Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Markus_20
    Gast
    0
    27 Juli 2005
    #1

    Wirkdauer von Implanon

    Meine Freundin hat das Implanon schon seit langem drin. Es gab nie Probleme damit und ist auch einfach toll. Sie hat selten ihre Tage und Schmierblutungen hatte sie auch keine.
    Nur meine Frage ist wielang denn das Schutz bietet. Die wirkdauer sind ja 3 Jahre. Kann man davon ausgehen, dass der Schutz bis zum letzten Tag gewährleistet ist? Es ist ja ein Tag vorgeschrieben wo man es rausmachen lassen soll. Wirkt es bis dahin? Oder was würdet ihr mir empfehlen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Implanon
    2. Implanon
    3. Implanon
    4. Implanon
    5. Implanon?
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #2
    ich denk schon dass es bis dahin wirkt, vor allem weil ich nciht denke dass man sofort schwanger werden kann sobald es nicht mehr drin ist, weil das ja eine hormonelle umstellung für den körper ist die einem hurricane gleicht :zwinker: da würd ich mir keine sorgen machen!
     
  • Markus_20
    Gast
    0
    27 Juli 2005
    #3
    Na aber gerade das soll ja bei dem Implanon nicht der Fall sein. Da soll man ja recht schnell wieder schwanger werden können. So heißt es zumindest.
    Na aber wenn der Schutz jetzt z.B. schon ein Monat früher aufhört wär das doch ziemlich doof.
     
  • Kuschelkätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #4
    ich denke er hört nicht schon früher auf! wär ja auch blöd.... wenns 3 jahre drinnen bleibt dann wirkts auch genau so lang!


    und wegam schwanger werden! geht ne woche danach anscheinender schon wieder! man soll sehr schnell die wirkstoffe verlieren!

    deine freundin muss doch eh sicher zum fa kontrollieren ob sich was verwachsen hat, da soll sie ihn einfach mal fragen!
     
  • Markus_20
    Gast
    0
    27 Juli 2005
    #5
    Sie geht demnächst auch zum Frauenarzt zur Untersuchung.
    Dann soll sie ihn da einfach mal fragen.
    Es sollte schon 3 Jahre wirken wenns 3 Jahre drin bleibt. Aber theoretisch könnt es ja sein, dass der Wirkstoff ja ausgeht.
    Ja das meint ich ja dass man danach schnell wieder schwanger werden kann. Das weiß ich ja.
    @Kuschelkätzchen: Hast du denn auch ein Implanon drin?

    Also meine freundin wird vermutlich sich keins mehr reinmachen lassen. Denn drei Jahre sind schon recht viel.
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    27 Juli 2005
    #6
    ich nehm mal an das mehr wirkstoffe als für genau drei jahre drin sind damit der schutz auch sicher gewährleistet ist...
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    27 Juli 2005
    #7
    Die drei Jahre sind sowas wie ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf Lebensmitteln :zwinker:
     
  • Markus_20
    Gast
    0
    27 Juli 2005
    #8
    Ja das denk ich mir ja auch.
    Es sollte ja schon solange halten.
    Und den Termin vom rausmachen halten wir ja auch ein. Also dann dürfte ja nix passieren
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #9
    ich wollt damit nur sagen dass es sicher ein zeital länger hält als draufsteht :zwinker: is ja immer so, sozusagen ein schutzpolster der hersteller1
     
  • Kuschelkätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #10
    schließ mich da keencat an!

    nein ich hab das implanon noch nciht hab ich aber schon informiert da ich es, sobald ich das geld hab, gern hätte... also so nächstes jahr frühling!
     
  • Markus_20
    Gast
    0
    27 Juli 2005
    #11
    bekommt man das Implanon nicht auch bezahlt? Also ich kenne eine, die das bezahlt bekommen hat.
    Wenn man die Pille nicht mehr bezahlt bekommt, ist es egal was man nimmt. Von den Kosten her schenkt sich da ja nicht mehr viel. Die Pille kostet über die 3 Jahre auch in etwa soviel wie ein Implanon.
     
  • Kuschelkätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #12

    wie hat das hübsche lied geheißen: "i am from austria"
    ich bekomm gar nichts bezahlt oder erlassen! es sei denn man hat ne private krankenversicherung oder man stirbt wegen den regelschmerzen! dann vl aber sonst sicher nicht!

    wir ö zahlen uns hier dumm und deppat!
     
  • Markus_20
    Gast
    0
    27 Juli 2005
    #13
    Aso ist des. Na aber dann ist doch das Preisverhältnis in etwa das selbe oder? Die Pille kostet doch in den 3 jahren zusammen auch soviel?
     
  • Kuschelkätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #14
    ja schon, nur s implanon musst auf einmal zahlen und für die pille kannst du jedes monat schön zusammensparen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste