Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wirkung der pille und antibiotikum

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von **Angy**, 5 Juni 2008.

Stichworte:
  1. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    hey:smile:

    war letztens beim arzt und habe antibiotika verschrieben bekommen. das muss ich jetzt schon seit ein einhalb wochen nehmen.
    habe ihn nach der beeinflussung auf die Pille gefragt und er meinte das ich das antibiotikum nur nicht gleichzeitig mit der pille einnehmen darf, ansonsten bliebe der schutz ganz normal erhalten.
    kann das wirklich sein? ich dachte immer der schutz wäre sofort weg, egal wann man die pille einnimmt? ich hatte seitdem einmal sex ohne Kondom und bin ein wenig verunsichert im nachhinein.
    ich habe mich genau wie er gesagt hat daran gehalten die pille in einem abstand von mindestens zwei bis drei stunden zwischen der einnahme des antibiotikums zu schlucken.
    was sagt ihr dazu? habt ihr sowas schon mal gehört?
     
    #1
    **Angy**, 5 Juni 2008
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Da hat dir dein Arzt wohl einen Bären aufgebunden! Das habe ich ja noch nie gehört.... also normalerweise beeinflusst das AB die Wirkung der Pille und das hat auch nichts damit zu tun, WANN du es nimmst.

    Welches AB nimmst du denn?
     
    #2
    User 37284, 5 Juni 2008
  3. GreenEyedSoul
    0
    Es kommt auf das AB an, aber generell ist es schon so, dass es die Wirkung der Pille stark beeinflusst.
    Sogar bis zu 7 Tage nach der letzten Einnahme des AB können noch Wechselwirkungen auftreten.
     
    #3
    GreenEyedSoul, 5 Juni 2008
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Leute, wenn ihr keine Ahnung habt, dann haltet euch lieber ein bisschen zurück.
    ABs haben keine Nachwirkzeit. Wie auch, bei einer Halbwertszeit von ein paar Stunden? 7 Tage beziehen sich auf den Schutzaufbau.

    Generell kann der Arzt schon recht haben, ist aber wirklich abhängig vom AB. Da gibt es so ein paar Ausnahmen.

    Welches AB nimmst du denn und mit der wievielten Pille hast du mit dem AB begonnen?
     
    #4
    Doc Magoos, 5 Juni 2008
  5. GreenEyedSoul
    0
    #5
    GreenEyedSoul, 5 Juni 2008
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das macht für die TS aber keinen Unterschied, ob jetzt Schutzaufbau oder wie auch immer. Wenn der Schutz nicht gegeben ist, bringt ihr das auch nichts :zwinker:
    Abgesehen davon ist es doch aber so, dass bestimmte ABs den Schutz beeinträchtigen, sonst würde das ja wohl kaum in der Packungsbeilage stehen!

    Ich habe damals ein AB genommen, dass nicht auf der Liste in dem Link stand aber in der PB stand drin, dass es Auswirkungen auf die Pilleneinnahme haben kann.
     
    #6
    User 37284, 5 Juni 2008
  7. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    also mein antibiotikum heisst clarithromycin..
    hab mir grad mal die liste angeguckt und da steht das nicht drin..heisst das ich hab nichts zu befürchten? finde die aussage von meinem arzt auch echt komisch, zumal er erst nicht darauf eingehen wollte, als ich gefragt habe, ob es die wirkung beeinträchtigt.. er meinte nur, sie wollen doch nicht in ihrem zustand jetzt sex haben?
    nach weiterem fragen hat er mir das dann erst erklärt:kopfschue
    achja habe mit der 16. pille angefangen das antibiotikum zu nehmen.
     
    #7
    **Angy**, 5 Juni 2008
  8. Frechdachs1978
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Verheiratet
    Ich würde einfach den nächsten Monat mit Kondom verhüten.

    Unsere "Nebenwirkung" eines Antibiotikums ist nun 19 Monate alt - stand damals aber auch noch nichts in der Packungsbeilage und die Ärzte gingen davon aus, das es nichts ausmacht.
     
    #8
    Frechdachs1978, 5 Juni 2008
  9. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    @GreenEyedSoul:
    wenn du mich mit dem Link meintest, kann ich dir direkt sagen das dort nichts drin steht. Man sollte sich ja generell auf die Packungsbeilage verlassen und nicht auf Aussagen. Und Serenity hat nichts spezifisches geschrieben. Hier wurde lediglich Rifampicin beschrieben.

    @HyperboliKuss:
    Da in dem Link lediglich Rifampicin erwähnt wird, ist es kein Wunder das du dein AB nicht gefunden hast.

    @TS:
    Clarithromycin hat nach Aussage einiger Hersteller eine Wirkung auf Cyp3A4. Das ist ein Enyzm der Leber das auch für den Stoffwechsel der Pille zuständig ist. Es wird allerdings inhibiert. Also kann es zu NW kommen, da die Wirkstoffe der Pille nicht mehr in dem Maße abgebaut werden.

    Die beste Variante ist immer folgende:
    Während und 7 Tage nach der AB-Einnahme zusätzlich verhüten.
     
    #9
    Doc Magoos, 5 Juni 2008
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Süß. :grin:
    Aber ich glaub, das bringt nichts.
     
    #10
    User 52655, 5 Juni 2008
  11. **Angy**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    okay danke:smile:
    dann werde ich die nächste zeit zusätzlich mit kondom verhüten.sicher ist sicher:zwinker:
    dann war die aussage meines arztes anscheinend komplett falsch wie ich das sehe.:kopfschue
    hab mich da jetzt erstmal drauf verlassen und es so eingenommen wie er sagte. das macht mich grad echt ein bisschen sauer. muss ich mir jetzt große sorgen machen wegen dem einen mal ohne kondom?
     
    #11
    **Angy**, 6 Juni 2008
  12. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    So, direkt mal geändert. Wohl was für die besten Schreibfehler:tongue:


    Und nein, die Aussage deines Arztes war nicht falsch. Es ist nur Auslegungssache wie man es handhabt. Manche ABs wechselwirken mehr, andere weniger. Einige sind nur vorsichtig, andere sind extrem vorsichtig.
     
    #12
    Doc Magoos, 6 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wirkung pille antibiotikum
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
DieNin
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Februar 2010
26 Antworten