Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo sind nur die richtigen Frauen hin?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Muli83, 4 Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muli83
    Muli83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bestimmt der 1000te Thread zu dem Thema, aber:

    Warum können die meisten Frauen mit Männern, mit denen sie wunderbar klar kommen, keine Beziehung anfangen?
    (Bisher eine "beste Freundin" (ungewollt), eine gute Freundin (und das ist gut so und gewollt) und eine, die sich zu ner "Freundin, mit der man viel unternehmen kann" zu entwickeln scheint.. alle nett, intelligent, man kann mit ihnen gut reden, was unternehmen etc.)

    Warum muss ich wohl ne Hohlbratze finden, die nix kann außer dumm labern? Warum muss Mann der Arsch sein? Warum können Frauen, die einen Mann wollen, nicht sagen was sie wollen?

    -Eine redete fast nur über Sex, mit der hätt ich wohl wenn ich wollte,..
    -eine hab ich immer "auf Distanz" gehalten, sie kam immer mal wieder mit "Lust auf nen Videoabend?" an, nur woll ich nichts ernstes von ihr..
    -bei einer hab ich von ner Freundin die Andeutung sie hätte Interesse, warum kann Frau nicht selber aktiv werden??

    Warum kenn ich nur die falschen Frauen? Wo sind die "richtigen" Frauen abgeblieben?
     
    #1
    Muli83, 4 Februar 2008
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Klingt etwas gemein aber ich bin eben mal ehrlich. es kommt auch bei einer Beziehung in einem gewissen maß auf die sexuelle Anziehung an.
    ich komme auch mit vielen meiner Männlichen freunde sehr gut klar, aber das heißt nicht das ich eine Beziehung will,eben weil ich mich von ihnen sexuell nicht angezogen fühle.

    Kommt vielleicht auch drauf an bei welchen typ frau du suchst.

    Dann würde ich ihr ins Gesicht sagen das du nix ernstes von ihr willst.
    Das tuen Frauen sicherlich auch,aber wenn es nunmal nicht funkt, dann funkt es nicht. Sowas soll man auch nicht erzwingen.
     
    #2
    Pink Bunny, 4 Februar 2008
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Aus meiner Erfahrung kann ich Dir nur diese Antwort geben: Wenn Du mal auf der Kumpelschiene bist, hast Du keine Chance mehr, bei ihr zu landen.

    Gute Frage. Die stellte ich mir etwa 12 Jahre lang. Die Antwort darauf hatte ich nie gefunden. Aber seit meiner jetzigen Partnerin interessiert es mich auch nicht mehr, denn immerhin hab ich ja eine "richtige" Frau gefunden.
    Ist meiner Ansicht auch Glückssache...und warum solltest Du nicht eines Tages auch Glück haben?:zwinker:
     
    #3
    User 48403, 4 Februar 2008
  4. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Viele Männer mit denen ich wunderbar klarkommen finde ich toll als Freunde, aber für eine Beziehung wären sie absolut nichts.

    Wenn es nur "Freunde" sind dann kann ich auch damit leben wenn er Eigenschaften hat die mir bei einem Freund überhaupt nicht passen würden, ich weiss ja dass ich nicht irgendwann darunter leiden werde. Ausserdem finde ich meine Freunde überhaupt nicht sexuell anziehend, d.h. es würde in einer Beziehung nicht wirklich funktionieren.

    Ganz abgesehen davon WILL ich auch Männer die einfach nur Freunde sein können, ohne dass man sich ständig darüber Gedanken machen muss ob man jetzt eine Beziehung eingehen sollte, etc. Solange für beide klar ist dass es eine Freundschaft bleibt finde ich das toll.

    Mein bester Freund schläft z.B. ab und zu bei mir, damit hat nicht mal seine Freundin ein Problem, weil sie genau weiss dass ich nie irgendetwas mit ihm anfangen würde, genau wie er nie etwas mit mir anfangen würde.
     
    #4
    User 32843, 4 Februar 2008
  5. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    ich versteh dein problem nicht ganz. bist du frustriert, weil die tollen, intelligenten, gutaussehenden frauen keine beziehung mit dir wollen? dass diejenigen, die es wollen, eben den vorher erwähnten attributen nicht entsprechen?
     
    #5
    Amian, 4 Februar 2008
  6. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Du hast Ansprüche und das ist auch gut so. Jetzt musst du eben nur noch nicht nurv die Richtige für dich finden, du musst auch der Richtige für sie sein. Es gibt viele tolle intelligente Frauen auf der Welt, aber nicht ede passt zu dir oder spezieller in deinem Fall: du passt nicht zu jeder davon. Die Frauen die hinter dir her sind denken bestimmt auch, dass du der Richtige für sie bist, und du bist da einfach anderer Meinung.

    Ich kann dir auch nur den Rat geben den du sicher nicht hören willst: sei weiter so wie du bist - die Richtige wird schon noch kommen. Anders als viele Männer glauben kommt es meiner Meinung nach nicht auf eine bestimmte "Masche" an, die man(n) anwendet oder nicht und damit den gewünschten Erfolg bei Frauen hat (grobe Schnitzer sollte man natürlich vermeiden) sondern auf diesen bestimmten Funken gegenseitigen Interesses, der eben manchmal da ist und manchmal nicht. Oder was meinst du warum es so zauberhaft und wundervoll ist, wenn man merkt dass die eigenen Gefühle auf Gegenseitigkeit treffen?
     
    #6
    Piratin, 4 Februar 2008
  7. zurklarstellung
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    nicht angegeben
    Allgemein vor allem an die Frauen hier.
    Es tut mir leid aber: ihr habt ihn einfach nicht verstanden, er gibt eine aussage an, ihr argumentiert in eine andere richtung.

    Ein jeder einzelne Satz eines jeden Posts der weiblichen Community hier geht in eine total andere richtung. frauen verstehen männer, wie ihn, nicht mal mehr ansatzweise, und die die es tun, werden mit ihm keine beziehung führen. liegt aber nicht an ihn. auch nicht unbedingt an den frauen. so wie frauen heutzutage erzogen werden, die werte die ihnen vermittelt werden, gleichzeitig aber noch massiv an altertümlichen standbildern festhalten ergibt eine totale kontroverse.

    Bsp.: Emanzipation als Gleichberechtigung ist nicht nur sinnvoll sondern ein absoulutes muss. das problem ist jedoch, merkt man vor allem in diskussionsrunden, das gleichberechtigung gar kein ziel ist. das ziel feminismus. also sprich schauvenismus. nur in die andere richtung. (Bundesheer, Familienpolitik, ..)

    Bsp.: Ich muss eine Frau hochheben als Prinzessin, Göttin, .. ich darf mich ihr nicht gleichstellen. wenn ich es tu, erzählt man mir, ich respektiere die Frau nicht.

    Beziehungen die ich kenne die über alle übel hinweg, also noch richtig, in guten wie in schlechten zeiten funktioneren, sind die auf basis einer bedinungslosen liebe. sozusagen einer besten freundschaft, denn eine solche ist bedinungslos. Wie selbst von euch Frauen hier schon geschrieben: "ich kann über dinge hinwegsehen bei einer besten freundschaft" .. ja bei liebe doch auch?! eine liebe ist immer bedinungslos, ebenso wie eine beste freundschaft ... tut mir einfach einmal den gefallen, und seht euch die alten beziehungen an, die bis in den tod reichen und darüber hinaus. (nicht jene die bis zu den tod halten und man sich nur "angiftet" also nutzbeziehungen)

    Kennt ihr das nicht? Alte Pärchen die mit 80 noch immer glücklich beisammen sind und nach all den Jahren noch immer wie ein frisch verliebtes Pärchen wirken.

    Wir Männer suchen, auch bei unseren "Männerbeziehungen" die beste freundschaft, denn das ist die einzige die für uns wirklich wahrhaftig funktioniert.

    Die Sache mit den Hohlbratzen, denke ich, meinte er nicht so, das er eben soetwas sucht, sondern das diese wiederrum die Frauen sind, welche ihn als Zielgruppe haben.
    Herzensgute Menschen ziehen immer Nutznießer (Schmarotzer) an ...

    An den Threadersteller:
    leider mein suchender freund kann ich dir nicht behilflich sein, aber sei dir bewusst, du bist nicht alleine und kopf hoch :zwinker:
    meiner meinung nach spaltet die gesellschaft gezielt männer und frauen, alleine aus gründen der wirtschaftlichkeit. es lässt sich wesentlich mehr profit daraus schlagen.

    In diesem Sinne, allerseits noch einen fröhlichen Abend. Peace

    Zusatz: User Piratin ausgenommen, hat hier noch die vernünftigesten ansichten. danke fürs echt sein
     
    #7
    zurklarstellung, 22 Oktober 2014
  8. User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.806
    348
    4.797
    vergeben und glücklich
    Der Ersteller des Threads war seit fünf Jahren nicht mehr hier, wird also kaum noch mitlesen. Daher ist hier jetzt zu.
     
    #8
    User 111070, 22 Oktober 2014

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur richtigen Frauen
Jacko22
Kummerkasten Forum
26 November 2016
36 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.