Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    22 August 2009
    #1

    Wofür ist Flirten gut?

    Ist eine vielleicht dämliche Frage, aber bisher habe ich immer gedacht, dass flirten eigentlich dazu da ist, um bei zwei Menschen, die sich sowieso schon attraktiv finden, die Dinge ins Laufen zu bekommen. Deswegen habe ich es bisher kaum probiert, weil ich dachte, die Frau findet mich ja sowieso nicht attraktiv, da ist das verschwendet.

    Mittlerweile habe ich aber die Hoffnung, dass das Zeigen von Interesse unter Umständen auch weiteres Interesse beim Gegenüber auslösen kann, auch wenn eventuell vorher solche Gedanken noch gar nicht da waren. So im Stil von "Hey, der Typ, den ich bisher nicht richtig bemerkt habe, findet mich interessant. Das gefällt mir, den schaue ich mir mal genauer an."

    Gibt es solche Fälle wie im zweiten Absatz beschrieben auch?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. wofür Beziehung?
    2. Flirttest
    3. flirten
    4. Flirten
    5. Flirtprobleme
  • MsThreepwood
    2.424
    22 August 2009
    #2
    Flirten ist für mich vor allem dazu da, um Spaß zu haben. Ich flirte auch mit Menschen, an denen ich kein wirkliches Interesse habe, zB mal fix in der Stadt.

    Sicherlich kann man auch mit einem Flirt auf sich aufmerksam machen, aber man sollte nicht in jedes kleine Lächeln und Augenzwinkern vom Gegenüber die große Liebe reininterpretieren.
     
  • ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    8
    nicht angegeben
    22 August 2009
    #3
    Natürlich kann man mit Flirten den anderen auf sich aufmerksam machen. Manchmal hat man ja von vornherein den Eindruck, als wäre jemand nicht an einem interessiert und verschwendet deshalb keinen weiteren Gedanken an ihn. Wenn er aber nun deutlich sein Interesse signalisiert, kommt es vor, dass man eben noch mal genauer hinschaut und merkt "hey, da ist ja doch was" :smile:
    Aber flirten kann man auch zum Spaß, einfach um sich ein bisschen Bestätigung zu holen, z.B. ^^
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    22 August 2009
    #4
    Flirten ist Spaß umd sich bestätigung zu holen, das man bei dem anderen Geschlecht gut ankommt.
    Ab und zu muss man ja mal seinen Marktwert testen. Mehr nicht.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    22 August 2009
    #5
    Ich flirte für mein leben gern und mache es auch täglich... sei es beim einkaufen, beim arbeiten, auf lehrgängen... eigentlich immer.
    ich würde von mir nicht gerade behaupten, dass mein selbstbewusstsein bzw. mein selbstwertgefühl schlecht ausgeprägt ist, aber es macht einfach einen heidenspaß, wenn man merkt, dass (oder besser gesagt "wie") das andere geschlecht auf einen reagiert :grin:

    flirten hat bei mir rein gar nichts mit beziehung oder "angestrebtem" sex zu tun. es tut eben einfach nur gut :zwinker:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    22 August 2009
    #6
    So ist es bei mir auch. Flirten ist irgendwie Teil von mir, mir macht das Spaß. Das ist ein bisschen wie ein Spiel, mit dem positiven Nebeneffekt, dass es das Ego pusht! :zwinker:
     
  • Kikolein
    Sorgt für Gesprächsstoff
    89
    31
    0
    vergeben und glücklich
    22 August 2009
    #7
    Also ich weiß nur das selbst wenn jemand an jemand andres im ersten Augenblick keine interesse hat.
    Durch flirten und dadurch das er einen zeigt das man vl. sogar attraktiv ist.
    Und er dich interessant findet schaut man auch deutlicher mal bei ihm hin und beachtet ihn dadurch ja auch richtig.
    Durch flirten kann es ja dann auch zu einem richtigen Gespräch kommen und dabei merkt man vl. noch mehr das der andere z.B richtig sympatisch ist.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.600
    398
    3.431
    Single
    22 August 2009
    #8
    Mit Flirten kann man vieles verbinden. Zum einen macht es gewissen Spaß, Leute etwas aus der Fassung zu bringen oder es kann auch ziemlich knistern, wenn einen die Personen dann die Stirn bieten können. Es ist für mich eine Sympathie- und Interessenbekundung, die auch hauptsächlich sexuelles Interesse klarmachen soll... :link:

    Und ja - wenn du gut flirten lernst, kannst es durchaus passieren, dass sich dir damit neue Wege öffnen. Wenn man immer nur den Mund zu lässt und nicht auch einmal ein bisschen Sex signalisiert, wird es zumindest schwierig, selbigen auf unkomplizierte Weise zu ergattern. Aber richtig flirten ist auch eine schwierige Kunst...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    22 August 2009
    #9
    Für mich ist Flirten ein unverbindliches Spiel mit offenem Ausgang, das Spaß macht und aus dem ich u. a. auch Aufmerksamkeit, Bewunderung und somit Selbstbestätigung hole und deshalb flirte ich auch auf so wahnsinnig gerne und oft.

    Ich kann beim Flirten in viele Rollen schlüpfen und auch gewisserweise in die Richtung lenken, was ich es in dem Moment empfinden und für mich mitnehmen will...aber ich sehe es nie als "billige" Anmache, sondern eher als Kompliment meinem Flirtpartner gegenüber.

    Wer die Kunst des Flirtens versteht und beherrscht, der ist niemals enttäuscht, wenn sich "nichts" ergibt...das sollten sich einige Herren durchaus mal vor Augen halten.
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    22 August 2009
    #10
    Es macht Spass. Wenn ich auf einer Party war und ich konnte da flirten, war es für mich ein gelungener Abend, selbst wenn aus dem Flirt nichts geworden ist. Das wird heutzutage leider immer schwerer. Es wird alles mit Leistung verbunden. Tja... da muss man damit leben
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    22 August 2009
    #11
    ich mach es nur aus spaß, bisher ist aus flirten bei mir gar nix geworden.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    22 August 2009
    #12
    Flirten hat für mich den Zweck jemanden kennen zu lernen oder auch einfach nur zu plaudern. Am meisten aber um das Ego zu steigern. Es gibt einem ein suuuper Gefühl wenn man angeflirtet wird:ashamed::grin:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    22 August 2009
    #13
    Es gibt nichts, was es nicht gibt, also natürlich kann das im zweiten Absatz möglich sein.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    22 August 2009
    #14
    Meine Definition wäre: Flirten ist eine spielerische Methode charmanter Kommunikation - kann sowohl über Körpersprache als auch übers Reden ablaufen.

    Unverbindlich, leicht, humorvoll. Daraus muss sich gar nichts Weiteres entwickeln. Flirten ist primär etwas für den Moment. Wenn sich durch das Flirten weiteres Interesse der Beteiligten aneinander ergibt, auch nicht schlimm :zwinker:, aber ich halte es für wichtig, keine weiteren Erwartungen daran zu knüpfen. Es ist ein unverbindliches Spiel, aus dem man keine Ansprüche ableiten sollte.

    Bei manchen Menschen gehört ein leicht flirtiges Gesprächsverhalten einfach dazu, wobei zum Beispiel mein Freund behauptet, dass er nie bewusst flirtet. Dass er nicht zielbewusst flirtet, sehe ich auch so, aber er hat eine Art, charmant mit seinem Gegenüber umzugehen, die zum Beispiel Bekannte von mir als Flirten einordnen ("stört Dich das denn nicht?"). Und mir hat eine Bekannte neulich gesagt, ich hätte ja den Kellner ganz schön angeflirtet, was mir wiederum nicht bewusst war. :zwinker:
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    23 August 2009
    #15
    Flirten macht spaß. Ich flirte mit sehr vielen frauen, auch wenn ich nicht unbedingt so viel interesse habe. man muss ja in übung bleiben:smile:. Bin bei und im institut schon berüchtigt dafür:smile:.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    23 August 2009
    #16
    klar! :smile:
    aber ich flirte eigentlich gerne. ... einfach so ... weil mir das spass macht. :smile:

    ich sehe das so wie die löwin.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste