Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo bekomm ich ne gute Haarbürste her?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von LadyMetis, 7 November 2006.

  1. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich hab letztens bei Galileo einen bericht über Haarbürsten gesehen und dabei entsetzt festgestellt dass ich voll ne schlechte Bürste hab, die die Haare kaputt macht.

    Wisst ihr wo man ne gute Haarbürste herbekommt, die die Haare nicht kaputt macht und für lange Haare geeignet ist?
     
    #1
    LadyMetis, 7 November 2006
  2. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Spontan wüsste ich jetzt keine marke..

    aber frag doch vielleicht mal deinen frisör? der müsste sich doch einigermaßen auskennen..

    poste dann bitte :smile:
     
    #2
    babyStylez, 7 November 2006
  3. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich hab keinen Frisör :cool1:
     
    #3
    LadyMetis, 7 November 2006
  4. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    #4
    babyStylez, 7 November 2006
  5. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also ich hab eine Haarbürste von Marlies Möller, die ist gut und die hält schon jahrelang. Die hab ich mit 12 oder so gekriegt und ist immer noch gut.
     
    #5
    SexySellerie, 7 November 2006
  6. Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    596
    101
    0
    nicht angegeben
    Meine Mama ist Frisörin und die hat mir empfolen gerade bei meinen langen Haaren,eine Bürste ohne Noppen oder sowas auf den Spitzen da zu nehmen, weil die wohl die Haare splissen lassen und auch keine Bürsten die unten am Kopf so löcher unter den Borsten haben, weil sich da die Haare drinverfangen. Also nicht sowas [​IMG]
    sondern lieber sowas [​IMG]
     
    #6
    Zuckerpuppe89, 7 November 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    erstmal würde mich interessieren, was denn eine gute Haarbürste ist?
     
    #7
    User 37284, 7 November 2006
  8. MissMosher
    MissMosher (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    Ich hab nen Kamm mit handgesägten Zinken.
    Wenn das der Galileobericht war, der schon mal kam, dann ist ja das Problem an normalen Kämmen, dass die in den Zwischenräumen der Zinken noch mal so Nähte haben, wo die zusammengeschweißt sind. Diese Nähte reißen so am Haar, dass die dadurch kaputt gehen.
    Also --> handgesägter Kamm. :gluecklic
     
    #8
    MissMosher, 7 November 2006
  9. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Die bei Galileo haben da von sogenannten "Luxusbürsten" gesprochen. Die sind aus Holz, also haben keine harten Plastikkanten und die Borsten sind auch nicht aus Plastik oder Metall sondern aus richtigen Tierborsten. Durch die harten Kanten bei den Plastikbürsten würden die Haare splissen und bei den Borsten würde das Haarfett bis in die Spitzen verteilt werden.
     
    #9
    LadyMetis, 7 November 2006
  10. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Friseur, Friseurbedarfgeschäft.
    Zum Thema du hast keinen Friseur...irgendwann wirst du doch wohl mal zu einem gehen oder?
     
    #10
    User 30735, 7 November 2006
  11. cuppycake
    cuppycake (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    Single
    ALso meine Frisörin hat mir eine Bürste mit echten Wildschweinborsten empfohlen. Hab mir eine für 20 Euro besorgt und ich muss sagen: einfach nur GEIL! Die verteilt das Fett der Kopfhaut bis in die Spitzen und die Haare sehen richtig glänzend und gepflegt danach aus. Sind zwar nicht gerade billig - aber es lohnt sich :zwinker:
     
    #11
    cuppycake, 7 November 2006
  12. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Habe eine wie Zuckerpuppe sie abgebildet hat. Ist von der Marke DENMAN und gibts afaik nur beim Friseur.
     
    #12
    Chérie, 7 November 2006
  13. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Beim Friseur oder im Baslerkatalog
     
    #13
    *Luna*, 7 November 2006
  14. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    die sind ja sooo höllisch teuer :flennen:
    aber es wird ja no-names geben, die auch aus holz sind und nicht diese billigen plastik-dinger.
     
    #14
    starshine85, 7 November 2006
  15. velvet paws
    0
    fuer lange (glatte) haare finde ich die paddle brush von lee stafford extrem toll. gibt's laut google in deutschland bei douglas und kostet 15 euro.
     
    #15
    velvet paws, 8 November 2006
  16. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Investier dein Geld in eine Bürste mit Naturborsten oder in einen Kamm aus gesägtem Horn ohne diese Kanten oder: in Winldschweinborstenbürsten (welch Wortschöpfung). Wildschein ist das Beste, was du deinem Haar gönnen kannst, allerdings auch das teuerste :zwinker:
     
    #16
    Asti, 8 November 2006
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.327
    248
    621
    vergeben und glücklich
    *g* wieder ein problem weniger für mich :grin:
     
    #17
    Sonata Arctica, 8 November 2006
  18. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also von solchen Geräten soll man die Finger lassen. Machen das Haar brüchig, splitten es auf und für lange Haare nicht zu empfehlen.

    [​IMG]

    Diese Bürsten aus Borsten soll man benutzen wenn man noch laaange freude am Haar haben möchte.

    [​IMG]

    Gibts in allen Drogerien, grossen Einkaufsmärkten, Ebay usw.
    Kostenpunkt: ab 10 € aufwärts, alles darunter ist meisst Schrott.
     
    #18
    Jamie-Lee, 8 November 2006
  19. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Also mir ist schleierhaft, wer sowas seinem Haar überhaupt antut.

    Bürsten aus Naturborsten (am besten Wildschwein) und dann hat sich die Sache. Gibt es in jeder größeren Drogerie und wenn es paar Euro mehr kostet, dann ist es auch nicht die Welt, meine Güte.
     
    #19
    Witwe, 8 November 2006
  20. Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    596
    101
    0
    nicht angegeben
    Machen die Naturborstenbürsten :smile:D ) denn überhaupt Knoten raus? Ich fand das immer total unangenehm, weil ich das Gefühl hatte gar nich richtig durchzubürsten.
     
    #20
    Zuckerpuppe89, 8 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test