Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wirkung von cerazette?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von littlesunshine6, 8 Juni 2006.

  1. guten morgen!
    wie ihr euch ja vll. erinnern könnt wurde mir von meinem hautarzt geraten die Pille zu wechseln(diane - cerazette). dies hab ich auch jetzt mit dem 1. tag der regelblutung getan und mir stellt sich jetzt die frage ab wann wirkt die eigentlich.

    also nicht vom schutz her oder so, der sollte ja lt. fa gleich gegeben sein, sonder sonstige wirkungen...

    -ich frag mich jetzt ob sein kann, das die cerazette so schnell wirkt dass ich jetzt meine regel jetzt durch die neue pille schon am 3. tag weniger geworden ist etc...
    -wenn nebenwirkungen auftreten, kommen die dann ab dem ersten einnahme tag oder braucht das ein paar tage/wochen???

    was meint ihr?
    danke schon mal für die antworten.
    lg
     
    #1
    littlesunshine6, 8 Juni 2006
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    ist ganz unterschiedlich. manche nebenwirkungen treten sehr schnell auf, innerhalb von tagen oder wochen, andere erst nach einigen jahren.
    die nebenwirkungen der "alten" Pille bessern sich aber in der regel sehr schnell - sprich kopfschmerzen, wassereinlagerungen etc.

    weshalb hast du den gewechselt?
     
    #2
    Miss_Marple, 8 Juni 2006
  3. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das kann echt unterschiedlich sein.

    Als ich mit mit meiner Pille angefangen habe, hatte ich direkt von Beginn an starke Stimmungsschwankungen und viel mit Traurigkeit zu kämpfen :kopfschue .

    Ist jetzt zum Glück nicht mehr so (bei gleicher Pille), dafür bekomm ich in der Pause immer Kopfschmerzen - du siehst also, Nebenwirkungen können kommen und gehen :ratlos:
     
    #3
    Cinnamon, 8 Juni 2006
  4. danke erst mal

    @aiva
    ich hab sie eigentlich nur versuchsweise gewechselt. da ich seitdem ich die pille nimm im sommer und auch sonst sobald ich in die sonne ging ne sonnen-/ hitzeallergie bekommen hab und mein fa meinte dann dass wenn dann radikal von diane auf cerazette.


    bin dann ja mal gespannt auf die nebenwirkungen, hoffentlich kommen keine...
    das einzige vor was ich angst hab, ist dass ich leichter schwanger werden könnte dadurch dass man ja durch die regel - die ja ausbleiben kann - keinen überblick mehr hat.

    naja mal schaun... jetzt nehm ich die mal 3 monate und wenn meine sonnenallergie dann noch immer kommt, dann wechsel ich wieder zu alten, denn die war für meine haut und haar total gut!
     
    #4
    littlesunshine6, 8 Juni 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nee, du, das ist falsche logik. du verwechselt kausalbeziehungen...

    dadurch schwanger werden, dass du keinen überblick mehr hast durch die (vielleicht) ausbleibende regel? weil die regel ausbleibt, wirste leichter schwanger? so hast du das formuliert...

    was du vermutlich meinst: du fürchtest, eine mögliche schwangerschaft nicht zu bemerken, weil du ja keine kontrolle durch die blutung hast, da die unter cerazette-einnahme bei vielen ausbleibt.

    nur: auch bei der mikropille (wie diane) ist die entzugsblutung KEINE kontrolle hinsichtlich "schwanger oder nicht". die blutung in der pillenpause wird rein durch den hormonentzug ausgelöst.

    mit dem natürlichen zyklus hat das NIX zu tun.

    ich empfehle dir, der cerazette statt nur drei lieber sechs monate zeit zu geben, um dich an die östrogenfreie pille zu gewöhnen.
     
    #5
    User 20976, 8 Juni 2006
  6. ja genau, so hab ichs gemeint!!! :grin:

    wie viele andere neige ich auch dazu mich verrückt zu machen wenn in der pause die blutung nicht auf die minute genau kommt, daher war das für mein gewissen doch immer sehr positiv wenn sie dann doch kam. sich er kann man trotz schwangerschaft auch noch ne blutung bekommen, aber die warscheinlichkeit nicht schwanger zu sein und seine tage normal zu bekommen ist größer als umgekehrt.

    ich dachte mir halt ich nehm sie jetzt mal 3 monate, dann ist der sommer eh vorbei und dann seh ich ja wie meine haut sich mit der sonne verträgt.

    die diane hab ich ja nicht nur wg. haut und haare bekommen sondern wegen eines erhöhten testosteronspiegels und da war die eben passend. und die cerazette hat halt nix von dem das mir was nützt!

    sollte es wirklich an der pille liegen, dass ich ständig ne heftige sonnenallergie bekomme, wann mach sich das dann bei der neuen bemerkt bar. bzw, wan wirkt die so, dass ich feststellen kann dass es wirklich an der pille lag?? hoffe ihr versteht mich.

    thx
     
    #6
    littlesunshine6, 8 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wirkung cerazette
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
4 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
Meantime
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Dezember 2015
8 Antworten