Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wird man durch eine Partnerschaft ruhiger?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cinnamon, 8 Juli 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Und noch ein Thread von mir....
    Diesmal gehts aber eigentlich eher nicht um mich, sondern um die allgemeine Frage, ob man insgesamt ruhiger was Feiern, Weggehen etc. angeht, wenn man eine Partnerschaft hat!

    Ist mir letzt bei der Schwester meines Freundes aufgefallen - war früher total der Partyrenner und jetzt geht sie kaum noch raus, weil sie lieber mit ihrem Freund zu Hause vorm TV sitzt?

    Ist das ne normale Entwicklung? Die beiden sind seit Februar zusammen, sehen sich auch nicht oft und machen viel alleine dann, sitzen halt vorm TV. Wundert mich nur so, weil mein Freund der absolute "Partyboy" geblieben ist und wir diese Entwicklugn irgendwie gar nicht mitmachen!

    Was denkt ihr?
     
    #1
    Cinnamon, 8 Juli 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Zumindest bei mir hatte ich das auch festgestellt. War sonst auch jedes Wochenende unterwegs, als ich aber in einer Beziehung war war mir das ziemlich egal. Da hatte ich auch kein Problem damit bei meiner Partnerin zuhause zu bleiben (wenn kein Babysitter verfügbar war), einfach weil ich gerne mit ihr alleine war.

    Komischerweise hab ich das bei anderen immer bemängelt wenn die mal lieber zuhause bleiben wollten am Wochenende als loszugehen, aber wenn man selbst in der Situation ist ist man genauso... :grin:
     
    #2
    Chabibi, 8 Juli 2005
  3. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Wie immer, es kommt darauf an :smile:

    Ich glaube, dass das vor allem vom Freundes- / Kollegenkreis abhängt. Wenn du da Leute dabei hast, die gerne mal feiern und die du gern magst, dann bleibst du das. Ich persönlich hab die Erfahrung gemacht, dass meine Freundin mich gerne mehr für sich gehabt hätte. Sprich, lieber teilweise zu Hause vorm TV gesessen hätte als aufs Gratwohl in die Stadt. Sie wäre eher weniger feiern gegangen, ich hätt weitergefeiert. Die einen werden "ruhiger", die anderen etwa gleich und andere entdecken erst mit einer Partnerschaft das Feiern.

    Wenn du alles unter einen Hut bringen willst, braucht das eine sehr gute Balance. Ich habs nicht geschafft. Ich hatt mir immer gesagt, wenn ich was eingehe, dass ich meine Kollegen und Freunde nicht vernachlässigen werde, jedoch versuche, meiner Freundin so viel Zeit wie möglich zu schenken. Kläglich gescheitert. Na gut, vielleicht hätt ich mehr vorm TV sitzen sollen und dafür unzufrieden werden, wer weiss :smile: ... wie gesagt. Es kommt darauf an :grin:
     
    #3
    XhoShamaN, 8 Juli 2005
  4. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also bei mir ist es eher so, dass seit ich meine Prinzessin kennengelernt habe der Fernseher mehr oder weniger einstaubt ... :verknallt

    LG

    magic :zwinker:
     
    #4
    magic, 8 Juli 2005
  5. Ius
    Ius
    Gast
    0
    Ich habe eine Wochenendbeziehung und studiere. d.h. ich gehe in der Woche so 2 mal auf Party und am WE, wenn ich zu meinem Freund fahre, dann gehen wir auch zusammen weg, nur eben nicht zu Konzerten oder Partys (nur hin und wieder mal in einem CLub).
    Wir machen eben andere Sachen zusammen, weil sich unser Musikgeschmack ueberhaupt nicht deckt.
    Aber immer zu hause rumzuhaengen kommt bei uns nicht in Frage. Wir machen Sport zusammen, gehen mit Freunden weg oder sitzen im Park und quatschen.
    Fuer mich waere es der Horror, wenn ich mit Anfang 20 schon so ein langweiliges Leben fuehren muesste.

    mfg
    ius
     
    #5
    Ius, 8 Juli 2005
  6. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich bin jetzt wesentlich mehr unterwegs.
    Ich renne von A nach B und von B nach C.

    Aber A, B und C sind keine Parties.

    Auf Parties und in Discos gehe ich tatsächlich seltener.
    Dafür bin ich öfter wo was trinken oder Ähnliches (Kino, Essen gehen, DVD Abend, schwimmen, bla...).

    Ich steh eigentlich eh eher auf die "ruhige Kugel".

    Also Cinnamon, ja, ich bin partymäßig wirklich ruhiger geworden.

    Aber TV gucken käme mir nicht in die Tüte... ab und zu, 2 mal im Monat, ist es okay. Öfter nicht :eek4:
     
    #6
    Dreamerin, 8 Juli 2005
  7. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    TV war ja jetzt auch nur ein Beispiel :zwinker: ...
    Wollte damit nur Feiern - andere Dinge tun, klar abgrenzen! *g*
     
    #7
    Cinnamon, 8 Juli 2005
  8. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich würde mal sagen, es gibt dann einfach wichtigere Sachen, als Party zu machen und dazu gehört nun auch die Zeit mit dem Partner zu verbringen und wenn man sich nicht oft sieht erstrecht. Dass deine Schwester jetzt nur noch mit ihm vorm Fernseher hockt, muss aber nicht zwangsweise so sein. Ich hatte auch mal so ne Phase, hab aber irgendwann gemerkt, dass einfach die Zeit viel zu kostbar ist um sie vor dem Fernseher zu verschwenden.
     
    #8
    LadyMetis, 8 Juli 2005
  9. Dreamerin
    Gast
    0
    Na so kleinere Feiern sind schon bei "was anderes" inbegriffen.

    Wenn meine beste Freundin mit 20 Mann Geburtstag feiert, seh ich das nicht als Party, das ist eher gemütliches Zusammensein.

    In letzter Zeit waren viele solcher Geburtstage...

    Ehrlich gesagt... was bringt es mir, mir meine Füße in den Bauch zu stellen und anderen beim Saufen zuzusehen (bin ja meistens Fahrer)... Manchmal hab ich echt voll Bock auf Party. Aber heut Abend z.B. hätt ich viel mehr Lust auf Erholungsbad/Therme und eine schöne DVD. Mal wieder früh ins Bett und spät aufstehen, Erholung.

    Ich hatte die ganze Woche wirklich keine viertel Stunde Zeit für mich. Da lob ich mir mein Wochenende und geh nicht auf irgendwelche Feiern.

    Zumal ich ja morgen eh schon wieder auf eine etwas größere Geburtstagsfeier muss...

    1 Tag Ruhe in der Woche *schnief schwärm*
    Aber ich werd meinem Freund zu LIEBE auf die Party gehn. Schätz ich. Außer er bleibt mir zuliebe daheim. Wir wissens noch nicht. Oder ich bleib daheim und er geht, auch ne Möglichkeit *G Alles noch offen.
     
    #9
    Dreamerin, 8 Juli 2005
  10. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ich bin auch so...

    aber nach einer Weile bekommt man so ein Zittern, und eine innerliche Unruhe, ich jedenfalls, und dann will ich mal einfach raus und was unternehmen.. und wen ich das getan habe, dann gehts wieder und plötzlich bin ich wieder ne Knuddel-Couch-Maus für meinen Schatzi...

    denn er selbst ist auch so ein ruhiger, der nicht oft weggeht..

    bin zwar sehr glücklich mit dieser Situation, muss aber dennoch dagegen kämpfen, das es nur so bleibt oder ist, denn ich weiß, wie schnell man so seine Freundschaften verlieren kann
     
    #10
    Xenana, 8 Juli 2005
  11. Dreamerin
    Gast
    0
    Oh ja, du sagst es...
     
    #11
    Dreamerin, 8 Juli 2005
  12. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Hmm... also ich war nie so der Partygänger. Ich glaub was ich auf Partys oder in Discos war seit meinem 18. geb. kann ich an zwei händen abzählen (nicht beachtet sind Geb-feiern).

    Aber mein Freund sagte mir neulich, dass er, bevor er mich kennengelernt hat, jedes Wochenende unterwegs gewesen ist (also Freitag und Samstag immer). Seitdem wir uns kennen, hat er nicht mehr so das Bedürfnis danach. Nur seinen Kegelabend einmal im Monat, den wird er nicht aufgeben. :rolleyes2 Aber ich gönns ihm ja.

    Nunja, wir genießen jetzt jedes WE, was wir gemeinsam verbringen können, da wir uns unter der Woche nicht sehen. Aber daheim hocken tun wir deswegen auch nicht. Gehen viel spazieren. Vor allem unser Mitternachtsspaziergang ist mir sehr ans Herz gewachsen. :verknallt
     
    #12
    User 37900, 8 Juli 2005
  13. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich war eigentlich shcon ein Partygänger und bin ruhiger geworden. Ich geh aber nicht wegen meines Freundes weniger tanzen,etc. sondern eher wegen der Leute dort. Ich hasse es, nachts allein nach Hause zu fahren, ich mag dieses ganze Anbaggern nicht so gern und abgesehen davon ist das auch relativ teuer!
    Mit meinem Freund gehe ich eigentlich eher zu adnerne Freunden anch Hause, machen dort unsere kleinen persönlichen Parties oder (aber mittlerweile ganz selten) gehen wir alle gemeinsam auf Piste. Aber dann werd ich nicht dumm angemacht(Freund dabei) und muss nicht allein nach Hause.
    Sagen wir so: Ruhiger bin ich nicht geworden, ich bin die Party-Queen in meiner Clique schlechthin, aber ich hab den Ort der Party nach "Privat" verlegt :smile2:
     
    #13
    SexySellerie, 8 Juli 2005
  14. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, eine sonderliche Partygängerin war ich noch nie, aber ich habe schon gemerkt, dass ich während meiner Beziehung ausgeglichener war und in dem Sinne ruhiger, dass man mich nicht mehr so schnell reizen konnte etc.
     
    #14
    Celina, 8 Juli 2005
  15. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    jap :grin:
     
    #15
    starshine85, 8 Juli 2005
  16. Angelchen90
    0
    Ich denke das kommt immer auf den Typ des Mädchens und des Jungen an ... Ich denke man passt sich schon in gewisser weise dem partner an deswegen kann dies schon sein ...

    Mfg Jenny :engel:
     
    #16
    Angelchen90, 8 Juli 2005
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    bin noch nie die feierwütige gewesen. meine männer hab ich beim sport oder beim arbeiten kennengelernt.

    bei mir hat sich nicht besonders viel geändert, was die fetenfrequenz angeht. ab und an mal, aber eben kein wirklicher unterschied zu früher.

    gestern zum beispiel war ne nette private party mit konzert :smile:, dort war ich zusammen mit meinem freund.

    ich hab nicht so den drang, unbedingt "party zu machen". spaß haben, was trinken, reden, albern sein: ja, klar, aber was es immerzu zu "feiern" geben soll, hab ich nie wirklich kapiert. meines lebens freu ich mich trotzdem...
     
    #17
    User 20976, 10 Juli 2005
  18. ichbinich
    ichbinich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey...

    Also ich glaube das kommt darauf an, was für eine "Sorte" (klingt wirgendwie nich mehr menschlich, ich weiß :gluecklic )der Partner ist...

    Ich war früher jedes Wochenende weg, immer Auf Parties, wollte am liebsten auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen wie man so schön sagt.

    Mein Exfreund z.B. ging genauso gerne feiern, also hat sich das gut zusammengefügt und wir waren zusammen weg.
    Mein jetziger Freund ist nicht so der Party-Typ... Klar geht er auch gerne mit Freunden weg, mal was trinken oder so, aber eben nicht in Discos oder Clubs. Und irgendiwe ist das für mich dann auch nciht mehr so wichtig. Ab und zu gehe ich weg, meistens dann mit anderen Freundinnen und Freunden.

    Also bin ich irgendie auch ruhiger geworden...
    Liebe Grüße...
     
    #18
    ichbinich, 10 Juli 2005
  19. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    hmm am anfang der beziehung wars bei mir auch wirklich so, dass ich mehr auf gemütlich abende aus war als auf party :schuechte - war also ruhiger als früher. vor dem tv sind wir aber zum glück nie gesessen.

    das gibt sich aber langsam wieder, sprich meine lust auf party und auf unternehmungen hat wieder zugenommen und ist mir lieber als ruhige abende. :tongue:
     
    #19
    User 15156, 10 Juli 2005
  20. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Naja kenn ich ned direkt von mir aber von einem Kumpel.
    Der war fürher jedes Wochende sturzhagelbetrunken und war immer in Bars.Seit er ne Freundin hat ist er komischerweise selten betrunken und ist meist am Wochenende zuhaus.Ist natürlich alles purer Zufall.
    Jetzt hat er besseres zu tun wenn ihr wisst was ich meine :link: .
     
    #20
    Farodin, 10 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man Partnerschaft ruhiger
Sabbel89
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
40 Antworten
xMioxDa
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2016
15 Antworten
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten