Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wir sind verwirrt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von elly, 2 Oktober 2006.

  1. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Bitte lest das einfach mal durch und sagt mir, was Ihr in der Situation gemacht hättet:

    Ich bin am Freitag Abend mit meiner besten Freundin in einem Cafe. Sie ruft Ihren "Freund" an, der Ihr mitteilte, das Sie in einem anderen Cafe in der City sind und danach noch zum Darten wollen, im Kunstpark Ost. Er wollte sich dann später nochmal melden....

    Nachdem wir dann gezahlt hatten, haben wir beschlossen, auch in Kunstpark zu fahren, aber in die Nachkantine, weil man da so schön draussen sitzen kann und Leute beobachten.

    Wir sind auch dahin gefahren und sind !EXTRA! nicht an dem Lokal vorbeigegangen, wo die am Darten wahren. Das wollte Sie nicht.
    Wir wahren in der Nachtkantine und hatten wirklich einen Saulustigen Abend.

    Bis ich dann Ihren Freund und die anderen beiden sah, wie Sie auf den Dönerstand zu gingen.
    Sie rief Ihnen hinterher, doch war es so laut, das sie es nicht hörten.

    Sie rief Ihn an und wünschte Ihm einen guten Appetit und als er rübersah, grinste er und kahm auch an den Tisch von uns. Die anderen beiden blieben einfach stehen und grüßten nichtmal. Er meinte zu uns, ob wir nicht noch mit in eine andere Kneipe mitkommen wollen. Sie schaute Ihn an und meinte, das Sie eigentlich nicht möchte, weil die anderen beiden sie ja eh schon nocht grüßen würden und so wolle keinen Streß wegen sowas.
    Aber wenn er was trinken möchte, solle er dann anrufen, sie würde Ihn holen...

    Er sagte, sie solle sich nicht so anstellen, sie würden zum Auto gehen und wir sollen es uns überlegen!

    Ok, wir sind auch gegangen und haben Sie an den Autos stehen sehen und haben uns dazu gestellt, weil, wir wussten ja jetzt auch nicht, wie oder was.

    Mit uns wurde kein Wort geredet, und Ihr Freund stieg
    einfach ins Auto und fuhr weg, die anderen beiden schauten recht blöd, verabschiedeten sich und fuhren auch, ja, und wir 2 standen wie die Deppen da.

    Wir sind richtig zu Ihr gefahren und fragten uns was das sollte, aber eigentlich war es fast zu lächerlich, um sich wirklich Gedanken darüber zu machen.

    Was nun passierte kann ich nur aus Ihren Erzählungen sagen:

    Er ist wohl in der früh um halb 5, total zu, bei Ihr gewesen, er hat einen Schlüssel, und muss rumgebrüllt haben, was Sie und ich, für saublöde Drecksweiber sind, er liese sich nicht hintergehen und er haut uns beide ins Eck nei, wir hätten Ihn blosgestellt und ich währe eine linke Dreckssau und wenn er mich sieht, dann streicht er mir eine auf, wir sind kindisch und dumm...etc.

    Er fing dann auch an gegen Türen, Kühlschrank und alle andere zu treten, worauf sie gesagt hat, er solle das lassen, sonst holt sie Polizei. Darauf hin hat er sie an der Gurgel gepackt und runtergedrückt. Sie hat sich aber dann gewehrt. Er lies Sie los, und er wollte sich ausziehen und ins Schlafzimmer gehen, dann hat Sie im was hinterher gebrüllt und von wegen er solle sich verpissen. Darauf meinte er, entweder er oder ich. Dann hat Sie gesagt, hau ab.

    Den Schlüssel schmiß er Ihr dann an den Kopf, wo sie jetzt eine kleine Wunde hat.

    Er ist dann abgehauen und gut wars. Sie rief mich an und war am heulen ohne Ende, die hatte richtig Angst!

    In der Früh hat sie Ihn dann angerufen um mit Ihm zu reden, ruhig, was da war und da hat er sie nur ausgelacht.
    Er habe keinen Bock auf Streß und was solle er denn jetzt machen? Er kanns ja net Rückgängig machen?!
    Er legte dann auf und seitdem ist das Handy aus!

    Sie ist angepisst ohne Ende!

    Reagieren wir beide über oder haben wir falsch gemacht? Bitte sagt mir das, weil ich wir verstehen es beide nicht!
     
    #1
    elly, 2 Oktober 2006
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    wenn ich das recht sehe habt ihr beide nix gemacht oder?

    also den typ würd ich mal ganz ganz schnell vergessen °~°
     
    #2
    Sonata Arctica, 2 Oktober 2006
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Ok mal schauen ob ich alles richtig verstanden habe:
    Du warst mit einer Freundin irgendwo was Trinken wärend ihr Freund mit Freunden auch da unterwegs war.
    Dann habt ihr ihren Freund zwischendurch getroffen und der fragte ob ihr noch in eine andere Kneipe mitgeht.
    Als ihr euch dann entschieden habt mitzugehen habt ihr sie an den Autos getroffen und er ist dann abgehauen.
    KOmmt danach sternhagel voll morgens bei deiner Freundin in die Wohnung wird aggressiv schlägt um sich und macht schluß.
    Danach läßt er nicht mit sich reden.
    Wenn ich jetzt alles richtig verstanden habe kann ich nur sagen, daß sie froh sein soll das Arsch los zu sein :smile:
     
    #3
    Stonic, 2 Oktober 2006
  4. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Was heißt nichts gemacht, wir sind zu den Autos hin und wollten eigentlich nur fragen, was dann jetzt ist, aber nachdem uns der Rücken zugedreht worden ist, standen wir da und haben auf Input gewartet.....
     
    #4
    elly, 2 Oktober 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Also ich sag doch deine Freundin kann froh sein ihn los zu sein. Wenn ich schon lese das er deine Freundin gewürgt hat :kopfschue da hört für mich der spaß auf.
     
    #5
    Stonic, 2 Oktober 2006
  6. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    @stonic

    so wars.....

    Sie meinte, das er vielleicht so ausgetickt ist, weil er meinen könnte, das wir ihm hinterspionieren, nur das würde mir und Ihr nicht einfallen, weil er sehr auf seine Freiheit bedacht ist und das auch immer wieder erwähnt.........

    Daher sind wir ja schon einmal aussen rum um nicht an der Kneipe vorbeizugehen...wo die drin wahren..:kopfschue
     
    #6
    elly, 2 Oktober 2006
  7. sugar_pea
    sugar_pea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Verliebt
    Selbst wenn (!) ihr ihm hinterherspioniert hättet, was ihr ja nicht getan habt, wäre das keine Rechtfertigung der Freundin gegenüber handgreiflich (egal wie sternchenhagelvoll er war) zu werden.
    Das ist echt unterste Schublade, was der Typ da gebracht hat (Wenn ich sowas lese werd ich echt stinksauer :mad: )

    Seine Freiheit hat er dann ja jetzt und deine Freundin soll bloß heilfroh sein so einen Idioten los zu sein!
     
    #7
    sugar_pea, 2 Oktober 2006
  8. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Habt ihr denn vielleicht vorher irgendwas gemacht bzw gabs irgendwelche Situationen, die ihren Freund aufgeregt haben könnten? Also irgendwas, was vorher mal vorgefallen ist ?
    Denn ganz ohne Grund verhält man sich doch nicht so.
     
    #8
    Immortality, 2 Oktober 2006
  9. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Wir rätseln auch, aber Sie sagt nein. Die hatten ja vorher noch telefoniert und da wahr ja alles in Ordnung. Saß ja daneben...

    Und die beiden streiten eigentlich selten. In einem Jahr jetzt das dritte mal. Eigentlich wollte er im November zu Ihr ziehen, weil Sie wirklich auf einer Wellenlänge liegen. Aber wenn er was trinkt, dann rastet er anscheinend voll aus....

    Es gab davor eben schon 2 mal die Situation, wo er so ausgetickt ist, das war einmal, bei Fußball WM, da wahren wir alle auf der Leopold und ein Freund von Ihm geht zu Ihr und will Sie küssen, Sie hat Ihn gleich weggeschubst und Ihn klar gemacht, das er das lassen soll. Darauf hin, hat Ihr Freund SIE beschimpft, sie solle sich verpissen und wenn Ihr was nicht passt, brauchts auch gar nicht mehr zu kommen, blöde Sau etc....Wir sind dann gefahren..
    Danach stand er dann auch wieder bei Ihr in der Wohnung und voll ausgtickt.

    Fast gleicher Wortlaut und das letzte mal wahren Sie abends unterwegs und er hat auch wieder neigekippt was ging, da hat er Ihr während der Fahrt ins Lenkrad gegriffen, sie ist stehen geblieben und wollte Ihn rausschmeissen. Er entschuldigte sich x mal und somit wahren sie irgendwann daheim, wo er sie als Dreck und arschloch beschimpft hat. Er fängt aus heiterem Himmel an und mit Sachen, die nicht nachvollziehbar sind. Im rutschen dabei auch oft der name seiner ex raus
     
    #9
    elly, 2 Oktober 2006
  10. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Er wird doch selbst wissen, dass er sich danebenbenimmt, wenn er zuviel getrunken hat und dann sollte er doch fähig sein, sich mit dem Trinken zurückzuhalten, damit es gar nicht erst zu solchen Ausrastern kommt. Seine Freundin oder sonst jemanden zu würgen (egal ob betrunken oder nicht) kann man nicht entschuldigen. Das geht zu weit. Aber anscheinend hat er seiner Freundin gegenüber ja eh einen sehr "netten" Umgangston und Wortschatz drauf.

    Vielleicht hat sein Verhalten ja mit seiner Ex zu tun, vielleicht hat sie ihn scheiße behandelt und dann kommt die Wut auf sie in solchen Situationen noch zu seiner in dem Moment ohnehin schon vorhandenen Wut dazu. Aber was entschuldigt das schon??? In meinen Augen: nichts! So benimmt man sich nicht. Und da er gewalttätig ist, gibt es für mich nur eine Lösung: deine Freundin sollte sich endgültig von ihm trennen und bloß nie wieder auf ihn reinfallen. Diesmal ist es nur ein "bisschen" würgen, aber was kommt beim nächsten Mal? Ich könnte neben so jemandem gar nicht mehr beruhigt einschlafen...
     
    #10
    sadsandy, 2 Oktober 2006
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    was gibts da noch zu überlegen, weg mit dem kerl und beim nächsten mal noch ne anzeige hinterherschicken.
     
    #11
    Sonata Arctica, 2 Oktober 2006
  12. traveler
    traveler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    Das klingt auf jeden Fall ziemlich ernst.

    Anscheinend verstehen sich deine Freundin und ihr Freund ja ansonsten gut und es geht harmonisch zu, wenn er nüchtern ist, oder?
    Wenn das so ist, würde ich an Stelle deiner Freundin in einer nüchternen und ruhigen Situation mit ihrem Freund sprechen und zur Bedingung zur Fortsetzung der Beziehung den Besuch eines Psychotherapeuten machen. Der Junge braucht wohl ziemlich dringend eine Therapie, denn sein Verhalten unter Alkoholeinfluss ist ja nicht normal. Eventuell ist ihm selbst das ja auch schon bewusst, wenn er jetzt (vielleicht aus Scham über sein Verhalten) sein Handy aus hat.

    Auf jeden Fall würde ich ihm den Schlüssel zur Wohnung wegnehmen und ihm ganz klar machen, wenn so etwas auch nur annähernd nochmal vorkommt, dass sie die Beziehung dann beendet und ihn wg. Nötigung/Körperverletzung etc. anzeigen wird.
     
    #12
    traveler, 2 Oktober 2006
  13. nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ... so seh ichs auch!!!!!
     
    #13
    nordsternchen27, 2 Oktober 2006
  14. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Den Schlüssel hat er Ihr ja an den Kopf geschworfen.

    Meint Ihr wirklich das das Scham ist? Ich bin ja der Meinung, das der sich einfach am Allerwertesten lecken lässt und auf Sie scheißt?

    So würde ich sie wirklich als Superharmonisches Paar einschätzen, sie verstehen sich wirklich gut...solange er nix getrunken hat.
     
    #14
    elly, 2 Oktober 2006
  15. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    nützt nix wenn er besoffen gewalttätig wird oder? da kann man sich doch aus der gnzen sonstigen harmonie wirklich n eis backen....
     
    #15
    Sonata Arctica, 2 Oktober 2006
  16. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    anscheinend hat der junge einfach probleme. da sollte ihm auch geholfen werden.. aber deine freundin dafür die richtige ist wage ich zu bezweifeln. jedenfalls kann das ja so nicht weitergehen.. bei würgen/schlagen hört es für mich auf.
     
    #16
    xXx-theUnknown, 2 Oktober 2006
  17. speakingstick
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    so nun mal angenommen, da wäre vorher schon etwas vorgefallen. Ist das dann ein Grund sich jemanden gegenüber so zu verhalten und sogar zu WÜRGEN ??? NEIN!!!
    Eine Diskussion, evtl. emotional und hitzig, könnte ich ja noch verstehen. Wobei ich betonen möchte, das in einer solchen Diskussion Beleidugungen und Demütigungen nichts zu suchen haben.

    Das manche Mädels sich bei einem solchen Verhalten noch Gedanken machen, was sie falsch gemacht haben könnten.
    Solche Persöhnlichkeiten um nicht zu sagen Drecksäcke sind für mich gestorben.
     
    #17
    speakingstick, 2 Oktober 2006
  18. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Danke für eure Antworten. Man fragt sich schon, wenn jemand so austickt, was der Auslöser dafür ist, nur, nachdem ich ein Mensch bin, der sehr kalt sein kann und es manchmal auch nicht merkt, bzw. auch mal ne andere Ansicht habe, wie Ihr ja alle wisst, siehe andere Themen von mir...möchte ich einfach meiner Freundin nichts falsches sagen.

    Aber da haben wir alle mal die gleiche Meinung :smile:
    Er hat das Handy immer noch aus....

    Schau ma mal was so passiert... :smile:
     
    #18
    elly, 3 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verwirrt
Rimsa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
3 Antworten
Heartbeat123
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
6 Antworten
Puzzelz
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2016
5 Antworten