Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo kommen auf einmal die ganzen Männer her...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 91095, 15 Oktober 2009.

  1. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Hallo,

    den ganzen Sommer war bei mir tote Hose. Hab mich "nur" von meinem Schwarm erfolgreich gelöst und dann tauchen auf einmal zwei interessante Menschen gleichzeitig auf. Beide sehe ich regelmäßig, bei beiden ist gegenseitige Sympathie vorhanden. Allerdings hab ich keine Ahnung, ob die vergeben sind oder nicht. Und sie sind vom Typ her komplett unterschiedlich und auch nicht so, wie ich dachte, dass mein Typ Mann wäre. Aber ich finde beide sehr toll :tongue: Und ich fühle mich unglaublich wohl in ihrer Gesellschaft, wie ich es bisher nur bei engen Freunden erlebt habe.

    Mein Problem ist wie immer: Ich denk zu viel nach, was ich tun soll. Denn wenn nur einer von beiden da wäre, dann würde ich auf jeden Fall die Initiative ergreifen und mal fragen, ob man nicht mal was privat unternehmen will. Aber jetzt? Es liegt nicht in meiner Natur, dass ich zweigleisig fahre, aber dennoch würde ich das gerade am liebsten tun. Und ich möchte auch nicht herausfinden, ob beide beziehungstechnisch zu haben wären, und mich dann danach entscheiden. Finde irgendwie auch schäbig und ich würd mich nicht gut dabei fühlen.

    Da es mir prinzipiell auch wie Diorama geht ("Was ich haben will, krieg' ich nicht, und was ich kriegen kann, gefällt mir nicht"), befürchte ich auch, dass ich - sollte ich mich für einen entscheiden und es tatsächlich hinhauen - danach für den anderen schwärmen würde, weiterhin neckisch mit ihm flirten würde und vor mich hinträumen, wie es grad der Fall ist.

    So wie ich mich kenne, wird das ganze darauf hinauslaufen, dass ich mal wieder aus lauter Unentschlossenheit und Hirnwichserei gar nichts mache und alle Chancen vorüberziehen lasse.

    Habt ihr nen Tipp? :ratlos:
     
    #1
    User 91095, 15 Oktober 2009
  2. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Weniger denken, mehr handeln? Ich weiß das ist leichter gesagt als getan (kenne die Problematik auch - und ich denk da können sich viele einreihen :zwinker: ), aber im Endeffekt bringt einem ein Denken, dass in die falsche Richtung (bzw. gar keine) geht 0!

    Manchmal ist es besser in der Situation rational darüber nachzudenken und sich dann für das zu entscheiden, was einen glücklicher macht... (Sprich "Oh, wenn ich jetzt mit dem etwas mache, entgeht mir der andere", wobei man sich mit der Sache mit dem anderen noch nichtmal sicher ist/ sein kann = kontraproduktiv)

    Ob das nun die "ewige Treue" ist oder das angebliche "Zweigleisig fahren" sollte da nichts zur Sache tun... Einfach den jeweiligen Moment genießen, denn wiederkommen wird er in der Art und Weise eh nicht mehr... und wenn es sich noch nicht lohnt diesen Moment nicht zu genießen (weil ein anderer, besser wäre) warum nicht?

    Lenken, nicht denken! :zwinker:
     
    #2
    Fluxo, 15 Oktober 2009
  3. User 91095
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Ich weiß doch nicht, was mich glücklicher machen würde :frown:

    Zweigleisig fahren kann ich nicht, nicht mal in der Kennenlernphase. Da sträubt sich etwas in mir drinnen. Und ich möchte auch niemanden an der Nase herumführen. Ich möchte am liebsten selbst wissen, was ich will, und dann das durchziehen :ratlos: Aber genau das geht vermutlich nicht.

    Ich weiß es noch ganz genau, vor 2 Wochen hätt ich fast einen Thread zu dem Thema erstellt, wie/wo ich mal endlich interessante Männer kennenlerne. Und nun? Aaaaach... mühsam... :frown:
     
    #3
    User 91095, 15 Oktober 2009
  4. Fahre zweigleisig, wenn du es willst. Solange du dabei nicht lügst, ist doch alles in Ordnung und nichts sollte dich aufhalten, dass du so fortfahren sollst, wenn du es selbst möchtest.
     
    #4
    Chosylämmchen, 15 Oktober 2009
  5. User 91095
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Die Sache ist, ich "bekomme" von beiden auch etwas. Beide sind in der Position, dass sie mir etwas beibringen, stehen also eigentlich in einem halbwegs professionellem Verhältnis zu mir. Ich möchte mir das auch nicht verhauen.

    Und, wie schon gesagt: Zweigleisig geht leider nicht, schon gar nicht in einer egoistischen Manier. Das kann ich einfach nicht.
     
    #5
    User 91095, 15 Oktober 2009
  6. Nun, hast du dir schon intensiv Gedanken drüber gemacht, warum du nicht zweigleisig fahren kannst?

    Ist es wirklich so, dass du das nicht kannst und willst, oder ist es so, weil du denkst, dass du das nicht kannst, da es ja was schlechtes ist?
     
    #6
    Chosylämmchen, 15 Oktober 2009
  7. User 91095
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Das ist eine interessante Frage und ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht.

    Ich muss sagen, ich habe tatsächlich eine starke Abneigung gegen das Zweigleisigfahren. Gegen offene Beziehungen habe ich hingegen nichts, wenn alle Beteiligten das auch wollen (denke ich. Ich hatte noch nie eine). Gegen ungezwungenes Verhalten (also zwangloses Rumknutschen) hab ich auch nichts, auch wenn ich zu verklemmt bin, das selbst zu tun. Sobald aber Gefühle dabei sind, ist es in meinen Augen nicht mehr ungezwungen, da ich ja ein Ziel habe, nur noch nicht weiß, wo ich das Ziel ausrichten will.

    Eine zweigleisigfahrende Person ist für mich irgendwie eine verantwortungslose Person, die mit den Gefühlen anderer Leute spielt (auch wenn diese von der Zweigleisigkeit wissen und sie hinnehmen). So jemand ist in meinen Augen einfach ein Arschloch und so eines möchte nicht nicht sein.

    Das hört sich jetzt irgendwie hart an. Aber ich würde selbst nicht Opfer der Zweigleisigkeit sein wollen und will daher selber auch nicht "Täter" sein.
     
    #7
    User 91095, 15 Oktober 2009
  8. Hm, nunja wie siehts mit zweigleisig fahren aus, mit dem Wissen aller beteiligten?
    Man muss ja immer nur die negative Seite sehen.
     
    #8
    Chosylämmchen, 15 Oktober 2009
  9. User 91095
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Hm... Ich hab grad beschlossen, dass ich das ganze mal ruhen lasse, bis ich beide wiedersehe (nächste Woche). Vielleicht krieg ich ja eine zweigleisige Kennenlernphase hin... Oder die Erleuchtung kommt das nächste Mal... :ratlos:
     
    #9
    User 91095, 15 Oktober 2009
  10. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Jop, es macht einfach wenig Sinn, sich über ungelegte Eier den Kopf zu zerbrechen. Hört sich nach ´nem guten Plan an :zwinker:

    Off-Topic:
    Über die Täter-Opfer-Sache kann man wann anders noch diskutieren (In vielen Fällen ist das Opfer auch Täter...). Genauso muss jemand der zweigleisig fährt nicht unbedingt einen schlechten Charakter haben, ist ja fast alles möglich. Wenn du für dich etwas anderes gelten lässt, ist das aber genauso gut!
     
    #10
    Fluxo, 16 Oktober 2009
  11. fornix
    fornix (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    16
    nicht angegeben
    Aus meiner Sicht übertreibst du da ein wenig. :zwinker:
    Du kennst die beiden kaum und weißt auch nicht mal ob sie vergeben sind. Lern die beiden doch erst mal richtig kennen. Triff dich mit Ihnen zu einem "harmlosen" Kaffee und frag sie ein wenig aus. Natürlich nicht gleichzeitig, sondern getrennt voneinander. :smile:
    Danach hast du vielleicht eine klarere Sicht und kannst dich auf einen festlegen.
     
    #11
    fornix, 16 Oktober 2009
  12. User 91095
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Ja, fornix, du hast komplett recht. Gestern hab ich mich da in was reingesteigert. Jetzt seh ich das ganze auch nicht mehr so dramatisch. Werde das einfach noch ein bisschen vor sich hinplätschern lassen und komme dann vllt. auf einen grünen Zweig. :smile:
     
    #12
    User 91095, 16 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommen einmal ganzen
iamhere
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2016
7 Antworten
Standard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Februar 2011
3 Antworten
blauer.samt
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2007
17 Antworten