Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

woher weiß ich, dass ich sie liebe?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Camulos, 3 März 2010.

  1. Camulos
    Camulos (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hi,
    ich bin noch neu hier und fals dieses thema schon irgentwo existiert, bitte einen link posten.

    So, worum gehts? Ich hab ein Problem und wende mich wie so oft einfach mal ans Internet (erstbestes forum zum thema das ich finden konnte). Ich war noch nie verliebt (zumindest glaube ich das) noch weis ich, wie sich das anfühlt. Bis jetzt war das auch noch nie ein Problem, aber jetzt hab ich ein Mädchen kennengelernt, dass sich eventuell in mich verliebt haben könnte (vielleicht interpretiere ich das auch einfach falsch).

    Wir sind jetzt seit ca einem Jahr befreundet, unternehmen recht viel miteinander (meist noch mit anderen Freunden) und chatten fast jeden abend, an dem wir nicht zusammen sind. Soweit ich das beurteilen kann, nimmt sie auch für sie zeitlich ungünstige möglichkeiten (zB Busverbindungen) in kauf, um zeit mit mir zu verbringen.

    Klingt ja eigentlich ganz gut, nur das ich nichts empfinde, zumindest nichts was ich nicht auch in gegenwart jedes anderen mädchens empfinden würde (leichte nervösität, schüchternheit, etc). Ich möchte sie aber auch nicht enttäuschen.

    So, wie könnt ihr mir helfen? Meine Frage ist eigentlich nur, woran habt ihr gemerkt, dass ihr verliebt seit? Von den berühmten Schmetterlingen im bauch hab ich schon gehört, aber nie dergleichen gefühlt.

    Das ich all diese mühen hier aufmich nehme, könnte man ja auch schon wieder als liebe definieren. andererseits möchte ich sie einfach nicht enttäuschen und sich sorgen um die gefühle seiner mitmenschen zu machen, heißt ja auch nicht gleich liebe.
    Und aussagen wie "wenn man verliebt ist, merkt man das sofort" oder "ein unbeschreibliches gefühl, dass einen einfach so aus der bahn wirft" (als umschreibung für liebe) sind doch recht verwirrend, besonders wenn man so etwas noch nie gefühlt hat.

    Vielen dank schon mal fürs lesen (falls wirklich welche bis hier hin durchgehalten haben)

    Camulos
     
    #1
    Camulos, 3 März 2010
  2. ülpentülp
    0
    es mag verwirrend klingen - ist aber letztlich so.
    man kann einen guten freund/eine gute freundin haben und vermissen, wenn man den/die mal nicht sieht.
    das geht aber meist über den kopf.

    verliebt sein funktioniert übers herz. und glaub mir: wenn es soweit ist, spürst du das ! ganz sicher. :zwinker:

    erzwingen kann man es allerdings nicht. aber, passieren kann es immer, auch mit einer guten freundin. siehe klaus lage... :zwinker:
     
    #2
    ülpentülp, 3 März 2010
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    Naja wenn du für sie nicht mehr empfindest als für jede andere Freundin bzw. Kumpel aus der Nachbarschaft dann bist du schlichtweg "nicht verliebt"...

    Kann natürlich sein das sie in dich verliebt ist - so wie du mutmaßt... wenn dem so ist wird sie dich das evtl. irgendwann mal wissen lassen - dann solltest du ihr halt mitteilen das das leider nicht auf Gegenseitigkeit beruht...

    Wie alt bist du eigentlich?:ratlos:

    Verliebtsein wirst du schon bemerken wenns mal bei dir soweit ist... - glaubs mir einfach:zwinker:
     
    #3
    brainforce, 3 März 2010
  4. arctic monkey
    0
    Ist natürlich nicht ganz leicht dazu was zu schreiben, was dir so richtig weiterhelfen könnte, ist für die meissten wahrscheinlich auch irgendwie nicht ganz leicht, sich vorzustellen dass es eben leute gibt, die so wie du, das gefühl scheinbar (noch) nicht kennen.
    Wie kann man's beschreiben..klar, man denkt halt den gefühlten ganzen Tag lang in diejenige Peron, ist total aufgewühlt, vergleichbar mit ner gewissen Nervosität?!Ich weiß nicht, ist schwer zu beschreiben, das merkt man dann erst jetzt:smile:

    du sagst "Das ich all diese mühen hier aufmich nehme, könnte man ja auch schon wieder als liebe definieren."
    das zeigt einfach nur, dass sie dir nicht egal ist, mit liebe hat das aber nicht viel zu tun. sagst ja selbst, fühlst dich bei ihr nicht anders als bei andren auch.

    so..das war jetzt nur mal ein kleiner anfang, ich hoffe die andren führen das ein bisschen fort:smile:
    viele grüße!
     
    #4
    arctic monkey, 4 März 2010
  5. Camulos
    Camulos (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ich bin inzwischen schon 20 jahre alt und nun ja, langsam macht man sich halt doch gedanken. Alle anderen haben oder hatten schon eine Freundin (oder einen Freund). Und das ist bis jetzt doch das tiefst verhältnis zu einem Mädchen, dass ich je hatte. Bin auch ein sehr schüchterner Typ.
    Ich mache mir nur halt echt sogen es zu vergeigen falls es doch liebe ist. Wie soll man liebe erkennen, wenn man noch nie verliebt war (noch nicht mal ne schwärmerei oder so) und alle beschreibungen so diffus gehalten sind :hmm:

    naja, vielen dank für die antworten bis jetzt. werd wohl ncoh ein bisschen drüber grübeln müssen.

    Camulos
     
    #5
    Camulos, 4 März 2010
  6. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Du erkennst es daran, dass du immerzu an sie denken musst, sie vermisst, wenn sie nicht da ist. Wenn die Stunden mit ihr wie im Flug vergehen und du dir wünschst, die Zeit anhalten zu können. Aber am ehesten erkennst du es daran, dass du keine Zweifel mehr hast!

    Es ist einfach so...wenn du liebst, dann bist du dir einfach 100 %ig sicher, dass sie die eine ist, die du willst! Und dann wirst du die Fragen nicht mehr stellen, die du hier stellst. :smile:
     
    #6
    LiLaLotta, 4 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. hellgrau
    Gast
    0
    Wenn Du ehrlich zu Dir und zu Ihr bist, dann musst Du gar nicht wissen ob es Liebe ist.
    Und schon gar nicht welche Liebe. Die rosa Wolken Liebe. Oder die Bämm - Hin und Weg Liebe.
    Oder die Für immer und Ewig Liebe. ...
    Wenn ihr Zeit miteinander verbringen wollt, dann tut das. Wenn ihr bestimmte Dinge nur noch für- und miteinander tun wollt, dann macht das. Wenn ihr zusammen sein wollt, dann seid es.
    Manchmal erkennt man die Liebe, bevor man den Partner kennt. Manchmal muss man den Partner erst wieder verlieren, um zu wissen, dass man sie geliebt hat. Und dann ist es doch wieder ganz anders.
    Liebe hält sich an rein gar nichts, was man über sie schreibt, sagt oder denkt. Und deswegen solltest Du es auch nicht tun. Hört auf euch selbst und seid ehrlich und anständig zueinander, dann klärt sich auch die Frage nach der Liebe.
     
    #7
    hellgrau, 4 März 2010
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich glaube wenn man verliebt ist oder liebt, dann fragt man sich nicht mehr, ob man verliebt ist bzw. liebt, dann weiß man es einfach. Und das müssen dann nicht unbedingt die Schmetterlinge sein - die habe ich auch nicht, dass merkt man an vielen anderen Kleinigkeiten.
     
    #8
    xoxo, 4 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß liebe
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
silverspirit
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2015
12 Antworten