Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 12 Mai 2004
    #1

    "Wir passen nicht zusammen"

    Hallo....

    Bin jetzt mit meiner Freundin gut 5 Wochen zusammen. In diesen 5 Wochen war sie sehr zurückhaltend. Gut wir haben uns schon einige male heftig geküsst. Als ich ihr gestern nen guten nacht kuss geben wollte, lehnte sie ab. Da das schon öfters der fall war hab ich sie mal gefragt was los sei. Nach ein wenig hin und her meinte sie das sie vielleicht ein wenig voreilig gewesen sei. Sie bereut es aber nicht mit mir zusammen zu sein. Auf jeden fall meinte sie, wir wären zu verschieden. Habt ihr Ideen wie ich ich sie überzeugen kann das wir zusammen gehören ? Vielen Dank
     
  • Sabberlatz
    Gast
    0
    12 Mai 2004
    #2
    Wie alt seid ihr beiden? (wenn man fragen darf)
    Wenn sie so zurueckhaltend ist solltest du dir erstmal darueber klarwerden ob DU dir wirklich sicher bist dass sie die richtige ist - sonst machen 'erweiterte Massnahmen' keinen Sinn. Mir stellt sich die Frage ob sie nur ein wenig nachdenklich ist, oder ob es ihr zu schnell geht (wobei ich Kuessen nach 5 Wochen jetzt nicht gerad rasant finde) - und warum sie ueberhaupt noch mit dir zusammen ist wenn sie sich nicht "sicher" ist. Stell sie definitiv vor die Wahl bzw sei ihr dabei behilflich ihre Antwort zu finden (du willst natuerlich dass sie die fuer "dich" "richtige" Antwort findet) - so vor sich dahinvegetieren ist in einer Beziehung wohl eher das schlimmste was passieren kann.
    Gruss
    Sabberlatz
     
  • 12 Mai 2004
    #3
    hallo....

    ich bin 20 und sie ist 19.
    ja ich bin mir 100% sicher das sie die richtige ist. Sie und keine andere. ich war jahrelang schon in sie verliebt. (weiss sie aber nicht)

    Ne zu schnell geht es Ihrer nicht. Sie ist sonst nicht so. Ich möchte sie aber nicht vor die Wahl stellen, da ich sonst angst habe sie zu verlieren.

    vielen dank
     
  • cat85
    Gast
    0
    12 Mai 2004
    #4

    und was willst du dann tun? sie scheint ja der Meinung zu sein, dass u nicht der richtige für sie bist.
    Und ihre Zurückhaltung spricht ja icht gerade für glühende leidenschaft! es klingt auf jeden Fall nicht so, als wenn sie ernsthaft in dich verliebt ist!

    Wenn sie nicht will, kannst du sie auch nicht überzeugen!
     
  • 12 Mai 2004
    #5
    aber wieso ist sie dann überhaupt auf mich eingegangen ??? Ich habe sie daraufhin gefragt ob sie es bereut mit mir was anzufangen, sie meinte fest entschlossen nein....
     
  • schurik01
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    12 Mai 2004
    #6
    Sehe es ein, dahinter verbirgt sich eine traurige Wahrheit... Auf deine Frage wird sie wohl nicht ja sagen können, oder glaubst du das wirklich?
    Auch ich hatte so eine ähnliche Situation. Zum Schluss stellte sich heraus, dass sie einfach nicht wollte, und auch kein neini sagen konnte. Also um dein Herz noch stärker irgendwann zu brechen, würde ich sie loslassen, wie stark du sie auch liebst, liebe kann man nicht überzeugen...die ist da, oder nicht. (Meine Meinung)
     
  • The Hole
    Gast
    0
    17 Mai 2004
    #7
    Ja sie haben Recht!

    Ich habe eine echt heftige Situation gehabt wo ein mädchen mit mir nur auf ne beziehung eingegangen ist weil sie dachte meine freunde würden sie dann aus der qulicke schmeissen!

    Am ende ist sie sowieso gegangen weil sie zuviel gelästert hat.
     
  • alan
    alan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2004
    #8
    Wenn man jemanden überzeugen muss stimmt was nicht. Das hat nichts mit Argumenten oder überreden zu tun, mit sowas rennst du gegen ne Wand.
    Genauso könnte man fragen wie man Dich "überzeugen" könnte dass ihr nicht zusammen passt.

    Ich musste bei Dir spontan an nen Spruch denken den mir meine beste Freundin immer zitiert hat wenn ich in so einer Situation war: "Was man liebt muss man frei lassen. Kehrt es zu Dir zurück, gehört es Dir. Wenn nicht, hat es Dir nie gehört." Ich weiß nicht von wem der Spruch ist, aber mir hat er oft geholfen.

    Das Beste wäre wirklich wenn du offen mit ihr redest und keinen Druck machst.
    Lass Sie gehn wenn sie will, aber Klammern tut nur euch beiden weh.
     
  • 11 November 2004
    #9
    hallo....

    weil ich schonmal hier bin....

    Bin immer noch mit ihr zusammen. Bin der glücklichste mensch auf der ganzen welt. Und sie auch (fast *gg*) Wir sind überglücklich. ca 1-2 Wochen nachdem ich diesen Thread aufgemacht habe hat sich das ganze um 180 grad gedreht. Wieso, das weiss keiner nicht mal sie. Haben seidher ne super tolle zeit gehabt. Einfach nicht aufgeben.... dann klappt des schon....

    mfg Flint
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    11 November 2004
    #10
    Das ist es.

    Ich hab's schon mal versucht - je mehr man bettelt, desto schlimmer wird es. Und wenn du sie nicht gleich knallhart vor die Wahl stellst, anstatt alles zu "schlucken" und abzuwarten, wird sie gaaanz langsam und allmählich Schluss machen.

    EDIT: Hab' den Happy-End-Post jetzt erst entdeckt... :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste