Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft Wir entfernen uns immer mehr voneinander..

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von pissedbutsexy, 29 November 2009.

  1. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Hallo..

    ich muss irgendwie die ganze Geschichte mal loswerden und sie ein paar neutralen Personen schildern, da ich gerne zu Übertreibungen neige :grin:

    Es geht (mal wieder) um meine >>beste<< Freundin E.

    Wir hatten im letzten Jahr viele Differenzen, weil sie einfach manchmal ein unmögliches Verhalten an den Tag legt und ständig wegen jedem Kleinkram sauer ist/war.

    Dahingehend hat sie sich wirklich gebessert und hält sich auch neuerdings mit solchen Sachen zurück.
    Jetzt kommen aber andere Probleme auf, bzw. ich fühle mich aus ihrem Leben ausgeschlossen.

    Manchmal komme ich mir vor wie der Depp, der gerade gut genug ist.

    Wir wollten eigentlich gemeinsam zum Xavier Naidoo Konzert, ich hab mir die Sache dann aber aus finanziellen Gründen anders überlegt, da im Moment andere Sachen wichtiger sind und ich mein Geld ein bisschen "sinnvoller" verwenden muss.
    Naja, daraus hat sie ein rieeesen Ding gemacht und war stinksauer.
    Da kamen dann so blöde Sprüche wie "boah ey die Karten kosten jawohl eh nur 20 Euro..." bla bla.. Sie wusste ganz genau, dass die Karten 60 € kosten + Fahrt nach Hannover (~ 250 km one way).

    Irgendwan hat sie sich wieder eingekriegt und sich entschieden mit jemandm anderem zu dem Konzert zu fahren, ich hab damit auch kein Problem.

    Ich hab dann für sie die Tickets online bestellt, weil sie sowas angeblich nicht kann. (Oder einfach keine Lust hat sich damit zu beschäftigen)

    Seit August wohnt sie nicht mehr hier, sie macht eine Ausbildung an der Nordseeküste und lebt jetzt deshalb 100 km entfernt dort.
    Am Anfang war sie jedes Wochenende hier, jetzt ist sie nur noch selten hier und meldet sich auch eigentlich kaum.

    Wenn sie am Wochenende frei hat und ich halte mir deshalb auch extra einen Abend frei meldet sie sich nicht, ich ruf sie dann an und dann heißt es, dass sie da geblieben ist, weil sie mit Melanie losgehen will.
    Ich hab mir für den Abend extra frei genommen :hmm:

    Neuerdings hört man nur noch Melanie, Melanie, Melanie..
    Sie ist hier und ich frag ob wir nicht ins Kino wollen, dann krieg ich folgende Antwort "Jaa können wir wohl aber für Film XY hab ich mich schon mit Person X verabredet.." und das sagt sie nicht über EINEN Film, sondern über 4 oder 5 oO
    Ich denk "Ja toll, welchen Film sollen wir dann noch gucken?"

    Einerseits ist sie wegen jedem Pups beleidigt, andererseits schnallt sie nicht, dass sie mit mir irgendwie gar nichts unternimmt.

    Ich bin nicht eifersüchtig oder ähnliches, ich arbeite sowieso fast jedes Wochenende und habe deshalb auch nur selten Zeit, aber sie meldet sich auch gar nicht mehr und ich fühl mich einfach irgendwie gerade ausgenutzt.

    Ich hab für sie bei ebay eine Jacke ersteigert, sie sie ihrem Vater zu Weihnachten schenken will.
    Da musste ich dann erstmal 8 Tage hinter dem Geld hinterherlaufen, ich mein, ich will das jawohl auslegen, aber ich kann ihr auch nicht einfach mal eben 200 € leihen.

    Montag Abend hat sie mir dann endlich das Geld vorbeigebracht, sich in der Küche gleich an mein Notebook gesetzt und im Internet nach irgendwelchem Krams gesucht, den ich ihr bestellen soll.

    Dann hab ich für sie Tickets für das Weihnachtsgeschenk für ihre Mutter bestellt, irgendwann ist sie dann gegangen und meinte, dass sie mich am Mittwochabend nach der Abendschule anrufen würde, weil ich sie vorher eh nicht erreichen kann.

    Okay, alles super.

    Mittwochabend rief sie nicht an, ich hab aber auch schon relativ früh geschlafen.
    (Ich sollte dazu sagen, dass sie zur Zeit 4 Wochen Urlaub hat und eigentlich hier ist).

    Donnerstag rief ich dann bei ihr zu Hause an und erfuhr von ihrer Mutter, dass sie an die Nordseeküste gefahren ist, um mit Melanie ins Kino zu gehen.

    Toll, sie hat Urlaub und anstatt vielleicht mal mit mir was zu unternehmen (oder mich überhaupt anzurufen!) fährt sie 100 km oneway um ins Kino zu gehen oO

    Freitag kam sie dann wieder uns ist zum Konzert nach Hannover gefahren, ich hab an dem Tag bei ihr zu Hause angerufen und 2x auf ihr Handy, es hat niemand abgehoben.

    Gestern war ich dann den ganzen Tag shoppen und abends arbeiten und hab mich dann auch nicht gemeldet, weil es mir ehrlichgesagt schon zu blöd ist ihr nachzulaufen. Sie wollte mich anruefn und hats nicht getan und ist dann ohne ein Wort wieder weggefahren.

    Auch Samstag hat sie nicht angerufen oder ähnliches.

    Heute morgen kam ich dann um 6 Uhr von der Arbeit nach Hause und hab erstmal bis 15.30 Uhr geschlafen.
    Danach hab ich bis 20 Uhr durchgängig gelernt, weil ich morgen eine wichtige Klausur schreibe.

    Danach hab ich dann gedacht "Naja gut, rufst du halt nochmal an"
    Ihr Vater war am Telefon und sagte mir, dass sie bei XY DVD gucken ist.
    Ich probierte es auf ihrem Handy, aber das war aus.

    Ich komm mir gerade echt scheisse vor.

    Sie ist stinksauer wenn ich mich nicht sofort melde wenn ich ihr das zugesagt habe.
    Beispiel: Ich sage, dass ich sie nach der Arbeit anrufe.
    Um 17.45 Uhr bin ich immer zu Hause, dann muss ich oft noch viele wichtige Dinge erledigen, um 18.30 ruf ich bei ihr an und muss mir dumme Sprüche anhören, weil ich erst SO spät anrufe :eek:

    Was würdet ihr jetzt machen? Morgen/in den nächsten Tagen nochmal probieren anzurufen? Abwarten?

    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich z.Z. nur noch gut genug bin um ihr irgendwelche Dinge zu bestellen.

    Seit mindestens 3 Monaten hat sie meinen USB-Stick und hat ja absolut keine Zeit den zu suchen :rolleyes:

    Ich glaub es passt ihr nicht in den Kram, dass ich so viel arbeite, aber ich hab mir das auch nicht ausgesucht?
    Naja, okay, irgendwie schon :grin:
    Aber sie lernt Hotelfachfrau und arbeitet auch oft am Wochenende und wenn sie dann mal frei hat muss ich halt auch oft arbeiten, weil sie ihre Pläne erst so kurzfristig kriegt und ich dann eingeteilt bin.

    Arbeit geht für mich irgendwie vor und ich brauche das Geld, auch wenn sie das nicht verstehen kann :rolleyes:
     
    #1
    pissedbutsexy, 29 November 2009
  2. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    du musst wissen wie viel dir die freundschaft wert ist aber wenn ich an deiner stelle wäre hätte ich es satt ihr hinterherzurennen und ständig sachen für sie zu bestellen
    Off-Topic:
    wieso macht sie das nciht selber?????

    soll sie halt gucken wo sie bleibt.

    ich hab auch ne freundin, die auch sehr sprunghaft ist und sich sehr oft nicht meldet. es gab zeiten, da hab ich sie einfach mal über 2 monate garnicht gesehen, weil sie IMMER schrecklich beschäftigt ist und alles mögliche erledigen musste und sich dann auch einfach überhaupt nicht mehr gemeldet hat. bin ihr dann auch irgendwann nicht mehr hinterhergelaufen. in letzter zeit meldet sie sich öfters und hat mehr zeit als noch vor nen paar monaten.

    reg dich nciht über sie auf, das ist es meistens nicht wert. klar ist es schön, wenn man was zusammen unternimmt aber ansonsten würd ich mich an deiner stelle auch mal an anderen freunden orientieren.
     
    #2
    dollface, 29 November 2009
  3. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Gute Frage.. Ihre Antwort darauf wäre, dass ich ja voll die Ahnung von sowas hab und sie hat keinen Plan.
    Für StudiVz und alle möglichen Communities ist sie auch intelligent genug, nur bei eventim Tickets oder im Onlineshop Artikel bestellen, das kann sie nicht.

    Fakt ist einfach, dass sie dazu keine Lust hat :rolleyes:
     
    #3
    pissedbutsexy, 29 November 2009
  4. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich schließe mich Dollface an, entscheide, wieviel dir die Freundschaft wert ist.

    Ich würde an deiner Stelle für sie nichts mehr bestellen, bis du das noch ausständige Geld + deinen USB-Stick hast, eine Hand wäscht die andere.

    Und dann würd ich mich an deiner Stelle bei ihr nicht mehr melden, schau vielleicht, dass du (wenn noch was bestellt ist) das rückgängig machen kannst, und dann warte auf ihren Anruf, und dreh nicht deine ganzen Pläne um sie herum - das tut sie ja auch nicht.
     
    #4
    squibs, 29 November 2009
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Und warum machst Du es dann immer wieder? Könnte es daran liegen, dass Du es irgendwie auch schön findest, dass sie Dich braucht/auf Dich angewiesen ist?
     
    #5
    User 20976, 29 November 2009
  6. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    :eek:
    Nein das hat ja damit gar nichts zu tun.
    Sie ist halt meine Freundin und wenn mich jemand um was bittet dann mache ich das auch. Das würde ich für jeden so machen. Wenn sie jetzt nicht so komisch auf Abstand gehen würde wäre das auch kein Problem für mich. Da sie sich aber langsam immer mehr distanziert kommt es mir komisch vor, dass sie wegen sowas am Montag noch vorbeikommt und sich dann danach gar nicht mehr meldet.
     
    #6
    pissedbutsexy, 29 November 2009
  7. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Freundschaft besteht immer aus "Geben" und "Nehmen".
    Aktuell scheint die Situation zwischen Deiner Freundin und Dir zu sein, dass sie nur noch nimmt und Du gibst. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.
    Wichtig ist, dass Du mit ihr darüber redest und klar ansprichst, dass Du Dich von Ihr ausgenutzt fühlst und aus Abstellgleis gestellt. So würde ich mich auch fühlen, wenn ich ständig was für sie mache (Sachen bestellen) und Du ihr ständig hinterherläufst (zig Anrufe ohne Rückruf).
    Hast Du denn schon mal ein Gespräch mit ihr geführt? Wenn ja, was hat sie denn dazu gesagt?

    Es kann gut sein, dass ihr das alles gar nicht so sehr auffällt. Sie ist in eine andere Stadt gezogen, macht dort ihre Ausbildung und hat logischerweise dort auch neue Freunde gefunden. Natürlich sollte man darüber auch seine "alten" Freunde nicht vergessen. Aber manchmal kann es auch bei Freundschaften sein, dass man sich auseinanderentwickelt und andere Interessen hat.

    Ich finde nicht, dass Du übertreibst. So wie Du die Situation schilderst, hilft aber meiner Meinung nach, dass ihr darüber redet.
     
    #7
    fleißige biene, 29 November 2009
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    So wie Du es beschreibst, ist das eher einseitiges Ausnutzen und Bestimmenwollen und nicht das, was ich unter Freundschaft verstehe.

    Und wenn ich von jemandem denke: "Der ist nur selbst zu faul und tut deswegen so, als könne er es nicht", dann mach ich doch nicht treudoof immer wieder, worum derjenige mich bittet, sondern sag ihm, dass er es selbst machen soll. In dem Fall Deiner Freundin sagte ich direkt, dass sie anscheinend ja fähig ist, sich im Internet zu bewegen und dass sie auch solche Bestellungen dann wohl selbst hinkriegen wird. Ist ja super für sie - sie hat kein Risiko, wenn Du die Bestellungen für sie abwickelst. Falls mal bestellte Ware verlorengeht oder dergleichen, bist Du diejenige, die den Ärger an der Backe hat.

    Ich tue meinen Freunden gern den einen oder anderen Gefallen - genau wie umgekehrt. Das ist völlig normal. Es ist auch okay, wenn mal jemand öfter hintereinander meine Hilfe in Anspruch nimmt.
    Aber wenn ein Freund meine Bereitschaft ausnutzte oder sich gar extra blöd stellt in der Hoffnung, dass ich es dann für ihn mache, wär ich genervt.

    Ich meldete mich bei der Person nun nicht mehr - ich verstehe auch nicht, warum Du ihr überhaupt noch so "hinterherrennst" und so oft anrufst.
     
    #8
    User 20976, 29 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    hast du ihr schonmal gesagt, dass du ihr verhalten beschissen findest?

    ich würde an deiner stelle schonmal damit aufhören, für sie sachen zu bestellen und geld vorzustrecken. wenn sie das nicht kann, dann soll sie es lernen. wenn man sich sonst im internet auskennt, dürfte das ja nicht wirklich ein problem sein.

    und dann setzt euch mal in ruhe zusammen und sag ihr genau das, was du hier geschrieben hast. ich hab das gefühl, dass sie dir irgendwie eins auswischen will, weil du nicht soviel zeit für sie hast.
    wenn ihr wirklich beste freundinnen seid, dann lässt sich das klären :zwinker:
    melanie hat wohl eben immer zeit und melanie ist verfügbar, wenn sie jemanden braucht.
     
    #9
    User 67627, 29 November 2009
  10. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Naja die Jacke, die ich ihr bei ebay bestellt habe, ist jetzt angekommen.
    Ich hatte jedenfalls diesen Zettel vom Paketdienst im Postkasten und könnte das Paket theoretisch morgen abholen.
    Praktisch habe ich aber irgendwie keine Lust dazu und ich hab oft genug versucht ihr irgendwie mitzuteilen, dass die Jacke da ist, aber da sie ja nicht erreichbar ist lass ich das nun.

    Am nächsten Samstag hat ihre Mama (mit mir zusammen) eine Art Nikolaus-Überraschungsparty organisiert. Also der gesamte Freundeskreis soll überrascht werden, nur ich und noch ne Freundin wissen das. Da hab ich ja jetzt noch tierische Lust zu :hmm:
     
    #10
    pissedbutsexy, 29 November 2009
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Bezogen auf die Jacke: Wenn Du die Jacke bezahlt hast, bleibst ggf. Du auf den Kosten sitzen, wenn die Jacke nach Ende der Lagerfrist zurückgeht an den Absender.


    Tja, dann geh halt eventuell nicht hin zu der Party, wenn sich die Freundin in den nächsten Tagen nicht mal von selbst meldet.
     
    #11
    User 20976, 29 November 2009
  12. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Das Geld hat sie mir am Montag vorbeigebracht, bezahlt hat sie die Jacke also, sonst hätte ich die auch einfach zurückgeschickt.
     
    #12
    pissedbutsexy, 29 November 2009
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ggf. schreib auf die Abholkarte eine Bevollmächtigung und wirf die Karte bei ihrer Familie ein, sollen die sich ums Abholen kümmern.
     
    #13
    User 20976, 29 November 2009
  14. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Schreib ihr eine SMS, dass die Jacke da ist und sie die Jacke abholen kann. Wenn Du für Sie schon bestellst, versteh ich nicht, wieso sie die Jacke dann nicht holen kann...


    Ist die Party denn primär für deine Freundin? Oder auch noch für andere Freunde?
     
    #14
    fleißige biene, 29 November 2009
  15. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Nein die Party ist für mehrere Freunde eine Überraschung, also nicht primär für sie. Ich habs halt nur zusammen mit ihrer Mutter organisiert, weil sie die Idee hatte und meine Hilfe brauchte.
     
    #15
    pissedbutsexy, 29 November 2009
  16. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Dann kannst Du ja, was die Party angeht, die Party trotzdem genießen. Weil Du es ja nicht primär für die Freundin machst, sondern auch für die anderen Freunde.

    Hast Du mit deiner Freundin schon mal gesprochen, dass dich ihr Verhalten stört?
     
    #16
    fleißige biene, 29 November 2009
  17. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #17
    Mìa Culpa, 29 November 2009
  18. *Sawya*
    *Sawya* (25)
    Meistens hier zu finden
    315
    128
    231
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, mit einer Freundschaft ist es ähnlich wie mit der Liebe: Es fällt nicht leicht, loszulassen, auch wenn man merkt, dass einfach etwas fehlt. Ihr wart lange beste Freundinnen, so seit ihr es gewohnt. Aber ihr habt euch beide auseinandergelebt, so etwas passiert. Man muss deswegen nicht jeden Kontakt abbrechen oder so... Aber man sollte sich vielleicht eingestehen, dass sich etwas verändert hat, und nicht krampfhaft versuchen, den alten, schönen Zustand wiederherzustellen. Meistens wird es einfach nicht wieder dasselbe sein. Manchmal ergibt es sich, dann ist es schön. Aber in deinem Fall scheint besonders sie kein Interesse daran zu haben. Gut möglich, dass sie es noch nicht einmal bewusst tut. Aber alles ist spannender und aufregender, als etwas mit dir zu tun. Was bleibt, sind die Gefallen, die sie von dir bekommt. Das belastet dich doch nur. Es fühlt sich gar nicht mehr so sehr wie eine Freundschaft an. Ich würde erst einmal den Kontakt abflachen lassen, bei Gefallen mal "keine Zeit" haben und so weiter. Ansonsten bleibt von dieser Freundschaft nur noch ein schaler Nachgeschmack... Eine Freundschaft kann auch dann noch schön sein, wenn sie nicht mehr den gleichen Status und damit Zeitanspruch geniesst. Auf dem "beste Freunde" beharren ist in diesem Falle wohl nicht das Beste. Klar, ihr kennt euch und hattet bestimmt viele schöne Zeiten. Aber alles ändert sich. Ich hoffe für dich, dass doch noch weiterhin eine gute Freundschaft haben werdet!
     
    #18
    *Sawya*, 1 Dezember 2009
  19. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    ich hab jetz mal nur den eingangspost gelesen, aber sorry... *lach* das klingt nich nach ner freundschaft, sondern nach einer Beziehung in der übermässig geklammert wird :zwinker:
     
    #19
    Nevery, 1 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - entfernen uns immer
Phenibut
Kummerkasten Forum
27 Oktober 2016
17 Antworten
FoxDevilsWild
Kummerkasten Forum
19 September 2016
33 Antworten
LongDingo
Kummerkasten Forum
2 August 2016
10 Antworten
Test