Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.366
    123
    4
    vergeben und glücklich
    11 November 2007
    #1

    Wo seht ihr euch in 8 Jahren?

    Wo / Wie seht ihr euch in 8 Jahren? Wo seit ihr dann? Wer ist bei euch? Was ist so aus euch geworden? Wovon träumt ihr? Was, glaubt ihr, wird davon Realität?

    1. Dein Traum: Du und die Welt in 8 Jahren:

    2. Realistische Einschätzung: Du und die Welt in 8 Jahren:

    Unterscheiden sich diese beiden Zukunftansichten stark voneinander? Warum ist das so?
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    12 November 2007
    #2
    1. und 2. sollten, wenn mein Leben so weiter verläuft wie es jetzt gerade verläuft, übereinstimmen.

    Ich sehe mich auf einem Resthof mit einem Stall voll Tieren (Pferd, Esel, Hund, evt. ein paar Enten, Kaninchen) und 2 süßen Kindern, die in 8 Jahren ungefähr 4 und 2 Jahre alt sind. Mein Mann geht arbeiten und ich kümmer mich um Kinder, Haus und Tiere und muss nicht mehr arbeiten gehen.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    12 November 2007
    #3
    In 8 Jahren bin ich 24.. hmm..

    1.
    Ich habe ein geniales Studium hinter mir und fange mit meinem Traumberuf an (keine Ahnung welcher :grin:). Ich habe entweder eine Dachgeschosswohnung direkt an der Alster mit meinem Mann/Verlobten und bin schwanger :grin: oder habe bereits ein einjähriges Kind :grin: und man hat eine Wundermethode gefunden, mit der ich gesund geworden bin :grin:

    2. weiß ich nicht :grin:
     
  • milchfee
    Gast
    0
    12 November 2007
    #4
    hmm in 8 Jahren.. möchte ich verheiratet mit meinem Traummann und schwanger von ihm sein. Inzwischen ne schöne Wohnung gefunden haben, den Kontakt zu meinen Freunden aufrechterhalten haben und gesund sein.
    Zudem habe ich mich selber besser unter Kontrolle. Habe gelernt mit mir und anderen besser umgehen zu können.
    Ich sehe diese Ziele als durchaus realistisch an, sofern ich meinen Willen beibehalte und durchhalte.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    12 November 2007
    #5
    In 8 Jahren bin ich 35 :eek: ...ohje. [​IMG] :-D

    Ich hoffe, das ich bis dahin endlich meinen Traummann gefunden habe, der mich am Strand geheiratet hat. Wir haben dann auch schon mindestens ein gemeinsames Kind, einen Hund und ein schönes Haus :grin: ...so, nun muss ich mich beeilen-den noch flott zu finden [​IMG]
     
  • *PennyLane*
    0
    12 November 2007
    #6
    1. Dein Traum: Du und die Welt in 8 Jahren:
    Oh Gott, dann bin ich 30. :eek:
    Mein Traum waere, dass ich mein Studium abgeschlossen und ein Volontariat bei einer Zeitung oder einem Buchverlag hinter mir habe. Fest angestellte Journalistin bin, einen lieben Mann/Lebensgefaehrten und eine schoene Altbauwohnung in einem Patrizierhaus in meiner Unistadt habe und eventuell ein kleines Maedchen und ein Hausbau im Gruenen in Planung. Das Gruene sollte sich evtl in Kanada oder aber am Niederrhein in der Naehe meiner Familie befinden.

    2. Realistische Einschätzung: Du und die Welt in 8 Jahren:
    Ich studiere immernoch, lebe alleine in meinem Miniappartement und bin immernoch von meinen Eltern abhaengig. Horror :ratlos:.

    Unterscheiden sich diese beiden Zukunftansichten stark voneinander? Warum ist das so?
    Weil ich langsam den Glauben daran verliere dass mir mal was richtig Gutes passieren koennte, und dass sich meine ganze Arbeit wirklich lohnt.
     
  • maeusken
    Gast
    0
    12 November 2007
    #7
    Mein Traum:

    Bis zu meiner Rente in der jetzigen Kanzlei arbeiten, da ich mich super mit meinem Chef verstehe und viele Freiheiten habe. Mit 23 Jahren heiraten. Mit 25 das erste Kind und mit 28 Jahren das zweite Kind. Zwischendurch oder danach noch ein kleines Häuschen in Himmighofen.


    Die Realität:

    Mein Chef ist schon 60 und ich weiß nicht, wie lange er die Kanzlei noch betreibt. Mit 23 heiraten, finanziell sehr unwahrscheinlich ohne die Hilfe der Eltern. In der heutigen Zeit mit 2 Kindern auch alles sehr unwahrscheinlich, in finanzieller Sicht, obwohl mein Freund und ich knapp 2500,00 € im Monat verdienen und keine Miete zahlen. Aber damit kann man ja wohl keine 2 Kinder ernähren. Das Haus wird auch schwierig sein.
     
  • Tijuana
    Tijuana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #8
    1. hab meins studium fertig und arbeite seit 2 jahren, habe eine schöne wohnung mit einem partner in irgendeiner stadt in nordbaden, bin bereits schwanger mit einem mädchen/bin gerade dabei es zu werden

    2.wohnung und studium müssten klappen, wobei wenn ich mit dem bachelor keinen job finde noch den master machen werde (also dann in 8 jahren gerade erst anfange zu arbeiten) ob ich mit einem mädchen schwanger werde kann ich schlecht beeinflussen und ob ich überhaupt schwanger werde hängt wohl damit zusammen wie es zu dem zeitpunkt mit einem partner aussieht
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    12 November 2007
    #9
    Ich weiß was ich mach möchte, aber der Weg dorthin fängt damit an dass ich die Matura nach mache und dazu habe ich momentan noch keinen Bock. Ich hoffe das ich in 8 Jahren, schon ne eigene Wohnung habe und einen neuen guten Job. Und ich jede Woche einkaufen gehen kann. :grin:
     
  • Antonella
    Antonella (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    12 November 2007
    #10
    In 8 Jahren hab ich zwei Hochpubertierende hier (dann 16 und 13 Jahre alt), mein Traum ist, das zu überleben :grin:

    Ich selber werde dann 40 sein, und laut schwäbischem Gesetz wird man mit 40 gescheit, auch ein netter Traum :tongue:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #11
    Na ich hoffe doch stark, dass Traum und Realität sich in etwa decken werden. In 8 Jahren bin ich 27. Da möchte ich verheiratet sein, ein Kind haben und am besten ein Haus mit Hund. :zwinker: Eigentlich sollte das möglich sein. Ein sicherer Arbeitsplatz wäre natürlich noch das Optimum.
     
  • schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.366
    123
    4
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #12
    Hmm.. also ich selbst bin in 8 Jahren 27.
    Mein Traum ist es, dass ich mit 27 zwei Ausbildungen oder eine Ausbildung und ein Fachhochschulstudium hinter mir habe, mit meinem geliebten Schatz eine schöne große Altbauwohnung natürlich besitze (schon lange mieten wir diese Wohnung und dann konnten wir sie sogar kaufen!), gerade dabei bin, mir eine eigene berufliche Existenz aufzubauen (was genau, weiß ich noch nicht), mit der ich selbstverständlich erfolgreich bin, außerdem will ich einen großen Nutzgarten mit 3 Schafen oder Ziegen, vielen Meerschweinchen und Hamstern, Schildkröten und eniigen Hühnern, aus dem ich unsere kleine Familie teilweise selbst ernähren kann. Außerdem wünsche ich mir dann bereits schwanger zu sein oder vielleicht sogar schon ein 1 oder 2 jähriges Kind haben, einen lieben tollen Jungen hoffentlich, und durch meine Eltern und Tagesmütter das alles irgendwie unter einen Hut bringen, und zwar so, dass ich auch noch genug Zeit für mich und meine Liebesbeziehung und meine hoffentlich zahlreichen guten Freunde habe!

    Tja, das klingt ganz schön schwierig. Ich glaube nicht, dass ich das alles zeitlich, finanziell und überhaupt geregelt bekomme. Die Realität sieht sicherlich anders aus. Von der realität habe ich folgende Vision:
    Ich sitze mit meinem geliebten Schatz in einer kleinen Wohnen, die ich leider nicht komplett alleine einrichten durfte, arbeite genau wie er. Wir verdienen so viel, dass wir uns beide zusammen gut über Wasser halten können und auch noch etwas für Urlaub und Rente zurücklegen können. Wir haben ein Auto, das wir uns teilen müssen (wer weiß, ob ich es bis dahin geschafft habe, den Führerschein zu machen??), tja.... und vielleicht sind aus den Tieren zwei Zwerghamster, Fische oder eine Eidechse geworden und aus dem großen, bauernhofähnlichen Nutzgarten eine Blumenbank mit Kräutern in der Küche.
    Das sind nicht so gute Aussichten, aber ich glaube, ich werde trotzdem glücklich sein.
     
  • Packers
    Packers (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    12 November 2007
    #13
    In acht Jahren bin ich 35 und wäre beruflich gern schon fünf Jahre im oberen Management bzw. der Geschäftsleitung etabliert.
    Privat wäre ich in acht jahren immer noch gern dort wo ich bin.

    Und in der Realität schauts für beides nicht schlecht aus
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    12 November 2007
    #14
    Traum: Dann bin ich 28, hab fertig studiert, bin glücklich verheiratet und hoffentlich grade im Mutterschaftsurlaub mit dem 2. Kind, traumhafterweise also dem 2. süßen Mädchen :grin: :zwinker:

    Realität: Der Traum ist vom Jetzt aus gesehen gar nicht soooo unrealistisch :grin:
    Naja, vielleicht ein Junge und ein Mädel :zwinker:

    Sooooo viel will ich eigentlich gar nicht...
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.350
    348
    2.227
    Single
    12 November 2007
    #15
    In 8 Jahren bin ich 28:
    1. Traum: Diplom in der Tasche, sehr guter (und super gut bezahlter) Job in der Forschung, Frau und Kind, eigenes Haus am Wasser (Meer oder See, evtl. auch im Ausland), Segelboot direkt vor dem Haus.

    2. realistisch: Diplom in der Tasche, ordentlicher Job, Frau und evtl. Kind (wenn nicht, dann sollte es aber schon bald kommen), schöne Wohnung (eigenes Haus sollte aber auch bald kommen), zumindest kleine Segeljolle.

    Das einzige wirkliche Problem: Die passende Frau finden :grin:

    Beruflich mache ich mir keinerlei Sorgen (naturwissenschaftliches Studium mit sehr guten Berufsaussichten)

    Und zur Welt wage ich mal keine Einschätzug, bis auf die, dass ich kaum glaube, dass die Politik (insbesondere Bildungspolitik) in Deutschland bis dahin eine solche Wende gemacht hat, dass ich es verantworten könnte weiterhin in Deutschland zu leben (besonders im Bezug auf die Zukunftschancen meines Kindes). Ist leider ziemlich pessimistisch, aber jede neue "Reform" stärkt diese Befürchtungen nur.
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #16
    1. Dein Traum: Du und die Welt in 8 Jahren:
    Mit 25 seh ich mich in shanghai, new york oder warschau eben auf der ganzen Welt unterwegs für Audi und VW. Es ist meine Karrierezeit, familie muss noch ein wenig warten. Meine eigentliche Wohnung (wenn ich denn mal daheim bin) möchte ich in Hamburg haben.

    2. Realistische Einschätzung: Du und die Welt in 8 Jahren:
    Tja,wohl so wie oben beschrieben, nur die Wohnung in Hamburg ist noch sehr vage. Aber man kann ja nicht alles haben :zwinker:
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    12 November 2007
    #17
    Der Traum:
    Naja, dann bin ich 32.......
    Das es in meinem Job so weiter geht, mein Freund ne gesicherte Arbeit hat und wir dann zwei bis drei Kinder habe. Eine schöne Wohnung evtl. Haus wäre auch noch ganz nett.

    Die Realität:
    Also im Job wird es bestimmt so gut weiter laufen, bisher sind mit mir alle zufrieden......wenn mein Freund einen guten Job gefunden hat könnte das mit den Kindern auch klappen.....nur das mit dem Haus......das könnte schwierig werden.....
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    12 November 2007
    #18
    Ach ist ja schön wie viele hier noch Träume haben....
    Wenn ich überlege was ich vor 8 Jahren noch für Träume hatte. Nach damaligen Prognosen sollte ich schon verheiratet sein, und mindestens ein Kind, und bald ein eigenes Haus haben.
    Aber es kam alles anders, zuerst die Trennung von meiner Verlobten, dann plötzlich unerwartete Probleme bei der Arbeit die mich nach neuer Orientierung zwangen.
    Sprich im Klartext war plötzlich sämtliche Planung durcheinandergewürfelt, und ich bin immer noch dabei das Chaos zu richten. Die Chancen stehen nicht schlecht, aber ich wage da dennoch keine Prognose mehr! Zumal mir meine Traumfrau immer noch nicht über den Weg gelaufen ist...:ratlos:
     
  • ~nette~
    ~nette~ (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #19
    in acht jahren bin ich fast 32. bis dahin möcht ich meinen doktortitel haben, nen job der spaß macht und wo ich soviel verdiene dass ich nich mehr über jeden ausgage nachdenken muss. dann das übliche haus, mann, kinder und nen hund :smile2:

    realität: studium noch nich beendet. mann fürs leben aber schon gefunden :smile2:
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #20
    1. Dein Traum: Du und die Welt in 8 Jahren: Ich hab einen Mann an meiner seite den ich liebe und er mich. Wir wohnen auf meinem Grundstück auf dem Land (das Grundstück gibt es wirklich, nur das Haus fehlt noch darauf), haben einige Tiere und 3-4 Kinder. Ich arbeite als Dolmetscherin

    2. Realistische Einschätzung: Du und die Welt in 8 Jahren: Wenn ich Pech hab bleibe ich weiterhin Single und dann hats sich mit meinem Traum ausgeträumt:cry:

    Unterscheiden sich diese beiden Zukunftansichten stark voneinander? ja
    Warum ist das so? Weil ich seit Jahren keine nennenswerten Erfolge in Sachen Partnersuche verzeichnen kann:schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste