Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • puRe_sEnSaTiOn
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2007
    #1

    Wird die brust nach der geburt schlaff??

    hALLO an alle

    ich wollte nur mal wissen ob man nach der geburt nicht mehr so ein tollen busen hat wie vorher?Stimmt es das sie dann schlaffer werden?
    Manche sagen das ihr busen dann sogar größer wird was stimmt nun?:ratlos:


    Lg

    pure_sensation
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    3 Oktober 2007
    #2
    Das ist total verschieden, er kann schlaff werden, größer oder kleiner oder er bleibt gleich. Das ist einfach Veranlagung, genau wie Schwangerschaftsstreifen und gerissenem Bauch-da kann man Cremen soviel man will, wenn man dazu veranlagt ist, dann kann man nix ändern. :kopfschue
    Du kannst aber erahnen, wie es nach einer Schwangerschaft wird...schau dir einfach deine Mutter an-meistens trifft das zu, wenn bei der Mutter der Busen kleiner wurde, ist das oft auch bei der Tochter der Fall. Muss nicht sein, aber oft ist es so.
    Ich hatte glück, mein Busen ist genau wie vorher :drool:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    3 Oktober 2007
    #3
    kann mich sweety nur anschließen

    meiner is eine nummer größer als vorher.. hab jetz D...
    find ich auch OK :zwinker:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    3 Oktober 2007
    #4
    Hatte vorher D, jetzt F - ich vermute mal wenn die Milch versiegt ist wird mir E bleiben, mal sehen :zwinker:
     
  • puRe_sEnSaTiOn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2007
    #5
    ich hoffe das ich keinen kleinen busen dann später mal bekommen werde:tongue: hab gerade C
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    3 Oktober 2007
    #6
    :ratlos: So viel ist das doch nicht, hab auch C.
     
  • hatschii
    hatschii (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    3 Oktober 2007
    #7
    weicher, aber nicht schlaff.
    also diesen tennisball-im-socken-effekt hab ich zum glück nicht *gg* (oder noch nicht?)
     
  • Saxonette
    Saxonette (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    12 Oktober 2007
    #8
    Was ist dass denn? Tennisball-im-Socken-effekt

    Also eine tante von mir hatte vorher schon ein recht kleines A-Körbchen und nach dem Stillen war selbst dass verschwunden...
     
  • amy2208
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2007
    #9
    Das ein Busen nach der SS kleiner ist als vorher, habe ich noch nie gehört.:zwinker: Aus meinem Bekannten/Verwandten- und Freundeskreis kenne ich es bisher nur so, das der Busen gleich geblieben ist oder größer war. Schlaffe oder hägende Busen hat keiner bisher gehabt.
    Ich würde mich da aber auch nicht verrückt machen.

    SSW 19+1
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    12 Oktober 2007
    #10
    Tennisball-in-Socken-Effekt: Kennst du das Plakat von Desirée Nick zu ihrem Programm "Hängetitten"? (ist schon was älter) Das ist der Effekt :grin:

    Ich kenne auch mehr als eine Frau, die nach dem Stillen etwas kleinere Brüste hatten als vor der Schwangerschaft. Aber ich behaupte, dass das die Ausnahme ist. Meine Brüste sind mittlerweile auf eine akzeptable Größe zurück geschrumpft, also E. Der E-BH passt jedenfalls wieder ohne dass ich was verliere :zwinker:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2007
    #11
    Meine Schwester hat seit der 2. Schwangerschaft eine größere Brust, als vorher.
    Sie konnte nicht stillen, hat eine zeitlang abgepumpt. Keine Ahnung ob das irgendwie zusammenhängt.
     
  • Cake
    Cake (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2007
    #12
    Also, ich hab mal gelesen (ganz toll ohne Quellenangabe, aber ich weiß echt nicht mehr, wo...), dass große Brüste tendenziell weniger durch Schwangerschaft in Mitleidenschaft gezogen werden als kleine.
    Der Tennisball-in-Socken-Effekt rührt vor allem daher, dass Fettgewebe zugunsten von Milchdrüsengewebe abgebaut wird und wenn man abstillt, bildet sich das Fett (das man ja zumindest am Busen noch ganz ok findet, wieso kann man eigentlich nicht mit den Oberschenkeln stillen???) nicht wieder neu, aber das Drüsengewebe bildet sich zurück, weil ja aber eine kleine Brust nicht weniger Milch bildet als eine große, ist das Verhältnis Fett:Milchdrüsengewebe ungünstiger. Also: Drüsengewebe weg, Brust schlaff, weil kein Fettgewebe mehr übrig.
    (Man kann natürlich auch hier wieder die Frauen beneiden, die gute Anlagen haben und denen man gar nichts ansieht.)
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    16 Oktober 2007
    #13
    ich finde, dass sich das grundsätzlich total logisch anhört.
    aber ich frage mich, wieso dann so viele frauen eine größere brust als vorher haben?
     
  • Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Verheiratet
    16 Oktober 2007
    #14
    Na toll, ich habe grade zum erstenmal in meinem Leben nen richtig schönen Busen und ich will das der so bleibt. Menno.

    Warum bleibt denn das Fett nicht da, wenn es doch überall anders auch bleibt?
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #15
    Die Anzahl der Fettzellen kann doch eigentlich nicht weniger werden, oder? :ratlos:

    Ehrlich gesagt, ich finds ganz angenehm jetzt. Die Brust ist zwar weicher und nicht mehr so straff aber das stört mich kein Stück. Ich bin nunmal Mama geworden und da nehme ich meinem Körper nicht übel, dass er durch diese 9-monatige Meisterleistung kleine Spuren behält :smile:
     
  • 19 Oktober 2007
    #16
    Aaalllssooo

    ich kann dazu sagen das mein busen jetzt grausam aussieht ,, ich find den garnicht mehr schön

    meine sind bischen kleiner .. ich habe auch gestillt ...
    aber wie schon die andren sagen das ist total abhängig von der veranlagung :zwinker:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    20 Oktober 2007
    #17
    Also irgendwie ist die Größe (etc) meiner Brüste total nebensächlich geworden. Mir waren sie schon immer zu groß und das sind sie immernoch. Aber wichtiger ist das Kind, nicht mein Aussehen und seit die Kleine da ist, trage ich die Spuren der Schwangerschaft mit Stolz :engel:
    Schwangerschaft und Geburt sind eine Meisterleistung der Natur, da darf ich ruhig Spuren von behalten, finde ich.
     
  • Thuj
    Thuj (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Verliebt
    20 Oktober 2007
    #18
    Also, so wie ich das hier mitbekomemn habe, wird der Busen größer oder bleibt so, aber es soll eben auch ausnamen geben, wo der kleiner wird.

    mfg, thuj
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    21 Oktober 2007
    #19
    das hat auch gar nichts mit dem stillen zu tun, sondern nur mit der schwangerschaft.. also auch wer nich stillt, kann veränderungen haben
     
  • Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    Verlobt
    21 Oktober 2007
    #20
    Meine sind auch kleiner geworden. Mein Freund, wollte es zuerst garnicht wahr haben. Als er vorgestern beim Sex es doch mitbekommen hatte. :tongue:
    Er findet es natürlich nun etwas schade :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste