Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lenny84
    Gast
    0
    5 Mai 2009
    #1

    WLAN- / Netzwerk-Problem

    Hallo,

    ich bin umgezogen und habe meinen Arcor-Vertrag von der einen Stadt in die andere mitgenommen. Arcor ist auch schon freigeschaltet und ich komme über das Kabel ins Netz. WLAN funktioniert trotz leuchtender Lampe am Router nicht, soll heißen: Mein Netzwerk wird nicht in den Drahtlosverbindungen unter Vista angezeigt / gefunden. In den Router-Einstellungen habe ich es nicht versteckt, die ESSID müsste also ausgesendet werden.

    Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich von DSL 2000 auf 6000 umgestiegen bin und das Arcor DSL WLAN-Modem 200 besitze. Liegt's vielleicht daran?

    Ich danke für jeden Ratschlag!

    lenny
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. welche WLAN-PCI-Netzwerkkarte?
    2. Netzwerkprobleme
    3. Netzwerkproblem
    4. Netzwerk
    5. wlan
  • Minchen1983
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2009
    #2
    Hast du schonmal versucht ein XP Notebook reinzuhängen? Ich habe bisher über Vista nur negatives gehört in Verbindung mit Netzwerk, WLAN und Internetverbindungen. Evtl musst du den Router aber auch anders konfigurieren da du ja jetzt ne andere Verbindung hast.
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    5 Mai 2009
    #3
    Ein XP-Notebook habe ich nicht zur Verfügung. Weitere Tipps? ;-)
     
  • ninja
    ninja (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    7
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2009
    #4
    Moinsen!

    Nutzt Du ein Notebook? Wenn ja, schau mal, ob der W-Lan-Schalter am Book nicht zufällig auf "off" steht.

    War bei mir auch mal passiert und so konnte kein W-Lan angezeigt werden.

    Andere Gründe fallen mir spontan nicht ein; zumal Du ja per LAN ins Netz kommst. Mit dem gleichen Rechner?

    Werden andere W-Lan's angezeigt?

    Allerdings gehe ich davon aus, dass Du an den Routereinstellungen und an der Hardware seit dem Umzug nichts verändert hast.
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    918
    128
    231
    nicht angegeben
    5 Mai 2009
    #5
    - Hast du in deinem Profil den falschen Kanal gespeichert?
    --> lösch die am besten das voreingestellte Profil auf deinem PC
    --> überprüfen ob ein anderes Netz dein NEtz von der STärke überlagert !

    - NEtzwerk versteckt?
    --> aufdecken

    - Netzwerk nur mit Mac-Adresse?
    --> Mac Adresse eintragen

    - mit andern PC suchen
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    5 Mai 2009
    #6
    Moin, moin!

    Also: Der WLAN-Schalter ist an, ich finde mit meinem und dem meiner Frau kein Netzwerk - d.h., andere werden mir schon angezeigt, nur eben meines nicht.

    Das Netzwerk ist nicht verdeckt und Zugang mit MAC-Adresse habe ich deaktiviert.

    :-(
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    918
    128
    231
    nicht angegeben
    5 Mai 2009
    #7
    versuch mal den Kanal zu wechseln.

    Übertragungstandard richtig? a/b/e/g oder was es da gibt?
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    6 Mai 2009
    #8
    Hallo,
    so, wie durch ein Wunder ist mein Netzwerk plötzlich zu finden und ich bin mit WLAN drin. Später werde ich mal schauen, ob das mit dem Notebook meiner Freundin auch geht. Viel habe ich nicht gemacht, lediglich zwischendurch den Router nochmal ein- und ausgestellt. Vielleicht hatte ich was geändert - ich weiß es nicht.

    Vielen Dank für die Hilfe!
    lenny
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    9 Mai 2009
    #9
    Noch einmal:

    Ich bekomme es nicht hin, mit dem Laptop meiner Frau auf mein WLAN zuzugreifen. Es erscheint in der Liste der Drahtlosverbindungen, aber es verbindet nicht. Woran kann es liegen? Muss ich an meinem Laptop noch etwas einstellen? Das sowas immer so schwer sein muss. Wahrscheinlich sind es nur 2 Klicks, aber ich bin für jede Hilfe dankbar ;-)
     
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    9 Mai 2009
    #10
    Wann genau wird die Verbindung abgebrochen? Bevor du den Schlüssel für die Verschlüsselung eingegeben hast oder erst danach?
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    9 Mai 2009
    #11
    Den Schlüssel hab ich schon korrekt eingegeben, dann versucht er zu verbinden und bricht ab.
     
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    9 Mai 2009
    #12
    Also das Netzwerk wird ja gefunden (wird in Windows angezeigt) und die Verbindung kann auch hergestellt werden (wenn du bis zur Eingabe der Passphrase kommst). Dann kann es eigentlich nur ein Authentifizierungsproblem sein. Möglichweise irgendwas geblockt auf dem Router oder MAC-Filter?
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    9 Mai 2009
    #13
    Nee, MAC hab ich abgestellt. Mal zur Technik, ist ein HP-Notebook G6050EG mit Broadcom-Adapter. Auf Broadcom gibt es zwar Treiber, aber so viele und ich würd ja updaten, aber welchen nehmen???
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    9 Mai 2009
    #14
    Lad Dir mal dieses Tool runter und installiere es

    http://www.gtopala.com/

    Dann gehst Du oben ins Menü => Hardware => Netzwerkkarten

    Dort sollte dann genau die Bezeichnung Deines Netzwerkadapters stehen. Das kannst Du dann benutzen um bei Broadcom den richtigen Treiber für den Chipsatz des Controllers runterzuladen
     
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    9 Mai 2009
    #15
    Mach mal folgendes: Drück "Windows + R" und gib dort "cmd" ein. In der Konsole gehst du mit der Maus auf die Konsolenüberschrift, drückst rechte Maustaste und gehst auf Eigenschaften. Dort setzt du ein Häckchen bei "QuickEdit-Modus". Dann gibst du in der Konsole "ipconfig /all" ein und schaust wo die Informationen zu deinem WLAN-Adapter stehen (steht meist so: "Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung"). Alle Informationen die dazu stehen markierst du und kopierst sie mit "STRG + C" hierher. Da siehst du übrigens auch die genaue Bezeichnung für deinen Adapter.
     
  • the ghost
    Benutzer gesperrt
    3
    0
    0
    Single
    9 Mai 2009
    #16
    Alte Mac-Adresse?

    Vielleicht ist auch irgendwo noch die Mac-Adresse des alten WLAN-Routers gespeichert. Sobald dann die Mac-Prüfung eingeschaltet wird, ist der Ofen aus.
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    10 Mai 2009
    #17
    Hier mal ein Link aus dem empfohlenen Programm:

    Link wurde entfernt

    Warum ist die Broadcom disconnected? Heute Abend folgt eine Kopie aus der cmd.

    Grüße und man kann es nicht oft genug sagen: Danke für euer Bemühen!

    EDIT: Habe gerade gesehen, dass die IP-Adresse ihrer Karte und meiner verschieden sind. Liegt es vielleicht daran und wo ändere ich das ggf.?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    10 Mai 2009
    #18
    Was heisst "die IP-Adresse" ihrer Karte? Wenn sie keine Verbindung zum Netzwerk hat, dürfte sie auch gar keine IP-Adresse haben. Die wird erst vom DHCP-Dienst des Routers bezogen, wenn die Verbindung damit hergestellt wird. Aber abgesehen davon müssen IP-Adressen innerhalb eines Netzwerkes immer unterschiedlich sein, sonst gibt es Probleme.

    //edit "Disconnected" meint hier wohl eher "nicht verbunden". Wenn sie komplett deaktiviert wäre, würdest du auch kein Funknetzwerk erkennen können. Und IP-Adresse ist, wie du siehst keine bezogen (0.0.0.0)
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    10 Mai 2009
    #19
    So, jetzt nochmal beide Screenshots der cmd. Ersteres ist ihr Rechner, zweiter meins.

    Link wurde entfernt

    Grüße...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    10 Mai 2009
    #20
    Also langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Das einzige was ich noch machen würde ist das TCP/IP-Protokoll kontrolieren. Geh mal auf deine Netzwerkverbindungen, dort wo du die verwalten kannst und schau dir mal die Eigenschaften der Drahtlosnetzwerkverbindung an. Sind dort alle Häckchen gesetzt? Sind die Eigenschaften der TCP/IPv4-Verbindung auf "automatisch beziehen" gesetzt (Register "Allgemein" und "Alternativ")?

    Als letzte Lösung würde ich dann den Adapter komplett deinstallieren (über Gerätemanager) und anschließend das ganze Teil neu installieren (mit Treibern von Herstellerhomepage oder Treiber-CD vom Notebook).

    //edit Bevor du versuchst über Wlan zu verbinden beendest du aber schon die Verbindung über Kabel?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste