Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wo GENAU lecken?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Jason1, 28 November 2004.

  1. Jason1
    Gast
    0
    hi,

    ich frag mich wo ich die dame genau lecken muss.. also z.b. wo ist die "lustzone" beim anal-lecken?? und wo bei ihrer scheide? will nicht planlos mit meiner zunge umher wandern..

    woran erkenn ich wo ich hin muss? woran muss/kann ich mich dabei orientieren?
     
    #1
    Jason1, 28 November 2004
  2. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    du kannst dich am ktítzler orientieren, und wirklcih falsch machen kannst du ncihts, lecken ist was bei dem du den vorteil hast ihr fast nicht weh tun zu können (außer du bist sehr grob) und an ihrer reaktion ziemlich genau erkennen zu können ob es ihr gefällt!

    leck sie bis sie feucht ist - sehr feucht! mit der zunge mit ihrem kitzler spielen etc, was eigentlich recht leich ist weil in ihrer extase alles anschwillen wird und du keine großen probleme mehr haben wirst etwas zu finden!
    dann saug dich ein bisschen an ihrem kitzler und ihren inneren schamlippen an (was leichter geht wenn sie etwas größer sind) und beweg dich einfach nur noch mit ihr mit!

    da kann fast ncihts schief gehn!

    :link:
     
    #2
    keenacat, 28 November 2004
  3. sunjenny
    Gast
    0
    Ich glaub das kann dir keiner genau beantworten, denn das ist bei jeder Frau anders. Bei jeder Frau, ist die lustzone woanders, jede mag es anders.
    Frag deine Freundin einfach, was ihr gefällt.
    Taste dich langsam vor und lass dich von ihr weisen, wie schnell wohin usw.
     
    #3
    sunjenny, 28 November 2004
  4. Jason1
    Gast
    0
    woran erkenn ich den kitzler? hat jmd vielleicht ne zeichnung oder bild davon?
     
    #4
    Jason1, 28 November 2004
  5. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    kleiner knubbel, dort wo die schamlippen oben zusammen gehen, spürst du wennst drüberfährst als eine erbsengroße erhöhung!
     
    #5
    keenacat, 28 November 2004
  6. Jason1
    Gast
    0
    danke dir
     
    #6
    Jason1, 29 November 2004
  7. online17
    Gast
    0
    fjkjkljkljlö

    hi

    beim anallecken isses ganz easy, denn der anus is nich sonderlich groß und kompliziert :zwinker:

    beim cunillingus (hahah schlaues wort :tongue: ) mach ichs so, dass ich sie erstmal nur mit den lippen küsse oder neben den schamlippen, weil dann bekommnt sie lust aber kriegt noch nich :grin: teasen, nennt sich das. ich leck sie nachher dann in di eöffnung selbst rein, damit ich auch was davon hab ich find nämlich das schmeckt total geil. jedenfalls, arbeit ich mich dann hoch zum kitzler, an dem spiel ich n bisschen rum, mit der zunge, und dann nehm ich ihn in mund und dann drück ich mit menien zähnen ganz leicht dran (junge - bloß nicht feste) und spiel mit der zunge weiter. du merkst dass es der kitzler ist weil sie dann definitiv irgendwas macht (meine zuckt zB mit den oberschenkeln, und gibt ihre ersten geräusche aus), und an dem ding spiel ich weiter, werd dabei immer bissi schneller, und dann kommen finger ins spiel. damit kannste ihr soooo viel freude bereiten, mit den fingern die obere wand in der vagina massieren, und mit dem mund den kitzler. da kriegst sie auch zu mehreren orgasmen (oder schlau: multiple :tongue: ) :smile:

    viel glück
     
    #7
    online17, 29 November 2004
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Wie wäre es, wenn du dich auf die Frau konzentrierst um zu wissen wo du leckst ?!

    Die eine will den Kitzler massiert bekommen.. die andere fährt auf ne Schamlippenmassage:grin: ab und und und und....

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 29 November 2004
  9. also ich mache das immer so
    zuerst mal küsse ich ihr ganz langsam und zärtlich an den innenseiten ihrer schenkel --- da küsse und lecke ich mich hoch zu ihrem intimbereich auf dem weg dorthin werde ich aber immer langsamer
    wenn ich dann angekommen bin küse und lecke ich zärtlich ihre schamlippen das spiel wiederhole ich solange bis sie nach mehr verlangt ---- aber bekommen tut sie erst mehr wenn sie noch ein wenig geiler ist
    dann ist meistens auch schon alles richtig angeschwollen --- da siehst du den kitzler auch schon --- wie gesagt ist ne art kugel da wo die schamlippen oben zusammenlaufen.
    da kannste dann gnaz langsam lecken und saugen ---- wenn sie dann mit ihren bewegeungen heftiger wird kannste ruhig auch schneller werden
    das ist meiner meinung nach ne ziemlich gute möglochkeit eine frau zum orgasmus zu bringen --- viel spass
     
    #9
    kleiner_stealth, 29 November 2004
  10. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Ganz genau kann man solche Fragen nie beantworten, denn das ist bei jeder Frau anders. Fang erstmal Großspurig an, auch mal an den Innenseiten der Schenkel usw. Ansonsten kannst du sich am Kitzler orientieren. Beim lecken kannst du ihr nicht groß weh tun, außer wenn du wirklich zu hart dabei auf den Kitzler gehst, aber normal sollte das nicht passieren. Bisschen spielen, saugen, lecken usw. Alles was Spaß macht ist erlaubt. Du wirst allerdings sicher merken was ihr wie gefällt und dann probier halt ein bisschen aus, oder lass dich von ihr leiten.
     
    #10
    BloodY_CJ, 29 November 2004
  11. T€DD¥
    Gast
    0
    wie meine vorposter wiederhol ich auch mal: alngsam von den schenkelinnenseiten zur scheide wandern und dann hoch zur klitoris (eine alternative ist, das Alphabet zu lecken, meine ex ist beim M ziemlich abgegangen :grin:). Aber du solltest wirklich SANFT bei ihrer Klitoris sein. wenn du sie teasen willst (beschreibung davon steht weiter oben :zwinker: ), dann solltest du nicht wie ein Geier ins Zentrum stoßen sondern immer an der seite der Klitoris vorbeilecken. in der letzten MAXIM stand irgendwas von Schamhügelmassage, aber da hab ich jetzt die einzelheiten vergessen. Ich hab mal im radio gehört, dass man den maximalen druck, den man auf die klitoris ausüben darf geübt werden kann, indem man aus einer ungeschälten orange ein kleines stück rausschneidet und da eine gekochte erbse reinpackt. solange der druck der zunge die erbse nicht zerdrückt, ist alles in ordnung. Klingt für mich aber n bisschen affig :grrr:
     
    #11
    T€DD¥, 29 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - GENAU lecken
susi20
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 November 2016
9 Antworten
keanu77
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Januar 2016
20 Antworten
bozz123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Mai 2015
2 Antworten