Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • passion_love
    0
    6 April 2001
    #1

    Wochenend-Beziehung ... geht das gut?

    Hi @ all!

    Ich bins mal wieder, aber diesmal gehts nicht um mich sondern um eine gute Freundin von mir, die momentan ziemlich viel Stess hat und keine Ahnung hat, wie es am besten weitergehen soll.

    Sie hat ziemliche Probleme mit ihrem Freund, mit dem sie schon relativ lange zusammen ist und liebt ihn auch total, aber es gibt da jetzt zu all den Problemen die sie eh schon hat, noch ein weiteres: Sie wird bald zu einer Wochenend-Beziehung "gezwungen", weil sie eine 3jährige Ausbildung machen muss und daher wegziehen muss, weil sie ihre Ausbildung nur woanders machen kann!

    Sie weiß jetzt überhaupt nicht mehr weiter uns steckt sozusagen im Zwiespalt.
    Sie fragt sich eben ob die Beziehung dann überhaupt noch weitergehen kann, denn ihr Freund kann/will, unter anderem aus beruflichen Gründen, nicht wegziehen.
    Sozusagen würden sich die beiden nur noch am Wochenende sehen und da die Beziehung momentan sowieso schon etwas kriselt ist sie sich eben nicht sicher, ob die Beziehung diese räumliche Distanz überhaupt überstehen kann.

    Wär lieb wenn ihr meiner Freundin helfen könntet!!!
    Bin jetzt leider für 10 Tage nicht da, also falls es Fragen gibt, kann ich diese erst dann beantworten.

    Machts gut und antwortet fleißig :zwinker:

    bye

    passion_love

    ------------------
    Three seconds to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
  • schoko-keks
    0
    7 April 2001
    #2
    warum sollte es denn nicht funktionieren?

    ------------------
    Keine Macht und kein Problem
    hat je etwas gegen den Sonnenaufgang
    oder die Hoffnung ausrichten können.
     
  • Angelina
    Gast
    0
    7 April 2001
    #3
    Bin bald FAST in der gleichen Situation!
    Und ich weiss nicht, aber wenn man die ganze Zeit aufeinander sitzt und so, dann wird es schwer sich zu trennen - plötzlich! Und ehrlich gesagt ICH stehe nicht so auf Wochenend Beziehungen! :frown:
    Und deswegen habe ich furchtbare Angst wenss bei mir auch mal so sein sollte!
    Tja.. thats Life!

    Aber mich würden auch mal die Antworten interessieren, weils bei mir ja fast gleich ist und mir somit auch ein wenig geholfen wird!

    Angie!

    ------------------
    Erst durch das Lesen lernt man wieviel man ungelesen lassen kann!
     
  • 7 April 2001
    #4
    also ne WE-Beziehung, das wäre mir echt zu wenig, da ich meinen Schatz jeden Tag in der Schule seh, kann ich mir echt nicht vorstellen, wie das sein soll, wenn wir uns nur am WE sehen würden.
    Aber wenn er nach diesem Jahr von der Schule wahrscheinlich abgeht....naja, mag ich noch nicht dran denken :smile:

    ------------------
    Oft merkt man, wie dumm man war, aber nicht, wie dumm man ist.

    "Liebe wird zu Schmerz über Nacht" (DÄ)
     
  • Angelina
    Gast
    0
    7 April 2001
    #5
    Ja Du!
    Und genau das ist zum Beispiel auch mein Problem... voll scheisse!
    Ich und mein Freund wir sehen uns täglich
    und wenn es dann soweit ist, dann muss es auch bei uns dazu kommen! :frown:
    Aber daran will ich noch garnicht denken - NEIN NEIN NEIN!
    Bye Angie!

    ------------------
    Erst durch das Lesen lernt man wieviel man ungelesen lassen kann!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Allylein
    Gast
    0
    7 April 2001
    #6
    Wochenend- bzw. Fernbeziehungen klappen doch in vielen Fällen; hier im Forum haben, soweit ich das mitbekommen habe, viele eine Fernbeziehung.

    Mal so gesehen, könnte es sogar sein, dass der Beziehung die Distanz hilft. Vielleicht werden so die ganzen kleinen Streitereien und Probleme überflüssig, weil man sich einfach nur noch danach sehnt den anderen wiederzusehen.
    Und wenn das nicht der Fall ist, dann ist doch zumindest ein Abstand zum Partner und gewissermaßen zur Beziehung da, wodurch jeder Zeit hätte sich wieder mit sich selbst zu beschäftigen und dann auch sieht, wohin man sich selbst entwickelt hat und ob diese Beziehung noch richig für einen ist. Das dürfte besser sein, als eine Beziehung weiterzuführen, in der man nur noch verletzt wird, aber sich nicht trennt, weil man den anderen liebt ...



    ------------------
    'Man liebt immer zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.' (Honore de Balzac)

    [Dieser Beitrag wurde von Allylein noch nicht editiert.]
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • schoko-keks
    0
    7 April 2001
    #7
    man muss eben bei einer wochenendbeziehung auch sofort mit rausrücken, wenn einem was nicht passt, schmollen ist der absolute killer einer solchen beziehung *g*

    man muss sich eben gut unterhalten können, sich auch mit worten trösten können und auch das vertrauen in den andern und in sich haben. und man muss sich eben auch drauf einstellen, dass man den andern dann eben nur alle 3 wochen sehen kann. ist zwar hart, aber - es geht *g* und dafür sind dann die wiedersehen um so schöner... ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie hibbelig ich bin, wenn ich meinen freund wiedersehe... das ist dann lebensfreude pur :zwinker:

    und wenn man sich liebt, dann hält das auch über längere entfernungen :smile:

    ------------------
    Keine Macht und kein Problem
    hat je etwas gegen den Sonnenaufgang
    oder die Hoffnung ausrichten können.
     
  • LaShurikA
    Gast
    0
    7 April 2001
    #8
    Wenn man sich wirklich liebt ist die Entfernung oder wann man sich sieht
    nicht so schlimm.Mein Freund ist 17
    und wohnt über 800KM von mir entfernt.Wir sehen uns alle paar Monate und wir freuen uns
    schon auf August,wenn Er wieder kommt.
    Über ein Jahr sind wir jetzt zusammen und muss sagen,dass ich noch nie so sehr ein Mann
    geliebt habe.Ich bin zwar etwas älter als Er,aber es stört mein Schatz nicht.Und alles fing mit ein Multi-Player Game an.Wir traffen uns im Half-Life German Chat und ich verliebte mich in diesen Mann unsterblich.
    Er ist so lieb und nett zu mir.Haltet mich für verrückt,aber ich würde diesen Mann auch Heiraten*schwärm*Das erste Treffen war schön und ich war mega nervös,als Er eintraff.Tja,ich hab zwar den Film "E-Mail für Dich" nicht gesehen,aber das brauch ich nicht.Ich hab es selbst erlebt und bin sehr Glücklich.

    ------------------
     
  • alone
    Gast
    0
    7 April 2001
    #9
    HI!
    warum sollte das nicht klappen?
    Fernbeziehungen klappen meistens doch besser,als "nahbeziehungen".Vielleicht is es für die beiden sogar besser,wenn sie sich nur am weekend sehen,denn so freuen sie dich doch um so mehr auf den anderen und so kann es auch nicht zu streit kommen.
    Wahrscheinlich is es auch besser wenn beide sich net so oft sehen,immerhin hast du ja gesagt das es zur zeit etwas bei ihnen kriselt,also is doch so ein abstand richtig wohltuend für ihre beziehung.
    BIs dann

    ------------------
     
  • snot
    Gast
    0
    7 April 2001
    #10
    es könnte deswegen nicht funzen, WEILS EH SCHON KRISELT!

    ich versteh die sorgen ziemlich gut. wenn da was in der luft liegt, wo man das gefühl hat, man sollte drüber reden, aber man findet irgendwie nie den richtigen zeitpunkt oder ist sich nicht ganz darüber klar, WAS nicht passt, und wenn man sich dann auch noch nur zum WE sieht ... das schaut nicht gut aus.

    ------------------
    reality is like a very very sick and strange version of the world i'd like
    to live in
     
    • Danke (import) Danke (import) x 7
  • Delfin
    Gast
    0
    15 April 2001
    #11
    Hey
    Ich habe jetzt auch neuerdings eine Fernbeziehung und ich bin mir sicher, das Fernbeziehungen bzw. WE-Beziehungen halten. Mein Freund wohnt ca. 450 km von mir entfernt. Ich werde ihn alle 3-4 Monate sehen.

    Meine Freundin hat eine "Nahbeziehung" da kriselt es auch manchmal und ab und zu denke ich den zweien tät es mal gut wenn sie mehr abstand hätten.

    Ok, man weis nie wie es kommt, aber ich drücke deiner Freundin mal die daumen. Aufjedenfall soll sie ihre ausbildung anfangen, weil es heutzutage nicht mehr so leicht ist eine Lehrstellte zu bekommen.

    ------------------
     
  • Rossifumi
    Gast
    0
    16 April 2001
    #12
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich nie wieder eine Fernbeziehung eingehen würde, das bringt es nicht. Ich wurde dadurch nur enttäuscht und das will ich nicht so schnell wieder. Fernbeziehung sind so extrem schwer, sie brauchen soviel Verantwortung und Vertrauen, was man einfach nich schon nach einem Monat haben kann!!! Deswegen kann ich da nur abraten! Ich meine, was ist einem lieber? Einen Monat glücklich sein und dann enttäuscht zu werden oder eine Beziehung zu führen, wo man sich mehrmals sieht und nicht so schnell enttäuscht zu werden???

    ------------------
    Liebe Grüße
    Rossifumi
     
  • hm
    hm
    Gast
    0
    16 April 2001
    #13
    Ich würde aber mal sagen: was kannst du dagegen tun wenn du dich verliebst?
    Sowas kann doch passieren, auch bei einer Fernbeziehung und dann kannst du auch nichts dafür. Ich glaube dann würdest du sie eingehen.
    Ausserdem sagt ja niemand das man sich erst 1 Monat kennen muss. Man kann sich doch auch erst nach 1 Jahr verlieben.
    Mir selber ist das zwar noch nicht passiert, aber jemandem den ich kenne.

    ------------------
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • Rossifumi
    Gast
    0
    16 April 2001
    #14
    Naja, ich bin dagegen ziemlich allergisch, weil ich das alles schon mehrmals durch habe und immer ging es volle Kanne in die Hose und deswegen kann ich daran nichts abgewinnen, verstehst!?

    ------------------
    Liebe Grüße
    Rossifumi
     
    • Danke (import) Danke (import) x 9
  • schoko-keks
    0
    17 April 2001
    #15
    hm... *meld* meine fernbeziehung ging grad den bach runter...

    ------------------
    Keine Macht und kein Problem
    hat je etwas gegen den Sonnenaufgang
    oder die Hoffnung ausrichten können.
     
  • Angelina
    Gast
    0
    17 April 2001
    #16
    Hi!

    Ich bins nochmal!
    Oh man.. mache Leute denken,
    dass es gut gehen könnte und manche nicht!
    Aber die Sache hier ist ja gerade,
    dass es JETZT schon krieselt und dann noch eine Fernbeziehung -
    naja ich weiss nicht!
    Ich hab schreckliche Angst vor meiner Fernbeziehung, die höchstwahrscheinlich denächst auf mich zu kommt.. und ich weiss nicht mehr weiter.
    Schlechte Erfahrungen, Gute Erfahrung...! :frown:
    Mhm! Nunja.. ich hoffe bei mir wirds klappen!
    Bye Angie!

    Schoki wieso ist sie den Bach runter gegangen! :frown:

    ------------------
    Erst durch das Lesen lernt man wieviel man ungelesen lassen kann!
     
  • schoko-keks
    0
    18 April 2001
    #17
    weil er schluss gemacht hat - sehr einfach.

    ------------------
    Keine Macht und kein Problem
    hat je etwas gegen den Sonnenaufgang
    oder die Hoffnung ausrichten können.
     
  • Angelina
    Gast
    0
    18 April 2001
    #18
    Hi schoki!
    Ja, das konnte ich mir denken,
    aber ich meine wieso denn?
    Was ist denn schief gegangen!
    Ohje.. *bammelvorderFernbeziehunghab*! :frown:
    Naja mal schauen wie es bei uns wird!

    Bye Angie!

    ------------------
    Erst durch das Lesen lernt man wieviel man ungelesen lassen kann!

    [Dieser Beitrag wurde von Angelina am 18.04.2001 editiert.]
     
  • starfish
    Gast
    0
    29 April 2001
    #19
    Also etwas versteh ich nicht: Alle tun So, als waer das gottgegeben das man wegmuss, ich meine, wenn ich ein Maedl wirklich liebe, dann bringt mich keine Ausbildung der Welt von Ihr fort... Was nuetzt mir das ,wenn ich dann zB. der ur-super Edv-fachmann waere aber ich mein Baby nicht hab ?! Gibt es in Eurer Stadt nicht auch eine gute Ausbildung(oder eine Schule in der Naehe?)? ok, tschuess Leute... ph

    ------------------
    Die Liebe ist ein seltsames Spiel...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste