Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo endet platonische Liebe?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hitchhiker, 8 Dezember 2005.

  1. Hitchhiker
    Gast
    0
    Nabend zusammen,

    ich stelle mir momentan aus besonderem Anlass die Frage, wo platonische Liebe endet und die Liebe im eigentlichen Sinne beginnt.

    Wie würdet ihr eine "Beziehung" (sofern man es als solche bezeichnen kann) bezeichnen, die ausschließlich auf nonverbaler Ebene stattfindet?

    Ich fasse mal kurz die dazugehörige Geschichte zusammen, damit ihr euch ein besseres Bild von der Situation machen könnt.

    Wir (das ist die betroffene weibliche Person und ich) haben gelegentlich gemeinsamen Unterricht.
    In diesen Stunden sucht sie mal öfter und mal weniger oft, jedoch immer auffällig, den Augenkontakt mit mir.
    Das geht jetzt schon einige Monate so, jedoch bin ich mir immer noch nicht sicher, ob es sich von meiner Seite aus nur um platonische Liebe handelt, oder doch mehr vorhanden ist.

    Vielleicht liegt das auch daran, dass keiner von uns beiden den nächsten Schritt unternimmt, aber ich möchte ihr halt nicht unnötig falsche Hoffnungen machen. Irgendwie fehlt das gewisse Etwas zwischen uns.
    Es ist auch nicht so, dass wir überhaupt nicht miteinander reden (allerdings schon auffallend selten), aber wir unterhalten uns über völlig andere Themen. (Hausarbeiten etc., aber nie was privates...)

    Auch wenn ich das Gefühl habe, dass das gewisse Etwas fehlt, bin ich mir trotzdem sicher, dass sie mir mehr bedeutet, als wer anders.
    Ich freue mich sie wiederzusehen, aber fühle sonst keinen Drang, irgendwas zu unternehmen, damit wir uns besser kennenlernen.

    Das ist jetzt eigentlich ne Frage, die nur ich mir beantworten kann, aber wie würdet ihr die Situation beurteilen?

    Diese nonverbalen Signale von ihr bilde ich mir definitiv nicht ein, da ich einen Freund gebeten habe, mal darauf zu achten und er war der gleichen Meinung.

    Man könnte fast glauben, dass sie genauso denkt wie ich und deshalb diese Situation entsteht, in der es kein vor und kein zurück gibt.

    Ich bedanke mich schonmal für alle Antworten
    Hitchhiker
     
    #1
    Hitchhiker, 8 Dezember 2005
  2. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Also ehrlich gesagt sehe ich bei euch weder platonische Liebe noch irgendeine andere Liebe. Zu Liebe - egal in welcher Form - gehört schon etwas mehr als Augenkontakt zu halten und sich über Hausarbeiten zu unterhalten.

    Und du scheinst ja auch kein Interesse an mehr zu haben. Sagst ja selbst, dass du nicht den Drang hast mal was mit ihr zu unternemen. Also belasse es doch einfach dabei und fertig.
     
    #2
    User 7157, 8 Dezember 2005
  3. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Dem stimme ich unbeschnitten zu.

    Wenn du keinen Drang hast sie näher kennenzulernen, und ihr euch nur über Hauaufgaben etc. unterhaltet, dann sehe ich auch da keinen Sinn.
    Ansonsten, sprech doch mal mit ihr, lade sie ein oder so-vielleicht verliebst du dich nach dem Einen oder Anderen tiefschürfenden Gespräch doch in sie?
    Das musst du aber selber entscheiden :zwinker:

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #3
    Tafkadasom2k5, 8 Dezember 2005
  4. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    (Achtung: Ab hier Klugscheisserei!)
    Also platonische Liebe bezeichnet in der heutigen Zeit ja Liebe ohne körperliches Begehren.
    (Klugscheiss Ende)
    Aber von Liebe an sich höre ich bei dir auch nichts, oder liege ich da falsch?

    Aber allein die Tatsasche, dass du hier den Thread aufmachst ist schon ein Zeichen, dass da evtl mehr ist (Würde ich sagen)

    Also einfach mal ansprechen und unverbindlich Treffen. Das wäre mein Tipp
     
    #4
    Bandyt, 8 Dezember 2005
  5. SoulExpression
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    Single
    Also wenn ich das schon lese... Liebe *lol* manchmal ist es wirklich witzig, wie einige leute liebe definieren. Es ist doch so. wenn man jemanden sieht, entscheidet man doch eh erstmal:" ja der hat was/Nein,der ist nicht attraktiv". Und wenn die Triebe im Spiel sind hat das ja nu wahrhaftig nichts mit Liebe zu tun. Wenn du sie geil findest versuch dich eben ihr zu nähern, unternehmt mal was mit einigen aus der klasse, macht ne feier. Keine ahnung. Lern sie kennen, und wenn sich was ergibt ghut und schön und wenn nicht, dann eben nicht. und nach nem halben jahr oder so darsft du dann mal von liebe sprechen, egal ob platonisch oder was auch immer. alles andere find ich lächerlich
     
    #5
    SoulExpression, 8 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - endet platonische Liebe
silvertears
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2013
61 Antworten
Shellilynn4
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2010
19 Antworten
Test