer kurzen Untersuchung wurde aber festgestellt das sich der Muttermund schon auf 4cm geweitet hatte. Also kein Wehengel. Statt dessen sollte es dann der Wehentropf sein.

    Da habe ich erstmal schnell meinen Mann auf der Arbeit angerufen das er schleunigt vorbei kommen soll. Und ich sage euch man gut das ich das da gemacht habe, hinterher war ich nicht mehr in der Lage dazu.

    Gegen 14 Uhr wurde mir der Wehentropf gelegt. Und dann ging es los. Ich hatte grade die Einwilligung für die PDA unterschrieben als ich dachte es zerreist mich gleich. Wirklich so schlecht war mir noch nie wegen Bauchschmerzen. Dachte ich muß kotzen.

    Also hab ich gleichmal die PDA bestellt. Naja, bis die gelegt war verging nochmal eine Stunde. Da immerwieder wegen den Wehen unterbrochen werden musste. Und dann haben die den Weg nicht gefunden. Na Super.

    Dann aber endlich lag das Ding und schon war ich super entspannt. Achja, hab dann noch einen Liter Flüssigkeit über den Tropf gekriegt weil ich schon total ausgetrocknet war.

    Irgendwann sollte ich dann auf die Toilette gehen. Ich so, wieso denn ich muß doch gar nicht. Und wie ich schon gedacht habe kam auch nichts. Also wieder ins Bett und die Hebamme fummelt da unten an mir rum. Und Schwups ein richtig schöner Schwall. Das Kind lag im Weg deswegen ging es nicht.

    Und weiter gewartet. Irgendwann sagt die Hebamme zu mir ich muß auch Atmen wenn ich eine Wehe spüre. Also immer wenn der Druck kam habe ich schön geatmet und mein Mann hat mir viele kleine Kügelchen verabreicht.

    Und dann ging es ans pressen. Man war das anstrengend. Zum Glück habe ich nichts gespürt nur einen leichten Druck. Aber die Kleine wollte nicht raus. Also kam noch eine Ärztin und hat sich bei jeder Wehe auf meinen Bauch geworfen. Ich sage euch, hätte ich was im Magen gehabt wäre das rausgekommen so hat die gedrückt.

    Und dann um 19.02 Uhr lag das kleine Wesen vor mir und hat wie am Spieß gebrüllt. Endlich geschafft.

    Und hier nochmal schnell die Daten:

    Größe: 51 cm
    Kopfumfang: 35,8 cm
    Gewicht: 3310 Gramm

    So, das wars jetzt endlich. Danke an alle die bis hierhin durchgehalten haben

    Gruß

    Sassenach und Fiona Caitlin (die grade neben mir liegt und brüllt)
     
    #13
    Sassenach82, 11 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten