Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo in Berlin wohnen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von dubAUT, 9 März 2007.

  1. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Da ich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ab Mai in Berlin arbeiten werde aber noch nie in dieser Stadt war, meine Frage an alle Wissenden:

    Wo lebt es sich in Berlin am besten/schönsten/günstigsten? Wie ist es überhaupt in Berlin zu leben?

    #Hannes#
     
    #1
    dubAUT, 9 März 2007
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    da es im februar einen ähnlichen thread gab, verweise ich hier mal darauf: berlin
     
    #2
    User 20976, 9 März 2007
  3. Raza
    Raza (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    WESTBERLIN!!! :cool1:
    Ich finde den Osten einfach nur zum :wuerg:
     
    #3
    Raza, 9 März 2007
  4. BHG
    BHG
    Gast
    0
    Ich würd mal sagen auf keinen Fall nach Kreuzberg...denke da sind zu viele Gestalten :grin: unterwegs
     
    #4
    BHG, 9 März 2007
  5. Raza
    Raza (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Diese "Gestalten" gibt es in jedem westlichen Bezirk!
     
    #5
    Raza, 9 März 2007
  6. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Herzlich willkommen liebe Vorurteile.....


    Ich wohne in Charlottenburg und finde es sehr schön da - zentral und grün :smile:
     
    #6
    Sunny2010, 9 März 2007
  7. Raza
    Raza (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wieso ist das ein Vorurteil?

    Das ist meine Meinung! Ich bin in Berlin geboren und habe jeden Bezirk gesehen, folglich ist es eine Meinung und kein Vorurteil :smile:
     
    #7
    Raza, 9 März 2007
  8. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Es hörte sich nicht gerade nett an,dass du den "osten" zum kotzen findest.

    Du weisst schon,dass es kein WEst-und ostberlin mehr gibt,sondern ne vereinigung? :zwinker:
     
    #8
    Sunny2010, 9 März 2007
  9. Raza
    Raza (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Oh ja ich spüre die "Vereingung" sehr gut in Bezirken wie Marzahn und Hellersdorf...
     
    #9
    Raza, 9 März 2007
  10. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Es gibt seit 1989 nur noch Berlin. In Ost und West wird seit dem Mauerfall nicht mehr unterschieden. Man muß sich eben informieren, wo die günstigen oder schönen Stadtteile sind; das können durchaus diejenigen sein, die schon länger die Freiheit genießen konnten.
    Ich bin kein Ossi, aber z. B. in München ist der Westen auch besser als der Osten...Es gibt aber Ausnahmen. Wie immer und überall.
     
    #10
    User 40300, 9 März 2007
  11. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    Dem kann ich mal gar nicht zustimmen.Aber ist ja Ansichtssache, auch wenn ich dieses Kommentar etwas übertrieben finde...

    Also am Grünsten ist es meiner Meinung nach in Köpenick, aber dafür nicht zentral.
    Ich persöhnlich finde Treptow auch toll, da ist es grün, man hat guten Anschluss mit dem Öffentlichen Verkehr.Es ist hier nicht so laut wie direkt in der Stadt...
    Kommt halt drauf an, was du bevorzugst: zentral zu wohnen, oder eher im Grünen,...
     
    #11
    User 64332, 9 März 2007
  12. Zaphira
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wir ziehen im Juni ebenfalls nach Berlin :grin: :grin: :grin:

    Wo es hingeht???Wir werden sehen...aber wahrscheinlich in den Osten :tongue:
    Prenzl`Berg, Mitte, Weißensee - jenachdem wo wir eine passende Wohnung finden.
    Charlottenburg und Wilmersdorf find ich allerdings auch nicht übel und einige Ecken in Reinickendorf.
    Spandau ist viel zu weit draußen, aber dafür etwas günstiger.
     
    #12
    Zaphira, 9 März 2007
  13. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    521
    0
    2
    Single
    Schon einmal danke für die bisherigen Antworten!

    Ich habe gehört, dass im ehemaligen Ost-Berlin die Mieten deutlich günstiger als im Westen sind. Ist da (noch) etwas dran? Und in welchem Teil von Berlin liegt Tegel? ;-)

    #Hannes#
     
    #13
    dubAUT, 9 März 2007
  14. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    das merk ich an den ganzen doofen ostmännchen an den ampeln in wilmersdorf =/


    hannes tegel ist in reinikendorf in WEST berlin naha flughafen (soll ja zu machen) knast und autobahn =D

    also wenn du in tegel arbeitest kannst du auch nach tegel ziehen es gibt da auch ein paar gute günstige gegenden

    ich persönlich bevorzuge südwilmersdorf westschöneberg und nordspandau schön

    vor allem zentral und alles gut erreichbar

    außer hauptbahnhof aber da will eh niemand hin wenn dann lieber zum zoo +grummel+
     
    #14
    unbekannte, 9 März 2007
  15. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    521
    0
    2
    Single
    Das hat mich vorallem deshalb interessiert, da ich in Tegel arbeiten werde und ich die Gegend eigentlich nur einmal mit Flash Earth betrachtet.

    Was schlimme/böse/arge Gegenden betrifft: Ich selbst wohne in Wien in einem Kretzel, dass viele als eines der Schlimmsten in der Stadt bezeichnen und keinem Touristen zeigen würde. Ich fühle mich dort allerdings recht wohl unt hatte noch nie meine Probleme.

    #Hannes#
     
    #15
    dubAUT, 9 März 2007
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ich wohne im nörlichen neukölln. ich bin schnell in kreuzberg und in treptow. und finde neukölln nicht so "schlimm" wie seinen ruf. im bürigen ziehen gerade immer mehr leute aus meinem bekanntenkreis her, für die das früher nicht in frage kam :zwinker:. mein freund wohnt in prenzlauer berg. das ist anders, aber auch schön. ich fühl mich bei ihm sehr wohl. mit bus und s-bahn bzw. mit der u-bahn benötige ich eine halbe stunde von mir zu ihm.

    weißensee finde ich auch nicht schlecht. wedding hat auch was. friedrichshain liegt mir weniger, ist halt für viele DER ausgehbezirk - ich kenn einige, die dort wohnen, hab mich selbst aber nie so richtig wohlgefühlt in dem bezirk.
    wie für viele berliner gehört spandau für mich nicht mehr wirklich zu berlin :zwinker:, wär mir zu weit draußen.

    letztlich kann man überall in berlin glücklich oder unglücklich werden :zwinker:. die frage ist: worauf kommt es dir beim wohnumfeld an? WIE willst du wohnen? allein, wg, als paar, als familie? wirst du ein auto haben (und auch abstellen müssen)? oder verzichtest du drauf und wirst eher mit rad und bvg/s-bahn unterwegs sein? kommt es dir aufs grüne umfeld an? willste mal eben schön laufen gehen können? sind dir schöne kneipen, cafés, clubs, kinos, läden wichtig?

    erzähl doch mal, WIE du gern wohnen willst.

    was magst du jetzt an deinem wohnumfeld, was eher nicht, woran bist du gewohnt, worauf möchtest du nicht verzichten?
     
    #16
    User 20976, 9 März 2007
  17. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    521
    0
    2
    Single
    Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da mir einerseits meine aktuelle Wohnsituation gefällt und ich aber neuen Dingen sehr offen bin und andererseits man Städte wie Berlin und Wien kaum vergleichen können wird.

    Ich wohne im Moment in direkter Nähe einer U-Bahn-Station und finde das sehr bequem, da ich binnen einer halben Stunde in (fast) jedem Eck von Wien sein kann. Da ich weder mein Auto mit nach Berlin nehme, noch mir dort eines zulegen wäre die Nähe zu U-Bahn, S-Bahn oder anderen öffentlichen Verkehsmittel sehr positiv zu vermerken. Wie gut Radwege ausgebaut sind, kann ich nicht sagen.

    Ich muss nicht unbedingt mitten im Stadtzentrum leben, allerdings möchte ich auch nicht ganz draußen sein, vorallem weil dort die öffentlichen Verkehrsmittel bekanntlich eher spärlich unterwegs sind.

    Aja, und ich werde alleine nach Berlin gehen ;-)

    #Hannes#
     
    #17
    dubAUT, 9 März 2007
  18. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich würde dir nachdem was du schreibst wedding empfehlen

    nähe turmstraße soll es günstige wohnungen geben
     
    #18
    unbekannte, 9 März 2007
  19. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    @dubaut: wo in wien wohnst du?
     
    #19
    Aurinia, 9 März 2007
  20. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich habe schon in
    Treptow --> schöne, ruhige Gegend,
    Friedrichshain --> immer was los, sehr empfehlenswert,
    Neukölln (Britz) --> direkt am Britzer Garten, traumhaft,
    Hohenschönhausen --> ab vom Schuss, nicht so empfehlenswert und
    Lichtenberg --> Citynahe und ein Bezirk für junge Menschen (wie Friedrichshain), gewohnt.

    In Berlin kommst du schnell von A nach B, da musst du dir keine Gedanken machen. Günstig wohnen kannst du eher in den Ostbezirken, um den Grunewald kannst du dir sicher keine Wohnung leisten. Ich glaube, du wärst super gut in Friedrichshain aufgehoben, es würde dir bestimmt dort gefallen!

    LG
     
    #20
    Lysanne, 9 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Berlin wohnen
Dami
Umfrage-Forum Forum
22 Mai 2014
195 Antworten
chefpilot
Umfrage-Forum Forum
25 Juli 2013
44 Antworten
Test