Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo ist denn die Spontaneität hin in dieser beschissenen Jugend?!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von JuliaB, 7 November 2004.

?

Seid ihr spontan?

  1. ja, immer, auf jeden Fall!

    5 Stimme(n)
    7,5%
  2. ja, fast immer.

    21 Stimme(n)
    31,3%
  3. desöfteren.

    15 Stimme(n)
    22,4%
  4. manchmal.

    16 Stimme(n)
    23,9%
  5. selten.

    7 Stimme(n)
    10,4%
  6. kam schon einmal vor, glaub ich.

    2 Stimme(n)
    3,0%
  7. spontan? was isn das?

    1 Stimme(n)
    1,5%
  1. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    man kotzt mich das an...

    alle sindse verplant...
    hab grad mehrere Freunde gefragt, ob sie mit mir morgen für einen Tag an die Ostsee fahren (sind ja nur 3 stunden Weg oderso), weil mir so nach Meer ist, nach Wellen angucken, Seeluft schnuppern und den Wind fühlen.

    was kommt? "ich kann nicht, hab Termine, die ganze Woche"
    "achnee... muss doch zur Uni..."

    *gähn* wir sind doch noch keine alten Opas, die aus ihrem Alltag nicht mehr rauskommen...

    einfach mal einen tag abhauen, da passiert doch nix, ich müsst ja dafür auch schwänzen, aber was ist schon ein tag?

    ist ja auch nicht so, dass es ihnen nur morgen nicht passt, weil da was ganz wichtiges ist, das würde ich ja verstehen, nein, sie haben halt die ganze woche über uni und termine, hier training und da n spiel... *nerv*

    später wenn wir arbeiten, geht das nicht mehr, aber noch könnten wir so was mal spontan machen, wenn die nicht so blöd wären alle...

    seid ihr auch so unspontan?
    habt ihr auch solche luschenfreunde?
     
    #1
    JuliaB, 7 November 2004
  2. bmw-power
    Gast
    0
    6 stunden fahrt + benzin + nerven
    wärs mich nicht wert um am meer zu stehen.
     
    #2
    bmw-power, 7 November 2004
  3. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich kann mich leider auch nicht unbedingt zu den spontanen Leuten zählen... liegt überwiegend aber wirklich an meiner nicht vorhandenen Zeit. Am WE arbeite ich meist und hab meine Abende schon 1-2 Wochen vorher verplant. Wenn mich da jemand am Freitag fragt, ob ich am Samstag Zeit hab, kann ich das leider meistens nur verneinen.

    Und spontane Disco-Besuche kann ich ja sowieso nicht ausstehen... Ich hasse es wenn ich um 22:00 gefragt werde ob ich um 22:30 mit in die Disse will. Alleine schon, weil ich mindestens ne Stunde zum fertig machen brauch. Und irgendwie einstimmen muss ich mich da auch, sonst kann der Abend nur scheiße werden.

    Wenn ich dann aber mal ausnahmsweise meinen spontanen hab, sind meine Freunde natürlich total langweilig und unspontan, wollen lieber fernsehen oder früh schlafen gehen oder ähnliches. Das ärgert mich dann auch.
     
    #3
    *nulpi*, 7 November 2004
  4. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    DU brauchst ja auch nicht ans meer, sondern meine freunde.

    die wissen, dass es mir zur zeit beschissen geht und mir das echt helfen würde...
    und das benzin bezahle ich.
    und lange lustige autofahrten an die ostsee hatten wir auch schon, das is kein abschreckungsgrund, die sind einfach zu unspontan, an sich haben sie ja lust.
     
    #4
    JuliaB, 7 November 2004
  5. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Naja, aber wenn die wirklich zur Uni oder arbeiten müssen oder sowas, dann kannst du sie ja nicht als "unspontan" bezeichnen. Die haben halt wirklich keine Zeit.

    Unspontan würde ich es nur nennen, wenn sie keine Lust hätten, weil es ihnen zu kurzfristig ist oder sie total blöde Gründe vorschieben.
     
    #5
    *nulpi*, 7 November 2004
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ohne spontanität ginge hier ja nichts bei mir,erstens weil immer alles hier in letzer sekunde entschieden wird (vorher macht sich keiner die mühe) und ich auch nie weiß ob ich für irgendwas geld habe oder nich,is planen absolut net mein ding!,...^^
     
    #6
    Sonata Arctica, 7 November 2004
  7. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Kenne ich!
    Ich frage mich immer wie manche so zu 8. oder so losziehen können, bei mir will das nie klappen.
    Wenn man dann letztendlich zu dritt in einer Bar hockt ist das viel, da die anderen plötzlich etwas anderes vorhatten!
     
    #7
    Honeybee, 7 November 2004
  8. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ich hab doch geschrieben, dass ich es verstehen würde, WENN sie arbeiten würden, da kann man nicht einfach schwänzen.
    aber ne vorlesung ohne anwesenheitspflicht, wo demnächst auch kein testat oder sonst ne prüfung anliegt kann man schon mal schwänzen.
    (machen sie ja sonst auch manchmal)
     
    #8
    JuliaB, 7 November 2004
  9. kilian
    Gast
    0
    Hi,

    ich bin wohl zu blöd: was is die Fragestellung für die Umfrage?

    Ich bin furchtbar spontan. Wenn mir jemand vorschlägt, morgen nach Hamburg zu fahren, bin ich dabei solange die Finanzierung gesichert ist. (sind ca 800 km).

    Hab irgendwann spontane Unternehmungen aufgegeben weil keiner dafür zu begeistern war. Aber prinzipiell geht das schon ziemlich spontan ab.

    Gruss:

    Kilian
     
    #9
    kilian, 7 November 2004
  10. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Tja wenn du nich so weit wech wohnen wuerdest wuerd ich nu spontan sagen ich komm mit :smile:
     
    #10
    BadDragon, 7 November 2004
  11. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch eher der spontane Mensch und würde auch gerne mal spontane Aktionen starten, aber in meinem Freundeskreis ist keiner dafür zu haben.

    Alle haben immer irgendwelche "Verpflichtungen" oder haben ihre Tage schon 2 Wochen vorher durchgeplant.

    Ich finds schade, denn solche Aktionen machen doch Spaß und können einen vom grauen Alltag ablenken.
     
    #11
    *Anrina*, 7 November 2004
  12. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Kenne ich - mein Umfeld ist oftmals auch unspontan, ich bekomme prinzipiell erst um Mitternacht Lust zum Weggehen und dann geht's meist mit meiner Schwester los.
    Allerdings hatte ich auch mit vielen meiner Freunde spontae Aktivitäten :smile:
     
    #12
    ogelique, 7 November 2004
  13. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht, wie man einem Studenten vorwerfen kann, dass er sein Studium ernst nimmt. Manche Leute wollen halt nicht erst mit 16 Semestern einen mittelmaessige Abschluss machen. Also ich habe meine Vorlesungen nur dann geschwaenzt, wenn es wirklich einen wichtige Grund gab.
    Wenn deine Freunde natuerlich auch sonst nur in jede 2. Vorlesung gehen, ist es gerechtfertigt sie wegen der heuchelei zu kritisieren. Aber generell sollte man Pflichtbewusstsein nicht als mangelnde Spontanitaet darstellen, sonst wuerde ich mal sagen, dass unsere sponatne Jugend einer der Gruende ist, woran es an Deutschlands Unis krankt.
     
    #13
    Trogdor, 7 November 2004
  14. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    du bist nicht zu blöd, hast doch auf das geantwortet, was ich wissen wollte. :zwinker:


    nee nee, stopp, da verdrehst du die tatsachen, so isses nun wirklich nicht:

    1. sollen sie ihr studium doch ernst nehmen, ich nehm meins auch ernst, hab nur einmal 2 stunden gefehlt bisher und das, weil ich zum arzt musste.

    2. bin ich ein wichtiger grund.

    gut, is hintergrundwissen, dass du nicht hattest, deshalb die erklärung:
    ich bin seit 2 wochen nicht mehr mit meinem freund zusammen nach 5 1/2 jahren, dementsprechend scheiße gehts mir.
    und in so ner ausnahmesituation, wenn ich hier rausmuss, weil ich sonst durchdrehe, denke ich kann man schonmal 2 oder 3 vorlesungen (-> einen tag) fehlen.

    wer hat gesagt, dass die nen mittelmäßigen abschluss machen oder ne übermäßig lange studienzeit haben?
    ich jedenfalls nicht.
    sie gehen zu fast allen vorlesungen, manche klemmen sie sich, weil sie gemerkt haben, dass ihnen die nix bringen, das lesen sie sich dann zu hause an.

    wie gesagt: es ist ne ausnahmesituation, wo ich es schon schwach finde, dass keiner mal nen tag abhauen kann, zumal ich weiß, dass keine pflichtverantsaltungen sind oder sie da bald nen test schreiben oderso.

    verstehst du, was ich meine?
     
    #14
    JuliaB, 7 November 2004
  15. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @Trogdor: Hmmm... Ich glaube, du hast wirklich was missverstanden.
    Ich hab' in der Schule auch öfters mal blau gemacht, um mal irgendwo hin zu fahren und habe trotzdem ein super Abi gemacht.
    Mir gehen Leute, die das Ganze überernst nehmen, auch auf den Senkel - nur, weil man einmal gefehlt hat, ist noch lang nicht der Abschluss im Eimer, und wenn doch, dann wär' er es sowieso.
     
    #15
    ogelique, 7 November 2004
  16. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Wieso macht man sowas denn nicht einfach am Wochenende?
     
    #16
    User 505, 7 November 2004
  17. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    serenity: naja, weils einem erst sonntag nachmittag einfällt zum beispiel... :schuechte
    wären also erst im dunkeln da gewesen, das wär auch doof.
    wär schon irgendwie besser gewesen, wenns mir freitag eingefallen wäre... *räusper*
    geb ich ja zu.

    und die nächsten wochenenden kann die freundin nicht, mit der ich am liebsten würde.
    mal sehn, ob ich ne andere frage.

    außerdem wäre nächste woche zu spät, ich will jetzt hier raus...
     
    #17
    JuliaB, 7 November 2004
  18. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Also ich sehs irgendwo ein.

    Wenns einer Freundin schlecht geht, bin ich die erste, die sich eine Abend freischaufelt. Aber einen ganzen Tag Uni ausfallen zu lassen, ist zumindest bei meinem Studiengang nicht drin. Momentan bin ich eine wandelnde Bazillenschleuder (ich sollte mal Fieber messen..), trotzdem geht Uni vor (bei uns gibts halt keine Skripte und kaum Möglichkeit nachzuarbeiten..). Klar studiert man nicht 2 Semester länger weil man einen Tag blau macht, aber da muss man halt Prioritäten setzen.

    Klar gehts dir schlecht, wem gehts bei einer Trennung nicht so. Aber reichts nicht erstmal sich abends mal in ne Kneipe zu setzen oder nen Videoabend zu machen und den Tag am Meer eben aufs Wochenende zu evrschieben?
     
    #18
    User 505, 7 November 2004
  19. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so seh ich das auch. man muss ja nicht gleich unspontan sein, nur weil man nicht 100%ig das macht, was die freundin wünscht. wichtig ist, füreinander zeit zu haben. woher weisst du, daß ein tag ostsee dir viiieeeel besser getan hätten als ein gemütlicher, ruhiger abend, an dem du mit deinen freunden über deine gefühle sprechen kannst?

    btw: ich müsste mich schon sehr zusammenreißen, wenn meine freundin (auch wenn sie gerade ne trennung durchmachen muss) mich als luschenfreund bezeichnen würde. :grrr:
     
    #19
    biker-luder, 7 November 2004
  20. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Bin froh, dass ich nciht der einzige bin, der das so sieht. Und ich habe ja nie gesagt, dass man gleich 16 Semester studiert, weil man einmal eine Vorlesung sausen läßt. Wenn man aber die Einstellung hat, dass Vorlesungen nicht so wichtig sind, weil es ja eh keine Pflichtveranstaltungen sind, dann sehe ich das schon die Gefahr, zumal Du (Julia), wenn ich das richtig weiss, ja auch noch ganz am Anfang des ersten Semesters bist.

    Aber warum soll das jetzt die Schuld von Deinen Freunden sein, wenn Dir das zu spät einfällt?

    Klar verstehe ich, dass Dir das jetzt wichtig ist, und dass Du in der Situation im Moment vielleicht nicht ganz objektiv bist. Aber Deinen Freunden Vorwürfe zu machen, weil sie mal nicht nach Deiner Pfeife handeln halte ich eigentlich für recht schwach. Und vor allem auch egoisitisch. Wenn Du nen Tag frei baruchst, klar, das kann ich verstehen, auch dass Dir das wichtig ist. Aber wenn Du Deine Freunde als Luschenfreunde bezeichnest, weil sie im Moment mal andere Prioritäten haben als Du, das würde mich an deren Stelle glaube ich schon aufregen.
     
    #20
    Trogdor, 7 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test