Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo sind in euren Beziehungen die Grenzen ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von KarlaKolumna81, 24 Mai 2006.

  1. KarlaKolumna81
    kurz vor Sperre
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mich würde interessieren, wie die meisten hier bei Planet-Liebe über die Freiheiten in Beziehungen denken ! Bei den einen reicht schon ein Besuch auf einer Porno - Website, um die Beziehung zu überdenken, andere lassen ihre Partner bedenkenlos flirten oder gar engeren Kontakt zu fremden Frauen/Männern haben

    Ich für meinen Teil verbinde mit einer festen, längeren Beziehung immer Respekt und Ehrlichkeit. Einerseits möchte ich natürlich, dass zu intensive Kontakte vermieden werden, andererseits kann ich es ihm auch nicht verbieten, sich andere Frauen näher anzusehn (ob er mich dann über sein Urteil a la "Hübsch/Hässlich" informiert, ist eine andere Sache:zwinker: ).
    Man sollte ein gesundes Mass finden, auch das Vertrauen, seinen Partner mal alleine weggehen zu lassen (wenn ein Vertrauensbruch vorkam, sollte man abwägen) und ebenso selbst Spass zu haben. Zu einem Discobesuch gehören ja nicht zwangsläufig Anmachen und sinkende Hemmschwellen, man kann auch Partys feiern, ohne über die anwesenden Geschlechter nachzudenken...
    Ich finde auch - das stösst jetzt bestimmt auf Unverständnis- dass man ruhig selbst abblocken kann, wenn andere Frauen/Männer den eigenen Partner anbaggern/ihm nachlaufen. Da sollte man als Freund/in auch stellung beziehen "Lass die Finger von meinem Partner" - man kann nicht immer erwarten, dass der Betroffene alles selbst regelt. Vor allem, wenn es stumpfsinnige Verehrer sind, die abweisendes Verhalten des "Opfers" evtl. sogar "anspornt"....

    In einer guten Beziehung steht man füreinander ein, man kennt die Grenzen und man legt selbst Wert darauf, den anderen nicht zu kränken. Eine Beziehung ist kein Gefängnis, eher ein Haus mit vielen Fenstern - jeder muss selbst wissen, wie weit er sich herauslehnt...:smile:
     
    #1
    KarlaKolumna81, 24 Mai 2006
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Die Grenzen sind für mich da wo die Prinzipien von einem der beiden verletzt werden.

    sprich man sollte sich am Anfang schon vielleicht zusammen mal Gedanken machen, was man von einer Beziehung erwartet und was in einer Beziehung nix zu suchen hat (bei mir wäre das zum Beispiel ungefragtes Schnüffeln in meinem Kram)

    Ich hab kein Problem damit das er weibliche Freunde hat und auch für einige davon ein guter Freund ist, möchte aber im Gegenzug dann keine Vorhaltungen, wenn es bei mir (halt mit Männern) ähnlich ist.

    Klar sollte der Kontakt nicht ZU innig sein, also wenn es über freundschaftliches Knuddeln oder sowas hinaus geht wenn man sich sieht, dann läuft irgendwas bissel schief.

    Auch wenn er meint auf Pornoseiten oder so rumsurfen zu müssen, wäre mir das prinzipiell erstmal egal....solange es nicht dazu führt, das die Pornos dann als sexuelle Basis in der Beziehung dienen sollen.
    Sprich sofern man da immer noch zwischen der Fiktion des Pornos und der Realität trennen kann ist das okay.

    Ich denke in einer Beziehung teilt man zusammen die Höhen und Tiefen der Beziehung und versucht dem andern das Leben zu verschönern aber ohne dabei seine Individualität und seine eignen Bedürfnisse komplett zu verlieren.
    Das mal hier und da Kompromisse gefunden werden müssen ist klar, aber es sollte alles noch in einem ausgewognen Verhältniss sein.

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 24 Mai 2006
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ich würde mir eine Beziehung wünschen die alle Freiheiten zulässt, wie zu den wunderbaren Singlezeiten :grin:

    Ich hoffe ich kriege sie mal :smile:
     
    #3
    Honeybee, 24 Mai 2006
  4. KarlaKolumna81
    kurz vor Sperre Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    War das jetzt ironisch gemeint ?? Denn sonst sollte man sich überlegen, was einem wichtiger ist : Narrenfreiheit oder ernsthafte Partnerschaft, basierend auf Liebe und Vertrauen, das A und O:smile:
    Ich glaube, eines in Verbindung mit dem anderen geht zwangsläufig in die Hose:ratlos:
     
    #4
    KarlaKolumna81, 24 Mai 2006
  5. Marsupilami
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    103
    11
    vergeben und glücklich
    ich würde auch sagen, das wichtigste in einer beziehung ist respekt voreinander und vertrauen dem anderen gegenüber!
    das isnd die grundsteine, die gesetzt werden müssen, damit ich in dieser beziehung glücklich werden kann und sie auch als ernst ansehen kann.

    was die grenzen angeht ...
    die sidn wirklich bei jedem einzelnen anders, denke ich. da ist es auch wichtig, dass man innerhalb der beziehung darüber redet und nicht einfach seinen standpunkt als gegeben voraussetzt, da skann viele probleme mit sich bringen - hab ich gerade bei einem sehr guten freund in der beziehung mitbekommen ...

    solange sich beide einige darüber sind, wo die grenzen liegen und beide sie auch einhalten, ist es ja absolut kein problem.

    bei mir persönlich würde ich sagen liegen die grenzen irgendwo beim flirten. also wenn ich dabei bin, und meine freundin (vor meinen augen) einen anderen kerl antanzt ist es definitiv zu weit. wenn sie angelabert wird, und saich mit dem kerl unterhält ist es bis zu einem gewissen punkt sicher ok. wenn sie sich dann von ihm noch einladen lassen wprde fände ich es auch nicht mehr so toll.

    ich dneke eben genau hier kommen wieder der respekt und dasvertraue ins spiel ...
     
    #5
    Marsupilami, 24 Mai 2006
  6. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Und wenn einem Narrenfreiheit wichtig ist man sich aber verliebt?
    Würde gerne eine offene Beziehung testen :smile:
     
    #6
    Honeybee, 24 Mai 2006
  7. KarlaKolumna81
    kurz vor Sperre Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Klar, das ist wieder ein anderes Thema. Wenn beide Partner so offen und tolerant sind, gibt es sicher keine Probleme bei besagter "Offenen Beziehung". Ich könnte es allerdings nicht.
    "Ich liebe dich so sehr !"
    "Ich dich auch !"
    "So, aber jetzt geh ich erst mal in den Swinger Club":grin:

    Würde ich mir seltsam vorstellen...:zwinker:
     
    #7
    KarlaKolumna81, 24 Mai 2006
  8. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Respekt, der sollte erbracht und gegeben werden.

    Bei der Untreue, da wäre meine Grenze überschritten!
     
    #8
    BeastyWitch, 24 Mai 2006
  9. OldskoolSeducer
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Ich gebe ihr die Freiheiten, die ich selbst haben will.
    Folglich "muss" sie mir die auch zugestehen.
     
    #9
    OldskoolSeducer, 24 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - euren Beziehungen Grenzen
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016 um 02:32
43 Antworten
Secrets_of_M
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 November 2016 um 17:00
25 Antworten
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 November 2016
12 Antworten
Test