Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wo sparen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 27 Oktober 2003.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Deutschland steckt in der Krise, hohe Staatsschulden, leere Kassen. Woher also Geld nehmen? Klar, bei den Arbeitslosen, den Kranken, den Rentnern. Wo sonst, die können sich ja nicht wehren. Und wer arm ist stirbt eher.
    Wo würdet ihr sparen, wenn ihr die Macht im Staate hättet?

    Ich würde das Geld holen bei: Vermögenssteuer, Erbschaftssteuer, Luxussteuer, Militärausgaben (z.B. neue Kampfbomber) und Bekämpfung von Steuerverschwendung, Steuerkriminalität und Schwarzarbeit. Das würde mehr als 200 Milliarden in Eichels Kasse bringen. Jährlich versteht sich.
     
    #1
    ProxySurfer, 27 Oktober 2003
  2. Chicy
    Gast
    0
    ist mir eigentlich pupsegal :rolleyes:
    Dachte schon, dass die Frage wieder von dir kommt :zwinker: :grin: :grin:
     
    #2
    Chicy, 28 Oktober 2003
  3. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich würde gerne mal wissen, wieviele Umfragen Proxy schon gestartet hat, die Zahl ist wohl kaum noch messbar :blablabla

    Zur Frage eine klare Antwort:
    1. Privatisierung
    2. Abbau von Subventionen
    3. Entbürokratisierung & Outsourcing
    4. Abbau von Steuerverschwendung

    Dass der Staat arm ist, erweist sich bei näherer Betrachtung als Trugschluss.
    Bund, Länder und Gemeinden besitzen unvorstellbar hohe Beteiligungen an öffentlichen und privaten Unternehmen, deren Wert Hunderte Milliarden Euro beträgt (prominente Beispiele: Deutsche Bahn, Deutsche Post, Telekom, EnBw, WestLB, Sparkassen, Frankfurter Flughafen, VIAG/EON, Bayernwerk, die Liste lässt sich endlos fortsetzen). Die Beteiligungen alle auf einmal zu verkaufen wäre natürlich marktwirtschaftlich gesehen unsinnig, sowas braucht Jahrzehnte, allerdings scheint der Staat im Moment nicht besonders daran interessiert zu sein, auf seinen Einfluss in der Wirtschaft zu verzichten, da sollen lieber die Bürger mit höheren Steuern & Abgaben herhalten.

    Das mit dem Abbau von unrentablen Subventionen (Kohle) versteht sich von selbst.

    Der Dritte Punkt ist auch ganz einleuchtend, wozu ein teures und schwerfälliges Arbeitsamt, wenn private Personalfirmen die Vermittlung wesentlich effektiver und ohne Inanspruchnahme von Steuergeldern erledigen. Viele öffentliche Aufgaben könnten viel billiger und effizienter von privaten Unternehmen erledigt werden.
     
    #3
    manager, 28 Oktober 2003
  4. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    zusätzlich zu dem, was schon gesagt wurde:

    Bundesländer zusammenfassen, bei den meisten Sachen wäre es günstiger und sogar sinnvoller das auf Bundesebene zu regeln.

    hm... Kindergeld abschaffen... bevor irgendwelche falschen Vorwürfe kommen, ich möchte auch Kinder und auch nicht erst in ferner Zukunft ... und nun steinigt mich
     
    #4
    daedalus, 28 Oktober 2003
  5. 123hefeweiz
    0
    @proxy: der EF 2000 ist kein "Kampfbomber", sondern ein taktisches Mehrzweckkampfflugzeug. Für einen Bomber wäre er viel zu klein. Außerdem halte ich es für unverantwortlich, unsere Piloten mit klapprigen Phantoms und teilweise sogar noch "Starfightern" fliegen zu lassen, wo Ersatzteile Mangelware sind und aus vier schrottigen Maschinen eine funktionierende gebaut wird.

    @topic: zunächst sollte ein einheitlicher Steuersatz von 25 % auf alle Arten von Einkünften her, im Gegenzug sollten sämtliche Steuervergünstigungen abgeschafft werden. Das deutsche Steuerrecht ist mit Abstand das komplizierteste der Welt, hier sollte sich zuerst mal was ändern. Außerdem wäre es hilfreich, wenn die Sozialkassen nicht mehr mit Fremdleistungen belastet würden.

    Gruß
    hefe
     
    #5
    123hefeweiz, 28 Oktober 2003
  6. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    ja, macht das ruhig. dann kommen noch mehr reiche deutsche (im idealfall auch mit ihren firmen) zu uns in die schweiz. :smile:
     
    #6
    Lord Hypnos, 28 Oktober 2003
  7. Standbye
    Standbye (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verheiratet
    hmm
    1. gut ausgestattete Berufsarmee (das geld das gespart wird durch abschaffung der wehrpflicht sollte in eine gescheite ausstattung der bundeswehr gesteckt werden das sie für die zukünftigen auslandseinsätze gerüstet ist (die derzeitig situation in sachen ausrüstung ist voll fürn arsch)
    2. Subvestitionen für z.B. Kohle abbauen
    3. Verschwendung überdenken
    4 etc die oben genannten themen :zwinker:
     
    #7
    Standbye, 28 Oktober 2003
  8. Standbye
    Standbye (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verheiratet
    so wie ich das sehe ist es wohl so das die schweiz nur durch die banken so relativ reich ist. Wenn wirklich gesetze kommen die de offenlegung von konten etc von steuerflüchtlingen fordern dann siehts auch bei euch schlecht aus.
     
    #8
    Standbye, 28 Oktober 2003
  9. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    @standbye

    Bei uns hats auch so schon rosiger ausgesehen... :hman:
     
    #9
    Dawn13, 28 Oktober 2003
  10. Standbye
    Standbye (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verheiratet
    jo aber leute mit ner übelst alten ausrüstung ins ausland zu krisengebieten schicken ist nunja ...

    deswegen ja -> berufsarmee :zwinker:
     
    #10
    Standbye, 28 Oktober 2003
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, DA wär ich auch für :zwinker:

    Ne, ich finds nur falsch zu denken, alles Schweizer seien stinkreich, hätten den Reichtum durch das Geld anderer und es sei hier alles ganz einfach. Isses nämlich nicht :eckig: (mein ich übrigens nur mal so ganz allgemein, da viele das glauben)
     
    #11
    Dawn13, 28 Oktober 2003
  12. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Umbau der Bundeswehr in eine Berufsarmee finde ich eine klasse Sache. Da würde sich sicherlich sehr viel Geld sparen. Warum brauchen wir auch 300.000 Soldaten *kopfkratz*...
    Auch in der Verwaltung kann allgemein ziemlich viel getan werden damit das effizienter und kostengünstiger abläuft. Man denke da nur mal an das öffentlich Beschaffungswesen

    Noch mehr Steuern wie Proxy vorschlägt (Erbschaftssteuer, Vermögenssteuer, Luxussteuer) halte ich für nicht sinnvoll.
    Stichwort "Luxussteuer": Was ist denn eigentlich "Luxus"?
    Stichwort "Vermögenssteuer": Ist verfassungsrechtlich bedenklich, sowie Volkswirtschaftlich schädlich.
     
    #12
    muenti, 28 Oktober 2003
  13. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    das siehst du nicht ganz richtig. die schweiz ist auch eine erfolgreiche industrienation (siehe novartis, roche, nestlé, sulzer, ABB usw.).

    die schweiz ist im vergleich zur EU ein steuerparadies und das macht sie für ausländische firmen und reiche personen interessant.

    da wir nicht in der EU, sprich eigenständig, sind, wird das bankgeheimnis nicht so schnell fallen.
     
    #13
    Lord Hypnos, 28 Oktober 2003
  14. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    - also ich würde erstmal die renten sichern indem ich die jungendarbeitslosigkeit bekämpfe.

    - Schwarzarbeitern noch mehr auflauern und den arbeitgeben ein hohes strafgeld abnehmen

    - an der Bundeswehr

    - würde für ganztagsschulen sorgen so dass die mütter wieder arbeiten gehen können

    - würde den rentner gemeinnützige arbeit machen lassen zb in der stadt so dass es keine bezahlten kräfte machen müssen oder es wird gar nichts gemacht
    => beispiel augsburg: wenn bei uns eine bank in der stadt irgendwie kaputt ist wird sie nicht repariert sondern abgeschafft (die leute müssen ja nicht sitzen) oder wenn der stadt das geld fehlt für die beete in der stadt kommen keine blumen hin und ich denke dass es genug rentner gibt die sowas gerne machen würde (ok gespart haben wir jetzt net aber hauptsache ich habs gesagt)

    - dann würde ich die steuer für firmen runter setzen dass sie nicht ins ausland gehen und bei uns die arbeitnehmer einsparen

    - und jeder promi (schumi, boris becker etc) der viel verdient und wegen der steuer in ein anderes land zieht würde ich die staatsangehörigkeit aberkennen oder sie "zwingen" mit einem deutschen pass in deutschland steuern zu bezahlen

    - die renten der abgeordneten des bundestages kürzen und die bahntickets und so weiter nicht mehr von den steuern kaufen sondern veranlassen dass sie es selber kaufen sollen
    mit fällt bestimmt noch mehr ein ... aber nicht jetzt
     
    #14
    sunny2906, 28 Oktober 2003
  15. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    653
    Single
    @ muenti:
    Unter einer Luxussteuer stelle ich mir eine Art Mehrwertsteuer nur für Luxusartikel vor, also z.B. besonders luxuriöse Autos, Schmuck und Brillanten, teure Parfüms, Pelze usw. Die Leute, die sich das leisten, können auch noch 50 oder 100 Euro drauflegen, die haben eh genug Geld. :hman:

    @ manager:
    Warum fragst du, wieviele Umfragen ich schon gestartet habe? Ich denke mal, je mehr Umfragen man startet, umso vielfältiger wird das Forum. Und da ich bei der Mehrzahl meiner Umfragen ne ganze Menge Antworten bekam, glaub ich dass es nicht falsch war. :cool2:
     
    #15
    ProxySurfer, 28 Oktober 2003
  16. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    also, ich würde erst mal versuchen bei den leuten geld zu holen die arbeiten könnten, aber net wollen.

    Außerdem könnte man die Kohle Subventionen streichen.

    Da gibt es sicherlich noch viel mehr, aber ich weiß jetzt aus dem kopf heraus nicht wo man da noch sparen kann.
     
    #16
    Bernd.das.Brot, 28 Oktober 2003
  17. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    der wichtigste punkt wurde bisher nicht genannt: der austritt aus der EU. oder wollt ihr in naher zukunft auch noch drittweltstaaten wie die türkei subventionieren?
     
    #17
    Lord Hypnos, 28 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sparen
Blaubeerin
Umfrage-Forum Forum
7 Oktober 2015
40 Antworten
Jenny28
Umfrage-Forum Forum
11 Juli 2010
63 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
13 Juni 2010
45 Antworten