Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wir haben uns "verpasst" ; ich weiss nicht mehr was ich machen soll (langer text)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von torsen, 22 März 2003.

  1. torsen
    Gast
    0
    ich selber bin 15, männlich und in der neunten Klasse um die folgende Situation besser zu verstehen.

    Ja wo fang ich denn da am besten an.

    Na ja, eigentlich bin ich so der Typ, der nicht auf Klassenbeziehungen steht, daher habe ich auch nie auf die Damen in meiner Klasse geachtet und auch nicht großartig interessiert. Ich habe auch nicht sonderbar großen Kontakt außerhalb der Schule mit den Mädchen, klar habe ich mich mit einer Hand voll recht gut verstanden und kann mit denen gut reden, aber es war nicht viel mehr als Schulfreundschaft. (nicht das das jetzt so klingt das ich total der Einzelgänger bin, aber ich habe einen anderen Freundeskreis der eigentlich groß genug ist)
    Ich war damals in der 8. Klasse sehr sarkastisch zu den Kameradinnen, was ich dann später auch gelassen habe. Ich merkte dann auch so zum Ende der 8. Klasse hin, dass sich jmd. an mich ran machte, aber so das ich es nicht mitbekomme. Wie immer kommt Ende des Schuljahres eine Klassenfahrt. Und so war es auch. Ich merkte in der einen Woche das sich SIE sehr um mich bemühte und an mich rangemacht hat. Wir haben viel Spaß gehabt und haben so ziemlich vieles gemacht. Erst da ist mir SIE aufgefallen, was sie für ein Mensch ist, und mir wurde SIE auch immer wichtiger. ( Aber noch eins neben bei: Ich hatte damals auf der Klassenfahrt nicht alles ernst genommen, denn SIE ist so eine, die zu jeden aus der Klasse geht und den jenigen umarmt und sagt "ich mag dich" oder "ich hab dich lieb" ) Klar merkte man das sie sich mehr an mich ranmachte als zu jmd. anderen. Deshalb hatte es mir anfangs nicht viel bedeutet, aber dennoch hat man sich in der zeit "einige" (auch wenn unbedeutende und nicht sofort merkende) Gefühle aufgebaut.
    Als wir dann wieder im Lande waren, hatten wir bis zur Zeugnisausgabe noch 5 Tage frei. Wir hatten uns dann so hin und her geschrieben (per SMS), aber nichts Nennenswertes. Aufjedenfall sahen wir uns dann zur Zeugnisausgabe wieder und sie sagte etwas zu mir in der Pause, das mich echt zum nachdenken brachte, sie sagte: Man, torsen, warum bist du denn immer so scheiße zu mir,.... (sie sagte dies weil ich aus irgendeiner Situation einen Witz über sie gerissen habe) na ja und mir ging das dann durch den Kopf, und dachte mir dann nur, das ich mit der "Einstellung" nichts erreichen kann und ich habe mich darauf hin auch geändert. Wir konnten uns dann aber 3 Wochen lang nicht sehen, denn ich war im Urlaub. Wir haben uns bestimmt jeden Tag geschrieben über Handy, später dann hieß es in den SMS das ich ihr fehle usw. sie fehlte mir damals auch irgendwie. Ich konnte mich im Urlaub nie entscheiden, welche SMS ich von ihr als nächstes löschen müsste :smile: ... na ja ich war dann auch wieder zurück, wir trafen uns dann noch 2-3-mal aber da war auch nichts Besonderes gewesen.
    So, Anfang der neunten Klasse (glaube sogar gleich in der ersten Woche) hatte ich mich erst mir ihrer besten Freundin total in den Haaren gehabt und danach dann auch mit IHR, und ich war dann auch richtig stinkig auf SIE. und ich hab mich dann auch nicht weiter mehr um SIE gekümmert.
    Na ja das ist nun knapp 8 Monate her,... und ich habe mich seit 3 Monaten wieder gut vertragen, aber SIE war dann letztendlich auch nur ne gute Schulfreundin für mich...
    In den Winterferien schrieb SIE mir dann abends über ein Chatprogramm, das ihr total langweilig wäre und fragte mich, dann ob ich Lust hätte bei ihr vorbei zu schauen. Und da ich an den Abend so oder so nichts vorhatte, ging ich zu ihr.
    Wir haben gelabert, gelacht und ich hatte mich dann überreden lassen Dirty Dancing mir IHR anzusehen. Wir lagen dann zum Schluss beide (angezogen) im Bett haben geredet und auch gekuschelt, bis irgendwann nachts um 3.
    Ja... wir hatten uns dann noch 3,4 mal getroffen, aber SIE erzählte mir auch Dinge, wo ich dann immer dachte "Hmm.... bin ich ihre Mutter oder ihre beste Freundin", weil das ginge mich eigentlich nichts großartig an, da dachte ich dann auch, das ich scheinbar doch etwas mehr für sie bedeutete. Ich habe dann auch langsam, wohl oder übel, Gefühle für SIE aufgebaut. Ich glaube auch, dass SIE das am Anfang nicht mitbekommen hat. Na ja das ging dann so 2 Wochen hin und her. Bis ich dann so gemerkt habe, dass das alles nur ... hm wie soll ich sagen: gespielt war (hört sich zwar scheiße an, aber so kam es bei mir rüber). SIE ist halt so, wie ich mitbekommen habe.
    Wir haben uns dann auch über ein paar Sachen ausgesprochen, welche ich nie so wirklich verstanden habe, z.B. sagt sie immer "Geh weg!" aber nicht so, das es ernst klingt sondern nur so, aus spaß... und ich habe das immer ernst genommen, habe das als Aufforderung gesehen und bin darauf hin wieder weggegangen ( also das war meist in den Pausen oder als wir uns gesehen habe ), und sie sagte dann immer, das sie das nicht so meinte und das ich zurück kommen solle... und es kamen dann auch noch andere Sachen die ich nicht verstanden habe,... na ja mir ging’s dann manchmal auch einwenig schlecht wegen ihr und sie fragte (über dieses chatprogramm) was mit mir los wäre und so... na ja dann habe ich ihr geschrieben was mich stört an ihr und das ich in ihr mehr als nur Freundschaft sehe. Und das ging ca. 2-3 Wochen so. Wir hatten uns dann noch ab und zu mal am Wochenende getroffen, aber selbst da war ich schon immer etwas bedrückt gewesen. Aber SIE meinte fast jeden Abend, dass es ihr scheiße ginge, dass sie am liebsten anfangen könnte zu weinen, dass sie ne Runde allein spazieren ginge. und ich wollte jedes mal wissen warum es ihr so scheiße ginge usw., aber sie sagte immer nur, das sie nicht wüsste wie sie es sagen solle, oder das es egal wäre oder sonste was. Nunja, und ich sagte ihr dann das ich echt Gefühle für sie habe und das sie mir echt wichtig geworden ist, wichtiger als früher und manch anderes... na ja sie hatte mir darauf hin nicht wirklich was gesagt, und ich bin ihr dann auch ein "wenig" aus dem Weg gegangen, weil ich hätte schon ganz gerne gewusst wies weiter gehen soll, aber sie wusste es auch nicht... Na ja sie schrieb mir dann, dass sie in mir so etwas wie einen "Großen Bruder" in mir sieht, und den Abend schrieb sie mir dann, dass sie sich am liebsten weh tun könne, und ich wollte unbedingt wissen warum, aber sie schrieb dann zu mir, das es egal wäre usw. ich habe sie dann echt versucht auszuquetschen, bis sie zu mir sagte, dass es mich ein Scheißdreck anginge... und da war ich dann schon etwas geschockt, als ich das las. Ich erwiderte das dann und schrieb ihr, das wenn es ihr schon so schlecht ginge (was SIE sich in der schule und wenn wir uns trafen nicht anmerken ließ) und wenn ich es nicht wissen soll, (weil man will ja schon irgendwie versuchen zu helfen) dann soll sie mir das nicht erzählen... später dann schrieb sie mir dann ein grund warum es ihr so schlecht ginge... sie sagte das sie sich damals im Sommer in mich verliebt hatte und das das mal gewesen war, sie sagte auch "wir haben uns verpasst" und das ging mir so dermaßen an die Nieren....denn ich wusste das vorher nicht, ich wollte ja damals auch irgendwie was von ihr.... na ja und als ich dann fragte: "wie soll’s denn nun weiter gehen" meinte sie:" meinst du jetzt mit zusammen sein und so" und ich einfach gerade raus "ja!?" und sie wusste es selber nicht ... n paar tage hatten wir uns noch mal darüber unterhalten und wir kamen dann darauf uns aus dem weg zu gehen, denn wenn sie jetzt ja sage, dass sie vielleicht später doch nur den großen Bruder in mir sieht. seit dem bin ich ihr auch aus dem weg gegangen.
    Das ist jetzt auch fast schon 3 Wochen her. Eine sehr gute Kumpeline aus der Klasse, die die ganze Geschichte weiß, erzählte mir vor kurzem, als SIE bei ihr war, das SIE fast ein Heulkrampf wegen mir bekommen hat, weil ich ihr so dermaßen aus dem Weg gehen (ich muss sie ja sozusagen irgendwie "vergessen", zumindestens die Gefühle, die ich eigentlich immer noch für SIE habe). Und jetzt bin ich total verwirrt. Ich weiß auch echt nicht mehr was ich machen soll, irgendwie liebe ich SIE ja immer noch, aber es ist ja eigentlich sinnlos. Ich steh irgendwie in einer Sackgasse und es gibt nur einen Ausweg,... zurück zu gehen....
    Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie ich damit jetzt am besten umgehen soll? Weil irgendwie will ich SIE diesmal nicht so schnell aufgeben!?


    Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, diesen langwierigen Text zu lesen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Bye
    torsen :cry:
     
    #1
    torsen, 22 März 2003
  2. PinaColada83
    0
    Hi Torsen!

    Also das ist ja alles ein hin und her und wirklich so als wenn ihr euch "verpasst" habt. Aber wenn doch diese Kumpeline der Meinung ist das SIE dich immer noch mag und du SIE auch so sehr vermisst, warum redet ihr beide denn nicht nochmal darüber, dass das keine so gute Idee war mit dem "aus dem Weg gehen"?
    Ich mein, wenn doch dann jetzt sozusagen wieder "Sommer" ist, dann begegnet ihr euch vielleicht diesmal und lauft nicht aneinander vorbei oder?

    Ihr habt doch auch vorher Gespräche geführt dann könnt ihr doch jetzt auch nochmal ein schönes langes Gespräch darüber führen, was ihr jetzt wirklich füreinander empfindet.

    Ja, ja Liebe ist schon kompliziert. Vorallem wenn zwei sich mögen und doch nicht zueinander fidnen.

    Sonst musst du bis nächstest Jahr warten, in der zehn gibt es wieder eine Klassenfahrt. :grin:


    Liebe Grüße

    Pina:engel:
     
    #2
    PinaColada83, 22 März 2003
  3. Hi! :grin:

    Also mir ist ganz komisch,weil ich fast auf den Punkt genau das selbe Problem hab/hatte wie du...:eek:

    Bin 15, weiblich, auch neunte Klasse. So weit so gut. (hehe)

    Aaaaalso. Bei mir hat's auch vor den Sommerferien angefangen. Hab mich da in 'nen Klassenkameraden verknallt. Wir hatten schon vorher so ne Freundschaft. Jedenfalls hat es sich auch bis jetzt hingezogen (ich will das hier ja nicht weiter ausbauen, geht ja um DEIN Problem). Wir haben uns auch verpasst. Irgendwie wollte er schon länger was von mir, aber ich nicht, usw.

    Ich kann nur sagen, REDE mit ihr. Mädchen sind manchmal komliziert in solchen Dingen. Vielleicht ist sie einfach nicht sicher, dass du es auch ernst meinst. Was weiß ich. Zeig es ihr.

    Obwohl es auch sein kann, dass sie wirklich nur noch freundschaftliche Gefühle für dich hat. Es kann auch da ziemlich wehtun, wenn man sich "aus dem Weg geht". (Find ich persöhnlich sowieso nicht sooo toll. Man läuft so nur voreinander weg, und es gibt nur Tränen.)

    Ich hab oft feststellen müssen, dass man einfach immer wieder reden muss. Solange, bis die Probleme geklärt sind, oder man sich gegenseitig aufn Wecker geht :grin:

    mfg LiH
     
    #3
    Lost_in_heaven, 23 März 2003
  4. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich find nicht, dass ihr euch "verpasst" habt. Sie mag es so darstellen, aber es gibt doch ganz klare Anzeichen dafür, DASS sie in dich verliebt war schon einmal und DASS sie immer noch sehr viel für dich empfindet, zumal ihr viel Zeit miteinander verbracht habt.

    Dass sie nicht darauf antworten mag, ob sie mit dir gehen will resultiert sicher aus ihrer Verwirrtheit. Und da bist in gewisser Weise du dran schuld. Du hast mitbekommen wie sehr sie unter deiner Zurückweisung oder deinem Nichtmelden gelitten hat. Wenn du sie wirklich magst und mit ihr eine Beziehung willst, dann musst du sie noch einmal zur Rede stellen und sensibler vielleicht auf sie reagieren. Sie schien im Vorfeld schon sehr sensibel auf deine Sticheleien damals reagiert zu haben. Ich würde zu ihr hingehen, ihr ganz klipp und klar sagen, dass DU sie liebst und dass du gerne/endlich wissen willst, ob sie das gleiche auch für dich empfindet.

    Denn ganz unabhängig davon, wer wen damals zuerst geliebt hat, scheint ihr euch beide jetzt zu lieben.
     
    #4
    Würstchen, 23 März 2003
  5. torsen
    Gast
    0
    Ja, aber sie weiß doch, dass ich sie liebe, und ich habe ihr auch gesagt, das es sicherlich keinen dritten Anlauf gibt. Ich denke schon dass sie nur einen sehr guten Freund in mir gesehen hat und irgendwo ist es ja auch nicht schön einen Freund zu verlieren. Ich will aber auch nicht die Freundschaft beenden und sie meinte ja auch, dass sie mich vorerst in ruhe lässt, damit ich besser drüber hinweg komme. Daher geh ich ihr ja auch absichtlich aus dem Weg oder besser gesagt, ich suche momentan nicht den Kontakt. Klar merke ich das sie doch schon ab und an mal versucht mit mir ein Gespräch zu führen, aber das ist dann meist auch nicht länger als 3 Sätze.
     
    #5
    torsen, 23 März 2003
  6. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wieso hast du ihr gesagt, dass es keinen "dritten Anlauf" geben wird?

    Wenn es ihr so schlecht geht, ohne dich, dann braucht sie dich doch. Kannst du uns vielleicht mal genauer sagen, was du überhaupt noch von ihr willst?

    Sie soll dir auf jeden Fall sagen, WAS ihr denn fehlt
     
    #6
    Würstchen, 23 März 2003
  7. torsen
    Gast
    0
    langsam versteh ich die welt nicht mehr,... ich kapier es einfach nicht.
    mitlerweile konnte ich drüber hinwegsehen das nichts zwischen uns sein konnte, wir haben uns auch wieder getroffen und konnten auch wieder gut miteinander reden, doch vorhin sagte sie mir, das es doch ganz anders war, das sie eigentlich doch ganz gerne mit mir zusammen wäre, und so,... !!!
    doch sie ließ sich von ihrer freundin beeinflussen, die mich so oder so nicht leiden konnte, sie sagte meinte ich wäre ein arsch ... usw.... sie hatte sich auch die "was wäre wenn"-Fragen gestellt, u.a. was die klasse denken würde und so...

    KANN DAS EINER VERSTEHEN!!!

    und langsam steh ich erneut vor einer wand,... ich dachte vorher das ich rätselslösung gefunden hatte... ich hatte mir immer eingebleut, das das sowas wie "herumgespiele" wäre (was ja offt der fall ist, blöß ich habe mir auf sowas etwas aufgebaut)

    warum muss man sich bloß alles so kompliziert machen, ich versteh euch frauen einfach nicht!
     
    #7
    torsen, 4 Mai 2003
  8. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Sie weiß nicht was sie will.

    Ich würde an deiner Stelle aufs Ganze gehen, du hast weiß Gott die besten Chancen.
    Willst du das Trauerspiel noch weiter fortsetzen ?

    Werd deutlich - du weißt was ich mein :zwinker:
     
    #8
    Megaman, 5 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haben uns verpasst
Studentin91
Kummerkasten Forum
4 September 2015
14 Antworten
GuteLaune
Kummerkasten Forum
29 Mai 2014
8 Antworten
mojo1
Kummerkasten Forum
8 September 2013
1 Antworten