Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wofür bin ich eigentlcih noch in der schule?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sunny-89, 24 November 2005.

  1. Sunny-89
    Sunny-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hoffe ihr könnt mir ne antwort darauf geben. denn ich weiß es echt nicht mehr.
    Im moment scheint es mir nur wie ein stressiger aufbewahrungsort bis ich weiß was ich werden will.
    in der schule bin ich jetzt in der 11. Klasse und schreib zum ersten mal seit der grundschule auch wieder einsen in den klausuren, ich weiß aber echt nicht wieso ich mir diesen stress das alles zu lernen antu, manchmal klappt es halt mit den guten noten, dann gibts annerkennung von den eltern, manchmal nicht und das reißt mich dann wieder in diese fragen rein, denn eigentlcih weiß ich nicht was mir die shcule jetzt so bringt.

    Das einzige was mich noch hält ist die frage welchen beruf ich wählen werde und ob ich dazu abi brauche.
    Naja mein absoluter Traumjob ist Reitlehrerin, hört sich jetzt nach kleinmädchen traum an, ist aber nicht so, mache das schon ne zeitlang immer in dem stall in dem ich grad bin. Nur leider krieg ich da immer aus nächster nähe mit das es unmöglich ist sein Leben mit Reitunterricht zu finanzieren.
    Andere Sachen wären allgemein medizin studieren oder irgend einen beruf mit kindern.

    Nunja eigentlich bin ich der meinung man sollte das machen was einem gefällt, aber reitlehrerin schließt sich irgendwo aus, nun dafür bräucht ich dann auch nicht länger zur schule gehn.

    Was mir eigentlich nicht passt ist der Gedanke "ich kann meinen Traumjob nicht machen bloß weil vielleicht Mediziner ein angesehenerer Beruf mit einem bessern Einkommen ist."

    *g* ich glaub die antwort hab ich grad gefunden: erst nen "anständigen" Beruf und dann die Ausbildung zur Reitlehrerin

    Naja andere Meinungen sind trotzdem noch willkommen.

    Lg crazy
     
    #1
    Sunny-89, 24 November 2005
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    na dass ist doch mal ne gute einstellung!! Und wenn deine Noten doch eh grad gut sind, dann gibts doch keinen Grund zur Sorge...
    Viel Glück!
    :herz:
     
    #2
    User 48246, 24 November 2005
  3. misty-dawn
    Gast
    0
    Da hast dus.
    Mit 17/18 hatte ich auch sone Phase. Da fragte ich mich, wozu tu ich mir das alles an. Der Spruch "Man lernt nicht für die Schule, sondern fürs Leben" kotzte mich total an.
    Ich wollte Maskenbildnerin werden und dafür hätt ich auch kein Abi gebraucht. Aber irgendwie hätte mir das wahrscheinlich nicht so viel Geld eingebracht, sondern die Ausbildung hätte um die 12000 € gekostet :wuerg:

    Wie auch immer. Ich zieh das mit dem Abi einfach durch. Danach kann man ja immer noch gucken, was man will. Wenn man dann meinetwegen Reitlehrer wird und es einem nicht reicht, kann man immer noch studieren.

    Also, mach es einfach und denk nicht zu viel drüber nach, wieso weshalb warum. Wenn dus erstmal hast, kannst du dich zurücklehnen.
     
    #3
    misty-dawn, 24 November 2005
  4. Canis lupus
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Ich würd das Abi zuende machen,denn dadurch bleiben dir wesentlich mehr Optionen,wenn es nicht so mit deinem Traumberuf hinhauen sollte.Allein mit der mittleren Reife kommt man doch heutzutage nicht mehr weit.
     
    #4
    Canis lupus, 24 November 2005
  5. chiquo
    chiquo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    ich "muss" mein abi auch durchziehen.
    es gibt banken, die nehmen auch schüler mit mittlerer reife, aber das sind nur 2 (volksbank und sparkasse), der rest verlangt mindestens abi.
    ich hätte nach der 10ten abgehen können und eine ausbildung zum bankkaufmann machen können.
    aber ich wollte lieber mein abitur machen um dann mehr auswahl bei den banken zu haben. :zwinker:
    mein einziges problem ist, dass ich nicht wirklich die besten noten hab im moment...
     
    #5
    chiquo, 24 November 2005
  6. Sunny-89
    Sunny-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Noten sind bei mir nich so das problem, schriftlich bin ich halt gut höchstens jetzt latein wird ne 4 oder 5.
    Aber mündlich gibts immer wieder stress mit den Lehrern, weil ich nicht einseh z.B. ne ganze stunde lang in englisch von der tafel abzuschreiben
    und mich lieber mit dem lehrer deswegen zoffe.
    oder es nicht einseh weil die Jungs laut SportLehrerin!!! lieber seilspringen als zu tanzen. Allerdings warn die jungs da anderer meinung.
    naja da hab ichs nicht eingesehen das wir seilspringen solln.

    Is vielleicht nur ne Phase mit diesem Widersprechen, aber ich sehs auch nicht ein es zu lassen.
    lg crazy
     
    #6
    Sunny-89, 24 November 2005
  7. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Die 11 fand ich auch extrem nervig. Aber das wird besser, glaubs mir :smile:

    Und wenn du momentan keine Lust auf "nur Unterricht" hast dann engagiere dich doch nebenher z.B. in der SV. Da haste dann was was dich vom langweiligen Unterricht ablenkt.
     
    #7
    einTil, 24 November 2005
  8. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Kannst ja auch Tierärztin werden und dich auf Pferde spezialisieren ;-)
    Abi is immer gut also ziehs durch.
     
    #8
    Sahneschnitte1985, 24 November 2005
  9. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Mach erst mal dein Abi. Stimmt schon, die 11 ist mehr als nervig, weil sie eigentlich total für den A.... ist und keiner so genau weiß, was das alles soll. Das wird ab der 12 aber besser (zumindest wars bei mir so), man hat seine LK's, kennt die leute besser, hat mehr ein Ziel vor Augen als vorher...

    Zum Thema Reitlehrerin sag ich folgendes: Wenn es das ist, was du willst, mach nach dem Abi doch einfach ne Ausbildung zur Pferdewirtin. Da kannst du dann Schwerpunkte wählen, wenn du als Reitlehrerin später primär arbeiten möchtest, dann wär der Schwerpunkt Reiten am besten. Das ist eine (fast) ganz normale, sogar kaufmännisch angehauchte Ausbildung, aus der du, grade mit Abi in der Tasche, noch viel machen kannst...

    Informier dich da mal. Es gibt doch bestimmt eine Landesreitschule bei dir in der Nähe, da kann man sich mit Sicherheit informieren und auch eine Ausbildung machen!
     
    #9
    Iona, 24 November 2005
  10. DarthCopy
    DarthCopy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verlobt
    Warum nicht Kinderärztin ? Zumindest würde das diese beiden Sachen unter einen Hut bringen. Dafür brauchst du aber unbedingt dein Abi - und das sollte dann auch möglichst gut sein. Die Sache mit der Reitlehrerin kannst du ja entweder "nebenbei" (je nach dem wie stressig und zeitraubend dein Studium , sofern du es denn ergreifst für dich ist) machen, wenn du dann studierst. Allerdings darfst du dabei nicht vergessen, dass Medizin ein Studium ist, in dem man extrem viel lernen muss, zumindest weiß ich dass von einem recht guten Freund von mir, der Medizin studiert.

    Was das Abi angeht: zieh es durch, wie gesagt, für dass das du dir so vorgestellt hast (ausgenommen die Sache mit der Reitlehrerin) brauchst du es, also zieh es auch durch. Deine Ziele sind ergeizig, warum sie also nicht verfolgen und auch das nötige dafür tun. Selbst wenn du nicht studierst danach, gibt dir das Abi, wie auch die meisten meiner VorrednerInnen schon geschrieben habe, wesentlich bessere Einstiegschancen für deinen späteren Beruf - und eben auch entsprechende Möglichkeiten zu wählen. Denk dran: du hast jetzt maximal noch 2 weitere (Schul-)Jahre vor dir, je nach Bundesland könnte es auch nur noch eins sein und die denke ich schaffst du auch noch.
     
    #10
    DarthCopy, 25 November 2005
  11. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    So "nebenbei" bei Medizin ist nicht.

    Das Studium dauert mindestens 12 Semester, die Semesterferien verbringt man meist im Krankenhaus (Krankenpflegepraktikum, Famulaturen) und während des Semesters ist er sehr zeitintensiv. Dazu kommt dann auch noch eventuell die Doktorarbeit. :zwinker:

    Ein wenig Zeit Dich zu entscheiden hast Du ja noch. Mach das, was Du Dir erträumst, nicht was andere sich von Dir wünschen. :link:
     
    #11
    *lupus*, 25 November 2005
  12. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.458
    598
    6.770
    Verheiratet
    Da schließe ich mich meinen Vorrednern an und füge noch was hinzu:

    Du hast da jetzt 3 Berufsfelder / Berufe aufgezählt, die wirklich JEDER kennt...
    Was ist mit denen, die du nicht kennst? Ich kann mir nicht vorstellen, daß du schonmal z.B. auf www.hochschulkompass.de warst und da mal wirklich ALLE Studiengänge durchgelesen hast (geht, wenn du bei der Suche einfach nichts angibst). Ich habe das in dem Alter auch noch nicht gemacht :zwinker:

    Mach dein Abi in Ruhe fertig, dann jetzt kannst du es noch in Ruhe machen...
    Stell dir vor, du bist irgendwann Reitlehrer, kannst dir dein Leben eben so finanzieren und irgendwann wirds dir dann doch zu blöd das JEDEN Tag zu machen und irgendwelchen verzogenen Kindern beizubringen, wie sie auf dem Pferd zu sitzen haben...wenn du dann kein Abi hast, dann wirst du daran kaum was ändern können...und glaub mir ..so ein Leben mit Arbeit kann ganz schön lang werden...

    Ich empfehle dir: Informieren, informieren informieren...hilft auch gegen die Unsicherheit. Es gibt Ausbildungen / Studiengänge, von denen hätte ich nicht mal in meinen Wildesten Träumen was geahnt :zwinker:


    Alles Gute!

    Damian
     
    #12
    Damian, 25 November 2005
  13. elbsegler
    Gast
    0

    Also beim Lesen Deines Beitrags hätte ich schon so eine vage Idee, wozu die Schule bei Dir noch gut sein könnte. Neben der Rechtschreibung wäre ein guter Ausdruck und Schreibstil für fast alle Berufe (außer vielleicht Reitlehrerin) bestimmt von Vorteil ...
    Bildung habt im übrigen noch niemandem geschadet ...

    Davon abgesehen solltest Du wirklich einen Beruf suchen, der Deinen Neigungen entspricht - und nicht nur auf Einkommen und Prestige achten.
    Es gibt doch sicherlich viele Berufe, die auch mit Deinem Hobby zu tun haben. Tiertherapeutin, Kindertherapeutin mit Tieren, Bewegungstherapeutin (z.B. auch mit behinderten Kindern reiten lernen etc.)
    Möglicherweise lassen sich viele Berufe gut mit einer Tätigkeit als Reitlehrerin verbinden. Erkundige Dich doch mal in der Richtung.

    gruß,
    elbsegler
     
    #13
    elbsegler, 25 November 2005
  14. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!

    habe Deinen Thread gelesen und kann mich auch nur den Vorrednern anschließen....mach das Abitur. Auch wenn Du Dir es jetzt noch nicht vorstellen kannst das Du es je brauchen könntest. Wenn Du es dann doch brauchst ist es viel schwerer wieder den Hintern hoch zu kriegen.

    Ich war damals auf der Realschule und hatte keine Lust mehr danach auf das Gymnasium zu gehen und fing lieber eine Ausbildung an.....der größte Fehler meines Lebens...es war furchtbar ( ging morgens heulend rein und kam heulend wieder raus...drei Jahre lang)

    Danach wollte ich mein Abitur nachholen, weil ich gemerkt habe wieviel es bedeutet...Du ahnst gar nicht wie schwer es ist es später zu machen oder erst ne vernünftige Schule zu finden.

    Jetzt studiere ich und ich kann nur sagen ( auch wenn mich jetzt alle am liebsten verkloppen möchten ) : Man lernt nicht für die Schule, sondern für das Leben! :wuerg:

    :bier:
     
    #14
    Fluffy24, 25 November 2005
  15. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Er hat Recht. Jetz hast du dich schon so weit durchgebissen, wär bissl blödsinni jetz einfach aufzuhören. Mach dein Abi und schau dich halt einfach in 1 1/2 Jahren nommal um, was so geboten wird. Kommt auch irgendwie ned so gut wenn dann irgendwo ein Personalchef liest "Schule nach/während Klasse 11 abgebrochen....". Macht immer einen schlechten Eindruck :zwinker:
     
    #15
    Kenshin_01, 25 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wofür eigentlcih noch
MrEvil
Kummerkasten Forum
30 Oktober 2006
11 Antworten
ApeX
Kummerkasten Forum
13 März 2005
29 Antworten