Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Metu-Chan
    Metu-Chan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2007
    #1

    Wo stoß ich gegen? (Die Mauer muss weg XD)

    Hi,

    schlafe nun schon seit ca. 5 Monaten mit meiner Freundin, eigentlich ist auch alles ganz super. Jedoch gibt es meist ein Problem (Die Mauer ^^") Ich persönlich merke davon nichts jedoch meint meine Freundin das ich irgendwo gegenstoße. Dies äußert sich durch ein leichtes unangenehmes Ziehen bei ihr.

    Des weiteren würde ich mich sehr freuen wenn ich es schaffen würde ihr auch mehrere Gefühle durch, ich sag jetzt mal, handunabhängigen Sex zu ermöglichen. (-> Vaginaler Orgasmus :tongue:)

    Also würde mich über Ratschlge freuen und gerne wissen was dieses anstoßen ist, da sie es nicht gerade als schön empfindet.

    MfG
    Metu-Chan
     
  • Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #2
    Ist wahrscheinlich wirklich der Muttermund. Dann musst du wohl etwas vorsichtiger sein :smile: Sonst heißt es nur üben und probieren :zwinker:
     
  • lulusonne
    lulusonne (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #3
    Hey,

    also ich als Frau finde es immer wichtig, dass das Vorspiel schön ist. D.h. streicheln, küssen...und es dann erst zum Sex kommt wenn ich mich kaum noch "beherrschen" :smile: kann, dann komm ich auch immer beim GV zum Höhepunkt. Verwöhn sie halt in den Punkten ein bißchen mehr, und seh wie sie darauf reagiert!!!
     
  • Metu-Chan
    Metu-Chan (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2007
    #4
    Das mit dem Verwöhnen ist das geringste Problem. Das machen wir so oderso. Teilweise zieht sich das Vorspiel sogar auf 1 - 2 Stunden hin xD kA finden wir toll ^^

    Das mit dem anstoßen ist also ganz normal, okay ^^" Trotzdem wirft sie sich ziemlich oft vor das ihre Freundinnen etc. ihr öfter davon erzählen wie die mal so zum Höhepunkt kommen 8[ Bzw. mindestens mal ein kribbeln haben das es fast so weit ist.

    Ich weiß nicht ob es an mir liegt. Bin auch nicht der der zu früh beendet oderso, sie ist eigetnlich immer die die zu mir sagt wann schluss ist weil es für sie unangenehm wird. Als ob was scheuert oderso. Dabei benutzen wir auch Gleitgel.

    Bin da echt ein bisschen überfragt :kopfschue
     
  • lulusonne
    lulusonne (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #5
    Jetzt muss ich ja ein bißchen grinsen...

    Jeder empfindet doch die Sexualität anders und wer weiß ob ihr ihre Freundinnen nicht irgendwas erzählen, um toll darzustehen.

    Wichtig ist doch, dass sie es genießen kann und viell braucht sie auch nur noch mehr Vertrauen in dich um sich so fallen lassen zu können, damit sie einen Orgasmus hat. Ihr seid ja auch erst fünf Monate zusammen.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.073
    168
    526
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #6
    oder andere stellungen, die für sie angenehmer sind.
    müsst ihr halt mal einfach ausprobieren.

    aber kann natürlich sein, das die ein wenig kürzer und du ein bischen länger gebaut bist ... :zwinker:

    die eine frau hat keine probleme einen vaginalen orgasmus zu bekommen, die andere kommt nur wenn ihre klit gereizt wird.
    ich würde deiner freundin raten mal während des sex ihre klit zu stimulieren, oder du machst das.
    so nebenbei erwähnt ist spielzeug ja auch während des sex erlaubt, also darf frau da auch mal ihren vibrator drauf drücken. :grin:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #7
    Mach dir mal nicht soviel Gedanken, ob du ihr nun einen vaginalen Orgasmus verschaffst, oder nicht.
    Nach 5 Monaten ist man noch nicht unbedingt so eingespielt, dass sowas geht, viele Frauen bekommen ihren ersten Orgasmus überhaupt erst mit 30 oder später.
    Frau kann auch garnicht unbedingt immer genau sagen, obs nun vaginal oder klitorial ist...Wichtig ist doch, dass ihr Spass am Sex habt und es sich gut anfühlt :zwinker:
    Probiret verschiedene Stellungen aus, jede hat so ihre Lieblingsstellung, wo sie eher oder auch weniger kommt. Außerdem gibt es Stellungen, wo du nicht ganz so tief kommst, dass du an ihren Muttermund stößt.
    Dazu kann ich nur sagen: versuche sie richtig heiß zu machen, vllt ein bisschen dirty talk, falls ihr drauf steht. Ein Vorspiel muss nicht erst im Bett beginnen, man kann sich schon vorher (zB beim Ausziehen) gegenseitig sehr heiß machen :engel:
    Dann ist sie feuchter und hat auch weniger Schmerzen weils zu trocken ist. Ansonsten ist das mit dem Gleitgel schonmal ne gute Sache.
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2007
    #8
    Wenn du immer an ihren Muttermund stößt, dann verursacht das Schmerzen und die tragen bestimmt nicht dazu bei, dass sie nen Orgasmus bekommt...
     
  • Metu-Chan
    Metu-Chan (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2007
    #9

    Nein xD 7,5 Wir haben erst fast 3 Monate gewartet bis wir in die Kiste gesprungen sind ^^

    Naja okay ich mach mir da mal nicht so viel gedanken und guck obs besser wird. ich denke mal schon. Naja das ich angebloch dagegenstoße muss dann auch wohl eher an mir liegen, meine Exfreundinnen meinten das auch schon 8[
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste