Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo kriegt man denn solche E-Mail-Adressen her ??

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von NiceGirl84, 11 Juli 2006.

  1. NiceGirl84
    NiceGirl84 (32)
    kurz vor Sperre
    225
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Kann einer mir sagen, wo man E-Mail-Adressen (für Privatpersonen, keine Firmen) herbekommt, die ohne jeglichen Hinweis auf den Anbieter scheinen, wie z.B. Johnny@2.com oder OmmaOLga@9.de. Wo gibt`s denn sowas ?
    Hab ich eben gesehen und kommt mir komisch vor...in einer richtigen Addy steht doch normalerweise immer nach dem @ der Anbieter wie @hotmail.de oder @gmx.de......weiss jemand, was ich meine und welche Anbieter solche Adressen vergeben ???:ratlos:
     
    #1
    NiceGirl84, 11 Juli 2006
  2. FreeMind
    Gast
    0
    Hoi,

    wenn du eine eigene Toplevel-Domain bei einem Anbieter mietest dann erhälst du auch immer selbst wählbare Emailadresse für den Namenraum dazu. Sowas ist ab etwa 3-5eu im Monat möglich.

    Z.b. könntest du dir die Toplevel-Domain: www.NiceGirl84.de reservieren (sofern noch nicht vergeben) und dort dann beliebige Mailadresse einstellen.

    Dann ergibt das sowas:

    ich@NiceGirl84.de
    ichmagdich@NiceGirl84.de
    ichbin@NiceGirl84.de

    oder was dir auch immer einfällt ;-)

    AleX
     
    #2
    FreeMind, 11 Juli 2006
  3. JFM
    JFM (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Genau.

    Allerdings sind anderessen wie zB. Name@9.de nicht möglich weil eine Domain min. aus drei Zeichen bestehen muss. Einzige mir bekannte ausnahme ist die Deutsche Bahn mit DB.de aber neu registreren geht nur ab 3 zeichen.
     
    #3
    JFM, 11 Juli 2006
  4. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Einfach mal im Header schauen, ob das die echten Adressen sind. Vielleicht finden sich da Hinweise...
     
    #4
    User 24257, 11 Juli 2006
  5. Erchamion
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    [...]
     
    #5
    Erchamion, 11 Juli 2006
  6. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Domain ix.de des Heise-Verlags wäre noch ein Beipiel. Und ich würde stark vermuten, dass alle 3-Zeichen-.de-Domains schon längst vergriffen sind.
     
    #6
    Trogdor, 11 Juli 2006
  7. NiceGirl84
    NiceGirl84 (32)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    225
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wie erkenne ich denn an der blossen E-Mail-Adresse, bei welchem Anbieter derjenige seine Addy geordert hat ??
    Ich fände das mal interessant zu wissen...
     
    #7
    NiceGirl84, 11 Juli 2006
  8. FreeMind
    Gast
    0
    Da er selbst der Anbieter sein kann, garnicht. Maildienste sind einfach nicht anders als jede normale Webseite im Internet. Technisch gesehen (in bezug auf Mail) unterscheiden sich www.planet-liebe.de und www.web.de nicht voneinander.
    Jeder kann sich eine Top-Level-Domain holen und selber Email-Anbieter "spielen".

    Du kannst nur den Inhaber der Top-Level-Domain über eine whois Abfrage herausbekommen.

    http://www.denic.de/de/index.html
    (rechts oben mal "planet-liebe" eingeben)

    Gruss
    AleX
     
    #8
    FreeMind, 11 Juli 2006
  9. NiceGirl84
    NiceGirl84 (32)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    225
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Du musst mich für tierisch blöd halten, aber in Sachen PC bin ich eine Niete:schuechte
    Du meinst also, dass Leute mit so einer Adresse wie Omi@4.com auch eine eigene Website haben müssen ??
    Denn auf der Suchseite, die du mir angegeben hast, kann ich nur nach dem Namen und "de" fragen, wie bekomme ich denn sowas wie "com" - Adressen raus, die nach dem @ nur eine Zahl oder Buchstaben haben ?
    Bekommt man diese @5 - Adressen bei GMX oder Hotmail ??
    Diese Adressen selbst geben ja keinerlei Aufschluss über irgendwas...

    Also alles in allem : Wenn ich den Anbieter herausbekommen will, von dem "OmaOlga@3.com" ihre Domain herhat, kann ich WAS TUN ??
     
    #9
    NiceGirl84, 11 Juli 2006
  10. FreeMind
    Gast
    0
    Keine Sorge ;-), finde es ja schön das sich mal jemand dafür interessiert.

    Ja, bzw. differenzierter ausgedrückt sie brauchen die entsprechende Webadresse (da muss nicht wirklich auch eine Webseite zu sehen sein).

    Jedes Land wird über einen eigenen "nic" verwaltet. Für Deutschland www.nic.de und dementsprechend für USA www.nic.com usw.


    GMX und Hotmail sind Mailanbieter die haben mit Webadressen garnichts zu tuen. Du kannst z.b. bei www.Strato.de Webadresse mieten. Wenn du unbedingt eine NiceGirl84@5.com adresse haben willst, wird es schwierig. Der Besitzer ist ja nicht dazu verpflichten jedem davon eine zu "schenken".

    Den entsprechende Registra fragen, also www.nic.com.

    Gruss
    AleX
     
    #10
    FreeMind, 11 Juli 2006
  11. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie oben schon jemand geschrieben hat, kann es gar keine e-mail Adresse @3.com geben, Top-Level-Domains müssen mindestens 2-3 Buchstaben haben. Die Adresse OmaOlga@3.com ist daher sicher gefälscht.
     
    #11
    Trogdor, 11 Juli 2006
  12. FreeMind
    Gast
    0
    Check mal die nic.com dazu. Die geben zumindest ne Info über VeriSign aus. Das hat mich auch gewundert. Vermutlich gibt es eine Proforma Registrierung mit Hinweis auf sich selbst. (VeriSign ist ja bekannt für komische Sachen).

    "Registration Date: 01-January-1985"

    Gruss
    AleX
     
    #12
    FreeMind, 11 Juli 2006
  13. NiceGirl84
    NiceGirl84 (32)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    225
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich danke euch erstmal für eure hilfreichen Antworten !!:smile:

    Also fliessen bei www.nic.com alle existenten Adressen in der Art zusammen ?
     
    #13
    NiceGirl84, 11 Juli 2006
  14. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich mab mal nachts in der TV-Werbung *hust* eine Addy gesehen, die auch nur aus einer Zahl bestand (ja welche Zahl könnte das wohl sein:zwinker: ). Die funktioniert sogar. War auf einer Insel im Südpazifik registriert. (will die hier nicht posten, sollte jetzt aber halbwegs klar sein)
     
    #14
    User 24257, 11 Juli 2006
  15. NiceGirl84
    NiceGirl84 (32)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    225
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Also, wie kommt ihr nur klar mit den ganzen Namen und Nummern und übrigens hab ich auf der betreffenden Site nic.com nichts zu der Adresse gefunden. Wundert mich schon. Warum erfindet man denn irgendwas, was gar nicht existent ist, welchen Vorteil schlägt man da raus ???:ratlos:
     
    #15
    NiceGirl84, 11 Juli 2006
  16. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Mails solcher Absender würde ich für stinknormalen Spam halten und weder öffnen noch mich weiter darum kümmern, es sei denn ich hätte Interesse an einer umfangreichen Virensammlung. :cool1:
     
    #16
    metamorphosen, 11 Juli 2006
  17. FreeMind
    Gast
    0
    Alle mit .com Endung gehen zu nic.com. Wenn du es wirklich detailiert wissen möchtest empfehle ich diesen Artikel.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Domain_Name_System

    Der ist auch für "Laien" noch weitesgehend verständlich. ( s. -> "1 Komponenten des DNS")

    Die Absenderadresse ist meistens nicht wichtig, alleine das Öffnen der Mail kann den Absender signalisieren das du sie liest und wie deine momentane Rechneradresse ist.

    Um welche Adresse geht es? (ggf. per PN)

    Gruss
    AleX
     
    #17
    FreeMind, 11 Juli 2006
  18. GSi
    GSi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie soll das gehen?
     
    #18
    GSi, 11 Juli 2006
  19. FreeMind
    Gast
    0
    Über einen externen Verweiss in der Mail. Viele Emails werden als Html-Mails verfasst indem du z.b. eine Grafik einbinden kannst die auf einem externen Server liegt (also nicht mit der Mail mitgeschickt wird).

    In dem Logverzeichnis das externen Servers kannst du dann sehen welche Nachricht, zu welchem Zeitpunkt von welcher Rechneradresse abgerufen worden ist. Durch eine Nummerzuweisung kannst du auch die Nachrichten voneinander unterscheiden.

    Die Grafik muss dabei übrigens nicht ersichtlich sein. Es recht ein 1x1 Pixel grosses schwarzes Bild, welches einen Satzpunkt darstellt. Oder es ist einfach ein weisser Bereich.

    Gruss
    AleX
     
    #19
    FreeMind, 11 Juli 2006
  20. GSi
    GSi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Erklärung, an so was hab ich grad gar net gedacht :cool1:

    Off-Topic:
    Informatik-Student? *g*
     
    #20
    GSi, 11 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kriegt man denn
hallo321
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 November 2011
5 Antworten
Fluffy24
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 September 2007
4 Antworten